Kita

Beiträge zum Thema Kita

Panorama
Zum Familien-Starkmacher ausgezeichnet: Silke Sievers (li.) und Petra Meissner von der Kita "Fuchsbau"

Kita "Fuchsbau" ist Familien-Starkmacher
Zeit für Kinder

sla. Neu Wulmstorf. In der Kita "Fuchsbau" wurden die Kinder während der Corona-Pandemie in sechs Notgruppen und in zwei Vorschulgruppen betreut – unter vorgeschriebenen Hygieneplänen und Vorgaben des Landes ein Kraftakt für die Erzieherinnen. Die Kinder der Vorschulgruppe wurde zu Forschern und Entdeckern, die verschiedene Aufgaben gestellt bekamen. Soweit möglich, versuchte das Team der Kindertagesstätte, Normalität in den Kita-Alltag zu bringen, um den Kindern in dieser Zeit Sicherheit zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.09.20
Panorama
Vereins-Chef Heinz Mügge aus 
Düdenbüttel   Foto: De Plattdüütschen

Geld für ehrenamtliche Platt-Experten im Landkreis Stade

Verein aus Düdenbüttel fördert Einsatz an Kitas und Schulen tp. Düdenbüttel. Nicht nur fordern, sondern auch selbst etwas tun. So sieht es der Verein „De Plattdüütschen“. Deshalb haben der Verein mit Sitz in Düdenbüttel und der Landkreis Stade in den vergangenen 15 Jahren für die Erteilung rund 6.500 Plattdeutsch-Unterrichtsstunden gemeinsam 100.000 Euro an die ehrenamtlichen Platt-Experten an Grundschulen ausgezahlt. Hinzu kommen diverse Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen. Künftig...

  • Stade
  • 24.07.18
Politik

Investoren sollen zwei neue Kitas bauen

mi. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde Neu Wulmstorf baut ihre Kinderbetreuung aus: Zwei neue Kindertagesstätten mit insgesamt drei Krippen- und zwei Elementargruppen sollen entstehen. Das Besondere: Die Baumaßnahme erfolgt nicht durch die Kommune, sondern durch private Investoren, die auch die Neubaugebiete erschließen und vermarkten. Neu Wulmstorf wächst schnell: Allein durch die neuen Baugebiete „Lessingstraße“ und „Nördlich des Bahnhof“ rechnet die Verwaltung mit einem Bevölkerungszuwachs von...

  • Buxtehude
  • 05.07.16
Politik

Familienzentrum Neu Wulmstorf - Bauarbeiten starten

mi. Neu Wulmstorf. Bald rollen die Bagger. Wie die Gemeinde Neu Wulmstorf jetzt mitteilte, gibt es grünes Licht für den Bau des neuen Familienzentrums. Ab 17. Mai sollen die Arbeiten beginnen. Ein ambitioniertes Projekt, das die Familienfreundlichkeit in der Gemeinde weiter verbessern soll, nimmt Kontur an. Direkt neben dem alten Mehrgenerationenhaus „Courage“ entsteht auf einem Grundstück zwischen „Courage“ und Schulsee das neue Familienzentrum der Gemeinde Neu Wulmstorf. Der rund 4,5...

  • Apensen
  • 10.05.16
Panorama
Fast jedes Kind in Neu Wulmstorf geht in eine Kita. Die Gemeinde braucht mehr Platz, um alle Kinder unterzubringen

In Neu Wulmstorf werden Kita-Plätze gebraucht

bc. Neu Wulmstorf. Während in anderen Gemeinden die Geburtenraten drastisch sinken, ist Neu Wulmstorf offenbar noch ein fruchtbares Fleckchen Erde. 194 Kinder kamen 2010 zur Welt, 2011 waren es 172, im vergangenen Jahr 188 und in diesem Jahr registrierte die Verwaltung bis Anfang Oktober schon 152 Neuankömmlinge. Grund für die Entwicklung ist vor allem der Zuzug vieler junger Familien im Mega-Neubaugebiet "Apfelgarten" - was die Gemeinde vor große Aufgaben stellt. Schon jetzt zeichnet sich der...

  • Neu Wulmstorf
  • 05.11.13
Panorama
Offiziell hat jetzt jedes Kind ab dem ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung. Aber können die Kommunen dieses Versprechen auch halten?

Haben Sie einen Krippenplatz für ihr Kind?

Ab dem 1. August 2013 haben auch ein- und zweijährige Jungen und Mädchen einen Rechtsanspruch auf Betreuung / So ist die Situation im Landkreis. (bim/ce/kb/mi/mum). Ab 1. August hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Anspruch auf Betreuung - in einer Krippe, beziehungsweise Tagesstätte oder bei einer Tagesmutter. So wurde es 2008 per Gesetz beschlossen. Aber trotz aller Anstrengungen zeichnet sich ab, dass in vielen Städten nicht ausreichend Plätze zur Verfügung stehen...

  • Jesteburg
  • 30.07.13
Panorama

Kita wird rechtzeitig fertig

bc. Neu Wulmstorf. Der Bau der Kindertagesstätte im Neu Wulmstorfer Neubaugebiet "Apfelgarten" wird rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr im August dieses Jahres fertig. Dass teilt Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Vereinzelt geisterten Gerüchte durch den Ort, der Bau verzögere sich. Die im Dezember 2012 beschlossenen Anbauten von je einer Krippen- und einer Elementargruppe sollen dann zum 1. Januar 2014 bezugsfertig sein, so Rosenzweig.

  • Neu Wulmstorf
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.