Birte Rantze

Beiträge zum Thema Birte Rantze

Panorama
Bei der Übergabe von Blumen und Spende vor dem Hospizneubau: (v. li.) Bauunternehmer Steffen Lücking, Pflegedienstleiterin Birte Rantze und Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen

20.000-Euro-Spende für den Hospizneubau in Buchholz
Bauunternehmer Steffen Lücking hofft auf viele Nachahmer

os. Buchholz. "Ich hoffe, dass sich mir viele Menschen anschließen, und rufe sie zum Mitmachen auf." Das sagt Steffen Lücking. Der Bauunternehmer hat 20.000 Euro für den Neubau des Hospizes Nordheide in Buchholz gespendet. "Ich will niemanden bekehren, aber es gibt genügend Leute, die die Mittel haben, ebenfalls namhafte Beträge zur Verfügung zu stellen." Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem voraussichtlich ab Ende des Jahres 14 Menschen auf ihrem...

  • Buchholz
  • 17.07.20
Panorama
Das Hospiz Nordheide in Buchholz wächst. Auf der Fläche am Fuße des Krankenhauses, auf die Geschäftsführer Peter Johannsen und Pflegedienstleitung Birte Rantze zeigen, soll im kommenden Jahr ein Neubau entstehen
2 Bilder

Hospiz-Neubau in Buchholz wird lichtdurchflutet

bim. Buchholz. Das im Jahr 2005 eröffnete Hospiz Nordheide neben dem Krankenhaus in Buchholz ist eine wichtige Einrichtung. Von Haupt- und Ehrenamtlichen werden todkranke Menschen dort mit viel Liebe und Fürsorge auf ihrem letzten Lebensweg würdig begleitet. Jetzt wird die Hospiz Nordheide gGmbH rund fünf Millionen Euro in einen Neubau investieren, in dem den Gästen dann 14 statt der bisher zwölf Zimmer zur Verfügung stehen. Erforderlich wird der Neubau, weil auch das Krankenhaus Buchholz...

  • Tostedt
  • 08.02.19
Panorama
Anneli Brunkhorst (hintere Reihe v. li.), Kerstin Schüssler, Nina Jung, 
Anke Holsten sowie Ilnoca Osterwalder (vorne re.) übergaben ihre Spende an Pflegedienstleiterin Birte Rantze (vorne li.) vom Hospiz Nordheide

500 Euro für das Hospiz Nordheide: Food&Designmarkt spendet Erlöse aus Kuchen-Verkauf

as. Buchholz. Ein Stück leckere selbstgebackene Torte genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun - insgesamt 500 Euro sind so durch die Kuchen- und Tortenspenden auf dem ersten „Food & Designmarkt“ im Küchenstudio Lebenstraum-Küche in Hollenstedt für das Hospiz Nordheide zusammengekommen. Jetzt haben die Aussteller ihre Spende im Buchholzer Hospiz persönlich an Pflegedienstleiterin Birte Rantze übergeben. Für die Aussteller war dies der erste Besuch in einem Hospiz. Sie lernten die Einrichtung...

  • Rosengarten
  • 04.04.17
Panorama
Vor der Feierstunde im Buchholzer Krankenhaus: (vorn 
v. li.) Sieglinde Winterstein (Vorsitzende Gesellschafterversammlung), Pflegedienstleiterin Birte Rantze sowie (hinten v. li.) Hans-Joachim Röhrs, Hans Dittmer (beide Bürgerstiftung) und Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen
3 Bilder

„Ungewöhnliche Erfolgsstory“

Rund 100 geladene Gäste kamen zur Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des Hospiz Nordheide os. Buchholz. „Es war eine gute Entscheidung vor zehn Jahren, dass wir den Bau des Hospiz Nordheide gewagt haben!“ Dieses Fazit zog Geschäftsführer Peter Johannsen zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung in Buchholz. Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen am vergangenen Dienstag zu einer Feierstunde im Krankenhaus Buchholz zusammen. Johannsen erinnerte an die Sorgen,...

  • Buchholz
  • 06.11.15
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Peter Johannsen, Michael Kroh, Wolfgang Grimm, Birte Rantze und Ralf Schulze

5.555,55 Euro fürs Hospiz Nordheide

bim. Buchholz. Über eine Spende in Höhe von 5.555,55 Euro der Peter Ehlers und Michael Kroh Stiftung überreichten kürzlich Michael Kroh, der als Bereichsleiter im Deutschen Jugendherbergswerk, Landesverband Nordmark, tätig ist, und seine Vorstandskollegen Wolfgang Grimm und Ralf Schulze an Peter Johannsen und Birte Rantze vom Hospiz Nordheide. Der Betrag kam bei der Feier zum 55. Geburtstag von Michael Kroh im vergangenen Jahr zustande sowie aus drei weiteren, großzügigen Einzelbspenden. Die...

  • Buchholz
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.