Loretta Wollenberg

Beiträge zum Thema Loretta Wollenberg

Panorama
Die Jesteburgerin Loretta Wollenberg ist  aktuell sehr gefragt

Zwei Mädchen für Aufführung gesucht

Loretta Wollenberg ist am Fest "Sommer in Lesmona" in Bremen beteiligt. mum. Jesteburg. Die Jesteburgerin Loretta Wollenberg kommt zurzeit einfach nicht zur Ruhe. Das "Junge Theater" der Kunststätte Bossard präsentiert am heutigen Samstag, 22. Juni, um 16 Uhr und am Sonntag, 23. Juni, um 15 Uhr das Kindertheaterstück "Der Zauberer von Oz" an der Kunststätte (der Eintritt ist frei). Und Wollenberg führt Regie. Gleich nach der Premiere geht es für die Schauspielerin (unter anderen "Polizeiruf...

  • Jesteburg
  • 21.06.19
Service
Mitglieder des "Jungen Theaters" freuen sich mit Regisseurin Loretta Wollenberg (3. v. re.) und Bossard-Leiterin Dr. Gudula Mayr (re.) auf die Aufführung von "Der Zauberer von Oz"

Bossard wird zum Zauberland

Das "Junge Theater" zeigt "Der Zauberer von Oz" / Kinder zahlen keinen Eintritt.  mum. Jesteburg. Seit über einem Jahr sind die jungen Schauspieltalente fleißig am Proben. Die Aufregung und Vorfreude nimmt zu, denn bald ist es so weit: Das "Junge Theater" der Kunststätte Bossard präsentiert am Samstag, 22. Juni, um 16 Uhr und am Sonntag, 23. Juni, um 15 Uhr das Kindertheaterstück "Der Zauberer von Oz". Regie führt Schauspielerin Loretta Wollenberg, die bekannt ist durch diverse...

  • Jesteburg
  • 14.06.19
Panorama
Wollen gemeinsam das Dorffest organisieren (v. li.): Sven Hatesuer (Schützenverein), Helmut Meyer (VfL Jesteburg), Paul-H. Mojen (Bürger- und Gewerbeverein), Bernd Jost (Naturbühne) und Michael Schröder (Bürger- und Gewerbeverein)

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Jesteburger Vereine wollen das Dorffest rund um das Schützenfest organisieren. mum. Jesteburg. Das klingt nach einem echten Plan! In Jesteburg haben sich jetzt Vertreter von mehreren Vereinen zusammengefunden, um gemeinsam das Dorffest zu organisieren. Im Gespräch sind unter anderem ein "Tag der offenen Tür" aller Vereine auf dem Gelände des VfL Jesteburg, ein Open-Air-Konzert sowie "Spiele ohne Grenzen". Stattfinden soll das Fest rund um das Jesteburger Schützenfest vom 31. Mai bis zum 3....

  • Jesteburg
  • 15.02.19
Politik
"Kunstnetz"-Vorsitzende 
Stefanie Busch setzt ein 
Zeichen. Ihr Verein verzichtet auf Zuschüsse

Sparen? Ohne uns!

Jesteburger Vereine bitten trotz schwieriger Haushaltslage um Zuschüsse. mum. Jesteburg. Eigentlich steht Jesteburg das Wasser bis zum Hals - zumindest aus finanzieller Sicht. Kredite in Millionenhöhe (unter anderem für die Schützenhalle und den Feuerwehr-Neubau), die Steuerrückzahlung in Höhe von fast 4,5 Millionen Euro an eine Wertpapierhandelsgesellschaft (das WOCHENBLATT berichtete) und die geplante Sanierung der Schulen für den Ganztag belasten den Haushalt schwer. Nicht wenige...

  • Jesteburg
  • 26.10.18
Panorama
Für Loretta Wollenberg war der Umzug durch den Ort der emotionale Höhepunkt des Dorffestes Fotos: os/mum
2 Bilder

"Wollte nur noch schlafen"

Loretta Wollenberg zieht nach der Organisation des Dorffestes Bilanz / Lob an die Rathaus-Mitarbeiter. mum. Jesteburg. Loretta Wollenberg hat mit großem Erfolg das Jesteburger Dorffest organisiert. Über ihre Erfahrungen sprach sie jetzt mit WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff. WOCHENBLATT: Hinter Ihnen liegt eine spannende, aber bestimmt auch anstrengende Zeit. Was haben Sie am Sonntagabend gedacht, nachdem das Dorffest beendet war? Loretta Wollenberg: Meine Mitstreiterin Simone...

  • Jesteburg
  • 23.10.18
Panorama
Der Spielmannszug vorneweg: Erstmals marschierten Vertreter der örtlichen Vereine vor dem Dorffest durch Jesteburg
9 Bilder

Viel "Licht und Dunkel" rund ums Heimathaus

Gelungenes Dorffest in Jesteburg mit Umzug und Präsentation der örtlichen Vereine os. Jesteburg. Gelungene Premiere für Loretta Wollenberg: Zahlreiche Besucher kamen am vergangenen Wochenende zu dem erstmals von der Künstlerin organisierten Dorffest in Jesteburg. Unter dem Motto "Licht und Dunkel" präsentierten sich viele Vereine und Institutionen aus Jesteburg rund ums Heimathaus. Schon der Beginn der Veranstaltung gefiel Loretta Wollenberg besonders gut: Angeführt vom Spielmannszug,...

  • Buchholz
  • 28.08.18
Panorama
Dorffest-Organisatorin Loretta Wollenberg
5 Bilder

Ein Fest für das Dorf

Nahezu alle Vereine ziehen am kommenden Wochenende an einem Strang. mum. Jesteburg. Loretta Wollenberg ist gut organisiert. In einem Aktenordner sammelt sie alle Unterlagen für eine große Veranstaltung, auf die sich nicht nur Jesteburger freuen dürfen: Loretta Wollenberg organisiert in diesem Jahr das Dorffest. Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, soll rund um das "Heimathaus" gefeiert werden. "Mir war zwar bewusst, dass die Organisation so einer Veranstaltung viel Arbeit macht",...

  • Jesteburg
  • 22.08.18
Panorama
Die Musikkapelle Aschau reist extra aus dem Chiemgau ein. Für die Musiker werden noch Unterbringungsmöglichkeiten gesucht
3 Bilder

Das Fest für alle Bürger in Jesteburg

Loretta Wollenberg freut sich auf das Dorffest am 25. und 26. August / Vorbereitungen in vollem Gange mum. Jesteburg. Loretta Wollenberg ist gut organisiert. In einem Aktenordner sammelt sie alle Unterlagen für eine große Veranstaltung, auf die sich schon jetzt nicht nur Jesteburger freuen dürfen: Loretta Wollenberg organisiert in diesem Jahr das Jesteburger Dorffest. Der Termin steht bereits fest. Am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, soll rund um das "Heimathaus" kräftig gefeiert...

  • Jesteburg
  • 17.07.18
Panorama
Das Stück „Als die Tiere streikten“ begeisterte das Publikum
2 Bilder

Mit Tränen in den Augen

„Als die Tiere streikten“ begeisterte das Publikum / Nur Politiker waren nicht dabei. mum. Jesteburg. Am Ende des Stücks „Als die Tiere streikten“ blieb es ganz still im Saal. „Man hätte eine Stecknadel fallen hören können“, erinnert sich Regisseurin Loretta Wollenberg. Hatte es den Zuschauern etwa nicht gefallen? Die 17 Darsteller im Alter von sechs bis 16 Jahren waren erschrocken. Erst allmählich setzte der Applaus ein, der dann schnell zu der erhofften echten Bestätigung für die...

  • Jesteburg
  • 27.02.18
Panorama
Bei der Probe: Mit großem Engagement bereiten sich 
die Darsteller auf ihren Auftritt vor

Von Jugendlichen für Erwachsene

Loretta Wollenberg bringt eine Hommage an Erich Kästner auf die Bühne. mum. Jesteburg. Was stört Kinder und Jugendliche an unserer Welt? Was möchten sie verbessern? Was möchten sie abschaffen? Was wird von den Politikern übersehen? Was ist Jungen und Mädchen wichtig in der Welt, in der sie leben möchten? Das sind Fragen, die Loretta Wollenberg für ihr Projekt „Als die Tiere streikten“ (eine Hommage an Erich Kästner) umtreibt. Und sie bat die Jesteburger Kinder mit Hilfe des WOCHENBLATT um...

  • Jesteburg
  • 06.02.18
Panorama
Jesteburg kann feiern! Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des VfL Jesteburg und des 150-jährigen Jubiläums des Schützenvereins fanden jeweils auf dem Sportplatz große Veranstaltungen statt. Was wird es wohl dieses und nächstes Jahr geben?

Dorffest-Doppel in Jesteburg

Organisations-Teams einigen sich / Konzept wird Ende April im Fachausschuss vorgestellt. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten! Nachdem Jesteburg im vergangenen Jahr auf ein Dorffest verzichten musste, sieht es jetzt danach aus, als ob es sogar dieses und nächstes Jahr eine Veranstaltung geben wird - zumindest haben zwei Teams ihren Hut in den Ring geworfen. Dabei wäre es fast zu einer Kampfabstimmung zwischen den Teams gekommen, denn ursprünglich wollten beide Gruppen bereits dieses...

  • Jesteburg
  • 07.04.17
Panorama
Die Proben für „Die Konferenz der Tiere“ haben bereits begonnen. Jetzt sucht Regisseurin Loretta Wollenberg noch Darsteller ab 17 Jahre und Text-Beiträge

Die Wünsche Jugendlicher

Loretta Wollenberg sucht Beiträge und Darsteller für „Konferenz der Tiere“. mum. Jesteburg. Was stört Kinder und Jugendliche an unserer Welt? Was möchten sie verbessern? Was möchten sie abschaffen? Was wird von den Politikern übersehen? Was ist Jungen und Mädchen wichtig in der Welt, in der sie leben möchten? Das sind Fragen, die Loretta Wollenberg derzeit für ein aktuelles Projekt umtreibt. Und sie bittet die Jesteburger Kinder um Mithilfe. „Ich suche nach Kritik, Ideen und Vorschlägen von...

  • Jesteburg
  • 24.01.17
Service
Loretta Wollenberg lädt zu einer Lesung am Silvester-Abend ein

Was geschah Silvester?

Loretta Wollenberg veranstaltet Silvester-Lesung. mum. Jesteburg. Das dürfte spannend werden: Loretta Wollenberg, Schauspielerin und Regisseurin, lädt am Silvester-Abend, 31. Dezember, zwischen 17 und 19 Uhr zu einer interessanten Veranstaltung in das Jesteburger "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) ein. Außer Plausch und anderen Getränken, stellt sie zum ersten Mal Passagen aus ihrem Roman "Geesthsedere Leuchte" vor, an dem sie zurzeit arbeitet. Der Eintritt ist frei - wer mag, kann gern...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
Panorama
Loretta Wollenberg (3. v. re.) freut sich über die Spende von Tommi Mantai (2. v. re.) und seinen Mitstreitern
2 Bilder

555 Euro für ein tolles Projekt

Verein "MuTiG" spendet "Trickser"-Erlös an die "Jesteburger Kammerspiele Gunther Malzacher". mum. Jesteburg. Für viele Kinder ist es das schönste Event des Jahres: Ende Juni hatte der gemeinnützige Verein „MuTiG“ das Märchen „Der Trickser“ am Lohof in Jesteburg zum fünften Mal lebendig werden lassen. Verkleidete Laiendarsteller sorgten an den verschiedenen Stationen für Märchen-Atmosphäre. Jetzt hatte das Event ein positives Nachspiel: Tommi Mantai, der Vize-Vorsitzende des Vereins,...

  • Jesteburg
  • 20.07.16
Politik
Hansjörg Siede ist Vorsitzender der Wählergemeinschaft „UWG Jes!“

„Wir hören der Jugend zu!“

„UWG Jes!“ veranstaltet Kreativ-Wettbewerb. mum. Jesteburg. „Gewöhnlich wird in der Kommunalpolitik allenfalls über Kinder und Jugendliche gesprochen“, sagt Hansjörg Siede, Vorsitzender der Wählergemeinschaft „UWG Jes!“. „Wir möchten den Nachwuchs zu Wort kommen lassen.“ Das Interesse gilt den Hoffnungen, Erwartungen und Wünschen der Kinder und Heranwachsenden an ihre Zukunft und damit an Politik und Politiker. Dazu hat sich die Wählergemeinschaft etwas Besonderes einfallen lassen: Sie...

  • Jesteburg
  • 05.07.16
Panorama
Dieses Jahr war Jan Lürtzing-Brodersen 
der Trickser. Er wurde von jungen Darstellern unterstützt
4 Bilder

Jesteburg: Die Trickser-Jäger sind unterwegs

Begeisterte große und kleine Besucher auf dem Märchenwanderweg in Jesteburg ab. Jesteburg. Ein sprechender Pilz, ein Eichhörnchen, das gern Lieder hörte, eine Vogelfrau in Gummistiefeln: Das und mehr begegnete den kleinen und großen Besucher des Jesteburger Märchenwanderweges am vergangenen Sonntag. Über die strahlenden Kinderaugen freuten sich sowohl Eltern als auch ehrenamtliche Laienschauspieler. „Die Kinder haben toll mitgemacht. Der Andrang war so groß, dass ich keine Pilzbilder zum...

  • Jesteburg
  • 29.06.16
Panorama
Loretta Wollenberg möchte in Jesteburg ein Shakespeare-Projekt starten - und sucht Darsteller

Shakespeare - so vielseitig wie noch nie

Schauspiel-Projekt in Jesteburg vor dem Start. mum. Jesteburg. „Wer hat Lust auf ein Experiment?“ fragt Loretta Wollenberg. Die umtriebige Jesteburgerin hat sich anlässlich des 400. Todestages von William Shakespeare ein neues Projekt überlegt, das umgesetzt auf der Bühne bestimmt interessant werden wird. Die Schauspielerin und Regisseurin möchte Sonette zum Shakespeare-Jahr präsentieren - jedoch nicht nur auf Englisch oder Deutsch, sondern auf Platt. Zudem sind alle Präsentationsformen...

  • Jesteburg
  • 25.05.16
Politik
Gut besucht: Die erste Info-Veranstaltung der neuen Jesteburger Wählergemeinschaft „UWG Jes!“ kam gut an.
4 Bilder

Der Anfang ist gemacht! Neue Wählergemeinschaft „UWG Jes!“ lädt zum ersten Mal zu einer Info-Veranstaltung ein

Hansjörg Siede, Vorsitzender der neuen Wählergemeinschaft „UWG Jes!“, hatte jetzt zum ersten Mal zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen. Thema war die Förderung der Kulturszene in Jesteburg. Siede erneuerte seine Kritik, dass die Mittelvergabe nicht transparent sei. mum. Jesteburg. Sie waren alle erschienen: Politiker aller Parteien - angeführt von Hans-Heinrich Aldag (Vorsitzender des Samtgemeinderates), Kulturschaffende und kunstinteressierte Jesteburger. Das Kunsthaus war vorige...

  • Jesteburg
  • 09.02.16
Panorama
Beeindruckend: Das Feuer-Duo „Flair and Fire“ begeisterte die Besucher in Jesteburg. Am 3. Novemver findet das „Lichtermeer“ wieder statt
5 Bilder

Jesteburg: Große Bauprojekte und tolle Events für die ganze Familie

mum. Jesteburg. Das Jahr 2016 wird in Jesteburg ganz sicher eines nicht: langweilig! Der Gemeinderat ebnete mit vielen wichtigen Entscheidungen den Weg für eine spannende Zukunft. Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper nennt im WOCHENBLATT-Gespräch die wichtigsten Ereignisse. Flüchtlinge „Die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen wird der Gemeinde einen erheblichen Einsatz abverlangen. Es ist davon auszugehen, dass sich die Zahlen im nächsten Jahr mindestens verdoppeln. Für...

  • Jesteburg
  • 29.01.16
Politik
Hansjörg Siede: „Der Gemeinderat versagt in seiner Fürsorgepflicht!“
2 Bilder

„Kulturk(r)ampf Jesteburg“ - „UWG Jes!“ lädt zu einer Vortragsveranstaltung ein

mum. Jesteburg. Die neue Wählergemeinschaft „UWG Jes!“ will nicht nur kritisieren, sondern zu den aktuellen Themen der Jesteburger Kommunalpolitik mit parteiunabhängigen Fachleuten eigene Lösungsansätze erarbeiten und mit den Bürgern erörtern. „Wir wollen allen Jesteburgern Gelegenheiten geben, sich eine eigene Meinung über die Arbeit des Gemeinderates zu bilden“, sagt „UWG Jes!“-Vorsitzender Hansjörg Siede. Besonderen Handlungsbedarf sieht die Wählergemeinschaft in den Bereichen Finanzen,...

  • Jesteburg
  • 26.01.16
Panorama
Ein Teil der Theatergruppe. In der Mitte Gérard, ein Flüchtling von der Elfenbeinküste, der sich ebenfalls auf die Premiere freut
3 Bilder

Emotionen statt Worte - Loretta Wollenberg bringt Theaterstück mit einem Flüchtling auf die Bühne

mum. Jesteburg. So aktuell kann ein Theaterstück sein: Entwickelt und von Loretta Wollenberg im vorigen Jahr geschrieben, hat die Gegenwart eine Theatergruppe (zwischen sechs und 75 Jahren) eingeholt. Denn in dem Stück "Die Grazzowis und die wundersamen Steine der Grazzowe", das am Samstag, 7. November, um 17 Uhr und Sonntag, 8. November, um 15.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Martins-Kirche gezeigt wird, gibt es bei den Grazzowis nach einer langen Reise viele neue Mitbürger. "Ich finde, dass...

  • Jesteburg
  • 02.11.15
Service
Die Mitglieder des Ausschusses „Kultur & Kunst an St. Martin“ haben das Programm organisiert: Dr. Gudula Mayr (vorne v. li.), Pastorin Ellen Kasper und Kathrin Marquardt, Carola von der Lieth (zweite Reihe, v. li.), Ute Ina Kroll und Dr. Hiska Karrasch-Bergander
2 Bilder

Kunst trifft auf Kirche - Anlässlich der Barlach-Ausstellung im Bossard-Tempel lädt die St. Martinskirche zu zwei Konzerten ein

mum. Jesteburg. „Der Mann, der die geheimen Melodien hört - Ernst Barlach und die Musik“ lautet der Titel einer Sonderausstellung in der Kunststätte Bossard, die noch bis Ende Oktober zu sehen ist (das WOCHENBLATT berichtete). In Kooperation mit der Kunststätte präsentiert die Jesteburger Kirchengemeine St. Martin dazu im September zwei Konzerte - eines davon mit einer kombinierten Lesung. Im vergangenen Jahr war es eine Predigtreihe von Pastorin Ellen Kasper anlässlich der Ausstellung...

  • Jesteburg
  • 25.08.15
Panorama
Loretta Wollenberg (vorne v. li.), Anika Lucas (Jugendzentrum Buchholz), Silke Scheiderer (Reso-Fabrik und Jugendliche rühren die Werbetrommel für das Casting

Casting für "Romeo und Julia"

os. Buchholz. Im neuen Jahr startet die Theatergruppe im Buchholzer Jugendzentrum (Juz) durch. Ziel ist die Aufführung von Shakespeares "Romeo und Julia" im Herbst. Für Freitag, 9. Januar, von 16 bis 18 Uhr lädt das Juz-Team unter dem Motto "Nicole ruft zum Recall" zum Casting ins Juz (Rathausplatz 2) ein. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Ob als Haupt- oder Nebendarsteller, Komparse, Statist, Bühnen- oder Maskenbildner - "wir finden für jeden seine Rolle", sagt Loretta...

  • Buchholz
  • 30.12.14
Panorama
Pastorin Ellen Kasper lädt zum Abschluss der Aktionswoche "Ein Tag wie St. Martin" zu einem Gottesdienst ein

"Ein Tag wie St. Martin" - Aktionswoche in Jesteburg

mum. Jesteburg. Teilen und dabei Gutes tun: In Jesteburg findet noch bis Sonntag, 16. November, zum dritten Mal die Aktionswoche "Ein Tag wie St. Martin" statt. Viele Geschäftsleute und Gastronomen machen bei der Veranstaltung des Förderkreises der St. Martins-Kirchengemeinde mit. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours, der seinen Mantel teilte, um ihn einem frierenden Bettler zu geben. Mit den Erlösen soll das kirchliche Leben der Jesteburger St. Martins-Gemeinde gefördert...

  • Jesteburg
  • 11.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.