Jan Bauer

Beiträge zum Thema Jan Bauer

Panorama
Die DRK-Reiterstaffel mit Präsident Norbert Böttcher (li.) und DRK-Rettungsdienstleiter Ulrich Beecken beim Turnier in Luhmühlen 2017
2 Bilder

Dienststunden-Rekord beim DRK: Kreisbereitschaft zieht positive Bilanz aus 2017

kb. Landkreis. Beachtlicher Einsatz im Dienste der Allgemeinheit: Im zurückliegenden Jahr haben die DRK-Bereitschaften des Landkreises erstmals - insgesamt ca. 130 Mitglieder - über 30.000 Dienststunden abgeleistet: bei Sanitätsdiensten auf großen Veranstaltungen wie „A Summer’s Tale“, „Hurricane Festival“ oder dem Reitturnier in Luhmühlen, bei Großübungen des landkreisweiten Katastrophenschutzes wie der Übung auf der Elbe zur Rettung von Passagieren eines havarierten Elbe-Ausflugsschiffs,...

  • Seevetal
  • 12.01.18
Wirtschaft
Frank Krause (v. li.) übergab den Spendenscheck an Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer und Jan Bauer

Volksbank spendet an Zukunftswerkstatt

Mitarbeiter verzichteten auf Weihnachtsgeschenke os/nw. Buchholz. Unter dem Motto „Ich hab' schon alles“ haben in diesem Jahr Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat der Volksbank Lüneburger Heide eG auf Weihnachtsgeschenke verzichtet und stattdessen den dafür vorgesehenen Geldbetrag spenden lassen. Über die Verteilung der insgesamt rund 5.000 Euro durften die Mitarbeiter mitentscheiden. 1.300 Euro der Gesamtsumme entfielen auf den „Förderverein der Zukunftswerkstatt Buchholz e.V.“, der...

  • Buchholz
  • 20.12.17
Service
Andreas Tietz (re.) ersteigerte den Himmelsgucker. Jan Bauer (li.) und Udo Pagenkämper freuen sich

Versteigerung für die KKI: Toller Erlös für den Himmelsgucker!

ah. Buchholz. Am vergangenen verkaufsoffenen Sonntag in der Buchholzer Innenstadt schnitzte die Künstlerin Sylvia Itzen aus Jesteburg einen "Himmelsgucker". Dieser sollte für eine karitative Einrichtung versteigert werden. Nach einem Gespräch mit WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase entschloss sich die Schnitzerin, den "Himmelsgucker" für die Kinder Krebs Initiative Buchholz (KKI) zu versteigern. Jan Bauer, Vorsitzender des Buchholz Marketing e.V., übernahm die Moderation der...

  • Buchholz
  • 12.12.17
Service
Erfolgreiche Sitzprobe (v.li.) Ricarda Przybylski (Buchholz Marketing e.V.), Schnitzerin Syivia Itzen und Frank Krause (Volksbank Lüneburger Heide)
2 Bilder

Buchholz: Zwei neue Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt

ah. Buchholz. Zwei neue Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Buchholzer Innenstadt. Direkt vor dem Eingang der Volksbank Lüneburger Heide befindet sich eine Holzbank, die das Logo des Finanzinstituts und das Buchenblatt, das Wappen der Stadt Buchholz, trägt. Vor dem Kinderschuhgeschäft "Prinz und Prinzessin" steht ein Kinderthron aus Holz. Beide Teile sind von der Sprötzer Künstlerin Sylvia Itzen in Kooperation mit anderen Schnitzern erstellt worden. Die Idee zu diesen beiden...

  • Buchholz
  • 14.11.17
Panorama
Beim Orkan "Herwart" war die technische Einsatzleitung in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld bestens besetzt
2 Bilder

Nach Problemen bei Orkan "Xavier": Notruf-Ärger zur Chefsache erklärt

(bim). "Landrat Rainer Rempe hat das Thema zur Chefsache erklärt. Den Maßnahmenplan arbeiten wir und die Abteilung Ordnung und Zivilschutz mit höchster Priorität ab", erklärt Kreissprecher Bernhard Frosdorfer. Wie berichtet, war der Landkreis Harburg beim Orkan "Xavier" Anfang Oktober, bei dem die Feuerwehr zu mehr als 600 Einsätzen ausrückte, aufgrund einer mangelhaten Technik-Umstellung nur durch Glück einer Katastrophe entgangen. Unter anderem konnten Bürger Notrufe nicht absetzen, weil die...

  • Tostedt
  • 10.11.17
Panorama
Alfred Wiegand (Mi.) übergab den Scheck für die Zukunftswerkstatt an die Fördervereins-Mitglieder Jan Bauer (li.) und Stephan Schrader

Spende für die Zukunftswerkstatt

os. Buchholz. Für Alfred Wiegand und seine Frau Brigitte ist es schon lange ein Anliegen, zu Geburtstagen und größeren Feiern Geldgeschenke von Gästen zu erbitten, um für soziale und gesellschaftliche Einrichtungen zu spenden. In diesem Jahr feierten Alfred Wiegand und seine Frau beide ihren 70. Geburtstag in größerem Rahmen und haben so wieder einen stattlichen Geldbetrag erhalten, den sie für zwei soziale Einrichtungen spendeten. Jetzt übergab Alfred Wiegand einen Teil der Spenden an Jan...

  • Buchholz
  • 18.10.17
Politik
Die Krippe ist ein Markenzeichen des Buchholzer Weihnachtsmartks

Zoff um Weihnachtsmarkt

Buchholz: Kirche und Teile der Politik kritisieren frühen Beginn am 20. November os. Buchholz. Um den Buchholzer Weihnachtsmarkt ist ein Streit entbrannt. Grund: Das Fest beginnt in diesem Jahr bereits am 20. November und damit so früh wie noch nie. Erste Anträge aus der Politik sind bereits eingegangen, künftig den Weihnachtsmarkt später beginnen zu lassen. Auslöser der Diskussion ist ein Brief der Pastoren Brigitte Bittermann und Michael Wabbel von der St.-Paulus-Kirchengemeinde. Sie hätten...

  • Buchholz
  • 06.10.17
Panorama
Der neue Verteilerkasten am "Weg zum Badeteich" in Holm-Seppensen

Buchholz: Neuer Verteilerkasten in Betrieb

os. Holm-Seppensen. Der Bau der neuen Verteilerstation am „Weg zum Badeteich“ in Holm-Seppensen stößt vereinzelt auf Kritik. Über den Neubau sei nicht rechtzeitig informiert worden, der Standort sei falsch gewählt. „Die Verteilerstation steht auf öffentlichem Grund, der Bau ist mit der Stadt abgestimmt worden“, erklärt Jan Bauer, Vertriebsleiter der Buchholzer Stadtwerke, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Alle Anlieger des „Weg zum Badeteich“ seien vier Wochen vor dem Baustart per Brief informiert...

  • Buchholz
  • 12.07.17
Panorama
Im vergangenen Jahr begrüßten (v. li.) Veranstalter Markus Drees, Weinprinzessin Caroline Guthier, Andrea Kirsten (Buchholz Galerie) und Jan Bauer (Vorsitzender "Buchholz Marketing") die Gäste beim Winzerfest

Buchholz: Edle Tropfen am Peets Hoff

Zweites Winzerfest bildet den Auftakt für viele attraktive Veranstaltungen von "Buchholz Marketing" os. Buchholz. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere im vergangenen Jahr lädt der Verein "Buchholz Marketing" zur zweiten Auflage des Buchholzer Winzerfests ein. Es wird von Donnerstag bis Sonntag, 27. bis 30. Juli, auf dem Peets Hoff von der "Lampenfieber-Veranstaltungen GmbH" aus Paderborn veranstaltet. Die Eröffnung ist für Donnerstag um 17 Uhr vorgesehen. Die angebotenen Weine stammen aus...

  • Buchholz
  • 07.07.17
Panorama
Einfach anmelden, einloggen und surfen: (v. li.) Geschäftsführer Dr. Christian Kuhse, Vertriebsleiter Jan Bauer und Badbetriebsleiter Hans Wurlitzer präsentieren das neue WLAN-Angebot im Buchholzer Bad

Hotspot im Bad Buchholz

„Der Bedarf ist riesengroß“: Stadtwerke richten kostenfreies WLAN-Netz am Holzweg ein os. Buchholz. „Unser Ziel ist es, Buchholz zu einer Hotspot-Metropole zu machen.“ Mit diesen Worten stellen Dr. Christian Kuhse, Geschäftsführer der Buchholzer Stadtwerke, Vertriebsleiter Jan Bauer und Badbetriebsleiter Hans Wurlitzer das neue Angebot der Buchholzer Stadtwerke vor: Im Buchholzer Hallen- und Freibad am Holzweg finden die Gäste jetzt ein freies WLAN-Netz vor. „Der Bedarf danach ist riesengroß“,...

  • Buchholz
  • 04.07.17
Politik
Zwischen 150 und 200 Einsatzkräfte sind in Hittfeld (Landkreis Harburg) untergebracht. Thomas Roters (kl. Bild) und seine Kollegen sind aus Steinfurt angereist
2 Bilder

G20 und die Auswirkungen in der Metropolregion

(bc/os). Der mit Spannung erwartete G20-Gipfel in Hamburg am 7. und 8. Juli rückt näher. Das Treffen der Politiker aus den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern beschäftigt die Menschen in der Metropolregion auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Ein Überblick: • Um die Einsatzlage bewältigen zu können, hat Hamburg Bund und Länder um größtmögliche Unterstützung von Polizeikräften gebeten. Bis zu 20.000 Polizeikräfte werden den Gipfel sichern. Ein Sprecher der Polizeidirektion (PD)...

  • Buxtehude
  • 30.06.17
Panorama
Auch mit Regen-Poncho lässt sich prima feiern, wie diese Gruppe aus der Gegend Hannover: Naomi, Alica, Katharina, Lee und Philipp
12 Bilder

Hurricane-Bilanz: Ein friedliches Festival

bc. Scheeßel. Hurricane-Fans wissen, was sie erwartet. Ohne Wind und Wetter geht es einfach nicht. Auch diesmal war es beim Musik- und Party-Marathon am Eichenring in Scheeßel eine matschige Angelegenheit. Trotzdem schlugen die Herzen der insgesamt 78.000 Festival-Fans höher. Grund war das Line-up. Clueso, Green Day, Linkin Park, Mando Diao, Casper, um nur einige aufzuzählen. Kleiner Wermutstropfen: Viele Fans monierten den teilweise leisen Sound. Einer, der fast schon zum Hurricane-Inventar...

  • Buxtehude
  • 27.06.17
Politik
Jan Bauer hat seit acht Jahren die Leistung des Sanitätsdienstes beim "Hurricane"-Festival
2 Bilder

DRK und FKP Scorpio: „Gut vorbereitet auf die Festivalsaison“

(bim). Ein Selbstmordattentäter sprengt sich bei einem Konzert im englischen Manchester in die Luft, das „Rock am Ring“-Festival muss wegen Terroralarms kurzzeitig geräumt werden, beim Public Viewing eines Champions-League-Finales in Turin (Italien) bricht eine Massenpanik aus. Und wie bereiten sich Veranstalter und Ehrenamtliche in unserer Region in solchen Zeiten auf Großveranstaltungen vor? Schließlich findet ab kommenden Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juni, das Hurricane-Festival in...

  • Tostedt
  • 20.06.17
Politik
Für den Stadtlauf in Buchholz wird ebenfalls ein detailliertes Sicherheitskonzept gefordert

„Leitfaden ist ausreichend“

Streitthema Sicherheitskonzept: Veranstalter sollen sich Gedanken über Gefährdungslagen machen os. Buchholz. Der „Leitfaden Sicherheitskonzept“ der Buchholzer Stadtverwaltung ist so formuliert, dass Veranstalter künftig mit dessen Hilfe ein detailliertes Sicherheitskonzept für ihre Events erstellen können. Zu diesem Fazit kam der Buchholzer Bauausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend mehrheitlich. Den interfraktionellen Antrag, der u.a. einen Vorort-Termin zwischen Veranstalter und...

  • Buchholz
  • 02.06.17
Panorama
Das Hallenbad war am Mittwoch für Spiele der "Klimaschützer" geblockt
2 Bilder

Junge Klimaschützer im Hallenbad

Abschluss des Projekts von Stadtwerken und Greenpeace Buchholz / Freibadsaison beginnt am heutigen Samstag os. Buchholz. Bevor das Buchholzer Hallenbad in wenigen Wochen - vom 19. bis 30. Juni - für die jährliche Revision geschlossen wird, herrschte dort am vergangenen Mittwoch reges Treiben: Mehr als 200 Grundschüler aus Buchholz durften dort als Abschluss und Höhepunkt des Projekts „Buchholzer Klimaschützer“ an vielen Spielstationen toben. Für die Sicherheit und attraktive Spiele sorgten...

  • Buchholz
  • 19.05.17
Politik
Für große Veranstaltungen, wie hier das Stadtfest im vergangenen Jahr, werden in Buchholz jetzt Sicherheitskonzepte verlangt

"Wollen die Vielfalt erhalten"

Interfraktioneller Antrag: Verwaltung soll Richtlinie für Sicherheitskonzepte entwickeln os. Buchholz. In der Diskussion über Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen gibt es jetzt einen Vorstoß des Buchholzer Stadtrates: In einem interfraktionellen Antrag fordern die Lokalpolitiker die zeitnahe Verabschiedung einer zwischen Stadtverwaltung, dem Ordnungsausschuss und den Sicherheitsbehörden, z.B. der Polizei, abgestimmten Richtlinie „Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen“. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 11.04.17
Politik
Freuen sich über das Projekt „Bildungscloud“: (v. li.) Dr. Christian Kuhse (Stadtwerke Buchholz), Landrat Rainer Rempe, die Schulleiter Holger Blenck (IGS) und Kirsten Buchmann (BBS) und Jan Bauer (Stadtwerke)

Schnelles Internet für vernetztes Lernen

Projekt "Bildungscloud": IGS und BBS Buchholz schaffen virtuelles Klassenzimmer os. Buchholz. Unterrichtsmaterialien austauschen, gemeinsam an Projekten arbeiten - und das ortsunabhängig, schulübergreifend und zusammen mit externen Partnern wie Betrieben und Universitäten. Das ist das Ziel der „Niedersächsischen Bildungscloud“, die jetzt von Landes-Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt auf den Weg gebracht wurde. Zu den landesweit 42 Schulen, die nach einer Bewerbung bei dem Projektleiter,...

  • Buchholz
  • 07.04.17
Wirtschaft
Zufrieden mit der Entwicklung bei "Buchholz digital": Dr. Christian Kuhse (li.) und Jan Bauer
2 Bilder

"Buchholz digital" wird ausgebaut

Stadtwerke schließen ab 1. April 1.000 weitere Haushalte an os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtwerke treiben ihr Glasfaser-Projekt „Buchholz digital“ auch in diesem Jahr voran: Am 1. April beginnen die Bauarbeiten für drei Ausbaugebiete. Die Bürger erhielten in den vergangenen Tagen Post mit Informationen über „Buchholz digital“. Das Angebot umfasst Fernsehen in hoher Bildqualität, Internet in Lichtgeschwindigkeit und Telefonie mit großer Sprachqualität. „Wir arrondieren unser bisheriges...

  • Buchholz
  • 18.03.17
Politik
Heiner Frommann vor einem Werbeschild für sein Oldtimertreffen in Dibbersen
2 Bilder

Kampf gegen bürokratisches Monster

Buchholz: Veranstalter Heiner Frommann muss erstmals ein Sicherheitskonzept für sein Oldtimertreffen vorlegen os. Dibbersen. Bislang lief es so: Heiner Frommann, Liebhaber alter Fahrzeuge, lud zum Oldtimertreffen rund um sein Gasthaus in Dibbersen, bis zu 3.000 begeisterte Besucher kamen und staunten in gemütlicher Atmosphäre über die 400 automobilen Schätze. Bei der 15. Auflage des Oldtimertreffens, die am 9. April stattfinden soll, ist es mit solch einer Leichtigkeit dahin. Schuld ist die...

  • Buchholz
  • 15.03.17
Panorama
Organisierten die Filmvorführung für die Klimaschützer (v. li.): 
Jan Bauer, Carsten Reck, Herbert Maliers und Alexa Vetter

Auftakt zum Projekt „Buchholzer Klimaschützer“ / Drittklässler sahen Dokumentarfilm

as. Buchholz. 253 Drittklässler aus Buchholzer Grundschulen sowie die Acht- und Neuntklässler der Förderschule An Boerns Soll besuchten jüngst das Kino Movieplexx in Buchholz, um sich den Dokumentarfilm „Königreich Arktis“ anzuschauen. Die Sondervorstellung bildete den Auftakt zum Projekt „Buchholzer Klimaschützer 2017“. „Der kindgerechte Dokumentarfilm zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie sich die Folgen des Klimawandels auf die Tierwelt der Arktis auswirken“, sagt Herbert Maliers vom...

  • Rosengarten
  • 08.02.17
Panorama
Die DRK-Bereitschaft während einer gemeinsamen Übung mit der Bundeswehr
4 Bilder

27.224 Stunden Engagement

Bilanz der Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes / Neue Mitglieder sind willkommen. (mum). Die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Harburg kann auch 2016 auf eine stolze Leistung von insgesamt 27.224 Einsatzstunden zurückblicken. DRK-Kreisbereitschaftsleiter Jan Bauer zog anlässlich der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Bilanz. 122 Personen, vornehmlich Männer (knapp 64 Prozent) im Alter von 17 bis 60 Jahren engagieren sich in der Kreisbereitschaft. So ist...

  • Jesteburg
  • 07.02.17
Panorama
Das Foto zeigt das neue DRK-Präsidium mit: (v. li.) Henrich-Martin Feuerbach, Frank Völz, Jan Bauer, Svenja Stadler, Birgit Eckhoff, Präsident Norbert Böttcher, Kai Uffelmann, Roger Grewe, Susanne Brüggemann und Dr. Jörn Jepsen

Norbert Böttcher ist jetzt DRK-Präsident

(os). Zum ersten Mal in der 130-jährigen Geschichte des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land wird das Gremium von einem Präsidium geführt - es ersetzt nach der Einführung einer neuen Satzung den bisher tätigen Vorstand. Einstimmig zum DRK-Präsidenten wurde Norbert Böttcher gewählt, der bereits im 23. Jahr an der Spitze des Kreisverbandes steht. Neu sind Vizepräsident Jan Bauer, der an die Stelle von Barbara Schlarmann rückt, Schatzmeister Kai Uffelmann, Kreisverbandsarzt Dr. Jörn Jepsen und die...

  • Buchholz
  • 21.01.17
Wirtschaft
An der neuen E-Ladesäule: (v. li.) Frauke Petersen-Hanson (McDonald's Dibbersen), Jan Bauer und Jörg Prohl (beide Stadtwerke Buchholz)

Neue E-Tankstelle in Dibbersen

Stadtwerke Buchholz eröffnen Ladesäule bei McDonald's / Aufladen kostenfrei für die Nutzer os. Dibbersen. „Wir sehen uns als Infrastruktur-Dienstleister und sind von der E-Mobilität überzeugt.“ Das sagte Jan Bauer, Vertriebsleiter der Buchholzer Stadtwerke, am Mittwoch bei der offiziellen Eröffnung der neuen E-Tankstelle auf dem Gelände des McDonald‘s-Schnellrestaurants in Dibbersen. Die Stadtwerke betreiben nun Ladesäulen an vier Standorten in Buchholz. Die anderen E-Tankstellen stehen am...

  • Buchholz
  • 14.01.17
Wirtschaft
So sieht es das Bundesverfassungsgericht gern: In Stade ist auch in diesem Jahr das Shantychor-Festival Anlass für einen verkaufsoffenen Sonntag

Einschränkung für verkaufsoffene Sonntage?

Bundesverfassungsgericht verlangt große Begleitveranstaltungen / So regaieren die Marketingvereine in der Region (os). Die Gewerkschaft ver.di brachte den Stein ins Rollen: Sie klagte 2015 gegen die bayrische Gemeinde Echingen, die im Jahr 2013 während eines Frühlingsmarktes die Öffnung von Möbel- und Baumärkten in einem Gewerbegebiet an einem Sonntag erlaubt hatte. Letztlich gab das Bundesverwaltungsgericht (BVG) der Normenkontrollklage Recht und verschärfte die Regelungen, wann ein...

  • Buchholz
  • 06.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.