Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Panorama
Wenn der Unterricht mit dem Tablet nicht reibungslos läuft, wird der Lehrer zum Sündenbock gemacht

Interview
Lehrer-Bashing: Eine Grundschulllehrerin verteidigt ihren Berufsstand

(ts). Lehrer müssen oft Häme über sich ergehen lassen. Spötter reden über Lehrer. Jetzt redet eine Lehrerin - und erinnert an Tugenden wie Fairness und einen respektvollen Umgang. Janina Teepe ist 31 Jahre alt, Mutter, aus Harsefeld und Grundschullehrerin. WOCHENBLATT: In unserer Rubrik "Zwischenruf" weisen wir auf kleine und große Missstände in unserer Gesellschaft hin - nicht selten provozierend. In einem Fall haben wir Sie verärgert. Womit genau? Janina Teepe: Mit einer ungerechtfertigten...

  • Stade
  • 24.07.20
Panorama
Mit dem Laptop auf den Beinen - so schreibt Ulrich Kulicke am liebsten
3 Bilder

Das Menschliche immer im Blick
Stader Autor Ulrich Kulicke erzählt besondere Geschichten

mke. Stade. In seinen Gedichten erzählt Ulrich Kulicke von Märchen und Menschentypen oder widmet sich auch mal der gesamten "Odyssee" - und das alles in Reimform. Die Leidenschaft fürs Reimen muss er wohl von seinem Vater geerbt haben. Denn der war als "Dichterfürst" stets für die Festreden auf Familienfeiern verantwortlich. Hinzu kam eine Faszination für Wilhelm Busch, sodass sich Ulrich Kulicke schon während seiner Studienzeit dem Gedichteschreiben widmete. "Meist wollte ich damit ein...

  • Stade
  • 08.07.20
Panorama
Schulleiter Marcel Twedorf hat sich für den wöchentlichen Wechsel entschieden
3 Bilder

Schulstart mit gemischten Gefühlen
Jorker Grundschulen unterrichten nach unterschiedlichen Modellen

sla. Altes Land. Etwas Leben ist wieder in die Jorker Grundschulen eingezogen: Nach Entscheidung des Landes Niedersachsen dürfen die 125 Schüler der 4. Klassen "An der Este" und "Westerminnerweg" wieder unterrichtet werden - unter neuen Voraussetzungen: Mundschutz, Händewaschen, Abstand halten und Unterricht in kleinen Gruppen im Wechsel. Die Lehrkräfte Marion Hansen und Martina Sterl unterrichten in der Königreicher Schule "An der Este" ihre insgesamt 35 Schüler der zwei vierten Klassen...

  • Stade
  • 12.05.20
Politik
WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader (re.) übergab die Fragen der Leser an Ministerpräsident Stephan Weil
2 Bilder

"Bahnfahren muss bezahlbar sein!"

Diese Reaktion war überraschend: Anlässlich des Besuchs von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil beim WOCHENBLATT-Verlag in Buchholz Ende November 2018 wurde die Redaktion von Fragen der Leser überschüttet. Weil versprach, so viele Fragen wie möglich zu beantworten und nahm sich einen Stapel mit. Einige Antworten liegen nun vor. Unter anderem geht Weil auf die Situation der Pendler im Landkreis ein. Zudem beantwortet er die Frage, wie die Landesregierung dem Ärztemangel entgegentreten...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Blaulicht
Enge an der Bungenstraße, erst Recht für Stadtgeländewagen. Der Fahrer dieses SUV (Beispielfoto) hat rücksichtsvoll den Außenspiegel eingeklappt

Ohrfeige aus dem Vorstadtpanzer in Stade

Attacke gegen Radfahrer: Verfahren eingestellt / Zweifel an Rechtsprechung tp. Stade. Wenn dieses schlechte Beispiel Schule macht, wird die öffentliche Straße zur freien Wildbahn für Verkehrsrowdys: Diesen Eindruck zumindest hat ein Fahrradfahrer* (48) aus Stade nach der rücksichtslosen Attacke eines PS-Rüpels, die er wohl sein Leben lang nicht vergisst. Nach seinem Eindruck werde der Vorfall von der Justizbehörde aber nicht ausreichend gewürdigt sondern offenbar als Bagatelle abgetan. Am...

  • Stade
  • 16.02.18
Panorama
Vorher kunterbunt: die Wand des Tunnels war komplett bemalt Roth/tp
3 Bilder

Kleine Fenster zur großen Kunst in Stade

"Zu knallig": Waldorfschüler verändern Gemälde im Stader Bahnhofstunnel auf Wunsch von Passanten tp. Stade. Mit viel individuellem künstlerischem Engagement verzierten Schüler der Waldorfschule Stade kürzlich im sechsten Jahr in Folge die Wände der Fußgängerunterführung am Stader Bahnhof (das WOCHENBLATT berichtete). Kunstlehrer Hans-Wolfgang Roth zieht eine positive Bilanz der Kunstaktion, die diesmal in enger Abstimmung mit den Bürgern stattfand. Auf mehrfachen Wunsch von Passanten...

  • Stade
  • 30.06.17
Panorama
Auf dem Schulhof: Der erste Oberstufenjahrgang der IGS Stade

Startschuss für die neue Oberstufe in Stade

Integrierte Gesamtschule (IGS) begrüßt 87 Schüler / Gleichwertiges Abitur tp. Stade. Das lange Warten hat ein Ende: Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Stade eröffnet ihre gymnasiale Oberstufe. Die Neuerung in der Stader Schullandschaft geht auf intensive politische Beratungen und einen Beschluss des Stadtrates im Frühjahr 2015 zurück. Bei der Begrüßung der Schüler am Donnerstag war Oberstufenleiter Jan Bolten guter Dinge: „Die Stimmung im Jahrgang könnte besser nicht sein. Die Schüler und...

  • Stade
  • 10.08.16
Panorama
Der pensionierte Lehrer Rainer Sanders hilft im Repair Café

Repair Café Stade jetzt mit eigener Homepage

tp. Stade. Das Repair Café Stade öffnet am Samstag, 30. April, 14.30 bis 17.30 Uhr, im Gemeindehaus der Johanniskirche im Sandersweg 69. Im Vorfeld können sich Interessierte, die bei Kaffee und Kuchen ihre Elektrogeräte, Fahrräder und Co. gegen einen Obolus von Ehrenamtlichen reparieren lassen wollen, auf der neuen Internetseite http://www.repaircafe-stade.jimdo.com über das Angebot informieren. Auf der Homepage der beteiligten Johannis-Gemeinde Stade unter http://www.johannis-gemeinde. de...

  • Stade
  • 06.04.16
Panorama
Andrang bei der Typisierung am VLG
2 Bilder

Große Beteiligung bei Typisierung

290 Euro Spendengelder am Stader Gymnasium gesammelt tp. Stade. Insgesamt 272 Lehrer und Schüler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) in Stade nahmen kürzlich an einer Typisierungsaktion der „Deutschen Knochenmarkspenderdatei“ (DKMS) teil. Zudem wurden 290 Euro Spendengelder gesammelt. Durchgeführt wurde die Typisierung von freiwilligen Helfern der elften Klasse unter Anleitung der DKMS. Im Vorfeld der Typisierung wurden die Schüler von einem Lehrer der Schule, der bereits Knochenmark...

  • Stade
  • 23.03.16
Wirtschaft
Rund 90 Seminarteilnehmer im Stadeum

Seminartag für junge Lehrkräfte in Stade gut besucht

Arbeitsgruppen befassten sich mit dem Thema "Meine Lehrerrolle" tp. Stade. 90 angehende Lehrkräfte nahmen am Donnerstag am Seminartag des Bezirksverbands der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Lüneburg im Stadeum teil. Eingeladen waren alle Referendare und Lehramtsanwärter der Studienseminare in Stade, Cuxhaven und Buchholz. "Was brauchen Kinder und Jugendliche in der Ganztagsschule?" Der Referent Stefan Siefert von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung erörterte diese Frage...

  • Stade
  • 02.10.15
Panorama
Kristina (v. li.), Claudia, Tino, Jane und Michael stießen auf den Super-Sommer-Start an

Prosit auf den Super-Juni / Erfrischung in den Straßencafés

tp. Stade. Deutschland schwitzt! Bei Temperaturen um 25 Grad zeigte sich der Juni in den vergangenen Tagen von seiner sommerlichen Seite. Überall in der Region zog es die Menschen in die Straßencafés, die besonders in den Mittagsstunden bis auf den letzten Platz besetzt waren. Am Fischmarkt in Stade genoss eine Gruppe von Lehrern aus Buxtehude die Mittagspause mit erfrischenden Getränken. Kristina (v. li.), Claudia, Tino, Jane und Michael stießen auf den Super-Sommer-Start an, bevor am...

  • Stade
  • 12.06.15
Panorama
In Harsefeld herrscht Lehrermangel

Unterrichtsausfall: Eltern in Harsefeld klagen an

„Das geht uns alle an!“: WOCHENBLATT beteiligt sich an bundesweiter Aktion zum Thema Unterrichtsausfall (bc). Ist es wirklich so, wie Susanne Strätz behauptet? Die Sprecherin der Landesschulbehörde schildert auf Nachfrage: „Der Unterricht fällt nicht auffällig häufig aus.“ Die Aussage darf zumindest bezweifelt werden. Schließlich gibt es Schätzungen des Deutschen Philologen-­Verbandes, nach denen in Deutschland jede Woche eine Million Schulstunden wegfallen. Unterrichtsausfall ist ein...

  • Stade
  • 20.05.14
Politik
Leere Klassenzimmer? Wie häufig kommt das in den Landkreisen Harburg und Stade vor?

Wie häufig fällt die Schule aus? WOCHENBLATT-Leser sagen, wie es wirklich ist!

(mum). Es ist eine schockierende Zahl: Nach Schätzungen des Deutschen Philologen-­Verbandes fallen in Deutschland jede Woche eine Million Schulstunden aus. In Sachsen-Anhalt hat ein Gymnasium Anfang des Jahres sogar komplette Schultage gestrichen. Das dortige Kultusministerium versucht das als "Sonderfall" zu rechtfertigen. Unterrichtsausfall ist ein Thema, das vielen Menschen unter den Nägeln brennt. Deshalb greift der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), dem auch die...

  • Jesteburg
  • 12.05.14
Politik

1.300 neue Lehrerstellen in Niedersachsen

(lt). Mehr als 1.300 Lehrerstellen schreibt das Kultusministerium zum Schuljahresbeginn 2013/14 an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen aus. „Um die gute Unterrichtsversorgung zu sichern, benötigen wir weiterhin zahlreiche qualifizierte Nachwuchslehrkräfte“, sagt Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. An Grundschulen, Haupt- und Realschulen sowie an Oberschulen werden zunächst 555 Einstellungsmöglichkeiten bereitgestellt, an Gesamtschulen 370, an Gymnasien 225 und an...

  • Stade
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.