Birte Rantze

Beiträge zum Thema Birte Rantze

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Werben für den Tag der offenen Tür:  Fynn Lehmkuhl 
und Julia Eifler

Tostedter Sportvereine stellen sich vor
Sport ist gut für die Gesundheit und die Gemeinschaft

bim. Tostedt. Der Kreissportbund hat seine Mitgliedssportvereine im Landkreis dazu aufgerufen, in einer gemeinsamen Aktion am kommenden Wochenende, 18. und 19. September, auf die Bedeutung des Sports, u.a. für Gesundheit und Gemeinschaft aufmerksam zu machen. Daran beteiligt sich auch die FSV Tostedt. Am Samstag, 18. September, von 10 bis 12 Uhr gibt es auf dem Sportplatz im Düvelshöpen (in der Verlängerung der Schützenstraße) einen Schnupperkursus für fußballbegeisterte Kinder im Alter...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Blaulicht
Der Pkw fing nach dem Unfall Feuer und brannte vollständig aus
2 Bilder

Pkw fing nach Unfall Feuer
++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

thl. Seevetal. Ein Schwerverletzter, ein völlig zerstörter Pkw Mercedes AMG und ein erheblicher Flurschaden - das ist die Bilanz eines spektakulären Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Seevetaler Ortsteil Moor ereignet hat. Ein 33-jähriger Mann war Beamten der Polizei Hamburg gegen 15.30 Uhr an der Walter-Dudek-Brücke in Hamburg-Harburg aufgefallen, weil er mit seinem Mercedes C 63 AMG einen Rotlichtverstoß begangen hatte. Als die Beamten dem Pkw in den Großmoordamm folgten und...

Panorama
4 Bilder

Corona-Zahlen am 16. September
Inzidenz sinkt auf 85,9 im Landkreis Harburg

(sv). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Donnerstag, 16. September, wieder auf 85,9 (Vortag: 95,7) gesunken. Der Landkreis meldet heute 352 aktive Fälle (+9) und 220 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen (+25). Die Hospitalisierungsinzidenz steigt leicht auf 4,7 (+0,1). Die Intensivbettenbelegung sinkt auf 5,5 Prozent (-0,2 Prozent). Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.667 Corona-Fälle (+19). Davon sind bislang insgesamt 7.201 Personen wieder...

Panorama
Die Küche hat schon bessere Tage gesehen
2 Bilder

Bewohner müssen selber putzen - manche weigern sich beharrlich
Ekel-Unterkunft: Lässt sich das Dreck-Problem lösen?

tk. Buxtehude. Das Video aus den Räumen der Container-Unterkunft für Geflüchtete am Bahnhof in Neukloster, das der Redaktion zur Verfügung gestellt wurde, zeigt drastische Bilder: Verdreckte Küche, Toilette und Duschen in einem Zustand, der schlichtweg eklig ist. Hat die Stadt dort etwas vernachlässigt? "Nirgendwo sonst in unseren Unterkünften haben wir ein solches Problem", sagt Holger Ullenboom, dessen Fachgruppe Wohnen und Soziales dafür zuständig ist. Diese katastrophale Situation betreffe...

Service
"Wenn es irgendwo ungerecht zugeht, ist bei mir Schluss mit lustig": Comedy-Star Ilka Bessin
Video

WOCHENBLATT-Interview mit Comedy-Star Ilka Bessin über neues Soloprogramm
"Ich bin auch lustig ohne Cindy"

ce. Buchholz. "Abgeschminkt - und trotzdem lustig!" heißt das erste Soloprogramm, mit dem Comedy-Star Ilka Bessin (48) im Jahr drei nach dem Abschied von ihrer Kult-Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" jetzt in der Buchholzer Empore auftritt. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach die gebürtige Brandenburgerin Bessin über ihr Programm und ihre Sympathie für Showmaster Günther Jauch. WOCHENBLATT: Frau Bessin, worauf darf sich das Publikum bei Ihrer Show freuen? Ilka Bessin: Es gibt...

Service
12 Bilder

Kleidung für Standesamt, Kirche und Feier: Darf’s auch etwas legerer sein?

Natürlich wollen die meisten Paare den schönsten Tag ihres Lebens in standesgemäßer Kleidung verbringen. Aber es gibt auch Pärchen, die sehen in Anzug und Weste, Kleid und High-Heels eher ein Hindernis denn Unterstreichung des Anlasses. Dagegen gibt es absolut nichts einzuwenden. Wie man es so lässig und trotzdem dem Anlass entsprechend tun kann, erklärt der folgende Artikel. Grundregeln Doch bevor es losgeht mit den Tipps und Vorschlägen, muss erst einmal aufgeschlüsselt werden, was wo erlaubt...

Wirtschaft
Volksbank-Regionalleiter Michel Peters übergab Pflege-dienstleiterin Birte Rantze den neuen Pkw

Volksbank Lüneburger Heide stiftet VW up!
Ein neues Fahrzeug für das Hospiz Nordheide

lm. Buchholz. Das Hospiz Nordheide konnte sich jüngst über eine Spende der Volksbank Lüneburger Heide freuen. Einer von fünf VW up!, die im Mai das Werk in Richtung Geschäftsgebiet der Volksbank Lüneburger Heide verließen, ist jetzt für das Hospiz im Einsatz. Geschäftsführer Peter Johannsen nahm den Fahrzeugschlüssel im Kundencenter in Wolfsburg in Empfang. Bei einem Ortstermin kürzlich in Buchholz gratulierte Michel Peters, Volksbank-Regionalleiter für den Filialbereich Buchholz, Birte Rantze,...

  • Buchholz
  • 25.06.21
  • 17× gelesen
  • 1
Panorama
Die letzten Bauarbeiten sind in Kürze abgeschlossen: der Neubau des Hospizes Nordheide an der Hermann-Stöhr-Straße
11 Bilder

Neubau in Buchholz in Betrieb genommen
Hospiz Nordheide: Liebevolle Begleitung in hellen Räumen

os. Buchholz. Große Freude bei den Verantwortlichen des Hospizes Nordheide: In der vergangenen Woche zogen zehn Gäste aus dem Altbau am Buchholzer Krankenhaus in den Neubau, der in Sichtweite errichtet wurde. Bis zu 14 Menschen werden ab sofort in der Einrichtung an der Hermann-Stöhr-Straße liebevoll und kompetent auf ihrem letzten Lebensweg begleitet. Die Restbauarbeiten sollen im Laufe dieser Woche abgeschlossen sein, anschließend werden noch die Außenanlagen hergerichtet. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 1.898× gelesen
Panorama
Bei der Übergabe von Blumen und Spende vor dem Hospizneubau: (v. li.) Bauunternehmer Steffen Lücking, Pflegedienstleiterin Birte Rantze und Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen

20.000-Euro-Spende für den Hospizneubau in Buchholz
Bauunternehmer Steffen Lücking hofft auf viele Nachahmer

os. Buchholz. "Ich hoffe, dass sich mir viele Menschen anschließen, und rufe sie zum Mitmachen auf." Das sagt Steffen Lücking. Der Bauunternehmer hat 20.000 Euro für den Neubau des Hospizes Nordheide in Buchholz gespendet. "Ich will niemanden bekehren, aber es gibt genügend Leute, die die Mittel haben, ebenfalls namhafte Beträge zur Verfügung zu stellen." Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem voraussichtlich ab Ende des Jahres 14 Menschen auf ihrem...

  • Buchholz
  • 17.07.20
  • 356× gelesen
Panorama
Das Hospiz Nordheide in Buchholz wächst. Auf der Fläche am Fuße des Krankenhauses, auf die Geschäftsführer Peter Johannsen und Pflegedienstleitung Birte Rantze zeigen, soll im kommenden Jahr ein Neubau entstehen
2 Bilder

Hospiz-Neubau in Buchholz wird lichtdurchflutet

bim. Buchholz. Das im Jahr 2005 eröffnete Hospiz Nordheide neben dem Krankenhaus in Buchholz ist eine wichtige Einrichtung. Von Haupt- und Ehrenamtlichen werden todkranke Menschen dort mit viel Liebe und Fürsorge auf ihrem letzten Lebensweg würdig begleitet. Jetzt wird die Hospiz Nordheide gGmbH rund fünf Millionen Euro in einen Neubau investieren, in dem den Gästen dann 14 statt der bisher zwölf Zimmer zur Verfügung stehen. Erforderlich wird der Neubau, weil auch das Krankenhaus Buchholz...

  • Tostedt
  • 08.02.19
  • 1.056× gelesen
Panorama
Anneli Brunkhorst (hintere Reihe v. li.), Kerstin Schüssler, Nina Jung, 
Anke Holsten sowie Ilnoca Osterwalder (vorne re.) übergaben ihre Spende an Pflegedienstleiterin Birte Rantze (vorne li.) vom Hospiz Nordheide

500 Euro für das Hospiz Nordheide: Food&Designmarkt spendet Erlöse aus Kuchen-Verkauf

as. Buchholz. Ein Stück leckere selbstgebackene Torte genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun - insgesamt 500 Euro sind so durch die Kuchen- und Tortenspenden auf dem ersten „Food & Designmarkt“ im Küchenstudio Lebenstraum-Küche in Hollenstedt für das Hospiz Nordheide zusammengekommen. Jetzt haben die Aussteller ihre Spende im Buchholzer Hospiz persönlich an Pflegedienstleiterin Birte Rantze übergeben. Für die Aussteller war dies der erste Besuch in einem Hospiz. Sie lernten die Einrichtung...

  • Rosengarten
  • 04.04.17
  • 433× gelesen
Panorama
Vor der Feierstunde im Buchholzer Krankenhaus: (vorn 
v. li.) Sieglinde Winterstein (Vorsitzende Gesellschafterversammlung), Pflegedienstleiterin Birte Rantze sowie (hinten v. li.) Hans-Joachim Röhrs, Hans Dittmer (beide Bürgerstiftung) und Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen
3 Bilder

„Ungewöhnliche Erfolgsstory“

Rund 100 geladene Gäste kamen zur Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des Hospiz Nordheide os. Buchholz. „Es war eine gute Entscheidung vor zehn Jahren, dass wir den Bau des Hospiz Nordheide gewagt haben!“ Dieses Fazit zog Geschäftsführer Peter Johannsen zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung in Buchholz. Rund 100 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen am vergangenen Dienstag zu einer Feierstunde im Krankenhaus Buchholz zusammen. Johannsen erinnerte an die Sorgen,...

  • Buchholz
  • 06.11.15
  • 609× gelesen
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Peter Johannsen, Michael Kroh, Wolfgang Grimm, Birte Rantze und Ralf Schulze

5.555,55 Euro fürs Hospiz Nordheide

bim. Buchholz. Über eine Spende in Höhe von 5.555,55 Euro der Peter Ehlers und Michael Kroh Stiftung überreichten kürzlich Michael Kroh, der als Bereichsleiter im Deutschen Jugendherbergswerk, Landesverband Nordmark, tätig ist, und seine Vorstandskollegen Wolfgang Grimm und Ralf Schulze an Peter Johannsen und Birte Rantze vom Hospiz Nordheide. Der Betrag kam bei der Feier zum 55. Geburtstag von Michael Kroh im vergangenen Jahr zustande sowie aus drei weiteren, großzügigen Einzelbspenden. Die...

  • Buchholz
  • 06.09.13
  • 534× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.