Beiträge zum Thema Corona

Service

"Kantate - Singet!" am 2. Mai mit schöner Musik
Präsenz-Gottesdienste in der Lutherkirche Neu Wulmstorf

Auch wenn aktuell noch nicht wieder gesungen werden darf, erklingt beim Gottesdienst unter dem Titel "Kantate - Singet!" am 2. Mai in der Lutherkirche schöne Musik, damit die Seele aufatmen kann, verspricht Pfarrverwalter Willem F. Heins, der diesen Gottesdienst feiern wird. „Wir haben gemerkt, dass es eine große Sehnsucht nach Gottesdiensten in unserer Kirche gibt – und nach intensiver Beratung im Kirchenvorstand war klar, dass wir dies nun wagen wollen. Wir haben ein gutes Hygienekonzept und...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.04.21
Politik
Niedersachsens Wirtschaftsminister
Dr. Bernd Althusmann

Gewerbe-Talk mit Niedersachsens Wirtschaftsminister
Was Bernd Althusmann zur aktuellen Corona-Lage sagt

Beim ersten Neu Wulmstorfer Gewerbe-Talk auf Einladung von Thomas Wilde, CDU-Vorsitzender in Neu Wulmstorf, und dem Gewerbeverein Neu Wulmstorf als Co-Partner, war Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann vergangenen Freitag zu Gast. Bei der digitalen Diskussion mit rund 20 Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft, darunter u.a. Jan Lüdemann (UWG/Freie Wähler), Lars Oldach (K&S Seniorenresidenz), Torsten Möller (Lebensbaum Ambulanter Pflegedienst), Matthias Süchting (Autohaus S&K)...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.04.21
Panorama
Manfred Pankop zeigt die ärztliche Bescheinigung, dass er aus 
gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen muss

Neu Wulmstorfer fühlt sich aufgrund seiner Erkrankung diskriminiert
"Wo darf ich noch ohne Maske einkaufen?"

sla. Neu Wulmstorf. Manfred Pankop ist verzweifelt. Im vergangenen Jahr wurde der 65-Jährige wegen Verdachts auf Lungenkrebs an der Lunge operiert. Zum Glück bestätigte sich der Verdacht nicht, da es sich um einen gutartigen Tumor handelte, der ihm entfernt wurde. Dennoch ist der Neu Wulmstorf seitdem gesundheitlich stark beeinträchtigt und ausgesprochen kurzatmig. Insbesondere das Tragen der Corona-Schutzmaske verursache bei ihm regelrechte Atemnot, verbunden mit extremen Hustenanfällen. "Ich...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.04.21
Sport

TVV Neu Wulmstorf plant Beitragsbefreiung

sla. Neu Wulmstorf. Während der Pandemie durch COVID-19 konnte der TVV Neu Wulmstorf sein Sportprogramm gar nicht oder nicht in vollem Umfang anbieten. Um für die Mitglieder einen Ausgleich zu schaffen, ist der TVV-Vorstand in der Planung für eine Beitragsbefreiung bzw. -senkung. Auf der nächsten Jahreshauptversammlung wird deshalb ein Vorschlag für eine umfangreiche Beitragsänderung vorgestellt. Die genaue Höhe und die Dauer werden errechnet und mit den Abteilungsleitern abgestimmt. "Da unsere...

  • Neu Wulmstorf
  • 31.03.21
Service

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
Panorama

Schärfere Regeln gelten ab Montag, den 29. März
Landkreis Harburg zieht die Corona-Notbremse

(os/nw). Weil der Inzidenz-Schwellenwert 100 drei Tage in Folge überschritten ist und der Landkreis Harburg damit als "Hochinzidenzkommune" gilt, treten ab Montag, 29. März, verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Kontaktbeschränkung Öffentlichkeit und privat: Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen. Click&Meet: Terminshopping in Schuhläden, Modefachgeschäften, Autohäusern, Fahrradläden, Möbelhäusern, Küchenfachgeschäften,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. März
83,3: Der Inzidenzwert steigt im Landkreis Harburg

(sv). Weiterhin schwankt der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Harburg unschlüssig oberhalb der 80er-Grenze. Gestern ging die Inzidenz noch von 82,9 auf 82,1 zurück, am heutigen Montag, 15. März, stieg sie wieder an -  auf 83,32. In den Kommunen bleiben die Zahlen sehr unterschiedlich: Die Samtgemeinde Jesteburg verzeichnet mit 17,9 den niedrigsten Wert, die Gemeinde Neu Wulmstorf führt aktuell mit 211,7 die Liste an. Dort verzeichnet der Landkreis heute 55 aktive Fälle. Der Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 15.03.21
Panorama

+++Update: DIE AKTUELLEN CORONA-ZAHLEN VOM 14. MÄRZ+++
Zahl der aktiven Fälle steigt weiter an

thl. Winsen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Harburg steigt weiter an. Nachdem es am vergangenen Montag (8. März) noch 171 Infizierte waren, sind es am heutigen Sonntag (14. März) 271 Personen (+ 7 gegenüber Freitag), bei denen das Virus aktiv ist. Das ist ein Anstieg von weit mehr als 50 Prozent. Der aktuelle Inzidenzwert für den Landkreis Harburg liegt bei 82,14. Insgesamt haben sich im Landkreis seit Beginn der Pandemie 4.712 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 4.352...

  • Winsen
  • 15.03.21
Panorama
Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz: Dr. Christian Pott

Interview mit Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott
Corona-Jahr aus Sicht eines Mediziners

os. Buchholz. Ein Jahr Corona - und (vorerst) kein Ende. In der vergangenen Woche kam die Politik zum Thema Pandemie zu Wort: Landrat Rainer Rempe zog in einem Interview ein Fazit zum bisherigen Verlauf der Pandemie in der Region und äußerte sich zu den Aussichten für die Zukunft. Nun soll das Thema noch einmal aus medizinischer Sicht beleuchtet werden. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Ärztlichen Direktor des Krankenhauses Buchholz, Dr. Christian Pott, darüber, wie die Situation im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 05.03.21
Panorama
Die Entwicklung des Inzidenzwertes in den vergangenen zwei Wochen im Landkreis Harburg

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 5. März
Inzidenz wieder bei 56,6 im Landkreis Harburg - 200 aktive Fälle

(sv). Nachdem es am Donnerstag noch aussah, als würde der Inzidenzwert im Landkreis Harburg wieder unter die 50er-Grenze sinken, stieg er am heutigen Freitag, 5. März, wieder an - auf 56,60. In den Kommunen bleibt die Gemeinde Stelle weiterhin an der Spitze der Inzidenzwerte (132,68), gefolgt von der Gemeinde Neu Wulmstorf (94,08). Die Samtgemeinde Jesteburg (8,97) und die Samtgemeinde Salzhausen (13,80) verzeichnen immer noch die niedrigsten Werte. Der Landkreis Hamburg kommt am Freitag auf...

  • Winsen
  • 05.03.21
Panorama
Constance L. mit ihrem "Kraftbild"
5 Bilder

Besondere Geschichte zur Malaktion "Mach' etwas Besonderes"
Familie aus Neu Wulmstorf muss vier mal in Quarantäne

sb. Neu Wulmstorf. Als Constance L. (32) aus Neu Wulmstorf eines Abends das WOCHENBLATT las, stieß die junge Mutter auf die Malaktion "Mach' etwas Besonderes" mit dem Kinderschutzbund Stade. "Sofort wollte ich mitmachen", sagt sie. "Denn meine Familie und ich haben eine ganz besondere Geschichte zu erzählen und möchten uns auf diesem Weg bei Menschen bedanken, die uns durch eine sehr schwere Zeit geholfen haben." Constance entschied sich für ihre Teilnahme an der Aktion für ein ganz besonderes...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.03.21
Panorama

23. Februar: Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
Ein Corona-Toter, Inzidenz steigend

(sv). Erneut ist ein Mensch im Landkreis Harburg am oder mit dem Coronavirus gestorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte die Person aus Winsen. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Harburg auf 82. Auch der Inzidenzwert klettert seit einer Woche langsam, aber stetig nach oben. Vom letzten Tief (52,7) am vergangenen Donnerstag auf 58,96 am heutigen Dienstag, 23. Februar. Zurzeit gibt es 178 aktive Fälle im Landkreis Harburg. Derweil schwanken die Werte in den Kommunen...

  • Winsen
  • 23.02.21
Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 22. Februar
Jetzt 81 Corona-Tote im Landkreis Harburg

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldete am Montag, 22. Februar, zwei weitere Corona-Tote, die an oder mit dem Coronavirus gestorben sind. Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie Verstorbenen im Landkreis Harburg auf 81. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammten die Toten aus Salzhausen. Der Inzidenzwert ging zum Beginn der neuen Woche wieder leicht zurück, von 57,8 am Sonntag auf 56,6 am Montag. Die Zahlen in den Kommunen blieben verhältnismäßig gleich, nur der...

  • Winsen
  • 22.02.21
Panorama

Die aktuellen Corona Zahlen vom 12. Februar
Von 7,7 bis 107,7 - So weit liegen die Inzidenzwerte in den Kommunen auseinander

(sv).  Es war wieder ein leichter Rückgang des Inzidenzwertes am Freitag, 12. Februar, zu verzeichnen. Von 58,2 am Donnerstag sank die Inzidenz im Landkreis Harburg auf 57,7. Nur der Inzidenzwert der Samtgemeinde Jesteburg liegt seit dem heutigen Freitag, 12. Februar, mit 107,7 wieder über 100. Die Samtgemeinde Elbmarsch hat mit 7,7 nach wie vor den niedrigsten Inzidenzwert unter den Kommunen. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis Harburg blieb zudem bei 164 (+/-0). Es starb kein...

  • Winsen
  • 12.02.21
Panorama
Ein weiterer Toter aus Buchholz

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 11. Februar
Ein weiterer Toter aus Buchholz - Über 4.000 Fälle im Landkreis Harburg

(sv). Traurige Nachrichten aus Buchholz: Am heutigen Donnerstag, 11. Februar, verstarb ein weiterer Mensch aus Buchholz am oder mit dem Coronavirus. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Harburg auf 74. Zudem überschritt die Gesamtzahl der Corona-Fälle heute eine düstere Grenze: 4.004 Menschen waren seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Harburg mit dem Coronavirus infiziert. Das sind 38 mehr als am Vortag. Davon sind 3.766 (+13) genesen. Auch der Inzidenzwert stieg am Donnerstag...

  • Winsen
  • 11.02.21
Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 10. Februar
Inzidenzwert im Landkreis Harburg mit 54,63 wieder über 50

(sv). Ein drastischer Anstieg des Inzidenzwertes war am heutigen Mittwoch, 10. Februar, zu verzeichnen. Von 46,77 am Dienstag stieg die kumulative Inzidenz heute auf 54,63. Damit ist der Inzidenzwert im Landkreis Harburg seit knapp zwei Wochen erstmals wieder über 50. Gute Neuigkeiten dafür aus der Samtgemeinde Elbmarsch: Hier ist der Inzidenzwert zum ersten Mal seit dem 23. Oktober 2020 wieder auf Null. Zuletzt war der Inzidenzwert in Hanstedt vor zwei Wochen (27. Januar) so niedrig. Die Zahl...

  • Winsen
  • 10.02.21
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
In Hanstedt liegt der Inzidenzwert bei 0

as. Landkreis Harburg. Der 7-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist weiterhin rückläufig: Am Montag, 27. Januar, liegt der Wert bei 53,85. Am Dienstag hatte der Landkreis noch einen Wert von 55 gemeldet.  In Hanstedt liegt der Inzidenzwert sogar bei 0. Dort sind derzeit noch 5 Erkrankte gemeldet. Kreissprecherin Katja Bendig warnt jedoch vor voreiligen Schlüssen: "Eine Inzidenz von 0 bedeutet nicht, dass es in Hanstedt kein Corona gibt. Es bedeutet nur, dass in den vergangenen sieben Tagen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.01.21
Blaulicht

Landkreis Harburg
Jugendliche halten sich nicht an Corona-Regeln

as. Landkreis. Am Wochenende kam es im Landkreis Harburg zu diversen Einsätzen mit Bezug zur Corona-Pandemie. Hierbei fielen insbesondere junge Menschen auf, welche sich, ohne Abstand zu halten und Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, trafen und teilweise Alkohol konsumierten. In einem Fall in Neu Wulmstorf führte dies sogar dazu, dass eine Person aufgrund ihres aggressiven, beleidigenden und unkooperativen Verhaltens Gewahrsam genommen werden musste.

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.01.21
Panorama

Landrat Rempe will Bericht verhindern
Informationsverbot für ein paar schöne Fotos

MOMENT MAL In dieser Woche wurde landauf, landab über die Einrichtung der Impfzentren berichtet, egal ob in Zeitungen oder im Fernsehen. Verständlich: Bis 15. Dezember sollen die Einrichtungen einsatzbereit sein, egal ob dann die Zulassung für den Impfstoff vorliegt oder nicht. Die Bürger wollen informiert sein über das, was in der Pandemie vor ihrer Haustür geschieht - und zwar zeitnah. Genau deshalb hat das WOCHENBLATT die Initiative ergriffen und berichtet über die beiden Testzentren im...

  • Winsen
  • 11.12.20
Panorama
Das Seniorenheim ist weiter für Besucher geschlossen

Nach Corona-Infektionen
Seniorenheim trauert um 17 verstorbene Bewohner

bim. Neu Wulmstorf. Im Neu Wulmstorfer Seniorenheim "Haus an den Moorlanden" waren Ende September 46 Bewohner und zehn Mitarbeiter - positiv auf das Coronavirus getestet worden (das WOCHENBLATT berichtete). Aktuell sind es noch 30 Bewohner und ein Mitarbeiter. Neun Mitarbeiter gelten inzwischen als genesen, berichtet Tanja Kurz, Pressereferentin von Korian Deutschland, dem Betreiber des Seniorenheims. "Am Dienstag erfolgte ein weiterer Abstrich aller Bewohner, die Ergebnisse stehen noch aus."...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.11.20
Panorama

Aktuelle Zahlen vom 3. November
Corona: Weiterer Toter im Landkreis Harburg

os. Winsen. Die Zahl der Toten, die im Landkreis Harburg mit oder am Coronavirus gestorben sind, hat sich um einen auf 25 erhöht. Das teilt Landkreis-Sprecher Andres Wulfes mit. Am Dienstag, 3. November, meldete der Landkreis Harburg insgesamt 1.331 bestätigte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie. Die Zahl der Genesenen liege bei 1.055, so Wulfes. Die akuten Corona-Fälle summierten sich damit wie am Vortag auf 251. 662 Personen befanden sich in Quarantäne. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert sank...

  • Winsen
  • 03.11.20
Panorama

Inzidenzwert liegt bei mehr als 35 / 158 Akut-Fälle
Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg!

(os/nw). Diese Entwicklung hatte sich bereits angedeutet, jetzt ging es ganz schnell: Mit insgesamt 91 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg den Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner überschritten. Der Wert liegt mit Stand vom heutigen Freitag, 23. Oktober, bei 35,76. Das hat eine Verschärfung der Corona-Regeln zur Folge: Diese tritt laut der gerade erst veröffentlichen Verordnung mit Bekanntgabe des Überschreitens...

  • Winsen
  • 23.10.20
Panorama

Corona-Geschehen im Landkreis Harburg
Zwei weitere Tote im Seniorenheim

(os). Der Landkreis Harburg meldete am Montag, 19. Oktober, zwei weitere Corona-Tote. Sie waren Bewohner des Seniorenheims "Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf, in dem sich Ende September zahlreiche Bewohner und Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Damit wurden im Zusammenhang mit dem COVID-19-Ausbruch in dem Seniorenheim bislang zehn Todesfälle gemeldet. Insgesamt wurden dem Landkreis Harburg am Montag exakt 1.000 bestätigte Corona-Fälle gemeldet,...

  • Winsen
  • 20.10.20
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Fehler in der Corona-Statistik: Kreis liefert neue Zahlen für infiziertes Seniorenheim in Neu Wulmstorf

as. Neu Wulmstorf. Statt 30 Personen sind erst drei Bewohner des Seniorenheims ""Haus an den Moorlanden" in Neu Wulmstorf genesen. Das teilte Bernhard Frosdorfer, Sprecher des Landkreis Harburg, am Dienstagnachmittag mit. Ein Fehler in der Corona-Statistik sei der Grund für zuvor falsch übermittelten Daten.  Insgesamt wurden 51 Bewohner der Einrichtung positiv auf Corona getestet. Aktuell gelten noch 41 Bewohner als infiziert. Bislang sind sieben Heimbewohner verstorben. Von den insgesamt 20...

  • Neu Wulmstorf
  • 13.10.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.