Alles zum Thema LNVG

Beiträge zum Thema LNVG

Panorama
Trotz vieler Startschwierigkeiten ist "Start" auf einem guten Weg   Foto: jab
2 Bilder

Nicht gerade ein perfekter Start für "Start Unterelbe"

Vor zwei Monaten nahm das Bahnunternehmen den Betrieb auf: eine erste Bilanz (jd). Ein paar Pannen, reichlich Pech und der feste Wille, die Probleme in den Griff zu bekommen - so ließe sich die Zwischenbilanz für die ersten Wochen von "Start Unterelbe" auf den Punkt bringen. Das Bahnunternehmen, das als Nachfolger des Metronom die Strecke Hamburg - Stade - Cuxhaven bedient, hat vor genau zwei Monaten den Betrieb aufgenommen. Der Start am 9. Dezember wurde gleich zum Fehlstart - allerdings...

  • Stade
  • 10.02.19
Wirtschaft
Der modernisierte Zug verlässt das Werk in Braunschweig
3 Bilder

EVB künftig mit WLAN: Erster modernisierter Zug diese Woche ausgeliefert

(jd). Modernisieren statt verschrotten: Die niedersächsische Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) setzt auf die Werterhaltung ihres Bahn-Fuhrparks und lässt bis Ende 2019 insgesamt 26 Regionalzüge vom Typ "Coradia Lint" der Braunschweiger Firma Alstom von Grund auf erneuern. Der erste modernisierte Zug hat die Service-Werkstatt in Braunschweig jetzt verlassen. Er wurde in der Nacht zu Mittwoch an die Bahngesellschaft EVB überführt und wird in Kürze in deren "Elbe-Weser-Netz" zwischen...

  • Harsefeld
  • 04.08.17
Panorama
"metronom"-Halt auf dem Buxtehuder Bahnhof: Das wird es bald nicht mehr geben

"metronom" zwischen Hamburg und Cuxhaven auf dem Abstellgleis

Ab Dezember 2018 fährt DB Regio auf dieser Strecke tk. Landkreis. Die Eisenbahngesellschaft "metronom" wird ab Dezember 2018 nicht mehr auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven fahren. Bei einer europaweiten Neuausschreibung hatte das Unternehmen mit Sitz in Uelzen das Nachsehen. Die DB Regio wird die Verbindung mit Stopps in Buxtehude, Horneburg, Stade, Hammah und Himmelpforten übernehmen. "Das war kein fröhlicher Tag bei metronom", sagt Unternehmenssprecher Björn Pamperin. Die...

  • Buxtehude
  • 07.10.16
Panorama
Auch wenn der Anblick noch so idyllisch ist: Bei der EVB läuft derzeit nicht alles rund

Probleme mit der Pünktlichkeit: Verspätungen bei der EVB - Landesnahverkehrs-Gesellschaft nimmt Stellung

(jd). Satte zwanzig Minuten Verspätung: Der Zug, der am Donnerstagmorgen laut Fahrplan um 7.34 Uhr vom Harsefelder Bahnhof abfahren sollte, steht geradezu exemplarisch für die derzeitige Situation bei der EVB. Seit Anfang dieses Jahres hapert es zunehmend mit der Pünktlichkeit bei der Privatbahn. Das WOCHENBLATT hakte schon vor zwei Wochen nach: Schuld seien vor allem die Verspätungen der S-Bahn und des Metronom in Buxtehude, so die Auskunft des Bahnunternehmens. Außerdem gebe es marode...

  • Harsefeld
  • 08.07.16
Panorama
Der Bus ist barrierefrei und verfügt über reichlich Werbefläche

Bürgerbus-Finanzierung gesichert

Ehrenamtlicher Fahrdienst im "Osteland" kann im Sommer 2015 starten / Weitere Chauffeure gesuchttp. Oldendorf-Himmelpforten. Großer Fortschritt beim Bürgerbus-Projekt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" haben am vergangenen Freitag mit der Verkehrsgesellschaft KVG in Stade die letzten inhaltlichen Details des Vertrages verhandelt, der die Ergänzung des Nahverkehrsnetzes durch den freiwilligen Fahrdienst regelt. Nachdem nun die KVG als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.12.14
Panorama
Wollen die Situation nicht einfach hinnehmen: Bürgermeisterin Martina Oertzen (2. v. re.), Gemeindesprecher Andreas Schmidt (li.) und die Vertreter von Seniorenbeirat und Rolly-Club
3 Bilder

"Eine unhaltbare Situation": Kein einziger Bahnhof in Seevetal ist barrierefrei

kb. Seevetal. Einfach mal spontan mit dem Zug nach Hamburg fahren oder per Bahn die Familie besuchen? Für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte, Mütter mit Kinderwagen und viele ältere Menschen ist das in Seevetal nur schwer möglich. Kaum zu glauben, aber traurige Wahrheit: Keiner der drei Seevetaler Bahnhöfe - weder Maschen, Meckelfeld noch Hittfeld - ist barrierefrei. Allein in Meckelfeld müssen Bahnfahrer, die den Pendlerparkplatz nutzen, erst 45 Stufen hinauf zum Eingang des Bahnhofs steigen,...

  • Seevetal
  • 23.04.14
Politik

Hoffnung auf Tarifgerechtigkeit

(os). Bekommen Buxtehude, Winsen und Buchholz eine günstigere Einstufung im HVV-Tarifgebiet? Signale der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) aus Hannover lassen in den Städten Hoffnung aufkeimen. In einem Brief an die Bürgermeister Jürgen Badur (Buxtehude), André Wiese (Winsen) und Wilfried Geiger (Buchholz) kündigt die LNVG an, sich für sie stark zu machen. Wie berichtet, hatten die drei Stadtoberhäupter in einem gemeinsamen Brief darum geworben, künftig in den Tarifring C eingestuft zu...

  • Buchholz
  • 14.03.14
Panorama
Der Metronom ist ab Dezember an Wochenenden auch tief in der Nacht unterwegs

Mit dem Metronom nach Hause: Nachtzüge aus Hamburg in den Landkreis Harburg

(os). Das wird Nachtschwärmer im Landkreis Harburg freuen: Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember werden zum ersten Mal samstags, sonntags und feiertags in tiefer Nacht Metronom-Züge vom Hamburger Hauptbahnhof über Buchholz nach Bremen und via Winsen nach Lüneburg fahren. So verlässt ein Metronom-Regional-Zug künftig Hamburg mit Ziel Lüneburg um 3.06 Uhr, Ankunft in Winsen ist um 3.37 Uhr. Der Zug nach Bremen fährt um 3.15 Uhr in Hamburg ab und erreicht Buchholz um 3.40 Uhr. Bislang fuhren die...

  • Buchholz
  • 18.10.13