Einschleichdieb

Beiträge zum Thema Einschleichdieb

Blaulicht

Einschleichdiebe schlagen in Stade und Horneburg zu

tk. Stade. Erneut wurde eine Seniorin (90) Opfer von dreisten Einschleichdieben: In Stade klingelten am Dienstag gegen 14 Uhr zwei angebliche Mitarbeiter der Stadtwerke an ihrer Haustür an der Immelmannstraße. Sie erklärten der alten Dame, dass sie den Wasserdruck überprüfen müssten. Während sich einer der Täter im Badezimmer aufhielt, entwendete der Komplize Geld und Schmuck. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.000 Euro. Die beiden Kriminellen sind ungefähr 1,70 bis 1,80 Meter groß....

  • Stade
  • 06.06.13
Blaulicht

Einschleichdieb raubt 99-Jährigen in Buxtehude aus

tk. Buxtehude. Ein dreister Einschleichdieb hat am Dienstagvormittag in Buxtehude am Mühlenskampsweg die Gutgläubigkeit eines Mannes (99) ausgenutzt. Der Unbekannte gab vor, den Heizungsverbrauch ablesen zu müssen. Der Senior ließ ihn in den Keller. Dort fand er Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Schon vorher scheiterte ein ähnlicher Versuch: Ein ungefähr 25 Jahre alter Mann klingelte bei einer Frau (82) an der Berliner Straße in Buxtehude. Der Ganove behauptete, dass vom Fernseher...

  • Buxtehude
  • 08.05.13
Blaulicht

Falscher Finanzbeamter

thl. Winsen. Die Polizei warnt vor einem Dieb, der sich als Finanzbeamter ausgibt und sich so Zutritt zu den Wohnungen seiner Opfer - meist gutgläubige Senioren - verschafft. Es wurden bereits drei Taten des etwa 55 Jahre alten kräftiges Mannes mit Berliner Dialekt angezeigt.

  • Winsen
  • 21.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.