Jürgen Schubbert

Beiträge zum Thema Jürgen Schubbert

Blaulicht
Auch in der Polizeiinspektion Harburg war Jürgen Schubbert lange Zeit Chef-Ermittler

Er ermittelte in den Göhrde-Morden
Zwangspensionierung für Chef-Fahnder Jürgen Schubbert

thl. Lüneburg. Mit elf Monaten Verspätung hat die Polizeidirektion (PD) Lüneburg ihr Ziel offenbar doch erreicht und Jürgen Schubbert zum 31. Januar zwangsweise in den Ruhestand versetzt - nach mehr als 46 Dienstjahren. Rückblick: Schubbert (62) aus Lüneburg, der auch lange Jahre im Landkreis Harburg Chefermittler war, ist durch die Leitung der Ermittlungsgruppe zu den sogenannten Göhrde-Morden, die er seit 2017 innehatte, bundesweit bekannt geworden. Eigentlich sollte er bereits im vergangenen...

  • Winsen
  • 04.02.22
  • 760× gelesen
Blaulicht
Chef-Fahnder
Frank Freienberg   Foto: Polizei

"Cold Case" im Landkreis Harburg
Bleiben zwei Morde ungeklärt?

(thl). Spätestens seit dem Pensionstheater um Chefermittler Jürgen Schubbert (das WOCHENBLATT berichtete) ist der Begriff "Cold Case" allgegenwärtig. Hinter den "kalten Fällen" stecken ungeklärte "Straftaten gegen das Leben", wie es im Juristendeutsch heißt. Übersetzt heißt das: Ungeklärte Morde oder Totschlagsdelikte werden immer mal wieder aufgerollt und nach neuen Ermittlungsansätzen überprüft. Dafür ist bei der Polizeidirektion Lüneburg extra ein neues Dezernat gegründet worden, das sich...

  • Winsen
  • 11.05.21
  • 555× gelesen
Blaulicht
Jürgen Schubbert   Foto: Schubbert

Fall Jürgen Schubbert: Das Ministerium eiert herum

thl. Lüneburg. Die Versetzung des Chefermittlers Jürgen Schubbert nach Lachendorf im Landkreis Celle ist derzeit Gegenstand einer verwaltungsgerichtlichen Prüfung, so dass die Landesregierung zu diesem konkreten Einzelfall keine Stellung nimmt. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine kleine Anfrage hervor, die der FDP-Abgeordnete Dr. Marco Genthe eingereicht hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Insgesamt fünf Seiten umfasst das Schreiben des Ministeriums auf die Fragen des...

  • Winsen
  • 23.04.21
  • 164× gelesen
Blaulicht
Als Chefermittler kaltgestellt: Jürgen Schubbert   Foto: Schubbert

FDP reicht kleine Anfrage zu den Vorgängen ein
Fall Jürgen Schubbert ist jetzt Thema im Landtag

thl. Lüneburg. Der Fall um Chefermittler Jürgen Schubbert beschäftigt jetzt auch den Niedersächsischen Landtag in Hannover. Der Abgeordnete Dr. Marco Genthe (FDP) hat eine kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung mit dem Titel "Welchen Stellenwert haben ungeklärte Tötungsdelikte in Niedersachsen?" eingereicht. Eine Frage lautet dabei: "Wie bewertet die Landesregierung die Versetzung des ehemaligen Leiters der EG Göhrde aus kriminalistischer Sicht im Hinblick auf die weiteren Ermittlungen?"...

  • Winsen
  • 23.03.21
  • 322× gelesen
Blaulicht
Chefermittler Jürgen Schubbert   Foto: Schubbert

Zur "Belohnung" in die Pampa versetzt
Lüneburg: Billige Retourkutsche der Polizeiführung gegen Chefermittler

(thl). Nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) in der vergangenen Woche in einem Eilverfahren entschieden hatte, dass die Polizeidirektion (PD) Lüneburg den in Hanstedt wohnhaften Leiter der Einsatzgruppe (EG) Göhrde, Jürgen Schubbert, auch über die eigentliche Altersgrenze für die Pension hinaus beschäftigen muss, sagte der Kriminalist noch: "Die spannende Frage wird sein, wo ich eingesetzt werde." Jetzt weiß Schubbert die Antwort: in Lachendorf im Landkreis Celle, dem äußersten Winkel im...

  • Winsen
  • 05.03.21
  • 8.591× gelesen
  • 1
Blaulicht
Jürgen Schubbert

Gericht kippt Beschluss
Chefermittler Jürgen Schubbert darf weiterarbeiten

thl. Lüneburg. Ein Polizist soll in den Ruhestand, will aber nicht und klagt deshalb vor Gericht. Jürgen Schubbert (62) aus Lüneburg, der auch lange Jahre im Landkreis Harburg Chefermittler war, ist durch die Leitung der Ermittlungsgruppe zu den sogenannten Göhrde-Morden, die er seit 2017 innehat, bundesweit bekannt geworden. Jetzt müsste er eigentlich - nach Erreichen der Regelaltersgrenze - in den Ruhestand gehen. Doch das will Schubbert noch nicht und hat bereits im Oktober 2019 einen Antrag...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 551× gelesen
Blaulicht
Noch immer vermisst: Timo Kraus

Suche nach Timo Kraus - Polizei plant Tauchereinsatz

thl. Buchholz/Hamburg. Der 44-jährige Buchholzer Timo Kraus gilt weiterhin als vermisst. Am Dienstag haben die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes mit einem Personenspürhund der Polizei Hamburg im Bereich der St. Pauli Hafenstraße nach einer Fährte des Vermissten gesucht. Hierbei konnte der Hund die Witterung von Timo Kraus aufnehmen. Die Spur führte von der St. Pauli Hafenstraße auf die St. Pauli Landungsbrücken und endete auf Brücke 1, im Bereich vor dem Museumsschiff Rickmer Rickmers....

  • Winsen
  • 11.01.17
  • 629× gelesen
Blaulicht
Chef-Ermittler Jürgen Schubbert

"Professionell und engagiert"

thl. Buchholz/Eckel. Nach dem Brand eines Hauses kurz vor Weihnachten in Rosengarten-Eckel, bei dem zwei Kinder verstorben sind, und deren Mutter immer noch schwerverletzt um ihr Leben kämpft, wendet sich der Ermittlungsleiter der Polizei, Erster Kriminalhauptkommissar Jürgen Schubbert, an alle Helfer, die bei dieser Tragödie eingesetzt waren: „Die meist ehrenamtlichen aber auch hauptberuflichen Helfer von Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk, Krisenbegleitern und Ärzten, haben sich...

  • Winsen
  • 30.12.13
  • 990× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.