Bahnhofsumfeld

Beiträge zum Thema Bahnhofsumfeld

Politik
Bei der Umsetzung des Masterplans soll auch der Schandfleck "Riedels Eck" verschwinden.
Wie, ist allerdings noch offen

Jetzt beginnt die Umsetzung

Politik gibt Haushaltsmittel für Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld" in Winsen frei thl. Winsen. Der vom Stadtrat im September vergangenen Jahres beschlossene Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld" beinhaltet Maßnahmen zur baulichen Umgestaltung bzw. Aufwertung einzelner Bereiche mit dem Ziel, die Bahnhofstraße sowie das Bahnhofsumfeld langfristig wettbewerbsfähig und attraktiv zu gestalten. "Durch die Besetzung einer zusätzlich eingerichteten Personalstelle im...

  • Winsen
  • 30.10.18
Politik
Schandfleck in der Bahnhofstraße: die alte Kneipe am Riedels Eck

Winsen: Masterplan „Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld“ auf den Weg gebracht

thl. Winsen. In nur etwas über einer Stunde hat der Winsener Stadtrat seine Herbstsitzung abgehandelt. Längere Diskussionen gab es lediglich bei drei Tagesordnungspunkten, die restlichen Punkte wurden genehmigt. In der Einwohnerfragestunde meldete sich Hella Boltz zu Wort. Die Anwohnerin der Luhestraße brachte noch einmal ihre Bedenken zum Neubauvorhaben Deichstraße/Ecke Luhestraße - dem sogenannten Betonklotz - vor. Allerdings hat die Gruppe Grüne/Linke im Nachgang zur Sitzung einen Antrag...

  • Winsen
  • 03.10.17
Panorama
Frank Schlegelmilch, Charlotte Herbst, Angelina Gastvogel, Sonja Arvidson (beide Stadt Winsen) und André Wiese (v. li.)
  2 Bilder

Masterplan "Bahnhofstraße und Bahnhofsumfeld": Erster Bürgerdialog zu Entwicklungsperspektiven

bs. Winsen. Zeitgleich mit der in Aussichtstellung städtebaulicher Fördermittel zur großflächigen Sanierung des Winsener Innenstadtbereichs durch das zuständige Sozial- und Bauministerium (das WOCHENBLATT berichtete), wurden auch die Rufe nach neuen Entwicklungsperspektiven entlang der Bahnhofstraße und des Bahnumfeldes immer lauter. Darauf hat die Stadt Winsen, die durch Ratsbeschluss bereits ein gemeindliches Vorkaufsrecht für den Bereich besitzt, jetzt reagiert: Bei dem ersten Bürgerdialog...

  • Winsen
  • 29.05.16
Politik
Den Bau der Südtangente entlang des Kabenhofs (li.)  sieht Baudezernentin Doris Grondke als wichtige Baumaßnahme

"Wir werden Gas geben"

Stadt erarbeitet Prioritätenliste für Städtebauprogramm „Bahnhofsumfeld“ os. Buchholz. Nachdem das Land Niedersachsen den ersten Förderbescheid für den Umbau des Bahnhofsumfeldes in Buchholz bewilligt hat (das WOCHENBLATT berichtete), will die Buchholzer Bauverwaltung jetzt zügig eine Prioritätenliste erstellen. „Wir wollen richtig Gas geben“, verspricht Baudezernentin Doris Grondke. Wie berichtet, sagte das federführende Sozialministerium der Stadt Buchholz aus dem Städtebauförderprogramm...

  • Buchholz
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.