Kurden

Beiträge zum Thema Kurden

Blaulicht

Kurden-Demo in Winsen

thl. Winsen. Trotz der gültigen Corona-Kontaktbeschränkungen ist am Samstagnachmittag ein Demonstrationszug durch Winsen marschiert. "Frieden in Kurdistan, Freiheit für Öcalan" skandierten rund 70 Teilnehmer von der kurdischen Jugendbewegung. Ein starkes Polizeiaufgebot begleitete den Demozug.

  • Winsen
  • 16.01.21
Panorama
Haben am Neujahrstag offiziell Geburtstag (v.li.): Die Flüchtlinge Sado, Ahmet, Khalid und Khalaf
2 Bilder

Kein Zufall: Geburtstag 1.1. - Mehr als 2.000 Flüchtlinge in den Kreisen Harburg und Stade können Neujahr "reinfeiern"

jd. Harsefeld. Der 1. Januar als Geburtsdatum ist hierzulande etwas Besonderes: Wer als „Neujahrsbaby“ das Licht der Welt erblickt hat, gilt als Glückskind. Als Geburtstagskinder in das Neue Jahr „reinfeiern“ könnten auch vier Bewohner einer Harsefelder Asylbewerberunterkunft: Die vier kurdischen Flüchtlinge aus der Türkei und dem Irak haben alle an Neujahr Geburtstag. Ein Wahnsinns-Zufall? Keineswegs: Der 1.1. ist von Amts wegen in ihre Papiere eingetragen. Khalid hat am morgigen Neujahrstag...

  • Harsefeld
  • 31.12.16
Politik
Mehr Sicherheit durch Polizei: Nasir Rajput

Polizeipräsenz im Altländer Viertel in Stade gefordert

Nach Ausschreitungen: Neuer CDU-Ratsherr Nasir Rajput will mehr Streifenwagen und Kontaktbeamt sehen tp. Stade. Der Kontaktbeamte lasse sich kaum blicken, auch Streifenwagen fänden den Weg zu selten in das Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade, kritisiert Nasir Rajput (63), frisch gewählter CDU-Politiker im neuen Stadtrat. Nach dem Streit zwischen Mitgliedern zweier Familien mit libanesischen und kurdischen Wurzeln aus dem Altländer Viertel, der mit einer Schlägerei auf dem...

  • Stade
  • 02.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.