Mühlentunnel

Beiträge zum Thema Mühlentunnel

Politik

SPD: Gezielte Falschinformation beim Tunnelausbau

os. Buchholz. Die Buchholzer SPD fordert die Ordnungsbehörde der Stadt Buchholz auf, wilde Plakatierungen am Seppenser Mühlenweg zu unterbinden. Zuletzt sei mit gezielten Falschinformationen gegen den Ratsbeschluss zum Ausbau des Mühlentunnels Einfluss genommen worden, kritisiert SPD-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Niesler. Wider besseren Wissens hätten die Initiatoren der Plakatierung behauptet, der Stadtteich werde für den Neubau des Tunnels zugeschüttet, der Tunnel würde 70 Meter breit...

  • Buchholz
  • 11.06.14
Politik

"Bürgerentscheid ist ein klarer Auftrag"

WOCHENBLATT-Interview mit Bürgermeister-Kandidat Jan-Hendrik Röhse os. Buchholz. Im fünften und letzten Interview mit den Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Buchholz am Sonntag, 25. Mai, kommt Jan-Hendrik Röhse (50) zu Wort. Der Erste Stadtrat der Stadt Buchholz ist verheiratet und hat zwei Kinder. WOCHENBLATT: Was hat Sie bewogen, für das Bürgermeisteramt zu kandidieren? Jan-Hendrik Röhse: Ich bin in Buchholz aufgewachsen und habe die meiste Zeit meines Lebens hier verbracht. Seit...

  • Buchholz
  • 20.05.14
Politik
Stellte sein Büro vor: Dr. Karl Morgen, Geschäftsführer von "WTM Engineers" aus Hamburg
2 Bilder

Mühlentunnel soll 2016 neu gebaut werden

Büro "WTM Engineers" stellte im Planungsausschuss den Zeitplan vor os. Buchholz. Die Ingenieurbüro "WTM Engineers" aus Hamburg wird den Neubau des Mühlentunnels in Buchholz planen. WTM setzte sich auch bei der Wiederholung des Ausschreibungsverfahrens für das Zehn-Millionen-Euro-Projekt gegen vier Konkurrenten durch. In der vergangenen Woche stellten Geschäftsführer Dr. Karl Morgen und Projektleiter Marian Stachon im Planungsausschuss die weiteren Schritte vor. Demnach soll 2016 mit dem Neubau...

  • Buchholz
  • 13.05.14
Politik
Die Planung zum Neubau des Mühlentunnels soll jetzt beschleunigt werden

Mühlentunnel: Planungen sollen beschleunigt werden

os. Buchholz. In den Neubau des Mühlentunnels soll mehr Tempo kommen. Das hat der Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung gefordert. Einstimmig forderten die Lokalpolitiker die Verwaltung auf, unverzüglich mit der weiteren Bebauungsplanung zu beginnen. Zudem soll die Verwaltung künftig in jeder Ausschusssitzung über die Entwicklung des Verfahrens berichten. Ursprünglich wollte die SPD die sofortige Aufstellung eines konkreten Bebauungsplanes erreichen. Davon riet die Verwaltung ab. Man...

  • Buchholz
  • 19.03.14
Politik
Im zweiten Anlauf soll das Ausschreibungsverfahren zum Neubau des Mühlentunnels funktionieren

Mühlentunnel: Neues Ausschreibungsverfahren soll bis Ende April abgeschlossen sein

os. Buchholz. Das neue Ausschreibungsverfahren zum Neubau des Mühlentunnels in Buchholz soll bis Ende April/Anfang Mai abgeschlossen sein. Das erklärte Jürgen Steinhage von der Buchholzer Bauverwaltung am Mittwoch bei der Sitzung des Planungsausschusses. Wie berichtet, müssen Teile der Ausschreibung des Zehn-Millionen-Euro-Projektes wegen eines fehlerhaften Auswertungsverfahrens wiederholt werden. Das hatte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg entschieden. In dieser Woche wurden die fünf...

  • Buchholz
  • 07.02.14
Politik

SPD: Bebauungsplan für den Mühlentunnel-Neubau sofort aufstellen

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll für den Neubau des Mühlentunnels unverzüglich einen Bebauungsplan aufstellen. Das fordert die SPD-Ratsfraktion in einem Antrag. Die Arbeiten sollen von den Fachleuten in der Bauverwaltung durchgeführt werden. Er wisse noch recht gut, dass "diese in der Lage sind, derartige B-Pläne schnell und sicher zu bearbeiten", sagt der SPD-Ratsherr und ehemalige Bürgermeister Norbert Stein. Bislang sei von der Verwaltung die Bearbeitung des B-Planes immer...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Politik
Wilfried Geiger wird nicht bei der Bürgermeisterwahl in Buchholz im Mai kommenden Jahres kandidieren
2 Bilder

Wilfried Geiger tritt nicht mehr als Bürgermeister an

Buchholzer Rathaus-Chef will Platz machen für junge Köpfe und frische Ideen rs. Buchholz. "Mein Bauch hat gesagt, mach weiter, mein Verstand sagt, es ist genug." Der Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger (62) hat auf seinen Verstand gehört und seine Konsequenzen gezogen. Er stehe für die Bürgermeisterwahl im Mai kommenden Jahres nicht zur Verfügung, teilte er dem WOCHENBLATT mit. "Ich bin seit fast 45 Jahren im Dienst, seit sieben Jahren als Bürgermeister, das ist eine Stressnummer,...

  • Buchholz
  • 15.11.13
Politik
Klappt es dieses Mal mit dem Vergabeverfahren für die Planungen zum Mühlentunnel-Neubau?

Mühlentunnel: Mit neuen Bewertungskritierien auf der sicheren Seite?

os. Buchholz. "Auf den Nachprüfungsantrag der Antragstellerin hin wird das Vergabeverfahren in den Stand vor Aufforderung der bisher ausgewählten Bewerber zur Abgabe der Angebote zurückversetzt." So lautet die entscheidende Passage im Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Celle zum Mühlentunnel. Die Stadt Buchholz muss das Vergabeverfahren für die Planung des Zehn-Millionen-Euro-Neubaus in Teilen neu aufrollen. Wie berichtet, hatte das OLG der Beschwerde des im ersten Verfahren zweitplatzierten...

  • Buchholz
  • 13.11.13
Politik
Der Neubau des Mühlentunnels verzögert sich

Mühlentunnel: Ausschreibung muss in Teilen neu aufgerollt werden

os. Buchholz. Ein Millionenprojekt in der Warteschleife: Die Planungen für den Neubau des Mühlentunnels in Buchholz verzögern sich um vier bis fünf Monate. Grund: Das Oberlandesgericht Celle hat am Donnerstag der Beschwerde des im europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren zweitplatzierten Ingenieurbüros statt gegeben. Die Stadt Buchholz muss deshalb das Ausschreibungsverfahren in Teilen neu aufrollen. Mehr in unserer Mittwoch-Ausgabe.

  • Buchholz
  • 07.11.13
Politik
War das Vergabeverfahren zum Neubau des Mühlentunnels rechtens? Darüber will das Oberlandesgericht Celle in dieser Woche entscheiden

Mühlentunnel: Entscheidung über Vergabeverfahren erneut verschoben

os. Buchholz. Was ist bloß beim Oberlandesgericht Celle los? Die Auftragsvergabe zur Planung und zum Bau des neuen Mühlentunnels verzögert sich erneut. Jetzt soll die Entscheidung, ob die Beschwerde des im Vergabeverfahren zweitplatzierten Planungsbüros bei der europaweiten Ausschreibung zum Neubau rechtens ist oder nicht, am Donnerstag, 7. November, fallen. Eigentlich sollte sie am vergangenen Donnerstag verkündet werden. Wie berichtet, hatte das zweitplatzierte Ingenieurbüro eine Nachprüfung...

  • Buchholz
  • 06.11.13
Politik
Ende Oktober entscheidet das Oberlandesgericht Celle, ob die Zeichen zum Ausbau des Mühlentunnels auf grün stehen...
2 Bilder

Mühlentunnel: Auftragsvergabe verzögert sich

os. Buchholz. Die Auftragsvergabe zur Planung und zum Bau des neuen Mühlentunnels verzögert sich erneut. Das Oberlandesgericht Celle hat seine Entscheidung vertagt, ob die Beschwerde des im Vergabeverfahren zweitplatzierten Planungsbüros bei der europaweiten Ausschreibung zum Neubau rechtens ist oder nicht. Die Entscheidung ist nun für den 31. Oktober angekündigt. Wie berichtet, hatte das zweitplatzierte Ingenieurbüro eine Nachprüfung der Vergabe des Planungsauftrages beantragt. Es hatte...

  • Buchholz
  • 08.10.13
Politik
Der Mühlentunnel bleibt vorerst das Nadelöhr der wichtigen Buchholzer Nord-Süd-Verbindung im Verlauf der gut ausgebauten Mühlenwege
3 Bilder

Pleiten, Pech und Pannen in Buchholz

Ostring und Mühlentunnel - wie die Stadtverwaltung die beiden wichtigsten Buchholzer Verkehrsprojekte verschlampt rs. Buchholz. Die Nachricht hat weitreichende Folgen für die Buchholzer Autofahrer: Ein Unternehmen, das sich bei der Vergabe des Planungsauftrags für den Neubau des Mühlentunnels übergangen sieht, wehrt sich dagegen vor dem Oberlandesgericht (OLG) Celle. Wann und wie das entscheidet, steht in den Sternen. Damit wird sich die Realisierung des neben dem Ostring wichtigsten...

  • Buchholz
  • 23.07.13
Politik

Mühlentunnel: Vergabeverfahren war rechtens

os. Buchholz. Das Vergabeverfahren zum Ausbau des Mühlentunnels in Buchholz ist formal korrekt abgelaufen. Das hat die Vergabekammer in Lüneburg entschieden. Wie berichtet, hatte das zweitplatzierte Planungsbüro die Rechtmäßigkeit des Verfahrens angezweifelt. Das Planungsbüro kann innerhalb von zwei Wochen Beschwerde vor dem Oberlandesgericht einlegen. Tut es das nicht, erhält das erstplatzierte Planungsbüro den Auftrag für das Millionen-Projekt. Bei der nächsten Sitzung des Bau-Ausschusses am...

  • Buchholz
  • 03.07.13
Politik
Nach dem Gespräch in Hannover: Verkehrsminister Olaf Lies (2. v. li.) mit den Buchholzer SPD-Ratsmitgliedern (v. li.) Wolfgang Niesler, Silva Seeler und Norbert Stein

Verkehrsminister Lies: Schnell B-Plan für den Mühlentunnel in Buchholz aufstellen

os. Buchholz. Um in den Genuss von Landesmitteln für den Ausbau des Mühlentunnels zu kommen, muss die Stadt Buchholz so schnell wie möglich einen Bebauungsplan aufstellen. Das erfuhren die SPD-Ratsmitglieder Silva Seeler, Wolfgang Niesler und Norbert Stein bei einem Informationsgespräch mit Verkehrsminister Olaf Lies in Hannover. Der Mühlentunnel sei fest im Mehrjahresprogramm verankert, versicherte Lies. Allerdings stehen in dem Programm 529 andere Projekte. Wie berichtet, wird in Buchholz...

  • Buchholz
  • 25.06.13
Politik

Mühlentunnel Buchholz: Planungsbüro zweifelt Vergabeverfahren an

os. Buchholz. Die geplante Präsentation für den Ausbau des Mühlentunnels im Buchholzer Planungsausschuss fiel in der vergangenen Woche aus. Grund: Das Ingenieurbüro, das bei der europaweiten Ausschreibung des 10-Mio.-Euro-Projektes den zweiten Platz belegt hatte, bezweifelt die Richtigkeit des Vergabeverfahrens. Am Freitag, 21. Juni, wird der Einspruch in Lüneburg verhandelt. Ist das Architekturbüro mit dem Urteil nicht einverstanden, könnte das Verfahren vor dem Oberlandesgericht fortgesetzt...

  • Buchholz
  • 19.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.