kvg

Beiträge zum Thema kvg

Service

Bendestorfer Haltestellen werden nicht bedient
Fahrplanabweichung auf Linie 4148 am 23. Januar

as. Bendestorf. Aufgrund einer Straßensperrung werden am Samstag, 23. Januar, von 8 bis 14 Uhr in Bendestorf folgende Haltestellen der Linie 4148 nicht bedient: "Bendestorf, Mühle", "Bendestorf, Mühlenweg", Bendestorf, Bardal", "Bendestorf, Poststraße", "Bendestorf, Posttwiete" und "Bendestorf, Freibad". Das teilt die KVG Stade jetzt mit. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle "Bendestorf, Mühle" an der Jesteburger Chaussee als Ersatzhaltestelle zu nutzen. Infos unter www.kvg-bus.de.

  • Jesteburg
  • 19.01.21
  • 95× gelesen
Politik
KVG-Geschäftsführer Michael Fastert (v.li.), Kai-Ulrich Baak vom Amt für Wirtschaft, Verkehr und Schulen, 
KVG-Abteilungsleiter Verkehrsplanung Michael Peter, VNO-Verkehrsplaner Kevin von Wissel und
 Landrat Michael Roesberg kümmern sich um eine bessere Schülerbeförderung nach den Herbstferien

Sechs zusätzliche Busse verstärken die Schülerbeförderung im Landkreis Stade nach den Herbstferien
Mit dem Reisebus zur Schule

sc. Landkreis. Überfüllte Busse, dichtes Gedränge an den Haltestellen: Das kritisierten Eltern und Schüler nach den Sommerferien. Auf diese Kritik wollen KVG und Landkreis Stade nach den Herbstferien reagieren. Mit sechs zusätzlichen Bussen wird die Schülerbeförderung im gesamten Landkreis verstärkt. Ab Montag, 26. Oktober, befördern die weiteren Fahrzeuge die Kinder und Jugendlichen zu ihren jeweiligen Schulen und sollen so die Situation entspannen. Um schnell die Bus-Kapazitäten aufzustocken,...

  • Stade
  • 26.10.20
  • 339× gelesen
Service

Corona-Krise
Neue Abfahrtzeiten für Airbus-Busse im Landkreis Stade

bo. Landkreis. Die KVG hat aufgrund geänderter Schichten im Airbuswerk die Abfahrtzeiten einiger Busse nach und von Finkenwerder vorübergehend angepasst. Änderungen gibt es auf den Linien 1705 (Hemmoor), 2703 (Zeven über Wangersen), 2704 (Drochtersen), 2706 (Mulsum), 2707 (Fredenbeck-Wedel), 2708 (Schwinge), 2711 (Sittensen über Wiegersen), 2712 (Gräpel), 2713 (Harsefeld), 2718 (Stade-Wiepenkathen) und 2719 (Buxtehude). • Alle Infos zu den Fahrplanabweichungen auf www.kvg-bus.de.

  • Stade
  • 30.04.20
  • 132× gelesen
Politik
Hagen bekommt Anschluss an die Linie 2001, die auch über den Pferdemarkt fährt

Bessere Busverbindung für Stade-Hagen

Ausschuss bringt Erweiterung der Linie 2001 auf den Weg / Anschluss an Heidesiedlung tp. Hagen. Für Inge Bardenhagen (CDU), Bürgermeisterin von Hagen, geht ein politischer Traum in Erfüllung: Die Bus-Verbindung in die Stader Ortschaft wird aller Wahrscheinlichkeit nach verbessert. Noch bei einem WOCHENBLATT-Artikel "Davon träumt die Bürgermeisterin" im vergangenen Winter - kurz nach ihrer Wiederwahl - wiederholte Bardenhagen öffentlich ihren Wunsch nach engerer Bus-Taktung. Auf der jüngsten...

  • Stade
  • 22.08.17
  • 681× gelesen
Panorama
"Fahrer fuhr einfach weiter": Igitan Solak aus Bützfleth
4 Bilder

Verletzte Kinder bei Unfall mit Linienbus in Bützfleth: Kriti an KVG

"Fahrer blieb einfach sitzen": Vater erstattet Anzeige tp. Stade. Ärger und Beschwerden von mehreren Eltern löste ein Unfall mit einem Linienbus des Stader Verkehrsunternehmens KVG aus: Einer, der schwere Vorwürfe gegen den Busfahrer (37) erhebt, ist Vater Murat Solak (33), dessen Sohn Igitan (11) durch Splitter einer zerborstenen Fahrzeugscheibe verletzt wurde. Statt aufzustehen sich um den Jungen zu kümmern, sei er „einfach weitergefahren“. Murat Solak erstattete Anzeige. Die KVG verweist auf...

  • Stade
  • 29.11.16
  • 1.023× gelesen
Politik
Ruth Kugler-Lüers
2 Bilder

Zu eng: Kein Bus im Vorzeige-Quartier

Seniorin kritisiert Fehlplanung in der Salztorsvorstadt / Neue Haltestelle aus Kostengründen aussichtslos tp. Stade. Wer plant bloß ein modernes Stadtviertel ohne Bushaltestelle? Diese Frage beschäftigt Ruth Kugler-Lüers (79), die seit einigen Monaten im schicken neuen Vorzeigequartier Salztorsvorstadt zwischen Schwinge-Ufer und Stadthafen wohnt. Sie kritisiert die aus ihrer Sicht mangelhafte Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Vom Balkon ihrer Wohnung am Schnurweg blickt Ruth...

  • Stade
  • 02.03.16
  • 472× gelesen
Panorama
Bürgerbus-Aktivisten werben an einem Info-Stand um Fahrer (v. li.): Manuela Mahlke-Göring, Ursula Männich-Polenz und Peter Wortmann

Fahrer-Werbung läuft auf Hochtouren

Schon 18 ehrenamtliche Chauffeure für den "Bürgerbus Osteland" / Fahrplan steht fest tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Bürgerbus-Initiatoren in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten arbeiten unter Hochdruck an dem für kommenden Sommer geplanten Start des ehrenamtlichen Nahverkehrsprojektes auf der Stader Geest. Der Kleinbus ist bestellt. Der Fahrplan für den "Bürgerbus Osteland" wurde in Abstimmung mit dem Verkehrsunternehmen KVG aufgestellt. Weiterhin werden freiwillige Bus-Chauffeure...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.03.15
  • 105× gelesen
Panorama
Impressionen einer fünfstündigen Fahrt (v.li.ob. nach re.u.): Jörg Dammann startet mit Gisela in Bockhorst; Svenja fährt zum Training; Warten auf den Bus nach Jork; Dierk Kommerohl lernt unterwegs; Ernst und Karin Sander auf Wandertour; Busfahrer Stephan Andersen hat Feierabend; Ankunft mit Vicky in Balje
13 Bilder

In fünf Stunden quer durch den Landkreis

(jd). Mit dem Linienbus von Bockhorst nach Balje: WOCHENBLATT-Reporter begab sich auf eine ungewöhnliche Tour. Das Thema Busfahren ist derzeit hochaktuell: Im Kreis Stade wird an einem neuen Nahverkehrsplan gefeilt. Anlass genug für WOCHENBLATT-Reporter Jörg Dammann, selbst in einen Linienbus zu steigen. Er fuhr von der südlichsten bis zur nördlichsten Bushaltestelle des Landkreises. Hier sein Bericht: Ich will auf dem schnellsten Weg von Bockhorst nach Balje - mit dem Bus. Der eine Ort liegt...

  • 19.09.14
  • 557× gelesen
Politik
Idee: Fahrten mit dem Bus sollen für Eltern mit kleinen Kindern kostenlos werden
2 Bilder

Freie Fahrt für Eltern und Kind

Familienfreundlicher SPD-Vorstoß: Gratis-Bus in Stade / Modellphase geplant tp. Stade. Mit einem familienfreundlichen Vorstoß macht jetzt die Stader SPD- Fraktion von sich reden: Mütter mit kleinen Kindern sollen Busse gratis nutzen können. Mit einem entsprechenden Antrag befasst sich der zuständige Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr (FSV) bei der Sitzung am Donnerstag, 20. Februar, um 18 Uhr im Rathaus (Raum Karlshamn). Die Idee stammt von der SPD-Ratsfrau Bianca Sliwinski. "Die...

  • Stade
  • 26.02.14
  • 318× gelesen
Panorama

Neue Busverbindung in Stade

Linie 2007 verbindet Ottenbeck und Wiepenkathen im 20-Minuten-Takt tp. Stade. Eine neue Buslinie wird am Sonntag, 15. Dezember, im Stadtverkehr in Stade eingeführt. Die Linie 2007 ersetzt die Linien 2003 und 2009 und bietet eine durchgehende Fahrtmöglichkeit zwischen Ottenbeck im Osten der Stadt und Wiepenkathen im Westen. Die neue Linie 2007 verkehrt in Spitzenzeiten im 20-Minuten-Takt und stellt mit dieser Taktverdichtung bessere Anschlüsse zur S-Bahn in Richtung Hamburg und zum Airbus-Werk...

  • Stade
  • 13.12.13
  • 435× gelesen
Blaulicht
Feuerwehrleute bestreuen die Fahrbahn auf dem Verkehrskreisel mit einem Bindemittel
3 Bilder

Drei Kilometer lange Ölspur in Stade

KVG-Bus verliert Schmiermittel / 45 Feuerwehrleute im Einsatz tp. Stade. Kräftig anpacken mussten am Donnerstagmorgen die Freiwilligen der beiden Züge der Feuerwehr in Stade. Ein Bus des Verkehrsunternehmens KVG hatte Öl verloren. Wegen der Rutschgefahr wurde die Fahrbahn mit einem speziellen Bindemittel bestreut. Die rund drei Kilometer lange Ölspur erstreckte sich quer durch die Stadt. Sie reichte von der viel befahrenen Glückstädter Straße über den Kreisel an der Schiffertorsstraße und die...

  • Stade
  • 05.12.13
  • 340× gelesen
Panorama

"Ihr Kind ist nicht in der Schule angekommen"

bc. Freiburg. Welch ein Schock am Morgen! Das Telefon schrillt. Am Apparat ist die Schule: "Ihr Sohn ist nicht im Unterricht angekommen." Vater Ralf Ettinger gefriert vor Angst das Blut in den Adern. Horrorszenarien schwirren dem Mann aus Freiburg durch den Kopf. "Meine Frau hat schon das Schlimmste befürchtet", erzählt er. Wenig später wird aus Entsetzen blanke Wut. Sein neunjähriger Sohn kommt fröstelnd nach Hause. Eine Stunde stand er mit seinem Klassenkameraden bei Minustemperaturen an der...

  • Nordkehdingen
  • 15.02.13
  • 449× gelesen
Panorama
Wurde an der Bushaltestelle stehen gelassen, weil sie mit einem 20-Euro-Schein bezahlen wollte: Renate Bekmann

Kein Zutritt mit 20 Euro

lt. Stade. Wie eine Verbrecherin fühlte sich Renate Bekmann (64) kürzlich, als sie wie immer nachmittags nach der Arbeit mit dem Bus von Stade nach Hause fahren wollte. Als die Verkäuferin mit einem 20-Euro-Schein ein Ticket für 2,50 Euro kaufen wollte, forderte der Busfahrer sie auf, sofort auszusteigen. Grund: Einen 20er könne er nicht wechseln. "Er drohte, die Zentrale und die Polizei zu informieren, wenn ich nicht sofort den Bus verlasse", sagt Renate Bekmann, die sonst immer penibel darauf...

  • Stade
  • 05.02.13
  • 292× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.