Alles zum Thema Obermeister

Beiträge zum Thema Obermeister

Wirtschaft
Ulf Ackermann vom Technologiezentrum Lüneburg stellte die übertriebliche Lehrlingsausbildung vor
3 Bilder

Für Elektro-Mobilität gerüstet: Kfz-Innung im Kreis Harburg

ah. Landkreis. Das Thema E-Mobilität und die dafür notwendige überbetriebliche Ausbildung war das Hauptthema der Herbst-Sitzung der Kfz-Innungsversammlung des Kreises Harburg auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf. Obermeister Joachim Czychy hatte Ulf Ackermann vom Technologiezentrum Lüneburg der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade als Referenten eingeladen.  Dieser erläuterte die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Ackermann gab einen umfassenden Überblick über die theoretischen...

  • Buchholz
  • 07.12.18
Wirtschaft
Die Absolvent mit Mitgliedern des Innungsvorstands: Obermeister Ralf Behrens und Stellvertreter Ralf Rathjens (v. re), Berufsschullehrer Volker Henkis, zweiter Ausbildungsleiter TZH Mikail Özalp, Altgeselle Thomas Harter, Lehrlingswart Michael Eckhoff und Schriftwart und
Ausbildungsmeister TZH Reiner Wassermann (v.li)  Foto: Die Medienfrau/Kim Katharina Koch

Talente freigesprochen: Sieben neue Handwerker als Maler- und Lackierergesellen unterwegs

Die-Medienfrau. Stade. Tradition bleibt Tradition, passend dazu traf sich der kleine Kreis der Absolventen und geladenen Gäste in den Räumlichkeiten des Gasthauses "Zur Einkehr" in Stade, um die jungen Handwerker zu gestandenen Gesellen und zur Gesellin freizusprechen. Ralf Rathjens, stellvertretender Obermeister der Innung, baute die Brücke zur Moderne und resümierte: "Wenn Sie Ihr Smartphone wie die Luft zum Leben brauchen, dann nehmen Sie sich ein Beispiel an dieser Technologie, seien Sie...

  • Buxtehude
  • 07.08.18
Wirtschaft
Das sind die neuen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung und Klimatechnik  Foto: Kim Katharina Koch / Die Medienfrau

25 neue und stolze Gesellen: Freisprechung der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung, und Klimatechnik

Glückliche Gesichter im Technologiezentrum des Handwerks (TZH) Stade: 22 frisch gekürte Gesellen und drei Gesellinnen des Ausbildungsberufes zum Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizung und Klimatechnik feierten kürzlich im TZH ihre Freisprechung. Vor rund 150 Gästen nahmen die Nachwuchshandwerker ihre Gesellenbriefe entgegen. „Sie haben in den vergangenen dreieinhalb Jahren eines der anspruchsvollsten Handwerke erlernt", sagt Obermeister der Innung Jens Schröter. "Sie können stolz und...

  • Buxtehude
  • 06.02.18
Panorama
Kira Buchmann, Leiterin der Berufsbildenden Schulen Buchholz, ist begeistert. Diese Woche begrüßte sie Zimmermann Richard Betz (Mitte) mit seinem Theaterstück „Mit Herz und Hand“. Auf Einladung von Obermeister Sven Balck (re.) versuchte er, junge Menschen von den Vorzügen des Zimmerer-Handwerks zu überzeugen. Dabei kam auch eine Kettensäge zum Einsatz
5 Bilder

„Ihr habt keine Träume? Dann sucht euch welche!“

Zimmerer-Innung geht bei der Nachwuchswerbung neue Wege: Theaterstück als Motivation, etwas Neues zu wagen. (mum). Für knapp 100 Schüler der Berufsbildenden Schulen in Buchholz ist es eine seltsame Situation. Statt Lehrer stehen Zimmerleute in ihrer prächtigen Kluft vor ihnen, eine Kettensäge ruht auf einem Holzstapel. Der Unterricht fällt heute zumindest für zwei Stunden aus. Richard Betz ist mit seinem Theaterstück „Mit Herz und Hand“ zu Gast. Er will den jungen Menschen vermitteln, dass...

  • Jesteburg
  • 20.10.17
Panorama
Zimmermann und Schauspieler Richard Betz steht vor Schülern. Er will Jugendlichen vermitteln, dass Handwerk Zukunft hat
3 Bilder

Ein Zimmermann mit großer Mission

Zimmerer-Innung geht bei Nachwuchs-Gewinnung neuen Weg / Ein Theaterstück als Türöffner. (mum). "Heute bilden wir etwa 20 Zimmerer aus", sagt Sven Balck, seit 2015 Obermeister der Zimmerer-Innung des Landkreises Harburg. Das sei ganz gut, denn "viele andere Gewerke haben große Probleme, überhaupt Auszubildende zu finden", weiß Balck. Beispielsweise würde es gerade nur drei Maurer im aktuellen Schuljahr geben. "Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, wo es 60 Zimmermann-Azubis waren", sagt...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
Wirtschaft
Innungsobermeister Steffen Bömmelburg
2 Bilder

Steffen Bömmelburg (45) aus Stade ist neuer Innungsobermeister der Fleischer

"Wir brauchen mehr junge Leute" tp. Stade. tp. Stade. „Ich wollte schon als Kind nie etwas anderes werden als Fleischer“, sagt Steffen Bömmelburg (45), neu gewählter Obermeister der Fleischerinnung Stade. Der mit der Stader Traditionsfleischerei Bömmelburg in vierter Generation selbstständige Unternehmer trat bereits vor einigen Monaten nach einstimmiger Wahl die Nachfolge von Hans Düwer aus Grünendeich an, der das Amt 15 Jahre engagiert ausfüllte. Der zweifache Familienvater Steffen...

  • Stade
  • 02.12.16
Wirtschaft
Freuen sich über die "born2b Tischler" Motto-Shirts: Auszubildende mit (vorne v. re.) Lehrlingswart Rudolf Mundt und Obermeister Jörg Klintworth, Innungs-Vorstandsmitglied Jan Kammann (Mitte li.) und (vorne v. li.) Lehrlingswart Ricardo Schmorl sowie Klassenlehrer Klaus Heinemann

Mode für den Handwerks-Nachwuchs in Stade

Kampagne "born2bTischler": Innung verteilt T-Shirts an Auszubildende tp. Stade. "Tragt diese T-Shirts mit Stolz", appellierte Jörg Klintworth, Obermeister der Tischler-Innung Stade und stellvertretender Kreishandwerksmeister, an die jungen Handwerker. 25 Berufsschüler bekamen kürzlich im Zuge der Nachwuchskampagne „born2bTischler“ in der Jobelmann-Schule in Stade modische Motto-Shirts mit entsprechendem Aufdruck überreicht. "Die jungen Tischler sollen spüren, wie wichtig Sie uns sind",...

  • Stade
  • 26.11.15
Wirtschaft
Klaus Maack (v. li.), Jan Jürgens (hinten re.) und Stephan Harms (v. re.) begrüßten die neuen Azubis

Obermeister begrüßte neue Auszubildende

thl. Winsen. "Handwerk hat goldenen Boden - macht etwas daraus." Das gab Klaus Maack, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Kreises Harburg, den neuen Auszubildenden mit auf den Weg, die er jetzt traditionell zusammen mit seinem Vertreter Jan Jürgens und Lehrlingswart Stephan Harms in der Berufsschule begrüßte. "Wir freuen uns, dass Ihr Euch für eine Ausbildung im Metallhandwerk entschieden habt. Und ich kann Euch versichern, es war eine gute Wahl", so Maack, der an die jungen Männer...

  • Winsen
  • 26.09.14
Wirtschaft
Innungs-Obermeister Klaus Maack

"Mond-Preisen nicht vertrauen"

thl. Winsen. "Das Metallhandwerk in Deutschland: das sind rund 40.000 Unternehmen, die über 37.000 Lehrlinge ausbilden, 500.000 Mitarbeiter beschöftigen und rund 60 Millarden Euro Umsatz erzielen. Das ist ein stolzes Ergebnis, zudem auch die Betriebe aus dem Landkreis Harburg beitragen", sagte Klaus Maack, Obermeister der Innung der Metallhandwerke des Kreises Harburg, jetzt auf der Herbstversammlung der Gemeinschaft. Trotzdem ist die Stimmung bei den Metaller alles andere als sonnig. Zwar...

  • Winsen
  • 15.11.13
Wirtschaft

Positive Tendenz setzt sich fort

ah. Landkreis. Gute Nachrichten überbrachte Uwe Kluth, Obermeister der Innung Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik (SHK) Landkreis Harburg seinen Innungskollegen anlässlich der Herbstversammlung im Hanstedter Gasthaus Sellhorn. Der Auftragsbestand in den SHK-Betrieben des Landkreises ist mit neun Wochen so hoch wie zuletzt vor 15 Jahren. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass der Beschäftigungsbestand bei rund 16 Prozent der Betriebe gestiegen ist. 75 Prozent der Unternehmen geben...

  • Buchholz
  • 08.11.13
Wirtschaft
Sind von ihrem Beruf bei Bäcker Pfeiffer begeistert: Sandra Gabers (li.), Jungverkäuferin im ersten Jahr nach der Ausbildung, und Azubi Celina Rave
2 Bilder

Attraktiv und vielseitig: die Ausbildung zum Bäcker

Bäcker sein ist weit mehr, als Brot und Kuchen backen. "Das Bäckerhandwerk ist kreativ und vielseitig", sagt Karl-Heinz Pfeifer, Obermeister und Bäckermeister aus Steinkirchen. Gemeinsam mit Bäckermeister Ralf Dietz aus Buxtehude-Hedendorf wirbt er für seinen Beruf. "Wir sind Bäcker aus Leidenschaft", bestätigt Ralf Dietz. "Und das gilt auch für unsere Mitarbeiter und unsere Auszubildenden." Das Besondere am Bäckerhandwerk ist laut Pfeiffer die Möglichkeit, sich mit etwas "Ursprünglichem",...

  • Buxtehude
  • 30.10.13
Wirtschaft
Klaus Maack (vorne re.) und Stephan Harms (Zweiter v. li.) begrüssten zusammen mit den Lehrern Christian Ernst (li.) und Sabine Lucks die neuen Auszubildenden der Metaller-Innung

Neue Auszubildenden begrüsst

thl. Winsen. "Wir brauchen ordentlich ausgebildete und gute Handwerker. Denn Handwerk hat nach wie vor goldenen Boden." Das gab Klaus Maack, Obermeister der Metall-Innung des Kreises Harburg den neuen Auszubildenden mit auf dem Weg, die er jetzt in den Berufsbildenden Schulen zusammen mit Lehrlingswart Stephan Harms traditionell begrüsste. "Hängt euch rein und liegt nicht auf der faulen Haut", mahnte Maack und wies darauf hin, dass heute auch die Ergebnisse der Zwischenprüfung mit in die Zensur...

  • Winsen
  • 27.09.13