Corona-Fälle

Beiträge zum Thema Corona-Fälle

Service

Zahlen gehen bei der Sieben-Tage-Inzidenz wieder nach oben
Corona im Landkreis Stade: Jetzt steigt der Inzidenzwert wieder

(jd). War es das etwa schon wieder mit den sinkenden Corona-Zahlen? Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz am vergangenen Freitag auf den tiefsten Wert seit mehr als einem Vierteljahr gesunken ist (21,5), steigt sie seit dem Wochenende wieder an. Aktuell liegt der Inzidenzwert bei 32,8.  Die Zahl der aktuell Infizierten war zuletzt auch rückläufig. Derzeit befinden sich 121 Personen aufgrund eines positiven Tests in Isolation. Häusliche Quarantäne ist für 430 Personen angeordnet. Die Gesamtzahl der...

  • Stade
  • 16.02.21
Service

Im Vergleich zu Weihnachten nur noch halb so viele akute Corona-Fälle
Erfolg der Corona-Beschränkungen? Zahlen im Landkreis Stade sinken

jd. Stade. Zeigen die im Dezember erfolgten Verschärfungen der Corona-Beschränkungen erste Wirkung im Landkreis Stade? Der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Dienstag auf 67,0 gefallen. In den vergangenen zehn Tagen lag dieser Inzidenzwert zunächst im 80er-Bereich und dann im 70er-Bereich. Einen Tiefstand weist auch die Zahl der aktuell Infizierten auf. Derzeit sind es lediglich 161 Personen, die der Landkreis als "aktuell Erkrankte" meldet. Dabei handelt es sich um diejenigen Menschen,...

  • Stade
  • 19.01.21
Service

In einer Gemeinde haben sich die Corona-Zahlen innerhalb eines Monats mehr als verdoppelt
Corona-Fälle in den Kommunen des Landkreises Stade: Aktuelle Grafik zeigt Gesamtwerte und Steigerungsraten

(jd). Der Landkreis Stade bewegt sich bei den Corona-Zahlen wie viele norddeutsche Kreise und Kommunen eher im unteren Bereich. Im bundesweiten Vergleich liegt die Zahl der bisher positiv auf den Coronavirus getesteten Personen deutlich unter dem Durchschnitt. Aktuell hat der Landkreis Stade eine Gesamtinzidenz von 1.167 (Inzidenzwert der Gesamtfälle seit Beginn der Pandemie, bezogen auf 100.000 Einwohner). Der durchschnittliche Wert für Deutschland liegt derzeit bei 2.445, für Niedersachsen...

  • Stade
  • 16.01.21
Service

Inzidenzwert dreimal höher als das Rote-Ampel-Limit
Akut Infizierte im Landkreis Stade: Besonders hohe Zahlen in drei Kommunen

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis hat wieder einmal einen neuen Höchstwert erreicht: Der Inzidenzwert liegt am Mittwochmorgen (23. Dezember) bei 150,1. Das ist das Dreifache des Grenzwertes, ab dem für bestimmte öffentliche Plätze und Straßen, darunter die gesamte Stader Fußgängerzone, eine Maskenpflicht gilt.  "Treiber" bei den Pandemie-Zahlen sind nicht zuletzt die jüngsten Corona-Ausbrüche in vier der kreisweit 28 Altenheime. Allein im Amarita-Wohnheim in Buxtehude wurden...

  • Stade
  • 23.12.20
Service

13. Corona-Toter im Landkreis Stade
Höchster Inzidenzwert seit Ausbruch der Pandemie

jd. Stade. Mit 81,7 hat der Landkreis Stade den bisher höchsten Inzidenzwert seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr erreicht. So viele positive Ergebnisse innerhalb der vergangenen sieben Tage hat es bisher noch nicht gegeben. Damit liegt der Landkreis Stade nur noch knapp unter dem niedersächsischen Durchschnitt von 84,3. Bei einer solche hohen Sieben-Tage-Inzidenz beliebt die Corona-Ampel für den Landkreis Stade weiterhin auf Rot stehen. Für einige Straßen und öffentliche Plätze gilt laut...

  • Stade
  • 10.12.20
Service
3 Bilder

Corona-Ampel stand gar nicht auf Gelb!
Behörden-Schlamperei: Falsche Corona-Zahlen für den Landkreis Stade gemeldet

jd. Stade. Der Inzidenzwert für den Landkreis Stade liegt aktuell bei 74,8 (Stand Sonntag, 6. Dezember). Das ist der gleiche Wert wie am Samstag. Dabei soll diese Zahl am Freitag noch bei 49,9 gelegen haben (siehe Artikel). Doch wie ist dieser sprunghafte Anstieg innerhalb eines Tages um 50 Prozent zu erklären? Ist die Anzahl der Corona-Fälle in kürzester Zeit wieder nach oben geschnellt?  Die Erklärung: Der Wert von 49,9, den das Land am Freitag als Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Stade...

  • Stade
  • 06.12.20
Service

4.11.2020: Kreis gilt jetzt als Risikogebiet
Aktive Corona-Fälle im Landkreis Stade: Erstmals 100er-Marke überschritten

+++ UPDATE VOM MITTWOCH, 4. November: Aktuell liegt der offizielle Inzidenzwert für den Landkreis Stade wieder unter 50. Das Land gibt ihn derzeit mit 49,9 an. Ausschließlich nach diesem Wert haben sich die Landkreise gemäß der Corona-Verordnung zu richten. +++ jd. Stade. Und wieder ein neuer Spitzenwert bei den aktiven Corona-Fällen im Landkreis Stade: Das Stader Gesundheitsamt meldet am Dienstag, 3. November, 104 aktuell mit dem Coronavirus infizierte Personen. Im Vergleich zum Vortag ist das...

  • Stade
  • 03.11.20
Panorama
Im ehemaligen Kreiswehrersatzamt gibt es einen Corona-Fall

Gibt es womöglich einen Corona-Hotspot in Stade?
Corona-Fall in Flüchtlingsunterkunft / Polizei wurde gerufen

jd. Stade. Als besonders heikel gelten Infektionsausbrüche in Gruppenquartieren, Seniorenwohnanlagen oder Flüchtlingsunterkünften. Letzteres ist jetzt in Stade der Fall: Am Montag wurde ein Flüchtling aus der Unterkunft im ehemaligen Stader Kreiswehrersatzamt positiv auf Corona getestet. Nach Angaben der Stadt, die Eigentümerin des Gebäudes ist, sind dort 65 Personen gemeldet. Der Landkreis veranlasste eine Testung aller Bewohner.  Doch so einfach konnte die Testung wohl nicht durchgeführt...

  • Stade
  • 28.10.20
Panorama

Insgesamt 280 bestätigte Infektionen
Aktuelle Corona-Fälle im Landkreis Stade: Höchster Stand seit Anfang Juni

jd. Stade. Die Zahl der aktuell Corona-Infizierten im Landkreis Stade hat in dieser Woche den höchsten Stand seit Anfang Juni erreicht: Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt 20 positiv getestete Personen, die sich in Isolation befinden. Doch einen Tag später ist die Zahl wieder gesunken: Am Freitag wurden 15 aktive Fälle gemeldet. Damit setzt sich das leichte Auf und Ab bei den Corona-Fällen im Landkreis Stade fort.  Eine aussagekräftige Zahl zur jüngsten Entwicklung bei den aktiven...

  • Stade
  • 28.08.20
Panorama

Neun Personen sind derzeit positiv auf Corona getestet
Zahl der aktuell Corona-Infizierten im Landkreis Stade bleibt einstellig

(jd). Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Stade bewegt sich weiter auf äußerst niedrigem Niveau: Am Donnerstag gab es neun aktuell Infizierte. Im Vergleich zum Mittwoch hat sich die Gesamtzahl der bisher Corona-Infizierten nicht erhöht. Damit haben sich bisher insgesamt 193 Personen im Kreis Stade nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Seit dem 1. Mai sind nur drei neue Fälle hinzugekommen.  Zur Erklärung: Der Landkreis gibt - wie bundesweit üblich -...

  • Stade
  • 14.05.20
Panorama
Diese Infografik veranschaulicht, inwieweit die Corona-Fallzahlen innerhalb von zwei Wochen angestiegen sind. Die Kurven flachen hier immer mehr ab: Die Steigerungsraten bei der Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen sind im Verlauf dieses Monats deutlich gesunken. Bei einem Wert von 100 Prozent verdoppeln sich die Zahlen binnen 14 Tagen. Der Landkreis Stade hat diese 100-Prozent-Marke bereits am 9. April unterschritten, beim Landkreis Harburg geschah das am 15. April
2 Bilder

Die aktuellen WOCHENBLATT-Infografiken
Die Kurve wird flacher: Die Corona-Zahlen in den Landkreisen Harburg und Stade im 14-Tage-Vergleich

(jd). Regelmäßig informiert das WOCHENBLATT seine Leser anhand von Diagrammen über die Entwicklung der Corona-Zahlen in der Region. Zunächst ist zweierlei festzuhalten: Zum einen geht die Zahl der Neuinfektionen - gemessen an der Anzahl aller bisher positiv getesteten Personen - weiter zurück. Die prozentualen Steigerungsraten sinken. Zum anderen wird der Anteil derjenigen immer größer, die eine Corona-Infektion durchgestanden haben und nach negativen Tests als genesen gelten. Damit sinkt auch...

  • Stade
  • 24.04.20
Panorama
2 Bilder

Täglich aktuell: Die Zahlen zu Corona
Bisher 110 Corona-Infizierte im Landkreis Stade

Im Landkreis Stade sind bis Montag, 30. März, 110 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert worden. Es ist seit Sonntag nur eine neu infizierte Person hinzugekommen. 162 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten Kontakt hatten oder selbst erkrankt sind, befinden sich in Quarantäne bzw. Isolation. Bisher konnten 35 zuvor mit Corona infizierte Personen nach einem negativen Test aus der Isolation entlassen werden. Für 347 enge Kontaktpersonen, die sich zuvor in häuslicher Quarantäne...

  • Stade
  • 27.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.