Gestorben

Beiträge zum Thema Gestorben

Panorama
Die DLRG hat ihre Sommerbilanz veröffentlicht: Allein im August gab es in  Niedersachsen 16 Todesfälle Foto: DLRG LV Niedersachsen

Sommerbilanz der DLRG / Seen und Flüsse bleiben größte Gefahrenquellen
Niedersachsen: In diesem Jahr sind bereits 41 Menschen ertrunken

(as). Im August sind deutschlandweit so viele Menschen ertrunken wie seit 17 Jahren nicht. Das ist das traurige Ergebnis der DLRG-Sommerbilanz, die der Bundesverband der DLRG jetzt veröffentlicht hat. Insgesamt gab es in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 mindestens 329 Opfer, davon 68 in Bayern. Niedersachsen rangiert mit 41 Ertrunkenen auf Platz zwei, gemeinsam mit dem bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen (ebenfalls 41). „Der Vorjahreswert ist somit leider erreicht“,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 25.09.20
Panorama

CORONAVIRUS IM LANDKREIS HARBURG
Corona-Übersicht: Weiterer Todesfall: 94-jährige Frau gestorben / Im Landkreis Harburg sind aktuell 54 Personen erkrankt

(as). Im Landkreis Harburg sind aktuell 54 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zu Freitag um drei Personen gestiegen, die Zahl der Genesenen bleibt unverändert. Weiterhin wurde jetzt bestätigt, dass eine 94-jährige Bewohnerin eines Pflegeheims an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung verstorben ist. Das teilte Landkreis-Sprecher Andres Wulfes am Sonntagvormittag mit. Damit steigt die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Corona im Landkreis...

  • Winsen
  • 17.05.20
Politik
Am Dienstag verstarb der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt

SPD im Landkreis Stade trauert um Helmut Schmidt

(bc). Die SPD im Landkreis Stade verneigt sich vor der historischen Lebensleistung des am Dienstag verstorbenen früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt. Er sei ein großer sozialdemokratischer Staatsmann gewesen, der die SPD und Deutschland über Jahrzehnte geprägt habe. "Die Menschen im Landkreis vertrauten ihn wegen seiner unbeirrbaren Gradlinigkeit, seiner beindruckenden Disziplin, seines strategischen Denkens und wegen seines konsequenten Handelns. Gleichzeitig blieb er aber hanseatisch...

  • Stade
  • 14.11.15
Politik
Hans Willi Heinsohn (†)

Trauer um Hans Willi Heinsohn

Angesehener Lokalpolitiker aus Oldendorf verstarb am 29. Oktober tp. Oldendorf. Die Menschen in der Gemeinde Oldendorf trauern um ihren ehemaligen Bürgermeister Hans Willi Heinsohn (78 †). Der angesehene Lokalpolitiker und vielfach engagierte Ehrenamtliche verstarb bereits am Donnerstag, 29. Oktober, nach längerer Krankheit. In der vergangenen Woche wurde er in aller Stille beigesetzt. Hans Willi Heinsohn, der als Wegbereiter der Freien Wählergemeinschaft im Landkreis Stade gilt, gehörte...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.11.15
Panorama
Sonja  Rihsé-Menck verstarb im Alter von 84 Jahren
8 Bilder

Tausende Bilder vererbt

Fotografin Sonja Rihsé-Menck (84†) ist tot / Stadtarchiv plant Ausstellung / Zuerst die Sammlung sortieren tp. Stade. Die renommierte Stader Fotografin Sonja Rihsé-Menck (84†) ist tot. Die Bildjournalistin im Ruhestand starb bereits Mitte November in einem Seniorenheim in der Nordheide. Die Stadt Stade, die über einen reichen Bilderschatz historischer Aufnahmen von Sonja Rihsé-Menck und ihrem im Jahr 1991 verstorbenen Ehemann Viktor (†71), ebenfalls Bildjournalist, verfügt, bereitet eine ...

  • Stade
  • 02.12.14
Panorama
Abschied von Erhard Wolfkühler

Geradlinig und engagiert

Erhard Wolfkühler (†) suchte die Nähe zu den Menschen ig. Drochtersen. Erhard Wolfkühler (69) ist gestorben. Diese Nachricht erschütterte in der vergangenen Woche viele Menschen (das WOCHENBLATT berichtete). Dabei war der beliebte Politiker und Familienvater gerade nach monatelanger, schwerer Erkrankung wieder auf dem Weg der Besserung, nahm am öffentlichen Leben teil, freute sich, dass es aufwärts ging. Besonders in seiner Heimatgemeinde Drochtersen steht den Menschen die Trauer ins...

  • Drochtersen
  • 11.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.