Klecken

Beiträge zum Thema Klecken

Wir kaufen lokal
Jetzt wird gebuddelt: Buchholz Digital startet den Breitbandausbau in Klecken, Eckel und Hainbuch
  2 Bilder

Wir in Rosengarten sind weiterhin für Sie da!
Buchholz Digital: Glasfaser für Eckel und Klecken

Buchholz Digital versorgt Rosengarten mit schnellem und stabilen Internet (nw). Nachdem Buchholz Digital in der Gemeinde Rosengarten bereits einige Gebiete an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen hat, sind in diesem Jahr Klecken, Eckel und Hainbuch an der Reihe. Alle Planungsarbeiten zu den Kabeltrassen wurden erfolgreich abgeschlossen und mit den ersten Tiefbauarbeiten wurde bereits begonnen. Alle Bewohner des Ausbaugebiets erhalten nunmehr die Möglichkeit, sehr schnelles und stabiles...

  • Rosengarten
  • 11.04.20
Politik
Die Brücke in Klecken weist Risse im Mauerwerk auf

Klecken/Eckel
Bahnbrücken müssen instand gesetzt werden

Die Brücken in Eckel und Klecken sind marode / Sanierung kostet insgesamt rund 325.000 Euro as. Nenndorf. Die Bahnbrücken in Klecken und Eckel müssen saniert werden, das teilte Diplom-Ingenieur Jochen Bess (H+P Ingenieure) jüngst auf der Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Rosengarten mit. Er war mit der Überprüfung der Bauwerke beauftragt worden. Die Gewölbebrücke (Brückenstraße) in Klecken ist in einem schlechten Zustand. Bess hat u.a. Ziegelausbrüche im Gewölbe, Risse und Abbrüche im...

  • Rosengarten
  • 10.12.19
Service

Lebendiger Adventskalender in Rosengarten

as. Klecken/Nenndorf/Vahrendorf. Lieder Singen, Klönen, Geschichten hören und dabei ein heißes Getränk genießen: In den Rosengartenortschaften findet wieder der lebendige Adventskalender statt. Folgende Familien und Institutionen nehmen teil: 1. Dezember: Familie Kasten/Ockelmann (Tannenweg 3) in Neu-Eckel und Familie Prohl (Birkenweg 24) in Tötensen. 2. Dezember: Familie Lerche (Poststraße 7) in Klecken und Familie Gevert (Am Vierberg 24) in Emsen. 3. Dezember: Familie...

  • Rosengarten
  • 27.11.19
Politik
"Hier können Radfahrer sicher fahren": Eckels Ortsbürgermeister Marco Stöver und der Ortsrat möchten abseits der Kreisstraßen für Fahrradfahrer eine Alternativroute von Eckel nach Klecken ausweisen

Fahrradweg in Eckel und Klecken: Ortsräte geben nicht auf

Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht im Rosengartener Verkehrsausschuss diskutiert as. Nenndorf. Darf man in Eckel und Klecken auf dem Fußweg Fahrrad fahren oder nicht? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten. Wie berichtet, setzt der Landkreis Harburg die Straßenverkehrsordnung um und holt die Fahrradfahrer auf die Straße. Die ehemals kombinierten Rad- und Fußwege entlang der K12 und K61 (Buchholzer Straße,...

  • Rosengarten
  • 18.05.18
Politik
Heute noch ein Symbol für den großen Einfluss Hittfelds im Mittelalter: Die aus dem 
13. Jahrhundert stammende Mauritiuskirche

Kirchenkreis-Kuddelmuddel oder warum die Seeve ein Grenzfluss war

Zuschnitt der geistlichen Verwaltungseinheiten folgt eigenen Gesetzen, die reichen bis ins Mittelalter (mi). Es ist kurios: Wer Termine für die Ostergottesdienste in Ramelsloh sucht, der wird diese nicht auf der Homepage des Kirchenkreises Hittfeld finden. Denn obwohl Ramelsloh und Hittfeld fast direkte Nachbarn und auch beide Teil der politischen Gemeinde Seevetal sind, gehört Ramelsloh kirchlich zu Winsen und nicht zum direkt angrenzenden Kirchenkreis Hittfeld. Wer allerdings am...

  • Hollenstedt
  • 29.03.18
Panorama
Seit kurzem müssen Fahrradfahrer auf der K12 in Klecken und Eckel die Fahrbahn benutzen. Das WOCHENBLATT fragt nach: Wie kommt die neue Regelung für Radfahrer in Klecken und Eckel an?
  7 Bilder

Das WOCHENBLATT fragt nach: Wie kommt die neue Regelung für Radfahrer in Klecken und Eckel an?

as. Klecken. Der Gehweg ist wieder den Fußgängern vorbehalten: Seit etwa zwei Wochen müssen Fahrradfahrer auf der Bürgermeister-Glade-Straße (K12) in Eckel und Klecken die Fahrbahn nutzen, statt sich wie bisher mit den Fußgängern den Bürgersteig zu teilen. Wie berichtet, gab es daran heftige Kritik vom Ortsrat, allen voran Ortsbürgermeisterin Anke Grabe und ihre Stellvertreterin Sitta Schwentke. Das WOCHENBLATT hat sich umgehört: Wie kommt die neue Regelung in Klecken und Eckel an? Deutliche...

  • Rosengarten
  • 09.02.18
Politik
Michael Schnelle (Linke): „Ein Gewerbegebiet hat keine Willkommenskultur“
  2 Bilder

Ein Geschachere um Grundstücke für Flüchtlingsunterkünfte

b>mi. Rosengarten. Ein Wohncontainer zur Unterbringung von 58 Flüchtlingen wird in Nenndorf südwestlich des Friedhofsparkplatzes aufgestellt. Darauf einigten sich nach längerer Diskussion die Mitglieder des Planungs- und Sozialausschusses sowie des Ortsrats Nenndorf. Der Verwaltungsausschuss hat dem notwendigen Bebauungsplan bereits zugestimmt. Weitere Grundstücke, die mittelfristig für die Flüchtlingsunterbringung infrage kommen, sind eine Fläche Ecke Eckeler Str./Buchholzer Straße, der...

  • Rosengarten
  • 27.01.15
Politik
Wo früher ein Zeitschriftenladen war sollen jetzt Unterkünfte für Monteure entstanden sein

Das ist programmierter Verfall in Klecken

Bürger beklagen: „Das Landhaus in Klecken verkommt“ / Eigentümer, Politik und Verwaltung schauen zu mi. Klecken. Leerstand, marode Parkplätze, eine verkehrstechnisch fragwürdige Zufahrt: „Das Landhaus in Klecken verkommt“, sagen immer mehr Bürger. Schuld an der Misere, so heißt es von Insidern, sei nicht nur ein Streit der Eigentümer Gesellschaft Schmidt+Stöver mit dem Investor des Klecker Rewe-Marks, der Hamburger Procom GmbH, sondern auch die Passivität von Politik und Verwaltung. Eine...

  • Rosengarten
  • 18.09.13
Politik
„Gelbe“ Power-Frauen in Klecken mit unmissverständlicher Botschaft
  3 Bilder

Eine Gemeinde ist gelb und gar nichts

Wahlkampf in Rosengarten: „Einparteiensystem“ in Klecken, Eckel, Nenndorf / Idylle ohne Plakate beim Rest Wer derzeit durch die Orte Eckel, Klecken und Nenndorf in der Gemeinde Rosengarten fährt, dem drängt sich der Gedanke auf in einem Einparteiensystem zu leben: An jeder Laterne, Kreuzung oder sonst wie exponierter Stelle treffen die Bürger auf Plakate mit den ehrlich, eckigen Konterfeis der FDP-Hoffnungsträger Nicole Bracht-Bendt und Rainer Brüderle. Einen Monat vor der Bundestagswahl...

  • Rosengarten
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.