Beiträge zum Thema B-Plan

Politik

Ausschuss für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg
Bebauungsplan "Seevekamp-Süd" wird beraten

as. Jesteburg. Der Bebauungsplan (B-Plan) "Seevekamp-Süd" ist Thema im Ausschuss für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg am Mittwoch, 16. Juni, um 19 Uhr im Jesteburger Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Weiterhin wird diskutiert über die B-Pläne "Lüllauer Straße I", "Itzenbüttel-Ortsmitte", "Reindorfer Osterberg", "Brettbeekskoppeln" und "Lerchenberg". Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht.

  • Jesteburg
  • 08.06.21
  • 30× gelesen
Panorama
Mithilfe des großen Baggers werden derzeit die ehemaligen RAISA-Gebäude abgerissen

Beginn des Bauprojektes "Lindenhöfe"
Abrissbagger legt in Elstorf los

sla. Elstorf. Am Ortseingang von Elstorfs Süden an der B3 startet jetzt der Abrissbagger mit den Arbeiten an den ehemaligen Raisa-Gebäuden. Der Betrieb in der Lindenstraße/Ecke Rüterweg wurde bereits im Juli 2019 geschlossen. Die langjährigen Mieter, die über dem Geschäft wohnten und zum 30. September 2020 die Kündigung erhielten, sind nach Unstimmigkeiten und finanzieller Einigung ausgezogen. Die leerstehenden Gebäude in unmittelbarer Nähe zur Tankstelle verkamen - zum Leidwesen der Anwohner -...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.05.21
  • 1.143× gelesen
Politik
Der Bauausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, den Bebauungsplan für die Erweiterung von "Hof & Gut" weiterzuverfolgen

Hofladen oder Einzelhandel?
Erweiterung von "Hof & Gut": Nicht nur bei den Begriffen herrscht Unklarheit

as. Jesteburg. Die 1. Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" zur Erweiterung der Hofstelle "Hof & Gut" soll weiterverfolgt werden. Das hat der Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg am vergangenen Mittwoch entschieden. Mit knapper Mehrheit wurde der von der CDU Jesteburg vorgelegte Antrag, den städtebaulichen Vertrag nach- oder neu zu verhandeln und weitere Planungen so lange auf Eis zu legen, abgelehnt. Interessant: Bauausschussvorsitzende Britta Witte stimmte gegen den...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
  • 99× gelesen
Politik

Wie geht es weiter mit "Hof + Gut"?

as. Jesteburg. Die umstrittene Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut" und der dazugehörige Bebauungsplan (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" ist Thema im Jesteburger Bauausschuss am Mittwoch, 17. März, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Auch auf der Tagesordnung: Voraussetzungen/Modelle für die Ausweisung von Neubaugebieten und Klimaschutz in der Gemeinde Jesteburg. Interessierte Bürger können die Sitzung im Schützenhaus mitverfolgen. Allerdings ist die Besucherzahl begrenzt. Im Gebäude...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
  • 114× gelesen
Politik
Der Bau- und Planungsausschuss tagt am 10. März um 19 Uhr in der Schützenhalle. Die Besucherzahl ist begrenzt, es gilt die Maskenpflicht

Jesteburger Ausschuss für Bau und Planung tagt am 10. März
"Seevekamp-Süd" wird diskutiert

as. Jesteburg. Der Bebauungsplan (B-Plan) "Seevekamp-Süd" ist Thema im Ausschuss für Bau und Planung der Gemeinde Jesteburg am Mittwoch, 10. März, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Die Besucherzahl ist begrenzt, im Schützenhaus gilt die Maskenpflicht. Investor Steffen Lücking möchte auf der Fläche zwischen Schierhorner Weg und Seevekamp 106 Wohneinheiten schaffen. Errichtet werden sollen Mehrfamilienhäuser mit jeweils zehn, acht oder fünf Wohneinheiten sowie Doppel- und Einzelhäuser...

  • Jesteburg
  • 02.03.21
  • 87× gelesen
Politik
Das "Haus am Markplatz" soll zum 31. Mai geschlossen werden, bestätigte Heimleiterin Heike Erdinger im Dezember Foto: sla

Mehrere Ratsbeschlüsse im Umlaufverfahren
Sicherung einer Pflegeeinrichtung in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Im Umlaufverfahren, bei dem die Neu Wulmstorfer Ratsmitglieder die Unterlagen nach Hause geschickt bekamen und schriftlich über die Beschlussvorlagen abstimmten, wurden folgende Beschlüsse gefasst: Unter anderem sollen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus die Elternbeiträge für den Monat Juli 2020 für die Betreuung von Kindern in Einrichtungen zur Kindertagesbetreuung und in sonstigen Einrichtungen der Kindertagesbetreuung (Nachmittagsbetreuung) erlassen werden. Hiervon...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.01.21
  • 371× gelesen
Politik

Bebauungsplan Erskinstraße in Schwinge liegt jetzt aus

sb. Schwinge. Für die Erschließung von Baugrundstücken an der Erskinstraße in Schwinge liegt noch bis zum 12. Januar 2021 der Bebauungsplan öffentlich aus. Bürger haben die Möglichkeit, diesen direkt im Rathaus oder online unter www.fredenbeck.de einzusehen und Einwände bzw. Verbesserungsvorschläge einzubringen. Ziel des Bauleitplanverfahrens ist, auch Doppelhäuser zuzulassen.

  • Fredenbeck
  • 08.12.20
  • 31× gelesen
Politik

"Diese Festsetzungen sind seit 2018 bekannt"
B-Plan Brettbeekskoppeln-Ost: Grüne und CDU Jesteburg beziehen Stellung zur KWG

as. Jesteburg. Der Bebauungsplan Brettbeekskoppeln-Ost beschäftigt weiterhin die Jesteburger Politik. Grüne und CDU üben jetzt deutliche Kritik an der KWG. Hintergrund: Mit deutlicher Mehrheit hat der Gemeinderat Jesteburg in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, für die von der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) im Baugebiet Brettbeekskoppeln-Ost in Jesteburg geplanten zwei Mehrfamilienhäuser die Firsthöhe auf elf Meter zu begrenzen und den gesetzlichen...

  • Jesteburg
  • 21.10.20
  • 139× gelesen
Politik
"Der jetzige Beschluss mit Firstfestlegung auf 11 m Höhe bedeutet komplette Umplanung der vorgesehenen Geschosswohnungsbauten - das bedeutet Mehrkosten und einen erheblichen Zeitverlust", sagt Michael Thurmann, Geschäftsführer der KWG Foto: ts

Jesteburg: Die KWG muss umplanen
Brettbeekskoppeln-Ost: Firsthöhe von elf Metern und 1,3 Stellplätze pro Wohneinheit festgesetzt

as. Jesteburg. Für reichlich Diskussionsstoff im Rat der Gemeinde Jesteburg sorgte jetzt der Bebauungsplan (B-Plan) Brettbeekskoppeln-Ost. Mit deutlicher Mehrheit haben CDU, Grüne, UWGJes und FDP in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Jesteburg beschlossen, für die von der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis Harburg (KWG) im Baugebiet Brettbeekskoppeln-Ost in Jesteburg geplanten zwei Mehrfamilienhäuser die Firsthöhe auf elf Meter zu begrenzen und den gesetzlichen...

  • Jesteburg
  • 13.10.20
  • 181× gelesen
Politik
Auf der bislang rein landwirtschaftlich genutzten Fläche soll jetzt Wohnraum entstehen Foto: google/msr

Rat der Gemeinde Jesteburg tagt am 7. Oktober
Die Ortsmitte Itzenbüttels steht auf der Agenda

as. Jesteburg. Über die Entwicklung Itzenbüttels berät der Gemeinderat Jesteburg am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg. Konkret geht es um den Bebauungsplan (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte". Landwirt Christoph Heitmann ("Zeckershoff") möchte auf seinem bislang ausschließlich landwirtschaftlich genutzten Gelände Wohnhäuser realisieren. Geplant ist ein Mehrfamilienhaus mit bis zu acht Wohneinheiten. Außerdem soll das Haupthaus abgerissen und durch ein...

  • Jesteburg
  • 29.09.20
  • 438× gelesen
Politik
Auf der Fläche zwischen Klecken und Eckel könnten acht Häuser entstehen Foto: google/msr

Mehr Wohnraum für Rosengarten
Bebauungspläne für Klecken, Vahrendorf und Ehestorf im Bauausschuss am 31. August

as. Nenndorf. Wo kann in der Gemeinde Rosengarten Wohnraum geschaffen werden? Damit befassen sich die Mitglieder des Bau- und Planungsausschusses am Montag, 31. August, um 19 Uhr in Böttchers Gasthaus (Bremer Str. 44) in Nenndorf. Maskenpflicht  Die Zahl der Zuhörer ist auf maximal 15 Gäste beschränkt, es gilt die Maskenpflicht und die Abstands- und Hygieneauflagen sind einzuhalten. Tagesordnung Diskutiert werden die Bebauungspläne "Klecken, Hainbuch-Ost", "Eckel, Neu-Eckel", "Vahrendorf,...

  • Rosengarten
  • 26.08.20
  • 1.081× gelesen
Politik
Die Gemeinde Rosengarten möchte in Nenndorf südlich der
Autobahn Gewerbe ansiedeln. Der B-Plan wird erneut ausgelegt

"Wir brauchen jetzt die Entscheidung"
Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn

Bauausschuss abgesagt / Änderungen am B-Plan "Nenndorf: Gewerbegebiet an der Autobahn" as. Nenndorf. Das Rathaus der Gemeinde Rosengarten ist für den Publikumsverkehr gesperrt, die anstehenden Sitzungen, darunter auch der Bau- und Planungsausschuss am Montag, wurden vorerst vertagt. Eine Entscheidung duldete jedoch keinen Aufschub: Der Bebauungsplan "Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn" muss nach der ersten öffentlichen Auslegung angepasst werden. Unter anderem führen über das Areal...

  • Rosengarten
  • 24.03.20
  • 530× gelesen
Politik
Der neue B-Plan "Langenrehm Dorf II" (lila) schließt auch das Gelände des "Wilms Hoff" (grün) mit ein, ausgenommen ist lediglich der Bereich des B-Plans "Langenrehm Dorf" (gelb)
3 Bilder

B-Plan "Wilms Hoff" aufgehoben
Neue Pläne für Langenrehm

as. Nenndorf. Langenrehm soll neu überplant werden, das hat der Bauausschuss der Gemeinde Rosengarten mit einer Gegenstimme empfohlen. Der Verwaltungsausschuss ist der Empfehlung des Fachgremiums gefolgt. Damit ist der vorhabenbezogene Bebauungsplan (B-Plan) "Wilms Hoff" hinfällig. Stattdessen soll der B-Plan "Langenrehm Dorf II" entwickelt werden, der sich über Großteile des Dorfes erstreckt. Mit dem neuen B-Plan möchten Politik und Verwaltung verhindern, dass Flächen, die in Ortslage aus dem...

  • Rosengarten
  • 13.11.19
  • 245× gelesen
Panorama
Derzeit liegt das Gelände an der Langenrehmer Dorfstraße brach.
Kann ein neuer B-Plan Abhilfe schaffen?
2 Bilder

Bauausschuss der Gemeinde Rosengarten: Verwaltung will B-Plan "Wilms Hoff" aufheben
Neuer Plan für Langenrehm

as. Nenndorf/Langenrehm. Wie soll es weitergehen mit Langenrehm? Darüber berät der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstag, 22. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf. Im März 2017 hatte der Verwaltungsausschuss die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes (B-Plan) "Wilms Hoff" beschlossen: Projektentwickler Steffen Lücking wollte auf der rund 10.000 Quadratmeter großen Fläche an der Langenrehmer Dorfstraße insgesamt 25 Wohneinheiten...

  • Rosengarten
  • 15.10.19
  • 526× gelesen
Politik
Auf der Hofstelle sollen insgesamt 
20 neue Wohneinheiten entstehen Fotos: Lücking/mum
2 Bilder

Grünes Licht für Lücking

Bauausschuss stimmt für Entwicklung mit 20 neuen Wohneinheiten auf dem Hof von Robert Böttcher. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Gute Nachrichten für Investor Steffen Lücking! Am Mittwochabend empfahl der Jesteburger Bauausschuss mit den Stimmen von CDU und SPD die Umsetzung seines Projektes auf der Hofstelle von Robert Böttcher ("Jappens Hof") in Itzenbüttel. Dagegen stimmten UWG Jes! und Grüne. Wie berichtet, hatte Lücking das etwa 11.800 Quadratmeter große Areal von Böttcher gekauft. Konkret geht...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
  • 397× gelesen
Politik

Neubaugebiet in Bliedersdorf: Architekt wehrt sich gegen Vorwürfe

lt. Bliedersdorf. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom 12. Dezember "Bauherren brauchen Geduld" über die Probleme im Neubaugebiet "Westlich Lahmsbeck" in Bliedersdorf meldet sich jetzt einer der betroffenen Architekten zu Wort. Arne Lindemann möchte die Vorwürfe nicht auf sich sitzen lassen, er habe im Bebauungs-Plan womöglich etwas übersehen. "Mir ist sehr schnell aufgefallen, dass etwas nicht stimmt und habe daraufhin sofort den Dialog mit dem Bauamt in Horneburg gesucht", sagt der Architekt. Dort...

  • Stade
  • 18.12.18
  • 124× gelesen
Panorama
Jesteburgs neuer Gemeinde-Direktor: 
Henning Oertzen

"Der Start war holprig!"

Gemeinde-Direktor Henning Oertzen bezieht Stellung zu seiner Wahl, den Finanzen und seinen Aufgaben. mum. Jesteburg. Seit Ende September ist Henning Oertzen neuer Gemeinde-Direktor in Jesteburg. Er trat die Nachfolge von Hans-Heinrich Höper an, der sein Amt vor allem aufgrund der zu großen Belastung niedergelegt hatte. Höper ist Samtgemeinde-Bürgermeister und Verwaltungschef. Eigentlich hätte Oertzen bereits im Sommer gewählt werden sollen, doch CDU, SPD und Grüne ließen die Wahl aus...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
  • 286× gelesen
Politik
In Bützfleth stehen die Interessen der Menschen aus den Wohnsiedlungen (unten) den Expansionsplänen der Industriebetriebe an der Elbe (hi.), darunter AOS und Global Castings, entgegen. Hans Schmidt (kl. Foto) hat geklagt Fotos: Martin Elsen/luftbild.fotograf.de/
2 Bilder

Gericht erklärt B-Plan für Bützflether Industrie für ungültig / Kläger "Es war ein Pyrrhussieg"

Betriebe dürfen mehr Lärm produzieren tp. Bützfleth. Eigentlich hat Kläger Hans Schmidt (80) erreicht, was er wollte: Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg erklärte in der vergangenen Woche den von ihm bemängelten Bebauungsplan für das bestehende Industriegebiet in der Stader Ortschaft Bützfleth für unwirksam. Damit verliert auch die alte, von Schmidt und seinen Mitstreitern von der Umweltschutzorganisation BUND und der "Bürgerinitiative für eine umweltverträgliche Industrie in Bützfleth" als zu...

  • Stade
  • 22.08.18
  • 611× gelesen
Politik
Architektenentwurf des geplanten Combi-Marktes

Einkaufszentrum in Himmelpforten: geplanter Baustart im Herbst

Einzelhandels-Mega-Projekt: Landkreis stellt Ausnahmegenehmigung in Aussicht tp. Himmelpforten. tp. Himmelpforten. Mit dem seit Jahren geplanten und kontrovers diskutierten großen Einkaufszentrum in der Ortsmitte von Himmelpforten steht die ostfriesische Investorengruppe Bünting jetzt kurz vor der Umsetzung. Der veränderte Bebauungs-Plan soll in Kürze neu ausgelegt werden. Der Landkreis Stade stellte jüngst die nötige artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung in Aussicht. In den veränderten...

  • Stade
  • 23.01.18
  • 1.181× gelesen
Politik
So stellt sich „May & Co“  das neue Quartier am Sandbarg vor - mit Kulturzentrum, Verbrauchermarkt, zwei Discountern und 138 Wohneinheiten
2 Bilder

"Nein" zum Sandbarg - Nachsitzen bei Famila

„Eine Chance wurde vertan“: Jesteburgs SPD, CDU und Grüne lehnen Vorschlag von May & Co. ab. mum. Jesteburg. Das war fast schon zu erwarten! Die Pläne von Projektmanager Jörg Ruschmeyer (May & Co. Wohn- und Gewerbebauten), ein neues Wohn-Quartier am Sandbarg in Jesteburg zu schaffen (das WOCHENBLATT berichtete), sind im Bauausschuss am Mittwochabend durchgefallen. Konkret ging es um mehr als 130 Wohneinheiten und Gewerbe auf fast 13.500 Quadratmetern. SPD, CDU und Grüne lehnten den Antrag,...

  • Jesteburg
  • 17.11.17
  • 268× gelesen
Panorama
2 Bilder

Zwei Varianten für einen B-Plan: Apensen will Heidort überplanen

jd. Apensen. B-Plan statt Wildwuchs - nach diesem Motto will die Gemeinde Apensen künftig bei den noch freien Flächen rund um die kleine Straße Heidort vorgehen. Dort hatte der Landkreis die Errichtung von zwei zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern mit zusätzlichem Staffelgeschoss genehmigt - trotz erheblicher Bedenken aus dem Apenser Rathaus (das WOCHENBLATT berichtete). Die Gemeinde befürchtet vor allem eine Überlastung der schmalen Straße, wenn der Anliegerverkehr durch den Bau größerer...

  • Apensen
  • 14.11.17
  • 351× gelesen
Politik
Den Dauerbewohnern des Itzenbütteler Kirchfelds droht jetzt das Aus

Das Itzenbütteler Kirchfeld: Jetzt ist der Landkreis am Zug

mum. Jesteburg. „Bitte geben Sie sich einen Ruck und suchen mit uns Betroffenen den kleinsten gemeinsamen Nenner“, bat ein Bürger die Jesteburger Ratsmitglieder am Anfang der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend. Der Kirchfeld-Anwohner wollte verhindern, dass die Politiker das Ver­fah­ren zur Über­ar­bei­tung des Be­bau­ungs­plans für das It­zen­büt­te­ler Kirch­feld begraben. Wie berichtet, hatte der Bauausschuss genau dies empfohlen. Der Mann wollte seiner Tochter den Bau eines zweiten...

  • Jesteburg
  • 23.06.17
  • 158× gelesen
Politik
Keinen Kompromiss gefunden: Die Dauerbewohner 
im Itzenbütteler Kirchfeld müssen damit rechnen, 
dass der Landkreis gegen sie vorgeht
2 Bilder

War es das mit dem Dauerwohnen?

Jesteburger Bauausschuss gibt B-Plan für Kirchfeld auf / May & Co. überrascht mit neuem Konzept für das Sandbarg-Quartier. mum. Jesteburg. Diese Sitzung des Jesteburger Bauausschusses dürfte noch lange in Erinnerung bleiben, denn gleich drei - viele Bürger betreffende - Entscheidungen wurden diskutiert! Den Dauerbewohnern des Itzenbütteler Kirchfelds droht die Vertreibung aus dem Wochenendgebiet, für Itzenbüttel soll ein Masterplan aufgesetzt werden und May & Co. Wohn- und Gewerbebauten wollen...

  • Jesteburg
  • 02.06.17
  • 396× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.