Alles zum Thema Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Landkreis Stade

Blaulicht

Einbrüche in Buxtehude und Agathenburg

tk. Agathenburg/Buxtehude. Einbrecher sind in Agathenburg am vergangenen Freitag in zwei Häuser eingestiegen. An der Hauptstraße warfen sie mit einem Stein ein Fenster ein. Durch den Lärm wurde der Bewohner auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Er schaltete das Licht an und die Täter flohen. Kurze Zeit später drangen vermutlich die selben Einbrecher in ein Haus an Bahnhofstraße ein. Was gestohlen wurde, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Der Schaden beträgt in beiden Fällen jeweils...

  • Buxtehude
  • 19.02.18
Politik
Landwirt Johannes Prigge setzt sich dafür ein, dass er auf seinen hofnahen Grünland-Flächen weiter Futter produzieren kann

Naturschutz und Landwirtschaft: Kampf um Kompromisse

(bc). Naturschutz ist wichtig! Wichtig ist aber auch, alle Betroffenen auf dem Weg dahin mitzunehmen. Besonders die Landwirte. Wie das funktionieren kann, sofern die Betroffenen ihre Interessen offensiv gegenüber der Politik vertreten, zeigte jüngst ein Beispiel aus dem Umweltausschuss des Kreistages. Johannes Prigge (30) war schon ein wenig überrascht, als er aus den amtlichen Bekanntmachungen erfuhr, dass die Kreisverwaltung plant, sein Grünland am Rande des Neukloster Forst als...

  • Buxtehude
  • 16.02.18
Blaulicht

Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher wieder den Landkreis Stade unsicher gemacht. In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in ein Haus am Muddweg in Mittelnkirchen ein. Was sie entwendet haben, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Samstag, kurz nach Mitternacht, stiegen Unbekannte in ein Haus in Deinste an der Straße "Auf dem Reller ein". Auch hier ist noch unklar, was erbeutet wurde. Schmuck und Geld nahmen Einbrecher mit, die am Freitag in Harsefeld in ein Haus...

  • Buxtehude
  • 15.01.18
Politik
Trotz einer drohenden Klage: Die Rallycrossveranstsltungen in diesem Jahr sind von dem Rechtsstreit nicht betroffen

Der Estering wird jetzt ein Fall fürs Gericht

BUND Niedersachsen erklärt Vermittlungsgespräche für beendet tk. Buxtehude. Jetzt geht es vor Gericht: Der BUND Niedersachsen erklärt die Gespräche mit Landkreis, Stadt Buxtehude und dem ACN (Automobilclub Niederlebe) für gescheitert. Es geht dabei um die Betriebserlaubnis, die der Kreis dem ACN für eine erweitere Nutzung an mehr Tagen erteilt hatte. Heiner Baumgarten, Vorsitzender des BUND Niedersachsen, übt Kritik: "Der Landkreis hat die gesetzlich geschützten Umweltbelange gänzlich...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
Blaulicht

Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis. Einbrecher sind am Wochenende in ein zur Zeit unbewohntes Haus in Horneburg an der Straße "Am Milchberg" eingedrungen. Außerdem sind Unbekannte am Sonntag zwischen 12.40 und 18.55 Uhr in Essel in ein Haus an der Dorfstraße eingedrungen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei in beiden Fällen mehrere Hundert Euro. Kriminelle sind am Wochenende zudem in eine Scheune in Düdenbüttel eingestiegen. Sie brachen einen dort geparkten BMW auf und bauten diverse Fahrzeugteile aus....

  • Buxtehude
  • 08.01.18
Blaulicht

Taxifahrer brettert mit 122 Sachen durch Burweg

tk. Landkreis. Zum Jahreswechsel bleiben die bestimmt zu Hause, müssen sich einige Autofahrer gesagt haben. Ein mitunter teurer Irrtum. Mitarbeiter des Landkreises haben bei drei Kontrollen am Freitag und Montag insgesamt 150 Raser geblitzt. In Burweg auf der B73 - erlaubt sind dort 50 km/h - wurde der Spitzenraser erwischt: Ein Taxifahrer hatte es besonders eilig und war mit 122 Stundenkilometern unterwegs. Folge: 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot. In Stade sind am...

  • Buxtehude
  • 03.01.18
Panorama
Solche Bilder sollen bald der Vergangeheit angehören: Umgestürzte Bäume blockieren S-Bahn und MEtronom zwischen Stade und Hamburg

Nach tagelangen Sperrungen wegen Sturmschäden: Die Bahn greift jetzt zur Motorsäge

Strecke Cuxhaven-Hamburg soll bei Sturm sicherer werden tk. Stade. Pendler können aufatmen: Noch vor Weihnachten wird die Bahn damit beginnen, mit ersten Sofortmaßnahmen den Schienenverkehr zwischen Cuxhaven und Hamburg bei Sturm sicherer zu machen. Am Dienstag hatten sich Vertreter der Bahn, der Landkreises Stade sowie anderer beteiligter Kommunen im Stader Kreishaus getroffen, um den Beginn der Aktion abzustimmen. Dass Bäume und Büsche in stärkerem Maße als bisher zurückgeschnitten...

  • Buxtehude
  • 15.12.17
Blaulicht

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis. Vier Einbrüche sind der Polizei am Wochenende gemeldet worden. In Buxtehude-Heitmannshausen erbeuteten die Täter Geld und Schmuck. In Drochteren drangen Unbekannte in ein Haus an der Jahnstraße ein. Mit einer Spielekonsole und einem Controller flüchteten sie. In Nottesndorf ging die Alarmanlage eines Hauses an der Straße Habeckstal los nachdem die Einbrecher eine Scheibe eingeworfen hatten. Sie flüchteten ohne Beute. Der Schaden beträgt in allen drei Fällen mehrere Hundert...

  • Buxtehude
  • 11.12.17
Service

Ämter melden wenige Krätzefälle

(bc). In jüngster Vergangenheit wurde in Stade ein Fall von Krätze in einer Schule öffentlich. Das WOCHENBLATT nahm das zum Anlass, einmal bei den Gesundheitsämtern in den Landkreisen Harburg und Stade nachzufragen, wie stark die hoch ansteckende Hautkrankheit verbreitet ist. Nach Angaben der Pressestelle des Landkreises Stade gab es in diesem Jahr bislang zwei Meldungen über Krätze-Erkrankungen an Stader Grundschulen mit insgesamt drei Erkrankten. Außerdem liegt dem Amt die Information über...

  • Buxtehude
  • 08.12.17
Blaulicht

Vier Alkoholsünder müssen jetzt zu Fuß gehen

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat am Wochenende vier Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die alkoholisiert unterwegs waren. Am Samstag hatte der Fahrer (45) eines Audi auf der B73 in Stade die Gesamtsituation nicht mehr im Griff. Er fuhr an einer roten Ampel ungebremst auf den Vordermann auf. Beim Atemalkoholtest kam der Unfallverursacher auf 1,8 Promille. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. In der Nacht zu Samstag wurde ein Mann (46) aus Oldendorf nach Zeugenhinweisen in Hammah...

  • Buxtehude
  • 04.12.17
Blaulicht

Sieben Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen sind Einbrecher sieben Mal in Häuser und Wohnungen eingedrungen. Die Tatorte lagen in Grünendeich, Hollern-Twielenfleth, Hammah und Horneburg. Die Täter nahmen Schmuck, Geld und Geräte wie Handys oder Tablets mit. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei jeweils mehrere Hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 04.12.17
Panorama
Die Blitzer-Säulen lösen immer mehr die alten "Starenkästen" ab

Moderne Lasertechnik gegen Temposünder

bc. Freiburg-Esch. Ab sofort geht es Temposündern in Nordkehdingen mit moderner Lasertechnik an den Kragen. Der Landkreis Stade hat eine neue Blitzer-Säule (Kosten: 32.500 Euro) in der 70er-Zone an der L111 in Freiburg-Esch aufgestellt. Die Anlage blitzt in beide Richtungen über die gesamte Fahrbahn. Bereits 2014 wurde an dieser Stelle eine Geschwindigkeits-Messstelle fest installiert. Rund 8.000 Fahrzeuge pro Woche und Richtung fahren in diesem Bereich auf der L 111. Davon sind nach Angaben...

  • Buxtehude
  • 01.12.17
Blaulicht
Wer etwas Verdächtiges sieht, soll sofort die Polizei alarmieren. So können Einbrecher vuelleicht auf frsicher Tat ertappt werden

Einbrüche in der dunklen Jahreszeit: Schnell rein und wieder weg

Zwölf Einbrüche an einem Wochenende / Das weiß die Polizei über Täter und Beute tk. Landkreis. Die dunkle Jahreszeit hat mit dem kürzesten Tag zur Wintersonnenwende am 21. Dezember noch nicht einmal ihren Höhepunkt erreicht. Die Zahl der Einbrüche ist dennoch schon spürbar angestiegen. Allein am vergangenen Wochenende drangen Einbrecher in zwölf Häuser, Wohnungen, Firmengebäude, Kitas und Vereinsheime ein. Für Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach eine ärgerliche Entwicklung, die die...

  • Buxtehude
  • 01.12.17
Blaulicht

Elf Einbrüche am Wochenende im Landkreis Stade

tk. Landkreis. Das ist erschreckend: Am Wochenende kam es zu insgesamt elf Einbrüchen in Häuser, Wohnungen, öffentliche Einrichtungen und Firmengebäude im Landkreis Stade. In Stade drangen Einbrecher in Häuser an der Fredenbecker und Schölischer Straße  sowie "Am schwarzen Berg" ein. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest. In einem Haus an der Straße "Voßkuhl" erbeuteten die Täter ein Laptop und mehrere Hundert Euro. Auch in Buxtehude und Apensen waren Einbrecher an der Bebelstraße bzw....

  • Buxtehude
  • 27.11.17
Politik

Landkreis Stade wirbt für Rückkehrer-Programm

(bc). „Perspektive Heimat“ – so lautet das Rückkehr-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das die freiwillige Rückkehr aus Deutschland unterstützt und die erfolgreiche Re-Integration im Heimatland fördern will. Darauf weist die Ausländerbehörde des Landkreises Stade hin. Seit 2015 sind mehr als eine Millionen Menschen auf Grund von Gewalt, Armut, Unterdrückung oder fehlender Zukunftsperspektive nach Deutschland geflohen, doch nicht alle von...

  • Buxtehude
  • 24.11.17
Politik
Frank Speer, technischer Mitarbeiter der FTZ, bei der Wartung von Atemschutzgeräten   Fotos: tp
2 Bilder

Zwei Waschmaschinen für 100.000 Euro in Stade

Mehr Sicherheit in der Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale tp. Stade. Der Landkreis Stade plant die Anschaffung von zwei besonderen Waschmaschinen für die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Stade-Wiepenkathen. Nach Besichtigung der Einrichtung und anschließender Beratung im Fachausschuss gab das Gremium grünes Licht für die Beschaffung zweier Spezial-Waschautomaten für je 100.000 Euro sowie zugehörige Umbauten, für die 60.000 Euro in den...

  • Stade
  • 24.11.17
Politik
Diese veralteten Container sollen ausgetauscht werden

Werden das die teuersten Duschen Deutschlands?

bc. Stade. Oha, das war im wahrsten Sinn des Wortes eine kalte Dusche für die Kreispolitiker im Umweltausschuss. Dass es immer ein bisschen teurer wird, wenn die öffentliche Hand baut, daran dürften sie sich ja fast schon gewöhnt haben. Aber knapp 1,5 Millionen Euro für einen neuen Duschbereich im Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Stade Süd? Kann das wirklich sein, was die Kreisverwaltung im aktuellen Etatentwurf für das Haushaltsjahr 2018 eingeplant hat? Für den Betrag bauen private Bauherren...

  • Buxtehude
  • 17.11.17
Politik
Der technische Mitarbeiter Thomas Wilkens-Severin (re.) mit Ausschussmitgliedern in der Küche des Klinik-Bunkers
10 Bilder

Opas OP-Tisch und eine Fäkalpumpe: Blick in Stades verwaistes Katastrophenlazarett

Ein Meter Stahlbeton gegen Artilleriegeschosse tp. Stade-Wiepenkathen. Luftangriffe oder Naturkatastrophen will kein Mensch erleben - doch wohin mit Kranken und Verletzten, wenn durch höhere Gewalt Kliniken und Arztpraxen unbenutzbar sind? Für den Ernstfall hält der Landkreis Stade in der Stader Ortschaft Wiepenkathen ein Notkrankenhaus bereit. Kürzlich nahmen Fachpolitiker des Landkreises vor der Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz und Ordnungsangelegenheiten gemeinsam mit...

  • Stade
  • 17.11.17
Panorama
Präsentierten das Programm am Stader Kreishaus: die Organisatorinnen um die Kreis-Frauenbeauftragte Anne Behrends (3. v. re.)

"Frauenrechte sind Menschenrechte!": 16-Tage-Kampagne der im Landkreis Stade

Aktion der Gleichstellungsbeauftragten gegen häusliche Gewalt tp. Stade. Im Landkreis Stade startet die fünfte Kampagne “Frauenrechte sind Menschenrechte!”, veranstaltet vom Netzwerk Häusliche Gewalt und den Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden. Das Programm stellten die Organisatorinnen der 16-Tage-Kampagne kürzlich im Kreishaus vor. Von Samstag, 25. November, bis Sonntag, 10. Dezember, werden Aktionen geboten, die "auf die Diskriminierung von Frauen und auf die Gewalt hinweisen, die...

  • Stade
  • 17.11.17
Blaulicht

Tageswohnungseinbrecher im Landkreis Stade unterwegs

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Tageswohnungseinbrecher in Stade, Buxtehude, Dollern und Harsefeld zugeschlagen. Am Samstag wurde ein Haus in Harsefeld an der Teichstraße zwischen 14 und 19 Uhr aufgebrochen. Was dort gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. In Buxtehude drangen Unbekannte zwischen 18.30 und 18.50 Uhr in ein Haus am Königsdamm ein. Die Einbrecher trafen auf die Bewohnerin (81), die schlief, und traten daraufhin die Flucht an. In Stade war ein Haus am...

  • Buxtehude
  • 13.11.17
Politik

Sozialpsychiatrischer Dienst: Neue Räume in Buxtehude gesucht

tk. Buxtehude. Menschen, die zum Sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Stade gehen, um dort Hilfe bei psychischen Erkrankungen und Problemen zu finden, wollen bei ihrem Termin nicht auf dem Präsentierteller sitzen. In Buxtehude ist das schwierig. Der Landkreis als Träger der Einrichtung bittet daher in einem Brief an die Stadtverwaltung darum, dass gemeinsam nach neuen, besseren Räumen gesucht wird. Erfreulich ist, dass es demnächst einen Warteraum für die Klienten geben wird. Doch auf...

  • Buxtehude
  • 08.11.17
Blaulicht

Einbrüche im gesamten Landkreis Stade

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen kam es im Landkreis Stade erneut zu einer Serie von Einbrüchen. Am Mittwoch drangen Tageswohnungseinbrecher in ein Haus an der Haddorfer Hauptstraße in Stade ein. Sie erbeuteten zwei Kameras und ein Notebook. In Buxtehdes drangen Einbrecher am Mittwoch in ein Haus an der Jahnstraße ein und entwendeten Uhren und Schmuck. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Hundert Euro. Zwischen Mittwoch der vergangenen und dieser Woche sind Einbrecher in...

  • Buxtehude
  • 02.11.17
Politik
Hände hoch für die K40 als A26-Zubringer

A26-Zubringer: Kreis-Politiker quälen sich zum Beschluss

bc. Stade. Nach gut siebenjähriger Planung hat der Kreistag am Montag mehrheitlich entschieden, die schmale Kreisstraße 40 (Rübker Straße) in Buxtehude auf Grundlage des aktuellen Entwurfs des Planfeststellungsbeschlusses zum Autobahn-Zubringer für die geplante Abfahrt „Buxtehude Mitte“ auszubauen - inklusive einer drei Meter hohen Lärmschutzwand. Grüne, Linke, FDP, Piraten, Teile der AfD und Bodo Klages von der FWG stimmten nicht dafür. In unzähligen Redebeiträgen im Kreistag wurde...

  • Buxtehude
  • 24.10.17
Panorama
Die Kreis-Mitarbeiterinnen Tanja Schipper (v. li.) und Anette Stoltz erklären Besucherin Christiane Brammer das Puzzle-Spiel

„Puzzle den Landkreis Stade“

Rund 1.000 Besucher am Tag der offenen Tür im Verwaltungsgebäude "Am Sande" tp. Stade. „Puzzle den Landkreis Stade“ – das war eine von mahr als 50 pfiffigen und informativen Aktionen, Präsentationen, Vorträgen und mehr, die etwa 1.000 Gäste am Tag der offenen Tür der Kreisverwaltung am vergangenen Samstag in Stade begeisterten. Ob „Bobby-Car-Radar“ für die jungen Besucher oder wunderschöne Flugdrohnen-Fotoaufnahmen der Landschaft zwischen Este und Oste, ob Auskünfte zur Ausbildungen oder zu...

  • Stade
  • 24.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.