DRK Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema DRK Landkreis Harburg

Panorama
Derzeit nutzen die Rettungswachen-Mitarbeiter einen 
Container am Feuerwehrhaus und die Waschhalle als Garage
für ein Fahrzeug

Bauantrag für Rettungswache in Tostedt wird jetzt vorbereitet

bim. Tostedt. Bereits seit rund drei Jahren nutzt das Kreis-DRK Räume und Waschhalle an der Feuerwache Tostedt für Personal und Fahrzeuge der Rettungswache. Platz, den die Tostedter Feuerwehr jedoch selbst braucht. Der Landkreis Harburg als Träger der Rettungswachen hatte Anfang 2019 zwei Container als Aufenthaltsräume fürs Personal angeschafft und neben dem Eingang des Feuerwehrhauses aufgestellt. Die erneute Zwei-Jahres-Frist für die Mitnutzung der Feuerwehrräume endet jedoch Anfang 2021....

  • Tostedt
  • 05.08.20
Panorama
Gut ausgestattet: die DRK-Kleiderkammer in der Lützow-Kaserne in Schwanewede. Viele Spenden kamen auch aus den Landkreisen Harburg und Stade
2 Bilder

Die stillen Helden des DRK

Ehrenamtler des Deutschen Roten Kreuzes leisten in der Flüchtlingshilfe Tausende Einsatzstunden / Geldspenden willkommen (os). "Das ist die größte humanitäre Herausforderung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Viele Menschen haben noch gar nicht realisiert, dass diese Flüchtlingswelle irgendwann in den Geschichtsbüchern stehen wird." Das sagt Jan Bauer, Sprecher Kreisbereitschaft des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land. In den vergangenen Tagen war er mit zahlreichen Kameraden aus den...

  • Buchholz
  • 18.09.15
Panorama
Am Defibrillator in der Sparkassen-Filale an der Poststraße in Buchholz: Jan Bauer (DRK, vorn) sowie (hinten v. li.) Roger Grewe, Norbert Böttcher (beide DRK-Kreisverband), Heinz Lüers (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger
3 Bilder

DRK-Kampagne "Kampf dem Herztod": Defibrillatoren in allen Sparkassen-Filialen

os. Buchholz. "Das Herz als Motor des Lebens merkt man häufig erst, wenn es nicht mehr rund läuft." Das sagte Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, jetzt zum Auftakt der Aktion "Gemeinsam Leben retten" in Buchholz. In Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Harburg-Land sagt die Sparkasse dem Herztod den Kampf an: Alle 40 Filialen und SB-Stellen werden sukzessive mit Defibrillatoren ausgestattet. Rund 80.000 Euro investiert die Sparkasse in die Maßnahme. Lüers...

  • Buchholz
  • 06.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.