Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Wir kaufen lokal
In Schneverdingen gibt es viele ausgewählte Artikel zu Sonderpreisen

Das schöne Einkaufsparadies in der Heide
Schneverdinger Geschäftsleute laden zum verkaufsoffenen Sonntag mit vielen Schnäppchen ein

Darauf haben sich die Schneverdinger und die Bewohner der Region bereits gefreut: Am 6. September findet ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 12 bis 17 Uhr können die Besucher der Heidestadt in aller Ruhe durch die Geschäfte schlendern und sich über das Angebot der Fachgeschäfte informieren. Natürlich stehen jetzt die Sommerartikel im Vordergrund. Wer seinen Sommerurlaub noch vor sich hat, der findet mit Sicherheit noch zahlreiche Schnäppchen zum absoluten Sonderpreis. Die Händler halten...

  • Buchholz
  • 03.09.20
Panorama

Weißes Eselglück im Doppelpack
Nachwuchs bei den Barock-Eseln im Wildpark Schwarze Berge

as. Vahrendorf. Stahlblaue Augen und weißes Fell: Von diesen seltenen Exemplaren gibt es jetzt zwei im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf. Barockeselstute Gloria hat diese Woche ein gesundes Fohlen zur Welt gebracht. Barock-Esel vom Aussterben bedroht Eine Besonderheit für den Wildpark, denn von dieser Rasse gibt es weltweit nur wenige hundert. „Einen passenden Hengst für die Eseldame Gloria zu finden, war daher ein schweres Unterfangen,“ berichtet Manuel Martens, Leiter...

  • Rosengarten
  • 01.09.20
Panorama
Birgit und Friedrich Meyer aus Klecken machten bei ihrem Heidebesuch Station bei diesem alten Baum

Gedicht von Louis Fürnberg
Das passt zum Spaziergang in der Heide: "Alt möcht ich werden"

os. Klecken. Bei ihrem Spaziergang durch die Heide kamen Birgit und Friedrich Meyer an einem markanten, alten Baum vorbei. Gedichte-Liebhaber Friedrich Meyer erinnerte sich in dieser Situation an ein Gedicht des tschechoslowakisch-deutschen Schiftstellers Louis Fürnberg (1909-1957). Das WOCHENBLATT druckt das Gedicht ab, auch weil es an Aktualität nichts verloren hat: Alt möcht ich werden wie ein alter Baum, mit Jahresringen, längst nicht mehr zu zählen, mit Rinden, die sich immer wieder...

  • Rosengarten
  • 29.08.20
Panorama
Dieter Albers hat es sich verdient, als Erster auf einer der neuen Ruhebänke Platz zu nehmen. Dank seines Engagements ist der "Kerkstieg" eine echte Bereicherung für die Region

Immer mehr Bürgern helfen den Weg zu erhalten
Der "Kerkstieg" von Wesel nach Hanstedt ist ein echter Hingucker

mum. Hanstedt. Beim "Kerkstieg" handelt es sich um einen jahrhundertealten Verbindungsweg von Wesel nach Hanstedt, der um 1433 entstanden ist. Damals konnte sich die Gemeinde Undeloh keinen eigenen Pastor leisten. Christen aus Wesel und den umliegenden Ortschaften kamen zum Gottesdienst in die Hanstedter St. Jakobi-Kirche. Dabei nutzten sie den etwa sieben Kilometer langen Pfad, der am "Hexenhaus" in Wesel beginnt und an der ehemaligen Badeanstalt in Hanstedt endet. Im Laufe des vergangenen...

  • Hanstedt
  • 19.08.20
Panorama
Von zu üppigen Sträuchern und Bäumen befreit, zeigt sich der Dorfteich in Seppensen nun wieder äußerst idyllisch

Das wunderschöne Kleinod ist wieder zu sehen
See als Ausflugsziel: Der Dorfteich in Seppensen wurde freigeschnitten

tw. Buchholz-Seppensen. "Es ist nirgends schöner als daheim", dieses Zitat der jungen Judy Garland in "Der Zauberer von Oz" (1939) passt zum Dorfteich in Seppensen. Im idyllischen Richardt-Heuer-Park gelegen, ist er ein wunderbares Ausflugsziel. Bis vor kurzem wirkte er sogar etwas verwunschen, durch die herrlich gewachsenen Bäume und Sträucher. Damit die Schönheit des Kleinods wieder zur Geltung kommt, wurde der kleine Landschaftspark vom Buchholzer Fachdienst StadtGrün auf Vordermann...

  • Buchholz
  • 15.08.20
Service
An heißen Tagen schätzen Haustiere ein kühles Plätzchen

Abkühlung auch für Haustiere

(sb/tasso). Egal ob Hund, Katze oder Kleintier – Tierhalter sollten die Auswirkungen der Hitze für ihre vierbeinigen Freunde niemals unterschätzen. Ausgiebige Spaziergänge mit dem Hund sollten derzeit am besten in die kühleren Morgen- und Abendstunden verlegt werden. Für alle Tiere sind ausreichend Schattenplätze, kühle Liegeplätze und ständiger Zugang zu frischem Trinkwasser ein absolutes Muss. Zudem sollte morgens und abends gut gelüftet werden. Doch Achtung: Katzenbesitzer sollten ihre...

  • Stade
  • 14.08.20
Service

Reise: Audio-Walk durch den Loher Forst
Per Hörspiel mit Ronja Räubertochter durch das Oldenburger Münsterland

(nw/tw). Im Oldenburger Münsterland gibt es eine Vielzahl von Freizeitangeboten für Urlauber mit und ohne Kindern, die in den Sommerferien zuhause bleiben. "Anders als an den teils überfüllten Stränden an der Nordsee finden große und kleine Wasserratten zum Beispiel am Heidesee, Hartensbergsee, Hollener See oder Halener See sicher noch eine Lücke für ihr Handtuch", so Johannes Knuck, Abteilungsleiter Tourismus beim Verbund Oldenburger Münsterland. Auch abseits der Gewässer warten teils ganz...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.08.20
Panorama
Bretter einer Wohnzimmereinrichtung umrahmt vom Farn
4 Bilder

Der Kleckerwald als Müllentsorgungplatz?
Wie ein Sonntagsspaziergang zu einem Ärgernis wurde / Illegale Müllkippe

Am vergangenen Wochenende unternahm ich einen ausgiebigen Spaziergang durch den Kleckerwald. Es war schönstes Wetter, Sonnenstrahlen suchten sich ihren Weg durch die Äste. Von der Bendestorfer Straße beginnend führte mein Weg in Richtung Itzenbüttel. Fußgänger und Radfahrer grüßten beim Aufeinandertreffen. Doch kaum fiel mein Blick in abzweigende kleine Waldwege, stieg Wut in mir auf: Es war Gartenabfall (Blätter, Rasenschnitt und Nadelbaumabschnitt) abgeladen worden. Zudem wurde dabei das...

  • Buchholz
  • 20.07.20
Service

Bürger- und KulturForum Bendestorf setzt Wanderwege instand
Vier Wandertouren rund um Bendestorf

as. Bendestorf. Reizvolle Perspektiven in der Natur bieten die Wanderwege rund um Bendestorf. Orientierung bieten dabei vier Wanderwege, die jetzt vom Vorstand und Beirat des Bürger- und KulturForums Bendestorf (BKB) instand gesetzt wurden. Gabi Delhey, Gerd Koß, Helmut Lüllau und Burkhard Schonlau haben die vier markierten Wege (gelb, grün, blau, rot) rund um Bendestorf überprüft und in Ordnung gebracht. Jetzt können alle Wege wieder sicher und mit guter Orientierung genutzt werden. So...

  • Jesteburg
  • 18.04.20
Service

Führungen und Kurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg

tw. Ehestorf. Jeden ersten Freitag im Monat bieten die Museumspädagogen des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf offene Führungen für große und kleine Besucher zu verschiedenen Themen an. Den Auftakt dieser Veranstaltungsreihe bildet am Freitag, 4, Juli, eine Tour unter dem Motto "Durch die Gärten". Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Eingangsgebäude. - Weitere Führungen: "Kindheit damals" (1. August), "Nutztiere und Tierzucht" (5. September), "Kriegsbeginn und Leben 1914" (3. Oktober), "Rund...

  • Rosengarten
  • 01.07.14
Service
An den Ostertagen bieten sich Ausflüge und Besuche der regionalen Gastronomie an

Ausflüge an den Ostertagen - Gastronomie lädt ein!

Das Frühjahr verwöhnt uns mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Es zieht immer mehr Menschen nach draußen in die Natur. Zur Tradition gehört auch ein Ausflug an den Ostertagen. Familien oder Freundesgruppen verabreden sich und treffen sich zu einer Fahrradtour oder einem schönen Spaziergang. Dazu gehört natürlich auch ein Besuch der Gastronomie. Diese bereitet für die Ostertage spezielle Arrangements vor. Ob für die ganze Familie oder für einzelne Paare: Man sollte sich diese Events...

  • 01.04.14
Service

Spaziergang am Pferdekopf im Büsenbachtal

os. Buchholz/Wörme. Einen Spaziergang am Pferdekopf im Büsenbachtal organisieren die Naturfreunde Nordheide. Treffpunkt am Sonntag, 16. März, ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz in Wörme (Handeloher Str./Ecke Büsenbachtal). Nach dem Spaziergang trinken die Teilnehmer Kaffee im Restaurant "Schafstall". Gäste sind willkommen. Infos unter Tel. 04181-293056.

  • Buchholz
  • 12.03.14
Panorama
Dieses Skelett entdeckte Sonja Heiermann bei einem Spaziergang
4 Bilder

Tier-Skelett bei Spaziergang entdeckt

(os). "Was war das für ein Tier?", fragte sich WOCHENBLATT-Leserin Sonja Heiermann in dieser Woche. Bei einem Spaziergang in Buchholz entdeckte die in der Region bekannte Sängerin und Chorleiterin ein Tier-Skelett. "Ich habe es nur gesehen, weil mein Hund dort sehr intensiv schnüffelte und mich quasi ins Gebüsch zog", berichtet Sonja Heiermann. Zu sehen seien nur der Kopf, die Wirbelsäule und ein Stück vom Beckenknochen. Wer eine Ahnung hat, um welches Tier es sich handelt, meldet sich unter...

  • Buchholz
  • 28.02.14
Service

Das Gemüt im Gleichgewicht

Jeden Tag mindestes 15 Minuten an die frische Luft: Das hilft gegen das Stimmungstief (wd/nw). Wenn im Herbst und Winter das Wetter schlechter und die Tage kürzer werden, sinkt häufig das Stimmungsbarometer in den Keller. In Norddeutschland leidet jeder Fünfte unter dem so genannten Herbst- und Winterblues. Für weitere 22 Prozent der Befragten in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein schlägt das Wetter allerdings erst dann auf die Stimmung, wenn man ohnehin schon gestresst ist....

  • Buchholz
  • 28.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.