Holtorfsloh

Beiträge zum Thema Holtorfsloh

Panorama
Das wurde auch Zeit: Bereits im April 2016 hatte das WOCHENBLATT über die "vergessene Baustelle" berichtet. Mit gut einem Jahr Verzögerung beginnen nun die Arbeiten

"Komplizierte Situation!"

"Vergessene Baustelle": Alter Bahnübergang bei Brackel wird endlich saniert / Vollsperrung ab Montag. mum. Brackel. Offensichtlich hat der Landkreis Harburg ein neues Motto: "Was lange währt wird endlich gut!". Nachdem zuletzt die Kreuzung L212/K30/K51 - das "Evendorfer Kreuz" - zu einem Kreisverkehr ausgebaut wurde (das WOCHENBLATT hatte bereits im April 2015 genau dieses aufgrund von zahlreichen Unfällen gefordert), packt die Behörde nun die nächste "vergessene Baustelle" an. Laut...

  • Jesteburg
  • 12.01.18
Panorama
Das Foto zeigt eine Visualisierung der Gasverdichtungsanlage in Brackel.  Rechts im Bild ist die Autobahn 7 zu erkennen
3 Bilder

„Sie nehmen uns unsere Ängste!“

Viel Lob für ihre Transparenz gab es jetzt für die Gas­unie Deutschland. Wie berichtet, plant das Unternehmen eine Gasverdichtungsanlage bei Brackel - will 180 Mio. Euro investieren. Gasunie kündigte bei einer Informationsveranstaltung an, einen externen Sachverständigen einzusetzen. mum. Brackel. „Ihre erste Informationsveranstaltung im Juni war schlecht“, begann Necdet Savural, der für die CDU im Samtgemeinderat und im Kreistag aktiv ist, sein Fazit über die zweite Infoveranstaltung der...

  • Jesteburg
  • 11.11.16
Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall: Autofahrer (67) stirbt

os. Stelle. Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Harburg: Am Samstagnachmittag ist ein Autofahrer (67) aus Hamburg auf der K22 zwischen Holtorfsloh und Stelle ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam der Mann um kurz nach 15 Uhr von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Nach jetzigem Ermittlungsstand wird als Unfallursache ein "plötzlich eintretender Krankheitsfall" vermutet.

  • Stelle
  • 13.08.16
Panorama
Zwei DJs in einer XXL-Limo: Jürgen Brosda nahm den Schüler Justin Paul für einen Tag unter seine Fittiche
2 Bilder

Blick in die Zukunft mit Jürgen Brosda

mum. Marxen. Um seinen „Zukunftstag“ werden Justin Paul aus Holtorfsloh (Samtgemeinde Hanstedt) sicherlich viele beneiden: Der 14-Jährige durfte einen Tag mit dem erfolgreichen DJ und Eventmanager Jürgen Brosda (KJB24) verbringen. „Ich möchte gern DJ werden und interessiere mich daher für alles, was die Branche betrifft“, so Justin. Brosda nahm den Teenager, der die Oberschule in Jesteburg besucht, mit zu seinem Limousinen-Verleih („Limo XXL“). Außerdem ging es ins Studio. Gemeinsam...

  • Jesteburg
  • 29.04.16
Blaulicht

Firmentransporter aufgebrochen

as. Holtorfsloh. Ein Werkzeugkoffer wurde am vergangenen Wochenende aus dem Kleintransporter einer Ramelsloher Firma gestohlen. Der Transporter stand auf einem Grundstück in der Querstraße in Holtorfsloh. Die Täter brachen die Hecktür des Transporters auf und entwendeten den Koffer. Der Schaden wird auf 3500 Euro geschätzt. Die Polizei Seevetal bittet um Hinweise unter Tel. 04105-6200.

  • Tostedt
  • 01.09.15
Panorama
Die Ortsdurchfahrt Holtorfsloh ist derzeit voll gesperrt. Noch bis Ende Mai müssen Autofahrer weiträumig ausweichen

Sperrung und kein Ende: Die Ortsdurchfahrt Holtorfsloh ist wieder dicht

kb. Holtorfsloh. Schon wieder Vollsperrung in Holtorfsloh. Oder vielmehr immer noch? Viele Autofahrer, die von Hanstedt nach Stelle wollen, sind genervt, dass sie wegen der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Holtorfsloh (K22) einen erheblichen Umweg auf sich nehmen müssen. Und das bereits seit April vergangenen Jahres. So lange dauern die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn schon an. Planungsfehler oder Absicht? Anfang April 2013 startete die Baumaßnahme. Die Fahrbahn sollte in vier...

  • Seevetal
  • 07.05.14
Panorama
Wie hier in Holtorsfloh waren kürzlich viele freiwillige Helfer unterwegs, um ihre Orte von Müll zu befreien
2 Bilder

Frühjahrsputz in vielen Orten

kb. Seevetal. Rund zwei Stunden waren kürzlich insgesamt 32 Bürger und Kameraden der Feuerwehr in Holtorfsloh unterwegs, um den Ort von Unrat zu befreien. Dabei wurden stolze zwei bis drei Kubikmeter Müll gesammelt. Erfolgreich war der Frühjahrsputz auch in Meckelfeld und Ramelsloh. Straßenränder, Wege und Grünflächen erstrahlen wieder in neuem Glanz.

  • Seevetal
  • 25.04.13
Panorama
Die Glüsinger Straße in Meckelfeld bekommt eine neue Fahrbahn. Die Bauarbeiten beginnen im Mai, zahlreiche Bäume wurden bereits gefällt
2 Bilder

Seevetal wird zur Großbaustelle

Maßnahmen in Holtorfsloh, Over, Meckelfeld und Fleestedt / Einschränkungen für Autofahrer kb. Seevetal. Die gute Nachricht: In Seevetal geht es vielerorts Schlaglöchern und anderen Straßenschäden an den Kragen. In Holtorfsloh, Over, Meckelfeld und Fleestedt beginnen in den kommenden Wochen größere Straßenbaumaßnahmen. Autofahrer werden sich in dieser Zeit auf Einschränkungen und Umleitungen einstellen müssen. Die Maßnahmen im Überblick: • In der Ortsdurchfahrt Holtorfsloh (Kastanienallee)...

  • Seevetal
  • 27.03.13
Panorama

Sperrung der Kreisstraße 22

kb. Holtorfsloh. Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen müssen ab Montag, 2. April, bis voraussichtlich Anfang Dezember alle Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße 22 in Holtorfsloh rechnen. Grund: In der Ortsdurchfahrt Holtorfsloh wird die Fahrbahn in vier Bauabschnitten von Grund auf erneuert und muss deshalb voll gesperrt werden. Der Verkehr wird weiträumig über Brackel, Marxen, Ramelsloh und Ohlendorf umgeleitet. Die Umleitung des Radverkehrs erfolgt innerörtlich. Die Kosten für die...

  • Seevetal
  • 27.03.13
Panorama
Ernannte und geehrte Feuerwehrmänner und ihre Gratulanten (v. li.): Hartmut Maack, Sven Löffler, Bernd Meyer, Rainer Wendt, Olaf Konetzka, Marco Zeiler, Ortsbürgermeisterin Martina Oertzen und Wilfried Oertzen

Viele Hilfeleistungen durch die Freiwillige Feuerwehr Holtorfsloh

os. Holtorfsloh. Eine zufriedene Bilanz des abgelaufenen Jahres zog Hartmut Maack, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Holtorfsloh. Alle Aufgaben seien zufriedenstellend gelöst worden. In erster Linie hatte die Feuerwehr Hilfeleistungen zu erledigen. Brände waren 2012 nicht zu löschen. Mit umfangreichen Übungen hielt sich die Wehr fit. Gemeinschaftliche Aktionen wie Sommerfeste und Skatturniere rundeten das Programm ab. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehrte...

  • Seevetal
  • 12.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.