Beiträge zum Thema Karin Sager

Politik
Birgit Heilmann
(Bündnis 90/Die Grünen)
3 Bilder

Jesteburgs Radwegekonzept
"Das ist eine dreiste Verdrehung der Tatsachen"

In Jesteburg ist eine hitzige Diskussion um das Radwegekonzept entbrannt / ADFC bewertet Papier.  mum. Jesteburg. "SPD und Grüne haben im Fachausschuss das Jesteburger Radwegekonzept abgelehnt und damit sämtliche Empfehlungen der Gutachter über Bord geworfen", hatte UWG Jes!-Vorsitzender Hansjörg Siede vorige Woche im WOCHENBLATT kritisiert. Sein Fazit: "Jesteburg droht ein verkehrspolitischer Super-Gau." Diese Kritik wollen die Grünen nicht unkommentiert lassen. "Im Gegensatz zur UWG haben wir...

  • Jesteburg
  • 27.11.19
  • 278× gelesen
Politik
Karin Sager ist Vorsitzende des Kreisverbands Harburg im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC)

Parkgebühren als Motivation

ADFC-Vorsitzende Karin Sager will Autofahrer auf das Rad zwingen / Was denken die WOCHENBLATT-Leser? (mum). „Kommunalpolitiker sind gefordert, Prioritäten zu setzten. In der Verkehrspolitik müssen sie immer wieder entscheiden, ob sie das Verkehrssystem beibehalten, oder ob sie es weiterentwickeln wollen“, sagt Carsten Hansen. Er ist Referatsleiter für Kommunale Wirtschaft, Tourismus und Verkehr beim Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB). Nur die aktuellen Bedarfe zu bedienen, führe...

  • Jesteburg
  • 06.01.17
  • 143× gelesen
Service

Mit dem ADFC zum Hamburger Dom

mum. Hanstedt. Das ist eine Ausfahrt nur für geübte Radfahrer! Die nächste Wochenendtour des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Hanstedt-Salzhausen führt am Sonntag, 12. April, zum Hamburger Dom. Die etwa 90 Kilometer lange Strecke wird von Karin Sager, Vorsitzende des Kreisverbands Harburg, angeführt. Los geht es bereits um 8.30 Uhr. Treffpunkt ist die Hinnerkstraße in Asendorf. Gäste sind willkommen.

  • Jesteburg
  • 09.04.15
  • 56× gelesen
Panorama
Führt einen Feldzug in eigener Sache: Karin Sager
2 Bilder

Fußweg-Verbot für Fahrradfahrer: „Im Würgegriff der Rad-Ideologen“

ADFC-Vize-Vorsitzende Karin Sager setzt ihren „Feldzug“ fort - und vergisst dabei die Bürger abzuholen. mum. Hanstedt/Brackel. Der ideologische Feldzug von Karin Sager (Asendorf) geht in die nächste Runde. Nachdem die Vize-Kreisverbands-Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) bereits in Hanstedt den Zorn der Bürger heraufbeschwor, zettelt sie nun in Brackel die nächste „Radfahrer-Revolte“ an. Ist dann der Rest des Landkreises an der Reihe? Sager stellte beim Landkreis einen...

  • Hanstedt
  • 26.11.13
  • 990× gelesen
Panorama

Fußweg-Verbot für Radler - bald auch in Brackel

mum. Hanstedt/Brackel. Der ideologische Feldzug von Karin Sager (Asendorf) geht weiter. Nachdem die Vize-Kreisverbands-Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) bereits in Hanstedt den Zorn der Bürger heraufbeschwor, zettelt sie nun in Brackel die nächste „Radfahrer-Revolte“ an. Sager stellte beim Landkreis einen Antrag, der nun auch alle Radfahrer in Brackel auf die Straße zwingt. „Ich bin davon überzeugt, dass wir Radfahrer auf der Straße sicherer sind, als auf dem Gehweg“,...

  • Jesteburg
  • 22.11.13
  • 301× gelesen
Panorama
Koordinieren für den ADFC die Vermietung des Fahrrad-Anhängers: Axel und Ina Maria Dierksen

Toller Service des ADFC

mum. Hanstedt. Das ist ein toller Service für alle Radfahrer: Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) stellt seinen Mitgliedern, anderen Vereinen und auch Privatpersonen einen Fahrradanhänger für Radtouren zur Verfügung. Bei Interesse kann der Anhänger tage- oder wochenweise gemietet werden. Er bietet Platz für zwölf Räder und ist auch für den Transport von Pedelecs geeignet. Der Anhänger hat seinen Platz beim Ringhotel Sellhorn in Hanstedt (Winsener Straße 23) gefunden. Das Hotel-Team...

  • Hanstedt
  • 22.10.13
  • 191× gelesen
Panorama
Heide Burmester übergibt eine Liste mit 859 Unterschriften für die Freigabe des Radfahrens auf Bürgersteigen an Hanstedts ADFC-Vorsitzenden  Dieter Bisping -  genützt hat es nichts

Hanstedt: Das Fußweg-Verbot für Radler bleibt

„Die Bürgersteige sind zu schmal“, sagt der Landkreis / Die Hanstedter werden weiterhin gezwungen, auf der Straße zu fahren. mum. Hanstedt. In Hanstedt werden die Radfahrer auch weiterhin gezwungen, auf der Straße zu fahren. Das hat jetzt der Landkreis entschieden - die Wünsche der Mehrheit der Hanstedter Bürger spielt offenbar keine Rolle. Rückblende: „Wir haben einen großen Fehler gemacht und bitten diesen zu verzeihen!“ Mit diesen Worten versuchte Dieter Bisping, der Vorsitzende der...

  • Hanstedt
  • 22.10.13
  • 304× gelesen
Panorama
Heide Burmester übergibt eine Liste mit 859 Unterschriften an Dieter Bisping
3 Bilder

"Wir haben einen Fehler gemacht!"

Nach massiver Kritik: ADFC-Vorstand will Fußweg-Verbot für Radfahrer in Hanstedt entschärfen. mum. Hanstedt. „Wir haben einen großen Fehler gemacht und bitten diesen zu verzeihen!“ Dieter Bisping, der Vorsitzende der Hanstedter Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC), wirkte sichtlich betroffen, als er am Mittwochabend vor mehr als 100 Gäste im „Alten Geidenhof“ trat. Der ADFC hatte zu einer Info-Veranstaltung eingeladen, um das neue Fußweg-Verbot für Radfahrer zu erklären....

  • Jesteburg
  • 26.07.13
  • 675× gelesen
Panorama
Radfahrer sollten selbst entscheiden, wo sie fahren möchten. Dieses zusätzliche Hinweisschild würde dies erlauben
2 Bilder

Unterschriften-Aktion gegen Fußweg-Verbot für Radler

mum. Hanstedt. „Nicht nur Klaus Schwanecke ist auf Zinne“, sagt Heide Burmester. „Das ganze Dorf findet die neue Verkehrsregelung unsinnig.“ Wie berichtet, werden in ganz Hanstedt Radler ab zehn Jahren gezwungen, auf der Straße zu fahren. Zuletzt hatte der Hanstedter Klaus Schwanecke einen Test mit anderen Radfahrern gestartet und kam zu dem Ergebnis, dass es für Radler auf der Straße lebensgefährlich sei. Mit einer Unterschriften-Aktion will Heide Burmester das Verbot jetzt kippen. Ihr Ziel...

  • Hanstedt
  • 05.07.13
  • 401× gelesen
Panorama
Diese rüstigen Vielradler testeten in Hanstedt die neue Verkehrsregelung für Fahrradfahrer
2 Bilder

„Radweg-Verbot ist lebensgefährlich“

„Diese Maßnahme ist lebensgefährlich“, sagt Klaus Schwanecke. Der Hanstedter ist auf Zinne. Wie das WOCHENBLATT berichtet hat, werden in ganz Hanstedt Radler ab zehn Jahren gezwungen, auf der Straße zu fahren. Gemeinsam mit 20 Freunden machte Schwanecke am Wochenende einen Test und radelte durch sein Dorf. Dabei erlebte er zahlreiche brenzlige Situationen. „Zum Glück ist niemand verletzt worden“, so Schwanecke. Für die neue Verkehrsregelung ist Karin Sager vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club...

  • Hanstedt
  • 02.07.13
  • 617× gelesen
Panorama
Auch der bisherige Fuß- und Radweg an der Hanstedter Hauptstraße ist jetzt mit dem neuen Schild versehen. Radfahrer müssen hier die Fahrbahn benutzen
3 Bilder

Fußweg-Verbot für Radfahrer in Hanstedt

Für die einen ist es ein großer Schritt zur Erhöhung der Sicherheit von Radfahrern im Straßenverkehr, für die anderen ist es schlicht ein Schildbürgerstreich: In ganz Hanstedt werden Radler ab zehn Jahren künftig gezwungen, auf der Straße zu fahren. Die Gehwege sind für sie Sperrgebiet. Bei Zuwiderhandlung droht sogar eine Ordnungsstrafe. Das Rad zum Rollen gebracht hatte Karin Sager vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Sie stellte beim Landkreis den Antrag, weil sie künftig nicht...

  • Hanstedt
  • 11.06.13
  • 751× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.