Hans Brackelmann

Beiträge zum Thema Hans Brackelmann

Panorama
Mitglieder des Kuratoriums, des Vorstandes und des Beirates der Stiftung (v. li.): Elisabeth Bischoff, Monika Scherf, Norbert Leben, Christina Bordt, Christa Beyer, Rainer Böttcher und Detlef Gumz. Es fehlen Dr. Klaus Hamann und Hans Brackelmann

Naturschutzstiftung des Kreises Harburg geht mit bewährtem Vorstand ins Jubiläumsjahr

ce. Winsen. Die Führung des Kuratoriums der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg bleibt in bewährter Hand, nachdem der Vorstand in der jüngsten Sitzung im Winsener Kreishaus wiedergewählt wurde. Als Vorstandsvorsitzender fungiert weiterhin Rainer Böttcher, als Stellvertreterin Christina Bordt. Die weiteren Mitglieder Detlef Gumz und Hans Brackelmann wurden ebenfalls in Ihren Funktionen bestätigt. "Ich freue mich, dass das bewährte Team seine erfolgreiche Arbeit für die Stiftung, die 2018...

  • Winsen
  • 25.11.17
Panorama
Ein Wolfsrudel bestehend aus fünf Tieren wurde jetzt auf dem Hanstedter „Töps“ fotografiert

Wölfe tappen in die Fotofalle

Wolfsrudel streift über den „Töps“ / Kürzlich angefahrenes Tier vermutlich Teil der Gruppe. mum. Hanstedt. Offensichtlich schreitet die Wiederbesiedlung des Wolfes gen Westen schneller voran, als anfangs gedacht. Nachdem es bereits erste Meldungen über ein Wolfsrudel im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide gab, tappte jetzt ein fünfköpfiges Rudel auf dem Hanstedter „Töps“ in eine Fotofalle. Bei den am Samstag, 10. Dezember, fotografierten Wölfen handelt es sich vermutlich um zwei erwachsene...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
Panorama
Bei diesem Tier handelt es sich nicht um einen Wolf, sondern um einen Hund

Ein Wolf in Buchholz? Wolfsberater gibt Entwarnung

kb. Buchholz. Anwohner im Grenzweg in Buchholz waren sich in der vergangenen Woche ganz sicher: Ein Wolf samt Peilsender macht einen Spaziergang vor ihrer Haustür. Flugs hielten sie das Tier auf einem Foto fest und schickten das Bild in die WOCHENBLATT-Redaktion. Die fragte bei Wolfsberater Hans Brackelmann nach und der gab Entwarnung. „Bei dem Tier handelt es sich aus meiner Sicht definitiv nicht um einen Wolf“, so Brackelmann. Er habe in den vergangenen Wochen mehrere Meldungen erhalten und...

  • Buchholz
  • 02.08.16
Panorama
Hinter dem Garten von Katharina Heitmann beginnt der Wald. Dorthin soll der Wolf verschwunden sein
3 Bilder

„Das war ganz sicher ein Wolf!“

Katharina Heitmann (24) ist sich ganz sicher: „Ich habe in meinem Garten einen Wolf gesehen!“ Die junge Frau wohnt mit ihrer Tochter in Jesteburg-Lüllau, am Rande eines Waldes. Frühmorgens hörte sie plötzlich das „Schreien“ ihrer Hühner. Sie lief sofort hinaus und stand einem Wolf gegenüber. Zuletzt seien in ihrer Nachbarschaft einige Hühner gerissen worden. mum. Jesteburg-Lüllau. Hat Katharina Heitmann (24) wirklich einen Wolf in ihrem Garten gesehen? Die junge Frau, die am Seevenweg in...

  • Jesteburg
  • 01.07.14
Panorama
Glückwunsch für die besten Prüflinge (v. li.): Horst Günter Jagau, Stefan Wolff, Meik Hase, Dr. Günther Bohlen, Dr. Björn Hoppenstedt, Hans-Jürgen Tinkl und Norbert Leben

42 Jungjäger bestanden auf Jägerschafts-Schießstand in Garlstorf ihre Prüfung

ce. Garlstorf. "Was Sie gezeigt haben, das ist Spitze! Seit Jahren hatten wir nicht so ein tolles Ergebnis." Voll des Lobes war Kreisjägermeister Norbert Leben, als er jetzt auf dem Geländes des Schießstandes der Jägerschaft Landkreis Harburg (JLH) insgesamt 42 Männer und Frauen zur erfolgreich bestandenen Jungjägerprüfung beglückwünschte. Die Ausbildungsgruppe Rosengarten-Hegering Hittfeld (Leitung: Paul Marin) stellte bei dem Jagdscheinbewerber-Lehrgang 25 Anwärter. Aus des Winsener...

  • Salzhausen
  • 27.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.