Leader-Förderung

Beiträge zum Thema Leader-Förderung

Panorama
Wenige EU-Fördermittel stehen noch zur Verfügung

Insgesamt 70.000 Euro für über 70 Projekte
7.200 Euro LEADER-Förderung für Hanstedt

sv. Hanstedt. Die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide bringt erneut 70.000 Euro an EU-Mittel in die Region und fördert damit nun insgesamt mehr als 70 Projekte. Kürzlich erhielten wieder drei Projektträger LEADER-Fördermittel zur Unterstützung ihrer Projekte. Das Projekt „Hofladen Hankemeyer“ in Hörpel/Bispingen erhält 20.800 Euro LEADER-Fördermittel für Schaffung von Verkaufsräumen für die Vermarktung der hofeigenen Erzeugnisse und weiterer regionaler Produkte. Um ein kontaktloses sowie...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 23× gelesen
Panorama

Lüneburg mit einem fünften Ring angebunden
Heide-Shuttle startet wieder

(bim). Der Heide-Shuttle startet am Donnerstag, 15. Juli, in seine 16. Saison. Neu ist diesmal ein fünfter Heide-Shuttle-Ring im Landkreis Lüneburg. Mit dem Heide-Shuttle können sich Touristen und Einheimische wieder kostenlos, bequem und klimafreundlich im Naturpark in den Landkreisen Harburg und Heidekreis sowie neu auch Lüneburg zu den schönsten Zielen in der Heide chauffieren lassen. Bis zum 15. Oktober ist die Freizeitbuslinie auf jetzt sogar fünf Ringen täglich unterwegs – und bindet...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 13.07.21
  • 225× gelesen
Panorama
LEADER-Regionalmanagerin Lina Dening (re.) überreichte Idgie Werk von der Verwaltung der Samtgemeinde Hanstedt das Siegel „LEADER gefördert“

Gemeinde Hanstedt erhält 45.000 Euro LEADER-Förderung
Wohnmobilstellplatz am Waldbad

sv. Hanstedt. Die bisher weitgehend ungenutzte Freifläche neben dem Waldbad Hanstedt soll nun in acht Wohnmobilstellplätze mit zwei E-Ladeplätzen umgewandelt werden. Dafür erhält die Gemeinde Hanstedt eine LEADER-Förderung in Höhe von 45.000 Euro. Insgesamt soll der Stellplatz 75.000 Euro kosten (Stand 2019). LEADER-Regionalmanagerin Lina Dening begleitet den Förderprozess und überreichte Idgie Werk von der Verwaltung der Samtgemeinde Hanstedt kürzlich symbolisch das Siegel „LEADER gefördert“....

  • Hanstedt
  • 07.07.21
  • 111× gelesen
Panorama
Der kostenlose Heide-Shuttle fährt nun bis Lüneburg

200.000 Euro Zuschuss für Naturparkregion
LEADER-Förderung: Heide-Shuttle fährt nun auch nach Lüneburg

(sv/nw). Die LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide nähert sich dem Ende der aktuellen Förderperiode. LEADER-Regionalmanagerin Lina Dening und Amelinghausens Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia Kalisch nahmen kürzlich zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 200.000 Euro entgegen. Sowohl der fünfte Ring des kostenlosen Freizeitbusses Heide-Shuttle als auch die Aufwertung des Wohnmobilstellplatzes in der Gemeinde Amelinghausen erhalten jeweils einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro aus...

  • Hanstedt
  • 17.04.21
  • 91× gelesen
  • 1
Panorama
Die Gemeinde Salzhausen bekommt für 
die Verlegung des Wohnmobilstellplatzes einen Zuschuss 
in Höhe von 50.000 Euro Foto: ce

Naturparkregion Lüneburger Heide unterstützt drei Projekte mit 240.000 Euro

mum. Hanstedt/Salzhausen. Es herrschte Informationsbedarf bei der jüngsten Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) des LEADER-Programms in der Naturparkregion Lüneburger Heide. Die LAG entscheidet über die Vergabe von Fördergeldern aus dem EU-Etat. Die LAG-Mitglieder befürworten die Förderung von drei Projekten mit insgesamt 240.000 Euro. Damit flossen seit Januar 2016 insgesamt zwei Millionen Euro in 61 Projekte. Olaf Muus, Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe und Bürgermeister der...

  • Hanstedt
  • 10.07.20
  • 300× gelesen
Panorama
Naturparkregion-Regionalmanagerin Hanna Fenske ist Ansprechpartnerin für den Wettbewerb zur Förderung von "kulturlandschaftsprägenden Elementen" und ruft zur Teilnahme auf

EU-Mittel für die Region
150.000 Euro stehen bereit

Jetzt für Fördergelder für "kulturlandschaftsprägende Elemente" bewerben. (mum). Der Bienenzaun ist vielleicht schon ein wenig in die Jahre gekommen, im alten Bauerngarten sind die früher so sorgsam abgezirkelten Beete kaum noch zu erkennen und für die alte Hofanlage gibt es zwar ein Renovierungs- und Nutzungskonzept, aber noch eine Finanzierungslücke: Wer Pläne für die typischen Elemente der Lüneburger Heide hat und dafür Geld braucht, sollte sich unbedingt an die Naturparkregion Lüneburger...

  • Winsen
  • 22.11.19
  • 116× gelesen
Panorama
Die Gemeinde Egestorf will mit Hilfe der EU-Mittel einen Weg im Naturschutzgebiet von Sudermühlen zum Radebachtal herrichten.
2 Bilder

EU-Mittel für die Region
Kutsche, Klima und Bewegung

Das kann sich sehen lassen: Die "Lokale Arbeitsgruppe" der Naturparkregion Lüneburger Heide hat erneut EU-Mittel ausgeschüttet. Dieses Mal erhielten drei Projekte in Egestorf, Jesteburg und Winsen eine Förderung in Höhe von zusammen 160.000 Euro. Mit 100.000 Euro ging der Löwenanteil an ein Spielplatz-Projekt in Jesteburg. Seit Januar 2016 wurden insgesamt 51 Projekte mit 1,6 Millionen Euro unterstützt. Noch können Anträge eingereicht werden, denn es stehen noch gut 600.000 Euro zur Verfügung....

  • Hanstedt
  • 15.11.19
  • 111× gelesen
Panorama
Die Skizze zeigt, wie sich die Fördervereins-Mitglieder 
den Spielplatz vorstellen
2 Bilder

100.000 Euro für Verein "Jesteburger Spielplätze"
Ein Ort für alle Jesteburger

Das kleine Jesteburg ist auf dem besten Weg zu einem echten Leuchtturm-Projekt - und diesmal geht es nicht um Kunst. Den Mitgliedern des Fördervereins "Jesteburger Spielplätze" ist es gelungen, eine Jury davon zu überzeugen, EU-Mittel in Höhe von 100.000 Euro in eine neue Freizeitfläche nahe der Seeve zu investieren. "Das ist für uns ein echter Meilenstein", freut sich Fördervereins-Vorsitzende Annika Sommer. Am Ziel sind die engagierten Mitglieder allerdings noch lange nicht. Insgesamt rechnet...

  • Jesteburg
  • 05.11.19
  • 458× gelesen
Panorama
Während ihrer jüngsten Sitzung beschlossen die LAG-Mitglieder, zwei Projekte in der Naturparkregion zu fördern

Die Region steht im Vordergrund

EU-Förderung: Noch stehen 610.000 Euro zur Verfügung / Bewerbungen einreichen.  (mum). Spaß für die ganze Familie beim "Adventure Golf" und ein herzliches Willkommen am Ortseingang - diese beiden Projekte fördert die Europäische Union (EU) in der Naturparkregion Lüneburger Heide. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide hat bei ihrer jüngsten Sitzung in Seppensen die Förderung der Projekte in Schneverdingen und Bispingen über das Programm LEADER beschlossen....

  • Buchholz
  • 19.07.19
  • 198× gelesen
Panorama
Während der Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe der LEADER Naturparkregion Lüneburger Heide stellten die Vertreter von zehn Projekten ihre Ideen vor

EU fördert die Region mit 351.480 Euro

Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide verteilt das Geld auf zehn Projekte. (mum). Naturnaher Tourismus, Naturschutz und Kultur - die Europäische Union (EU) fördert zehn innovative Modellprojekte in der Naturparkregion Lüneburger Heide. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) der LEADER-Naturparkregion Lüneburger Heide hat jetzt die Förderung der Projekte beschlossen. Die Gesamtfördersumme beträgt 351.480 Euro, damit werden 60 bis 70 Prozent der Kosten gedeckt. Bereits im...

  • Jesteburg
  • 15.02.19
  • 174× gelesen
Panorama
Pastorin Manuela Handelsmann freut sich über die anstehende Sanierung der Feldsteinkirche
8 Bilder

Historische Feldsteinkirche in Bliedersdorf wird saniert

lt. Bliedersdorf. Gute Nachrichten für die Kirchengemeinde Bliedersdorf. Noch in diesem Jahr wird die 1240 erbaute Katharinenkirche saniert. Aus dem Leader-Fördertopf gibt es dafür Restmittel in Höhe von 87.000 Euro, den anderen Teil der rund 400.000 Euro teuren Baumaßnahme zahlt die Landeskirche. "Wir freuen uns sehr, fürchten aber auch den engen Zeitplan", sagt Pastorin Manuela Handelsmann. Die Leader-Förderung gibt es nämlich nur, wenn alles bis Ende August fertig und auch abgerechnet ist....

  • Horneburg
  • 21.01.14
  • 998× gelesen
Panorama
Auch ein Leader-Projekt: "Geschichten aus der Apfelkiste". In dieser Kiste nahmen im Sommer Lühes Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck (re.) und Rolf Lühmann, Vorsitzender des Toursimusvereins Altes Land, Platz

Kommunen auf dem Weg zum neuen Leader-Förderprogramm

lt. Altes Land/Horneburg. Dass sie ihre gute Zusammenarbeit während der Leader-Förderperiode von 2008 bis 2013 auch in Zukunft fortführen wollen, haben die Samtgemeinde Horneburg und Lühe sowie die Gemeinde Jork längst beschlossen. Doch noch immer steht nicht genau fest, welche Richtlinien für die neue Förderperiode gelten. Voraussichtlich können sich die drei Kommunen erst im Sommer 2014 für den neuen Förderzeitraum 2014 bis 2020 bewerben. Die letzten Leader-Projekte, die in der Region noch...

  • Horneburg
  • 06.12.13
  • 140× gelesen
Panorama

"Zur Schönen Fernsicht": Sanierung teurer als geplant

lt. Grünendeich. Die Sanierung der Gaststätte "Zur Schönen Fernsicht" in Grünendeich ist teurer als ursprünglich gedacht. Für den ersten Bauabschnitt muss die Gemeinde 578.000 Euro statt der geplanten 275.000 Euro zahlen, so Ortsbürgermeister Johann Frese. Der Haushalt musste deshalb neu beschlossen werden. Grund für die Mehrkosten sind u.a. Brandschutzauflagen und das neue Lüftungssystem. Zudem war die Neugestaltung des Außenbereiches (45.000 Euro) nicht eingeplant. Der zweite Bauabschnitt...

  • Lühe
  • 20.09.13
  • 107× gelesen
Panorama
Nottensdorfs Bürgermeister Hans Alper-Janke am neuen Boulder im Freizeitpark
2 Bilder

"Boulder" im Freizeitpark Nottensdorf eingeweiht / Kletterwand "eine Nummer zu groß"

lt. Nottensdorf. Aus der einst geplanten rund 30 Meter hohen Kletterwand am Aussichtsturm in Nottensdorf (das WOCHENBLATT berichtete) ist zwar nichts geworden, dafür wurde im benachbarten Freizeitpark jetzt ein sogenannter Boulder (engl. Felsblock) eingeweiht. Wer möchte, kann sich an dem knapp vier Meter hohen Block ohne Kletterseil und Klettergurt auf 35 Metern Kletterfläche austoben. "Eine Kletterwand wäre doch eine Nummer zu groß für uns gewesen, wir haben uns leider nicht rechtzeitig...

  • Horneburg
  • 30.07.13
  • 1.191× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.