Alles zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

Blaulicht
Die geehrten Feuerwehrleute stellten sich zum Gruppenbild auf  Foto: Feuerwehr

Rund 25 Arbeitstage für das Ehrenamt

Harsefelder Ortswehr hielt Jahreshauptversammlung ab jd. Harsefeld. Vom vollgelaufenen Keller bis zum Dachstuhlbrand, von der verletzten Ente bis zum schweren Verkehrsunfall: Bei den 89 Einsätzen, die die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld 2018 zu absolvieren hatte, war so ziemlich alles dabei. Bei den Bränden konnten durch das rasche Eingreifen der Feuerwehrleute rund 7,2 Mio. Euro an Sachwerten vor den Flammen bewahrt werden. Diese Zahl nannte jetzt Ortsbrandmeister Olaf Jonas auf der...

  • Harsefeld
  • 15.01.19
Panorama
Das Führungstrio der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensmoor: Ortsbrandmeister Thomas Langen (Mitte) mit seinem Stellvertreter Tobias Lühmann (li.) und Gruppenführer Volker Mehrkens  Foto: jd
2 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Ahrensmoor: Großes Fest zum Jubiläum

jd. Ahrensmoor. Im kleinen Geestdörfchen Ahrensmoor wird am kommenden Wochenende groß gefeiert: Die Freiwillige Feuerwehr begeht ihr 75-jähriges Jubiläum. Am Samstag,1. September, steht zunächst ein Kommersabend mit geladenen Gästen auf dem Programm und am Sonntag, 2. September, richten die Brandschützer ein buntes Feuerwehrfest für die ganze Familie aus. Ab 13 Uhr präsentiert sich die Ahrensmoorer Ortswehr auf dem Gelände rund um die Festhalle und den Schafstall mit zahlreichen Attraktionen...

  • Harsefeld
  • 30.08.18
Panorama
Jürgen Drews mit dem Orga-Team der Harsefelder Feuerwehr   Foto: Feuerwehr

"König von Mallorca"hält Hof in Harsefeld: Vorverkauf für XXL-Schlagernacht beginnt

jd. Harsefeld. Die Harsefelder Feuerwehr begeht ihr 125-jähriges Bestehen - und das "Geburtstagsständchen" singt Jürgen Drews. Der "König von Mallorca" tritt auf der XXL-Schlagernacht am 11. August auf, mit der die Feuerwehr das Jubiläum groß feiern will. Am Ostersonntag, 1. April, startet der Vorverkauf für die Schlager-Party: Karten sind zu einem Preis von 29,50 Euro unter www.grandticket.de zu bekommen. Ab Dienstag, 3. April, sind die Tickets auch in den Volksbank-Filialen Apensen, Bargstedt...

  • Harsefeld
  • 30.03.18
Blaulicht
Der Harsefelder Kleiderkammerwart Peter Prigge (re.) übergibt die Einsatzkleidung an Carsten Hoenig   Foto: Feuerwehr

Schwarz ist das neue Orange: Tansanische Feuerwehr erhält ausgemusterte Einsatzkleidung aus Harsefeld

jd. Harsefeld. Schwarz ist das neue Orange: Seit 2010 werden die 14 Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Harsefeld mit schwarzer Einsatzkleidung ausgerüstet. Die bisherigen orangefarbenen Jacken und Hosen haben ausgedient. Auch wenn diese Sicherheitskleidung erheblich Gebrauchsspuren aufweist und sich ein Verkauf an andere Feuerwehren nicht mehr lohnt: Zum Wegwerfen ist diese Ausrüstung viel zu schade. Jetzt gehen die "Second Hand"-Sachen der Harsefelder Brandschützer dorthin, wo sie dringend...

  • Harsefeld
  • 27.03.18
Panorama
Auf der Versammlung wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen. Das Bild zeigt die Geehrten sowie einige Funktionsträger   Foto: jd

Stürme hielten die Harsefelder Feuerwehr in Atem

Generalversammlung der Ortswehr: Olaf Jonas wurde als Ortsbrandmeister wiedergewählt / Streit um Jugendwarte jd. Harsefeld. Olaf Jonas bleibt Ortsbrandmeister in Harsefeld. Jonas wurde auf der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr wiedergewählt. Formell muss diese Wahl für eine weitere sechsjährige Amtszeit noch durch den Rat des Flecken bestätigt werden. Allerdings stand die Versammlung im Schatten eines Zwistes um den Rücktritt des Jugendwartes Torsten Kück und seines...

  • Harsefeld
  • 21.01.18
Panorama
Wurden in höhere Dienstgrade befördert (v.li.):  Erik Porada, Franziska Kück, Jan Ahrens

Feuerwehr gibt Alarm: "Mehr Polizeipräsenz!" / Kritik an schlechter Besetzung der Harsefelder Wache

jd. Harsefeld. Einen eindringlichen Appell an die Polizei richtet die Harsefelder Feuerwehr: Auf Jahreshauptversammlung der Ortswehr des Fleckens Harsefeld kritisierte Ortsbrandmeister Olaf Jonas die nach seiner Ansicht unzureichenden Dienstzeiten der örtlichen Polizeistation. Es könne nicht sein, dass eine Wache in einer Samtgemeinde mit rund 21.000 Einwohnern so schlecht besetzt sei und nachts und an Wochenenden sogar unbesetzt sei. Auf der Zusammenkunft, bei der rund 80 Feuerwehrleute...

  • Harsefeld
  • 20.01.17
Blaulicht
Gemeindebrandmeister Torben Schulze (li.) verabschiedet Wilfried Peters

Rote Hosenträger sind sein Markenzeichen: Horneburger Brandschützer verabschieden Vizechef

jd. Horneburg. Sein Markenzeichen sind rote Hosenträger sowie weiße Gummistiefel, und dank seines lauten "Organs" waren seine Ansagen unüberhörbar: Die Freiwillige Feuerwehr Horneburg muss künftig auf ein Original verzichten: Wilfried Peters ist nach dem Erreichen der Altersgrenze von 63 Jahren aus dem aktiven Dienst bei den Brandschützern ausgeschieden. Damit räumte er auch seinen Posten als stellvertretender Ortsbrandmeister. Im Beisein vieler Gäste aus den Feuerwehren des Landkreises wurde...

  • Harsefeld
  • 15.12.15
Panorama
Im knallroten Feuerwehr-Oldtimer dreht Harald Lange (stehend) eine Abschieds-Runde durch das Dorf
3 Bilder

Die erste Feier im Neubau

jd. Ahlerstedt. Abschiedsfest mit rund 200 Gästen: Ahlerstedts Ortsbrandmeister Harald Lange scheidet aus dem Amt. Ehre, wem Ehre gebührt: Mit Pauken und Trompeten wurde der Ahlerstedter Ortsbrandmeister Harald Lange aus seinem Amt verabschiedet. Zunächst marschierte der örtliche Spielmannszug vorweg, als die Aktiven der Feuerwehr beim Abschieds-Defilee für ihren scheidenden Chef quer durchs Dorf zogen. Danach spielte die nächste Kapelle auf: Das Blasorchester der Sittensener Feuerwehr sorgte...

  • Harsefeld
  • 05.06.15
Panorama
Fleckens-Bürgermeister Michael Ospalski (li.) und Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann (3.v.li.) hoben mit Feuerwehrmann Johann Böker ab
2 Bilder

Löschen aus luftiger Höhe

jd. Harsefeld. Die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld hat ein neues "Flaggschiff": Die Drehleiter wurde beim Hersteller abgeholt. Die Aktiven von der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld sind stolz "wie Oskar": Die langersehnte Drehleiter ist endlich da. Eine Handvoll Kameraden hatte sich in der vergangenen Woche auf den Weg zum Hersteller Magirus nach Ulm gemacht, um das neue "Flaggschiff" der Harsefelder Ortswehr abzuholen. Nach zwölfstündiger "Jungfernfahrt" quer durch Deutschland erreichte das...

  • Harsefeld
  • 18.03.15
Panorama
Ehrung für 60-jährige Mitgliedschaft (v.li.): Gerd Junge, Hinrich Dammann, Werner Heins und Horst-Günter Bösch

Im Vorjahr erfolgten 178 Alarmierungen

jd. Ahrensmoor. Versammlung der Harsefelder Samtgemeinde-Ortswehren Nach dem "stürmischen" Jahr 2013, in dem die 16 Harsefelder Ortswehren allein wegen der Orkantiefs "Christian " und "Xaver" unzählige Male ausrücken mussten, flauten die Einsatzzahlen im Vorjahr erheblich ab: Laut der Bilanz, die Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin kürzlich auf der Jahresversammlung der Samtgemeinde-Wehren in der Festhalle Ahrensmoor zog, gab es 2014 lediglich 178 Mal Alarm. In 28 Fällen gingen die Sirenen, weil...

  • Harsefeld
  • 11.03.15
Panorama
Frank Josten (Mitte) wird Nachfolger von Ortsbrandmeister Harald Lange (re.). Mirko Witkowski übernimmt den Stellvertreterposten

Ortsbrandmeister tritt ab

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Blauröcke bald mit neuem "Chef". Es war ein recht ruhiges Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt: Die 45 Aktiven wurden 2014 lediglich zu 38 Einsätzen gerufen. Nur drei Mal erfolgte die Alarmierung wegen eines Brandes. Diese Zahlen gab jetzt Ortsbrandmeister Harald Lange auf der Jahresversammlung der Blauröcke bekannt. Es war die letzte jährliche Zusammenkunft, in der Lange den Vorsitz führte: Nach fast einem Vierteljahrhundert in leitender Position bei der...

  • Harsefeld
  • 08.03.15
Panorama
Derzeit ein brandheißes Thema: die Ausbildung der Feuerwehrleute
2 Bilder

Die Alarmglocken schrillen: Feuerwehr hat ein brennendes Problem

(jd). Landes-Feuerwehrakademie bietet immer weniger Schulungen an: Brandmeister spricht von "Ausbildungsdesaster". Was für eine Horrorvision: Nach einem schweren Unfall muss ein eingeklemmter Schwerverletzter aus dem Autowrack befreit werden. Die Feuerwehr ist schnell vor Ort. Es vergeht aber wertvolle Zeit, weil niemand der anwesenden Retter mit den erforderlichen Gerätschaften wie Spreizer oder Hydraulikkissen umgehen kann. Ein solches Szenario hat sich zwar noch nicht auf den Straßen des...

  • Harsefeld
  • 18.01.15
Panorama
Künftig muss nicht mehr die Buxtehuder Drehleiter kommen, wenn es in den oberen Etagen brennt

Jeder fünfte Einsatz wegen eines Feuers

jd. Harsefeld. Harsefelder Blauröcke zogen Jahres-Bilanz. Auch wenn es der Name nahelegt: Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkt sich längst nicht auf das Löschen von Bränden. Auch die 79 Einsätze, zu denen die 88 Aktiven der Harsefelder Schwerpunktwehr im vergangenen Jahr ausrückten, waren vielfältiger Natur: So eilten die Helfer zu einem Kind, dessen Hand in einem Automaten feststeckte, und sie retteten einen Rollstuhlfahrer, der in den Klosterteich gestürzt war. Lediglich in einem Fünftel der...

  • Harsefeld
  • 14.01.15
Panorama
Fahrzeugübergabe in Ahlerstedt: Ortsbrandmeister Harald Lange (im Auto) nimmt den symbolischen Schlüssel von Bernd Meinke, Heiko Wachlin und Henning Klensang (v.li.) entgegen
3 Bilder

Schlüssel wanderte weiter

jd. Ahlerstedt. Freiwillige Feuerwehr Ahlerstedt erhält neues Einsatzfahrzeug. Auf eine bessere Art und Weise kann eine Kommune den Aktiven ihrer Freiwilligen Feuerwehr nicht Dank und Anerkennung für deren unermüdliches Engagement zukommen lassen: Die Samtgemeinde Harsefeld schaffte für die Ahlerstedter Ortswehr ein nagelneues Einsatzfahrzeug an. Das rund 220.000 Euro teure Gefährt, das mit umfangreicher Ausrüstung für Brandfälle und technische Hilfeleistungen bestückt ist, wurde jetzt...

  • Harsefeld
  • 23.09.14
Panorama
Altgediente Feuerwehr-Kameraden werden für ihre 60-jährige Zugehörigkeit mit Urkunden und einem Präsent geehrt

Schnapszahl bei den Einsätzen

jd. Harsefeld. Feuerwehrleute der Samtgemeinde Harsefeld hielten in Ahlerstedt ihre Jahresversammlung ab. Dreimal die drei - das ist für die meisten bloß eine Schnapszahl, doch für die Harsefelder Feuerwehrleute hatte diese Ziffernfolge im vergangenen Jahr eine wesentlich wichtigere Bedeutung: Zu insgesamt 333 Einsätzen rückten die 16 Ortswehren der Samtgemeinde 2013 aus, was fast eine Verdoppelung der Einsatzzahlen im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Für diesen Zuwachs sind überwiegend die...

  • Harsefeld
  • 11.03.14
Blaulicht
Die angehenden Feuerwehrfrauen haben bereits ihre Einsatz-Montur erhalten. Jetzt warten sie auf den ersten Alarm
7 Bilder

Hoch motivierte Mädeltruppe: Frauen-Power in der Harsefelder Feuerwehr

jd. Harsefeld. Sie wollen den Jungs zeigen, wo der Hammer oder der Schlauch hängt: Larissa (17), Lea (16), Jendra (16) und Franziska (16) aus Harsefeld sind bei der Freiwilligen Feuerwehr eingestiegen. "Wir haben Lust auf Feuerwehr", verkünden die Schülerinnen, die motiviert sind bis in die Spitzen ihrer langen blonden Haare. Bevor die muntere Mädeltruppe ihren ersten Einsatz absolvieren darf, ist fleißiges Üben und Theorie pauken angesagt. Gerade hat der Grundlehrgang, die sogenannte...

  • Harsefeld
  • 24.01.14
Blaulicht
Diese Feuerwehrleute wurden für besondere Leistungen bzw. langjährige Mitgliedschaft in der Harsefelder Ortswehr geehrt

Ausgebüxte Schafe und beißendes Brom

jd. Harsefeld. Jede Menge Einsätze im vergangenen Jahr: Harsefelder Ortswehr hielt Generalversammlung ab. Sie trieben ausgebüxte Schafe zurück auf die Weide, kämpften an vorderster Front gegen die Fluten der Elbe, beseitigten unzählige Bäume, die nach dem Orkantief "Christian" reihenweise auf den Straßen lagen, und gingen in Chemie-Schutzanzügen gegen beißende Bromdämpfe im örtlichen Gymnasium vor: Die Freiwilligen der Harsefelder Ortswehr konnten sich 2013 gewiss nicht über eintönige...

  • Harsefeld
  • 14.01.14
Blaulicht
Kreisbrandmeister Peter Winter erhält von Landrat Michael Roesberg die Schlüssel für das neue Feuerwehrfahrzeug
3 Bilder

Ein Unternehmen, das Sicherheit produziert

jd. Harsefeld. Brandmeister aus dem Landkreis kamen in Harsefeld zusammen: Feuerwehrchef übte Kritik an zu viel Bürokratie.Ein Sturmtief, das die Statistik ordentlich durcheinanderwirbelt, ein neuer, mit modernster Technik ausgestatteter Einsatz-Leitwagen, der in Deutschland seinesgleichen sucht, und ein dickes Lob für die engagierte Arbeit, die die mehr als 900 Helfer aus dem Landkreis Stade beim Elbe-Hochwasser im Juni leisteten. Neben diesen drei herausragenden Punkten hatte der neue...

  • Harsefeld
  • 05.11.13