BBS III Stade

Beiträge zum Thema BBS III Stade

Panorama
Künftige Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner erhalten eine generalistische Ausbildung

Neuordnung der Pflegeausbildung
Eine Chance für die Pflege?

(lt). Möchte ich lieber kranke Kinder oder alte Menschen pflegen? Diese Frage haben wohl viele angehende Pflegekräfte für sich schon beantwortet. Doch mit der neuen Ausbildung zum EU-weit anerkannten Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau, die ab 2020 bundesweit eingeführt wird, müssen die Fachkräfte von morgen zunächst einmal in alle Pflege-Bereiche eintauchen. Eine Umstellung und Herausforderung für Betriebe und Azubis, aber auch eine Chance der Orientierung, findet Anke Hilck,...

  • Stade
  • 18.06.19
Panorama
Die ausgezeichneten Klassen des Wettbewerbs konnten sich über Geldprämien freuen Fotos: Christian Schmidt/Landkreis Stade
3 Bilder

Nachhaltige Bildung
Beim Klimaschutz-Aktionstag in Stade informierten sich Schüler über den Klima- und Umweltschutz

jab. Stade. Die kreativen Proteste der "Fridays for Future"-Bewegung weltweit zeigen, dass Klimaschutz bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein wichtiges Thema ist. Auch im Unterricht der Schulen steht der Umwelt- und Klimaschutz immer mehr im Fokus. Eine Veranstaltung, an der rund 250 Schüler der Schulen aus dem Landkreis Stade teilgenommen haben, war der Klimaschutz-Aktionstag. Das Thema lautete "Klimawandel: Auswirkungen und Handlungsmöglichkeiten". Die Schüler, aber auch...

  • Stade
  • 15.06.19
Panorama

Fachschüler unterstützen "Flügelchen"

lt. Stade. Über eine Spende in Höhe von 700 Euro freut sich Michael Stoldt (Foto) vom Verein "Flügelchen Nester", der die Pflege kranker und schwerkranker Kinder fördert. Den symbolischen Scheck überreichten Sophia Elpel (v.li.), Lea Hansen und Karina Ewald von den BBS III. Die Schülerinnen der Stader Fachschule für Hauswirtschaft, Schwerpunkt Management im Großhaushalt, entwarfen als Symbol für den Verein einen Engelsflügel in Übergröße, der für den guten Zweck versteigert wurde. Foto: BBS...

  • Stade
  • 29.03.19
Panorama
Hannah Sieg und Luisa Frigge (v.l.) vertreten die Interessen des fiktiven asiatischen Landes Bonin
2 Bilder

Schüler als Staatsmänner

Die Klasse 1 Heilerziehungspflege der BBS III Stade nimmt am Planspiel "h.e.l.p." teil sc. Stade. Schüler schlüpfen in die Rolle von Politikern - beim Planspiel "h.e.l.p." bekommen die künftigen Heilerziehungspfleger der BBS III Stade einen Einblick in die politische Arbeit und in die Lösung von Rohstoff-Konflikten. Das "Humanitäre Entwicklungs- und Lernprojekt" entwickelte das Jugendrotkreuz Niedersachsen und ermöglicht damit den Schülern und Schülerinnen, aktiv an den politischen Vorgängen...

  • Stade
  • 30.01.19
Panorama
Die Lagerung von Patienten gehört zur Ausbildung: Pflegelehrerin Elke Czymoch mit Schülerin Jessica Ihben im Schulungsraum der BBS II in Stade
4 Bilder

"Unsere beste Pflegelehrerin": Stader Schüler nominierten Elke Czymoch (50) für Bundespreis

"Ein Zeichen gegenseitiger Wertschätzung" tp. Stade. Haltung einnehmen, Verantwortung tragen, fachlich gegenüber Berufskollegen und Ärzten bestehen, wenn es um die Einschätzung der Gesundheit des Patienten geht, pflegebedürftigen Senioren etwas zutrauen, lebenslang Wissbegierde zeigen: wichtige Eigenschaften, die Pflegelehrerin Elke Czymoch (50) von ihren Altenpflegeschülern erwartet, wenn sie die Berufsbildenden Schulen III als Pflegeprofi verlassen. Dafür geht sie mit bestem Beispiel...

  • Stade
  • 10.11.17
Panorama
Übergabe der Auszeichnung (v. li.): Markus Steinbach, Regionalkoordinator Umweltschule, Lüneburg, Frank Lölling, Landesschulbehörde, Monika Ahlrichs, Landeskordinatorin Umweltschule, Birte Eilenbecker, Fachberaterin Umweltschule, und Elfriede Schöning, stellvertretende Schulleiterin des Athenaeums   Fotos: Susanne von Hennig
2 Bilder

Drei ausgezeichnete "Umweltschulen" in Stade

Jury lobt Athenaeum, Vincent-Lübeck-Gymnasium und Berufsbildende Schulen tp. Stade. Zahlreiche Schulen in Niedersachsen nutzen seit 21 Jahren die Chance, sich mit der Teilnahme an dem Wettbewerb „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule" (USE) ein zukunftsorientiertes Profil zu geben. Aus Stade erhielten das Athenaeum, das Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) und die Berufsbildenden Schulen III (BBS III) in Stade kürzlich die USE-Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im...

  • Stade
  • 18.10.17
Panorama
Junge Köche und Köchinnen mit den Berufsschullehrern Ingrid-Karin Virkus-Hoek (vorne Mitte) und Lars Dock (hi. Mitte)
4 Bilder

Multi-Kulti mit Friesenpalme in Stade

Grünkohl-Tag: An der Berufsschule geht Völkerverständigung durch den Magen tp. Stade."Das hat meine Mama zu Hause immer genau so gekocht", sagt ein junger Flüchtling aus Syrien und leckt sich begeistert die Finger. Seinem Mitschüler aus dem afrikanischen Staat Eritrea hingegen ist die Leibspeise der Norddeutschen völlig unbekannt - er beäugt skeptisch die in einer Vase zur Schau gestellte "Friesenpalme". Beim Grünkohl-Tag am Mittwoch in den Berufsbildenden Schulen III in Stade herrschte...

  • Stade
  • 28.01.17
Panorama
Die DRK-Mitarbeiter Tobias Weber (li.) und Sebastian Bosse bei der Essensausgabe. Sonntagmittag gab es schweinefleischlose Hackbälle und ein vegetarisches Gericht
7 Bilder

Notunterkunft in Stade: Reibungsloser Ablauf dank Ehrenamtlicher

Es ist eine Herkules-Aufgabe, die die ehrenamtlichen Helfer vom DRK, von den Johannitern, Maltesern, von der DLRG, vom THW und von der Feuerwehr derzeit leisten. Innerhalb weniger Stunden richteten sie in der BBS III und den zwei Sporthallen an der Glücksstädter Straße in Stade eine Notunterkunft für ca. 450 Flüchtlinge ein. Das WOCHENBLATT durfte sich vor Ort umschauen. Es ist Sonntagmittag gegen 12 Uhr: In der Sporthalle, dem sogenannten Ruhebereich, ist es tatsächlich sehr ruhig, die...

  • Stade
  • 20.10.15
Panorama
Kreis-Landfrau Dörthe Neumann (vorne v. re.) und Iyamide Mahdi vom Verein ZinKKo mit Gästen beim Fest im internationalen Garten
4 Bilder

Blühende Völkerverstädigung in Stade

Vorzeige-Projekt "internationaler Garten eingeweiht / Erste Nachahmer schicken Komitees tp. Stade. Noch im Frühjahr 2014 war das Gelände hinter den Berufsbildenden Schulen III (BBS III, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade eine sandig-braune Brache. Jetzt blühen und wachsen dort bunt und üppig Blumen und Gemüsesorten aus vielen Ländern. Das Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade gedeiht buchstäblich prächtig. Davon überzeugten sich am Mittwoch Gäste und Sponsoren...

  • Stade
  • 12.09.15
Panorama
Die angehenden Floristinnen der BBS3 mit Lehrerin Angelika Bardenhagen (hi. 2. v. li.)an dem Arrangement Farbenrausch in gelb, weiß, rot und pink"
2 Bilder

"Farbenrausch" war vorher da

Berufsschülerinnen klären Verwirrung um Freiluft-Kunstwerke an den Wallanlagen in Stade auf tp. Stade. Mit ihrem modernen Floristik-Arrangement „Farbenrausch" in gelb, weiß, rot und pink hatten die Schülerinnen der Berufsbildenden Schulen 3 (BBS3) ein Rätselraten ausgelöst. Grund: Das aus benutzten Gegenständen wie einem alten Fahrrad und weiteren Materialien mit Gebrauchsspuren bestehende Gebilde steht in der Nachbarschaft des neuen Skulpturenpfads internationaler Künstler in den Wallanlagen...

  • Stade
  • 19.06.13
Panorama
Bereitete für den Berufswettbewerb Schokocreme, Feta-Paprika-Aufstrich und einen Brotaufstrich mit Lachs vor und überzeugte damit die Jury: Esther Fuchs (29)
4 Bilder

Die Besten der deutschen Landjugend

lt. Stade. "Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs": Unter diesem Motto steht der Landjugend-Berufswettbewerb, der jetzt in die erste Runde ging. Mehr als 3.000 junge Männer und Frauen aus ganz Niedersachsen nahmen am ersten Vorentscheid teil. Darunter auch rund 150 Schüler aus dem Stader Raum. An der BBS III in Stade qualifizierten sich die Besten aus den Bereichen Haus- und Landwirtschaft. Aufgabe der 28 angehenden Hauswirtschafterinnen war es, verschiedene...

  • Stade
  • 08.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.