alt-text

++ A K T U E L L ++

Rasante Zunahme: Immer mehr gefälschte Impfausweise

Interview der Woche

Beiträge zum Thema Interview der Woche

Panorama
Bei Aufnahmen für die Comedy-Reihe "Wir sind die Freeses": 
Autor und Sprecher Andreas Altenburg
Video 2 Bilder

Interview mit dem Comedy-Autor über Medien als Ideengeber
Andreas Altenburg ist Schöpfer von "Wir sind die Freeses"

(ce). "Leg' doch mal das Handy weg!" Wenn diese Aufforderung auf NDR2 erklingt, wissen alle Comedy-Fans, was kommt - eine neue Folge von "Wir sind die Freeses". Seit sieben Jahren und inzwischen über 1.500 Episoden begeistert die Radio-Kultfamilie Tausende Fans in ganz Norddeutschland. Der Clou: Autor Andreas Altenburg (51) spricht die alle Familienmitglieder - Oma Rosi, deren Tochter Bianca und Enkel Svenni - sowie Untermieter Heiko Postel selbst. Im "Interview der Woche" sprach...

  • Buchholz
  • 16.09.21
  • 342× gelesen
Politik
Interessiert sich für internationale Geo- und Sicherheitspolitik: 
Erstwähler Bernhard Becker-Heins aus Buchholz
2 Bilder

"Ich finde wählen wichtig"
Bernhard Becker-Heins gibt bei Kommunalwahl erstmals seine Stimme ab

ce. Buchholz. Insgesamt rund 375.000 Männer und Frauen geben bei der Kommunalwahl am Sonntag, 12. September, laut der niedersächsischen Landeswahlleitung erstmals ihre Stimme ab. Im Gegensatz zu Bundes- und Landtagswahlen dürfen dabei auch Jugendliche ab 16 Jahren abstimmen. Zu den Erstwählern gehört Bernhard Becker-Heins (17) aus Buchholz. Er geht in die 12. Klasse des Gymnasiums Am Kattenberge (GAK) und hat unter anderem Politik als Leistungsfach gewählt. Im "Interview der Woche" sprach...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 111× gelesen
Panorama
Ellen Kühn aus Hollenstedt engagiert sich seit über 20 Jahren im Verein Lebenshilfe Landkreis Harburg
2 Bilder

"Das tut meiner Seele gut"
Ellen Kühn vom Verein Lebenshilfe Landkreis Harburg über ihr Verdienstkreuz und Erfolge der Inklusion

ce. Hollenstedt. "Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben", sagt der Volksmund. Würde man den Satz wörtlich nehmen, müsste Ellen Kühn (64) aus Hollenstedt eine Respekt einflößende Riesin ein. Die Mutter einer schwerst-mehrfachbehinderten Tochter ist jedoch eine herzensgute Frau, deren ehrenamtlicher Einsatz für Gehandicapte insbesondere im Verein Lebenshilfe Landkreis Harburg jetzt mit dem Niedersächsischen Verdienstkreuz am Bande belohnt wurde. Im "Interview der Woche" sprach...

  • Hollenstedt
  • 03.09.21
  • 144× gelesen
Sport
Uwe Bahnweg, Vorsitzender des Kreissportbundes Harburg-Land

Kreissportbund-Vorsitzender Uwe Bahnweg zu Folgen der Pandemie und Zukunftsperspektiven
Kreissportbund-Chef fordert stärkere Lobby für den Breitensport

ce. Wistedt. "Wo es um Geld und Medaillen ging, war ein Sporttreiben unter bestimmten Bedingungen möglich. Der Breitensport wurde aber ausnahmslos in den Lockdown geschickt." So beschreibt Uwe Bahnweg (69) aus Wistedt, Vorsitzender des Kreissportbundes Harburg-Land, die Corona-Folgen für die deutsche Sportlandschaft. Im "Interview der Woche" sprach Bahnweg mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann über die Auswirkungen der Pandemie auf die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen, das Feedback...

  • Tostedt
  • 27.08.21
  • 102× gelesen
  • 1
Sport
Gönnt sich ein Bier auf den Olympia-Erfolg: Hans Melzer, 
Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter
3 Bilder

"Volldampf ist weiter angesagt"
Vielseitigkeits-Bundestrainer Hans Melzer über Erfolge und Eindrücke bei Olympia in Tokio

ce. Luhmühlen. Auf einem riesigen Banner an seinem Haus prangten die berühmten olympischen Ringe, zwei großen Herzen, Medaillen und sein Konterfei: So wurde Hans Melzer (70), Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter, unter dem Jubel von Familie und Freunden in der Nacht zum vergangenen Mittwoch nach seiner Rückkehr von Olympia in Tokio zu Hause im Pferdemekka Luhmühlen willkommen geheißen. Nur wenige Stunden später sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann im "Interview der Woche" mit dem...

  • Salzhausen
  • 06.08.21
  • 150× gelesen
  • 2
Panorama
ADAC-Pressesprecher Christian Hieff

Interview der Woche
ADAC-Experte Christian Hieff über Reisewelle und Baustellen-Labyrinth auf Autobahnen

(ce). "Wenn Hamburgs Süden verkehrstechnisch so untergeht, weil gleichzeitig an so vielen Stellen gearbeitet wird und der Autofahrer gar keine Chance hat, dem Chaos zu entkommen, dann muss die Zusammenarbeit der Behörden verbessert werden." Deutliche Worte findet Christian Hieff (49), Pressesprecher des ADAC Hansa in Hamburg, zur Effektivität der Verkehrskoordinatoren, die die Zusammenarbeit zwischen der Hansestadt und dem Umland eigentlich verbessern sollen. Im "Interview der Woche" sprach...

  • Buchholz
  • 30.07.21
  • 36× gelesen
Panorama
"Dunkelziffer der Onlinesüchtigen ist sehr hoch": Dr. Peter Schlegel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes im Kreis Harburg

"Interview der Woche" mit Psychiatrie-Facharzt Dr. Peter Schlegel über zunehmende Onlinesucht
Das Internet wird für Onlinesüchtige zur Falle

ce. Winsen. Bis zu 1,5 Millionen Menschen in Deutschland - und damit etwa drei Prozent der Bevölkerung - sind Experten zufolge onlinesüchtig. Täglich vier Stunden und mehr surfen sie im Internet zwischen Spielen, Shoppingangeboten und Sexseiten, während das reale Leben in Familie, Schule und Beruf für sie kaum noch stattfindet. Im "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann mit Dr. Peter Schlegel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Leiter des...

  • Winsen
  • 23.07.21
  • 282× gelesen
Wirtschaft
Begrüßt den Ausbildungs-Aktionsplan des Landes: Andreas 
Baier, seit 20 Jahren Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft des Kreises Harburg

"Die Ausbildungslage ist gravierend"
Kreishandwerkerschafts-Chef Andreas Baier über Ausbildungs-Aktionsplan des Landes

ce. Landkreis. In Niedersachsen gibt es laut der Bundesagentur für Arbeit derzeit quer durch alle Berufsbranchen knapp 50.000 Lehrstellen, von denen etwa die Hälfte noch unbesetzt sind. Um hier gegenzusteuern, investiert das Land Niedersachsen jetzt neun Millionen Euro in den "Aktionsplan Ausbildung 2021", bei dem es Prämien sowohl für Betriebe bei Bereitstellung von Jobs als auch für Jugendliche bei Annahme eines Ausbildungsplatzes gibt. Im "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 78× gelesen
Panorama
"Die Technik der alten Fahrzeuge beeindruckt mich": Claus Bredehöft mit seinem Opel P1 aus dem Baujahr 1959

Kulturgut auf vier Rädern
Claus Bredehöft vom Classic Club Niederelbe über die Faszination Oldtimer

ce. Landkreis. Nicht nur zur Sommerzeit sind auf Deutschlands Straßen immer mehr Oldtimer-Pkw anzutreffen. Über 300.000 historische Fahrzeuge (dafür steht das bekannte "H"-Kennzeichen) sind derzeit laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) bundesweit zugelassen - Tendenz steigend. Oldtimer sind auch die große Passion von Claus Bredehöft (73) aus Harsefeld, Vorsitzender des Classic Clubs Niederelbe (www.niederelbe-classics.de) mit knapp 300 gleichgesinnten Mitgliedern zwischen Elbe und...

  • Stade
  • 02.07.21
  • 73× gelesen
Panorama
Leitet seit 16 Jahren das Obstbauzentrum ESTEBURG in Jork: der gelernte Baumschulgärtner, studierte Gartenbauer und 
Diplom-Agraringenieur Karsten Klopp

"Thema Pflanzenschutzmittel ist für Obstbauern existenziell"
Karsten Klopp, Leiter des Obstbauzentrums ESTEBURG, im Interview

ce. Jork. Er schwört privat auf frisches Obst, womit er gleichzeitig auch sein tägliches Brot verdient: Karsten Klopp (57), der seit 16 Jahren das bundesweit bekannte Obstbauzentrum ESTEBURG in Jork leitet. Im "Interview der Woche" sprach Klopp mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann über die verschiedenen Aufgabenfelder im Zentrum, die Ausbildung und die Nachwuchs-Situation sowie über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsalltag. WOCHENBLATT: Herr Klopp, wie wird man Leiter...

  • Stade
  • 18.06.21
  • 113× gelesen
Panorama
Mit dem "Goldenen Meisterbrief": Tischlermeister Heinrich Isermann
2 Bilder

"Interview der Woche" über Handwerk als Lebenswerk
Tischler Heinrich Isermann erhielt "Goldenen Meisterbrief"

ce. Vierhöfen. Ein Jubiläum, wie es in der Region nicht alle Tage vorkommt, erlebte jetzt Heinrich Isermann aus Vierhöfen (Landkreis Harburg). Von der Handwerkskammer erhielt er den "Goldenen Meisterbrief", da er bereits seit stolzen 50 Jahren den Tischlermeister-Titel trägt. Im "Interview der Woche" sprach der passionierte Handwerker mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann über den Grund seiner Berufswahl, die Veränderungen in der Branche im Laufe der Jahrzehnte und darüber, inwieweit...

  • Salzhausen
  • 04.06.21
  • 310× gelesen
  • 2
Panorama
Norbert Leben, Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen und Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg

Einblicke in das "Wunderwerk Wald"
"Interview der Woche" mit Niedersachsens Waldbesitzer-Präsident Norbert Leben

Preisgestaltung bei Bauholz wirft Fragen auf.ce. Schätzendorf. "Eine Bedrohung des Waldbestandes sehe ich nicht, auch wenn Schnittholz knapp und teuer wie lange nicht mehr ist und Sägewerke im Anschlag arbeiten. Seit über 300 Jahren wird forstliche Nachhaltigkeit in Deutschland praktiziert." Das sagt Norbert Leben (74), Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen und Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Nordheide-Harburg, zu den jüngsten Berichten über die akute...

  • Hanstedt
  • 21.05.21
  • 160× gelesen
Wirtschaft
"Die unbeständigen internationalen Märkte machen uns schwer zu schaffen":  der scheidende Kreislandwirt Willy Isermann in einem Ölrettich-Feld
2 Bilder

"Mechanisierung ging rasend schnell voran"
"Interview der Woche" mit dem scheidenden Kreislandwirt Willy Isermann zu Veränderungen in der Branche

ce. Toppenstedt. "Wir sitzen am Schreibtisch und füllen Formulare aus, während wir eigentlich die Kühe melken müssten." Die zunehmende Bürokratie hat in den vergangenen 18 Jahren oft die Arbeit von Kreislandwirt Willy Isermann (70) aus Toppenstedt (Landkreis Harburg) bestimmt. Anlässlich der Amtsübergabe an seinen Nachfolger (siehe Artikel auf dieser Seite) sprach Isermann im "Interview der Woche" mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann darüber, was er als "Sprachrohr" der Bauern in der...

  • Salzhausen
  • 30.04.21
  • 212× gelesen
Panorama
Während einer Arbeitspause: der Stader Oberstaatsanwalt Kai-Thomas Breas

"Nach Feierabend komplett abschalten kann ich nur selten"
"Interview der Woche" mit Stades Oberstaatsanwalt Kai-Thomas Breas

ce. Stade. Der Fall des als "Maskenmann" bekannt gewordenen mehrfachen Kindermörders Martin Ney ist ihm besonders unter die Haut gegangen, und so manchen TV-Sender würde er gerne verklagen wegen falscher Darstellung der Justizarbeit: Kai-Thomas Breas (49), Oberstaatsanwalt und zugleich Leiter der Abteilung Organisierte Kriminalität bei der Staatsanwaltschaft Stade. Über die Veränderung seiner Tätigkeit in Corona-Zeiten, besonders denkwürdige Fälle und Kritik an den Medien spricht Breas im...

  • Stade
  • 23.04.21
  • 576× gelesen
Wirtschaft
"Bereitschaft zur Veränderung muss da sein": Fabian Stackmann arbeitet in der Geschäftsleitung des gleichnamigen Buxtehuder Kaufhauses

Leidenschaft als Grundstein
WOCHENBLATT-Interview mit Kaufhaus-Betreiber Fabian Stackmann auch zur Unternehmensnachfolge

ce. Buxtehude. „Möglichkeiten für Geschäfte sind wie Busse – es kommt immer nochmal einer.“ Dieses Zitat des britischen Unternehmers Richard Branson ("Virgin Group") passt haargenau auf Fabian Stackmann (34) von der Geschäftsleitung des gleichnamigen Buxtehuder Traditions-Kaufhauses. In der WOCHENBLATT-Reihe "Interview der Woche" spricht er mit Redakteur Christoph Ehlermann darüber, mit welchen neuen Aktivitäten er das Unternehmen noch attraktiver machen möchte und was eine erfolgreiche...

  • Buxtehude
  • 16.04.21
  • 1.141× gelesen
Panorama
"Corona-Beschränkungen haben uns als Veranstalter hart getroffen": Julia Otto, Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen
2 Bilder

Interview der Woche
Julia Otto von der Turniergesellschaft Luhmühlen spricht über Reitsport und Corona

ce. Luhmühlen. Seit fast 20 Jahren ist Julia Otto (52) Geschäftsführerin der Turniergesellschaft Luhmühlen (TGL), die alljährlich das weltbekannte Sportevent veranstaltet, bei dem die Vielseitigkeitsreiter im wahrsten Wortsinn schon manche Hürde erfolgreich genommen haben. Welch unerwartet großes Hindernis die Corona-Pandemie für die TGL darstellt, darüber spricht Otto im "Interview der Woche" mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann. Und sie gibt private Einblicke, welche Rolle die...

  • Salzhausen
  • 09.04.21
  • 202× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.