Kinderhort

Beiträge zum Thema Kinderhort

Politik

"Stimmung ist schlecht": Elternärger wegen Hortplatz-Mangel in Harsefeld

jd. Harsefeld. In Harsefeld brodelt es in der Elternschaft der beiden Grundschulen. Nach der Kündigung sämtlicher Betreuungsverträge für die Hortkinder machen offenbar viele Eltern ihrem Unmut Luft. "In den WhatsApp-Gruppen, in denen sich die Eltern der Hortkinder organisiert haben, herrscht helle Aufregung", erklärt ein Elternvertreter gegenüber dem WOCHENBLATT. Mehrere Eltern haben sich bereits in der Redaktion gemeldet, wollen ihre Kritik aber nicht namentlich vorbringen, weil sie Nachteile...

  • Harsefeld
  • 25.04.18
Politik
Müssen Klassenzimmer nachmittags leerstehen? Es wäre durchaus sinnvoll, sie als Horträume zu nutzen  Foto: jd/Archiv

Alle Hortplätze gekündigt / Harsefeld zieht die Reißleine: Betreuungsräume fehlen

jd. Harsefeld. Zahlreiche Eltern in Harsefeld haben in diesen Tagen wenig erfreuliche Post vom DRK-Kreisverband erhalten. In den Briefen wird mitgeteilt, dass sämtliche Verträge für die Hort-Plätze in den Harsefelder DRK-Kitas gekündigt werden. Als Begründung wird angegeben, dass "die bedarfsgerechte Betreuung der Hortkinder im Flecken Harsefeld neu organisiert werden muss". Dahinter steckt ein Problem, das es nicht nur in Harsefeld gibt: Es fehlen Hort-Räume. Laut Kindertagesstättengesetz...

  • Harsefeld
  • 21.04.18
Politik
Die Hortbetreuung in Harsefeld ist problematisch  Foto: Fotolia/oksix

Schulen ziehen nicht mit: Diskussion um die Hortbetreuung in Harsefeld

jd. Harsefeld. Im Sommer 2020 soll definitiv Schluss sein: Der Pädagogische Mittagstisch an den beiden Harsefelder Grundschulen wird dann eingestellt. Das Angebot, das der DRK-Ortsverein 2008 ins Leben gerufen hat, umfasst neben dem Mittagessen eine knapp zweistündige Nachmittagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Die Streichung dieser freiwilligen Leistung macht die Situation für berufstätige Eltern schwieriger. Hortplätze sind knapp. Doch das DRK sieht sich - zu Recht - nicht in der...

  • Harsefeld
  • 16.01.18
Panorama
Ritual: Dirk Holthusen, Chef der Zimmerei Hölting, kaufte den Kindern den Richtkranz ab
5 Bilder

In einer Woche stand der Rohbau in Himmelpforten

Richtfest am Hort-Neubau / Gäste auf Baustellenbesichtigung tp. Himmelpforten. Über dem Hort-Neubau in der Ortsmitte von Himmelpforten prangt die Richtkrone, deren bunte Bänder feierlich im Wind flattern. Am vergangenen Freitag feierten die beteiligten Baufirmen und die Hortkinder auf der Baustelle an der Poststraße 8 in Himmelpforten das Richtfest. Gäste nutzten die Gelegenheit, das Bauwerk in Augenschein zu nehmen. In einem Ritual verhandelten die Kinder mit Dirk Holthusen, Inhaber der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.03.16
Panorama
Architektenskizze: Westseite des Holzrahmenbaus

Hort in Himmelpforten bekommt zwei Gruppenräume

Große Nachfrage nach Betreuungsplätzen Der neue kommunale Kinderhort an der Poststraße in Himmelpforten wird größer als ursprünglich geplant. Das Gebäude bekommt zwei Gruppenräume für insgesamt 40 Kinder. Zunächst war der Holzrahmenbau für eine Gruppe konzipiert worden - mit der Option auf Erweiterung. Doch zwischenzeitlich haben sich bei der Gemeinde zahlreiche Eltern nach einem Betreuungsplatz für ihre Sprösslinge erkundigt, sodass die Verwaltung gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Bernd...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.11.15
Politik

Kinderhort an der Poststraße

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema der Sitzung des Rates der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus ist die Einrichtung eines Kinderhorts auf dem Grundstück "Poststraße 8" mit Mehrzweck- und Mitarbeiterraum für die Beschäftigten der kommunalen Kindertagesstätte. Weiter stehen Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.