Peter Eckhoff

Beiträge zum Thema Peter Eckhoff

Panorama
Vor dem Müllsammelaktion trafen sich die Teilnehmer auf dem Peets Hoff
2 Bilder

Buchholz räumt auf
Auch ein Laubbläser war dabei: 100 Bürger sammeln 30 Säcke voll Unrat

os. Buchholz. Etwa 100 Bürgerinnen und Bürger haben sich am Samstag an der Aktion "Buchholz räumt auf" beteiligt, zu der Phil Gruber vom Unverpacktladen, Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad" und deren Unterstützer eingeladen hatten. Mit Greifzangen und Müllsäcken machten sich die Teilnehmer auf den Weg, um in der Innenstadt Wege, Beete und Rabatten vom Müll zu befreien. Dabei kamen nach Angaben von Peter Eckhoff 30 volle Müllsäcke zusammen. Besonders häufig wurden Zigarettenkippen und...

  • Buchholz
  • 10.05.22
  • 21× gelesen
Panorama
Peter Eckhoff (v. li.), Vorsitzender des Vereins "Buchholz fährt Rad", Tamara Fakhir und Ute Froede vom Reformhaus Dreyer bei der Übergabe der Schokolade

Schokofahrt nach Amsterdam
Emissionsfreie Schokolade wieder in Buchholz erhältlich

Nach achttägiger Tour und etlichen auf dem Fahrrad zurückgelegten Kilometern sind jüngst die Schokofahrer vom Verein "Buchholz fährt Rad" wieder in der Nordheidestadt angekommen. Mit im Gepäck: 75 Kilogramm emissionsfrei transportierte und hergestellte Bio-Schokolade aus Amsterdam. Bereits zum siebten Mal nahmen Mitglieder des Vereins an der Fahrt teil. Über vier Tagesetappen über jeweils knapp 100 Kilometer erreichten die Fahrer am Ostersamstag die niederländische Hauptstadt. Nach vier...

  • Buchholz
  • 03.05.22
  • 24× gelesen
Panorama
Bei Buchholz fährt Rad können Interessierte Lastenräder ausleihen

Buchholz fährt Rad
Lastenräder sind derzeit gut zu bekommen

os. Buchholz. Vor gut zwei Jahren hat der Verein Buchholz fährt Rad seine Lastenrad-Initiative gestartet. "Das Angebot hat sich gut etabliert", bilanziert Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins. Derzeit seien die Lastenräder gut zu bekommen, was er auch auf die Corona-Pandemie zurückführt, in der die Menschen weniger unterwegs sind. Zehn Fahrzeuge hat der Verein im Angebot: sechs klassische Lastenräder in Buchholz, ein weiteres in Kakenstorf, dazu eine Rikscha, ein für den Rollstuhltransport...

  • Buchholz
  • 08.02.22
  • 19× gelesen
Panorama
Jubel in Kakenstorf: Das Lastenrad wurde feierlich eingeweiht von den Initiatoren Tim (3. v. re.) und Silke Laarmann (hinter dem Rad) mit Unterstützung von Peter Eckhoff (4. v. li.)
2 Bilder

Lastenrad eingeweiht
Ein "Lastentroll" für Kakenstorf

bim. Kakenstorf. Kakenstorf hat jetzt auch ein Lastenfahrrad und ist damit eine der ersten kleineren Kommunen, in der ein solches Gefährt zum Einsatz kommt. Initiiert von Silke und Tim Laarmann und unterstützt vom Verein "Buchholz fährt Rad" war das 8.000 Euro teure Lastenrad binnen kürzester Zeit über Spenden finanziert. Bei der Einweihung am Sonntag wurde es auf den Namen "Lastentroll" getauft. "Wir freuen uns und bedanken uns bei allen Spendern, dem Kakenstorfer Ortsrat und Peter Eckhoff vom...

  • Tostedt
  • 02.11.21
  • 277× gelesen
Panorama
Fordern, dass sich die Parkplatzsituation am Krankenhaus Buchholz verbessert: (v. li.) die Mitarbeiter Nadine Jurkschat, Anja Dallmann, Benjamin Kreß, Kirsten Rieck, Markus Beecken und Kerstin Laß

Prekäre Parkplatzsituation in Buchholz:
Krankenhaus-Mitarbeiter sauer: Sind Bäume wichtiger?

os. Buchholz. Jeder, der mal im Krankenhaus in Buchholz war, weiß: Die Parkplatzsituation rund um die Einrichtung, die mit etwa 1.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der Nordheidestadt ist, ist extrem angespannt. Die Anzahl der Stellplätze hat mit der Entwicklung und dem Wachstum des Krankenhauses nicht Schritt gehalten. Das ist für Patienten, deren Angehörige sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen frustrierend. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT machen die Mitarbeiter...

  • Buchholz
  • 27.08.21
  • 319× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama
Beim Dreh für Mobilikon (v. li.): Kameramann Rico Stein, Anna Lorscheider, Regisseur Simon Jöcker und Lastenrad-Initiator Peter Eckhoff
3 Bilder

Erfahrungen in Buchholz werden bundesweit geteilt

Das Projekt „Heidschnucke - Lastenrad für Buchholz“ für Online-Nachschlagewerk in Szene gesetzt bim. Buchholz. Die ausleihbaren Heidschnucken-Lastenräder der Initiative "Buchholz fährt Rad" wurden jetzt als bundesweites vorbildliches Mobilitätskonzept im ländlichen Raum in Szene gesetzt. Der kurze Film wird Bestandteil des kostenlosen Online-Nachschlagewerks Mobilikon sein, mit dem das Wissen und die Erfahrungen vor Ort in die Fläche gebracht und Nachahmer gefunden werden sollen. Informiert...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.08.21
  • 187× gelesen
Panorama
Klimaschützer wollen noch eine Menge Steine aus dem Weg räumen

Aktion im Buchholzer Rathauspark
Klimaschutz: Steine aus dem Weg räumen

os. Buchholz. Wer derzeit durch den Rathauspark in Buchholz geht, dem fallen in der Nähe des Restaurants Duo Ccino zahlreiche schwarze Steine mit gelber Schrift auf. Darauf steht z. B. "Gleichgültigkeit", "Angst", "schlechte Radwege" oder "Autofokus". Was hat es damit auf sich? Das WOCHENBLATT fragte bei Peter Eckhoff nach. Der Ratsherr der Buchholzer Liste hatte auf die Steine aufmerksam gemacht. Es handele sich um eine Aktion der Initiative "BuchholzZero", erklärt Eckhoff. "Damit soll gezeigt...

  • Buchholz
  • 03.07.21
  • 28× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama

Dabei sein beim Nachhaltigkeitspreis
Buchholzer Liste würdigt Preisträger

os. Buchholz. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens lobt die Buchholzer Liste den Buchholzer Nachhaltigkeitspreis aus. Dieser wird am kommenden Mittwoch, 7. Juli, ab 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) vergeben. Kurzfristig sind noch einige Zuschauerplätze freigeworden. Wer dabei sein möchte, schreibt eine E-Mail an nachhaltigkeitspreis@buchholzer-liste.de. Mit dem Preis fördere die Buchholzer Liste mutige Akteure und Projekte mit Vorbildcharakter, erklärt Ratsherr Peter...

  • Buchholz
  • 30.06.21
  • 25× gelesen
Politik
Will Bürgermeisterin werden: Grit Weiland

Von der Buchholzer Liste nominiert
Grit Weiland kandidiert als Bürgermeisterin in Buchholz

os. Buchholz. Die Buchholzer Liste schickt erstmals eine eigene Kandidatin ins Rennen um das Buchholzer Bürgermeisteramt: Grit Weiland (52) tritt bei der Kommunalwahl am 12. September gegen Amtsinhaber Jan-Hendrik Röhse (CDU) und Frank Piwecki (SPD) an. Sie stehe für eine nachhaltige Stadtentwicklung, betont die vierfache Mutter: "Ein bisschen Nachhaltigkeit gibt es nicht. Dieses umfassende Thema muss Chefinsache werden!" Grit Weiland ist in Buchholz bekannt als Vorsitzende der Bürgerinitiative...

  • Buchholz
  • 29.06.21
  • 435× gelesen
Service

Buchholz zieht Zwischenfazit
Halbzeit beim Stadtradeln

lm/nw. Buchholz. Halbzeit beim Buchholzer Stadtradeln. Und das mit einer positiven Ergebnis. „Die Zwischenbilanz fällt sogar noch besser aus als letztes Jahr“, freut sich Maximilian David Müller, Fahrradbeauftragter der Stadt Buchholz und Mitglied des Organisationsteams Stadtradeln. „Gut, dass wir auch im zweiten Corona-Jahr wieder beim Klimaschutzwettbewerb dabei sind.“ 2.040 Radler haben sich für den diesjährigen Durchgang des Stadtradelns angemeldet, das sind fast doppelt so viel wie noch im...

  • Buchholz
  • 18.06.21
  • 22× gelesen
Panorama
Am Montag starten die Buchholzer in die
siebte Stadtradel-Saison

Buchholzer Stadtradeln startet
Auf den Fahrradsattel schwingen und los

lm. Buchholz. Keine Radtour mit anschließendem Imbiss: Der Auftakt zum Stadtradeln in Buchholz musste in diesem Jahr erneut Corona-bedingt ausfallen. Trotzdem starten am Montag, 7. Juni fast 800 Bürger aus der Nordheidestadt organisiert in 80 Teams in die siebte Stadtradel-Saison. Die Planungen und die anschließende Umsetzung wurden durch die Pandemie zwar nicht erleichtert, nichtsdestotrotz hat das Organisationsteam um Peter Eckhoff vom Verein "Buchholz fährt Rad" und Maximilian Müller,...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 336× gelesen
Panorama
Dieses Foto mit Christian Rusche, Geschäftsführer der Cargo Cycle GmbH, ist eine Fotomontage

Verkehr in Buchholz
Maut für Mühlentunnel und Lastenrad-Megaliner: Nur ein Aprilscherz!

os. Buchholz. Aufmerksame Leser werden es bemerkt haben: Der Bericht über die geplante Maut für die Nutzung des Mühlentunnels in Buchholz, die die SPD-Ratsfraktion beantragt hat, sowie die Inbetriebnahme des Lastenrad-Megaliners durch den Verein "Buchholz fährt Rad" war ein Aprilscherz!  "Das beschriebene Problem der vielen Paketlieferer ist aber ein durchaus reales Problem, nicht nur in Großstädten", betont Peter Eckhoff, Vorsitzender von "Buchholz fährt Rad". Wie berichtet, sollte durch das...

  • Buchholz
  • 02.04.21
  • 358× gelesen
Panorama
Peter Eckhoff (v. li.) und Lars Felten von Buchholz fährt Rad e.V. sowie Tim Laarmann (in der Transportbox des Lastenrads sitzend) und Silke Laarmann als Initiatoren des gemeinsamen Projekts.

Ein Lastenrad für Kakenstorf

bim. Buchholz/Kakenstorf. Ein Lastenrad wollen die Kakenstorfer Initiatoren Silke und Tim Laarmann gemeinsam mit dem Verein "Buchholz fährt Rad" anschaffen. Wie die „Heidschnucken-Lastenräder" in Buchholz soll es allen Kakenstorfern zur kostenfreien Ausleihe zur Verfügung stehen. Für die Anschaffung des Lastenrads werden rund 7.300 Euro benötigt, von denen 5.000 Euro über Fördergelder eingeworben werden sollen. 2.000 Euro davon kommen als Zuschuss von der Gemeinde Kakenstorf. Für den...

  • Tostedt
  • 23.02.21
  • 355× gelesen
Service
ADFC-Kreisvorsitzende Karin Sager erhielt im vergangenen Jahr den "RADLIEBE Award"

Virtuelle Treffen von "Buchholz fährt Rad"
Rückenwind für das laufende Jahr

os. Buchholz. "Wir konnten einiges im Sinne einer positiven Radkultur für Buchholz bewegen." Das sagt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad, im Rückblick auf das vergangene Jahr. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie habe man Rückenwind, den man für das laufende Jahr nutzen wolle. Im vergangenen Jahr blieben vor allem der Filmabend mit "Motherload" über die Lastenradszene in den USA Anfang März, die Klimaschutzaktion Stadtradeln im Juni oder die emissionsfreie...

  • Buchholz
  • 02.02.21
  • 14× gelesen
Sport
Glücklich über seinen Nachfolger: 
Peter Eckhoff

Blau-Weiss Buchholz
Rettung für das Sportabzeichen

os. Buchholz. Neue Hoffnung für die Sportabzeichen-Sparte von Buchholz' mitgliederstärkstem Verein Blau-Weiss: Der langjährige Leichtathletiktrainer im Jugendbereich, Hannes Scheel, hat sich bereiterklärt, die Sportabzeichen-Aktion von Peter Eckhoff zu übernehmen. Das teilt Eckhoff in einer E-Mail mit. Wie berichtet, hatte der langjährige Spartenleiter angekündigt, künftig in diesem Bereich kürzertreten zu wollen und das Sportabzeichen nicht mehr für Blau-Weiss abzunehmen. Auch die Mitstreiter...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 155× gelesen
Sport
So kennen ihn die Teilnehmer: Peter Eckhoff auf dem Sportplatz im Schulzentrum am Buenser Weg mit der Klappe für die Sprintdisziplinen

Blau-Weiss Buchholz
Obmann und sein Team hören auf: Sportabzeichen vor dem Aus

os. Buchholz. Es ist gut möglich, dass bei Buchholz' größtem Sportverein Blau-Weiss im kommenden Jahr ein wichtiges Angebot entfällt: Nach 15 Jahren im Ehrenamt hat Sportabzeichen-Obmann Peter Eckhoff angekündigt, sein zeitintensives Engagement zu beenden. Auch das über viele Jahre bewährte Sportabzeichen-Team mit Christine Prack, Annette Kruse, Torsten Backhaus, Thomas Ross, Jörn Boelsen und Herbert Wolske will sich zurückziehen. Eckhoff dankte ihnen für die tolle Zusammenarbeit in den...

  • Buchholz
  • 08.12.20
  • 213× gelesen
Panorama
Bei der Vorstellung der neuen Rikscha: (v. li.) Stefan Niemöller (Stadt Buchholz), Silva Seeler (Kuratorium Spethmann-Stiftung), Reinhard Lackner (Regionalleiter Haspa) und Peter Eckhoff (Buchholz fährt Rad)
2 Bilder

Durch Haspa, Spethmann-Stiftung, Stadt Buchholz und Privatperson finanziert
Rikscha "Schnuck-Schnuck" erweitert das Lastenrad-Projekt in Buchholz

os. Buchholz. "Lastenräder haben ein großes Potenzial, die Innenstädte vom Autoverkehr zu entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort zu leisten. Die Rikscha passt daher perfekt zu unserem Lastenradprojekt." Das sagt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad. Dank der finanziellen Unterstützung der Hamburger Sparkasse (Haspa), der Spethmann-Stiftung, der Stadt Buchholz sowie einer Privatspende von Dr. Rainer Scheerer aus Köln schaffte der Verein jetzt eine ca. 7.500...

  • Buchholz
  • 08.09.20
  • 284× gelesen
Panorama
Das Auto ließ Frank Richter stehen und radelte im Durchschnitt 100 Kilometer pro Tag

Das hat keiner vor ihm geschafft
2.002 Kilometer in nur drei Wochen beim Stadtradeln Buchholz

tw. Buchholz. In diesem Jahr lief das Stadtradeln, bei dem in 21 Tagen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden sollten, in Buchholz etwas anders, aber dennoch sehr erfolgreich ab. Aufgrund der besonderen Situation wegen der Corona-Pandemie wurde auf Veranstaltungen wie gemeinsame Radtouren, Vorträge und die Abschlussveranstaltung verzichtet. Stattdessen lud die Stadt Buchholz in Kooperation mit dem Verein "Buchholz fährt Rad" zu unterschiedlichen Herausforderungen ein. Mit dem...

  • Buchholz
  • 12.08.20
  • 90× gelesen
Panorama
Keine gute Idee: Albert Dörp (li.) und Peter Eckhoff stehen am Findling, der eine große Gefahr für Radfahrer darstellt
2 Bilder

"Außer Farbe nix gewesen"
Kritik an Buchholzer "Bequem-und-sicher"-Route

os. Buchholz. "Grundsätzlich ist die Idee, den Radverkehr in Buchholz zu stärken, gut. Bei der Umsetzung ist allerdings leider nicht bis zu Ende gedacht worden." So fassen Peter Eckhoff und Albert Dörp, Vorstandsmitglieder beim Verein Buchholz fährt Rad, ihre Erfahrungen mit der neuen "Bequem-und-sicher"-Route zusammen. Es fehle der "Wow"-Effekt, betonen Eckhoff und Dörp. So bleibe das Fazit: "Außer Farbe nichts gewesen". Wie berichtet, hatte die Stadtverwaltung jüngst die erste von vier...

  • Buchholz
  • 14.07.20
  • 228× gelesen
Panorama
Abschlussfoto mit einem Teil der Mitglieder des Teams "Buchholz fährt Rad", die ihre Runden rund um die Märchensiedlung und den Buenser Weg drehten

Zum Abschluss des Stadtradelns
"Buchholz fährt Rad": 24 Stunden im Sattel

os. Buchholz. Mit einer spektakulären Aktion hat der Verein "Buchholz fährt Rad" am vergangenen Wochenende den Klimaschutzwettbewerb Stadtradeln beendet: Mitglieder des Teams organisierten auf einem 2,5-km-Rundkurs rund um die Märchensiedlung und den Buenser Weg ein 24-Stunden-Radeln. Immer stundenweise waren die Aktiven dabei, manche saßen laut Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins "Buchholz fährt Rad" und Kapitän des Stadtradelteams, acht Stunden lang im Sattel. Am Ende sammelten die 32...

  • Buchholz
  • 30.06.20
  • 109× gelesen
Panorama

Starke Zwischenbilanz beim Stadtradeln in Buchholz

os. Buchholz. Die Zwischenbilanz zur Halbzeit des Klimaschutzwettbewerbs Stadtradeln in Buchholz fällt laut dem Fahrradbeauftragten der Stadt, Maximilian Müller, sowie Peter Eckhoff aus dem Organisationsteam unerwartet gut aus. In den ersten eineinhalb Wochen legten 1.015 Radfahrer aus 124 Teams insgesamt bereits 97.885 Kilometer zurück. Das entspricht einer Strecke mehr als zweimal um die gesamte Erde. Die Teilnehmer vermieden durch ihre Aktivität den Ausstoß von etwa 15 Tonnen CO₂. Wie...

  • Buchholz
  • 20.06.20
  • 182× gelesen
Sport

Sportabzeichen bei BW Buchholz: Termine erst später

os. Buchholz. Die Abnahme des Sportabzeichens bei Blau-Weiss Buchholz (BW) steht in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Nachdem die Aktion bereits wegen der Corona-Krise verschoben werden musste, steht nun auch der Sportplatz im Schulzentrum am Buenser Weg nicht zur Verfügung. Grund: Dort wird die Laufbahn saniert. Bis zu den Sommerferien sei man auf den Sportplatz im Schulzentrum am Kattenberge "verbannt" worden, zusammen mit den Fußballern des Buchholzer FC sowie Triathleten und...

  • Buchholz
  • 16.06.20
  • 156× gelesen
Panorama
"Stadtradeln-Star" Arne Hildebrand verzichtet drei Wochen komplett auf das Auto

Klimaschutzwettbewerb
Arne Hildebrand ist der "Stadtradeln-Star" von Buchholz

os/nw. Buchholz. Der Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln" geht in Buchholz in die sechste Auflage. Drei Wochen lang - ab Sonntag, 7. Juni - verzichten die Teilnehmer komplett aufs Auto und legen möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurück und tragen diese im persönlichen Kilometerbuch ein. In Buchholz ist mit Arne Hildebrand (38), seit Oktober 2018 Pastor der St.-Paulus-Kirchengemeinde, nach zwei Jahren Pause auch wieder ein "Stadtradeln-Star" am Start. In jeder Kommune verpflichten sich die...

  • Buchholz
  • 16.05.20
  • 181× gelesen
Politik
Die Sonderparkplätze für E-Fahrzeuge wie hier auf dem Rathausplatz sollen künftig wegfallen

Buchholz
E-Auto-Besitzer parken künftig zwei Stunden gebührenfrei

os. Buchholz. Besitzer von E-Fahrzeugen sollen künftig auf allen Flächen in Buchholz, die der Parkraumbewirtschaftung unterliegen, für die Dauer von zwei Stunden von den Parkgebühren befreit werden. Der Fachausschuss hat das Ansinnen der Verwaltung bereits mit großer Mehrheit empfohlen, jetzt steht noch die Bestätigung durch den Stadtrat aus. Das Thema steht auf der Tagesordnung der nächsten Sitzung, die für Donnerstag, 14. Mai, terminiert ist.  Mit der Regelung will die Verwaltung das...

  • Buchholz
  • 28.04.20
  • 422× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.