Alles zum Thema Ottensen

Beiträge zum Thema Ottensen

Service

Flohmarkt in Ottensen
Schnäppchen an der Grundschule

bo. Buxtehude-Ottensen. Für Schnäppchenjäger ein Muss: Die Ottenser Erntekronenbinder veranstalten am Samstag, 4. Mai, einen großen Flohmarkt auf dem Gelände der Schule und im Schulwald. Von 13 bis 16 Uhr werden Kinderkleidung, Spielzeug und Trödel angeboten. Außerdem gibt es Imbissmöglichkeiten. • Standanmeldung und weitere Infos zum Flohmarkt: E-Mail flohmarkt-ottensen@gmx.de.

  • 24.04.19
Panorama
Hoch-Stimmung auf dem geschmückten Anhänger der Ottenser Hippies im "Flower Power"-Stil
5 Bilder

Bäcker und Hippies gaben Vollgas in Ottensen

Eine tolle Dorfgemeinschaft: Ernteparade begeisterte / Vier Wagen aus Rübke tp. Ottensen. Die Oldtimer-Trecker knatterten und gaben Gas beim farbenfrohen Ernte-Umzug durch Buxtehude-Ottensen. Unter einem Dutzend phantasievoll geschmückten Wagen waren dieses Mal gleich vier Anhänger aus Rübke: "Das freut uns sehr", war Haupt-Organisatorin Bettina Priebe begeistert. Als neue Vorsitzende des ausrichtenden Vereins Ottenser Erntekronenbinder führte sie erstmals Regie bei der Vorbereitung des...

  • Apensen
  • 25.09.18
Sport
Marlis Beilfuß (hi., Mitte) und Ulla Friese (hi., 2.v.l.) brachten den Kindern die neuen Trikots

Trikots für junge Fußballer: Sparkasse Harburg-Buxtehude kleidet die U9 des SV Ottensen ein

Große Freude bei der U9 des SV Ottensen e.V.: Die jungen Nachwuchsfußballerinnen und -fußballer erhielten neue Trikots von der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Bei der Trikotübergabe durch die Filialleiterinnen Marlis Beilfuß (Filiale Buxtehude/Altkloster) und Ulla Friese (Filiale Buxtehude/Torfweg) bedankten sich die Kinder zusammen mit Trainer Jörn Werda und Betreuer Sönke Kamprad, indem sie voller Inbrunst "Sparkasse" riefen. Dies hatten sich die Kinder als Dankeschön selbst ausgedacht.

  • Buxtehude
  • 19.12.17
Politik
Radweg oder Straße? Laut Radverkehrskonzept sollen Radler künftig auf der Fahrbahn fahren

Leserreaktionen auf Buxtehuder Radweg-Debatte: "Dem Frust der Autofahrer ausgeliefert"

Leserreaktionen auf die Diskussion zum Bau eines schnellen Radwegs von Süd nach Nord tk. Buxtehude. Wie ist Ihre Meinung, wollte das WOCHENBLATT von seinen Lesern wissen: Soll umgehend eine schnelle Radverbindung von Ottensen Richtung Innenstadt geschaffen werden? Oder ist es zu gefährlich, wenn dort Radfahrer auf der Straße - mit optischem Schutzstreifen - fahren? Hintergrund: Der Bau des Radwegs, ein Teil des Radverkehrskonzeptes für Buxtehude, soll noch einmal überdacht werden. Dagegen...

  • Buxtehude
  • 27.06.17
Wir kaufen lokal
Filialleiter Robert Timmann

Haspa in Buxtehude lädt zum Grillfest ein

Um das Jahr gemütlich ausklingen zu lassen, laden die Hamburger Sparkasse und ihre Partner am Donnerstag, 1. Dezember 2016, 13 bis 18 Uhr, in Buxtehude zum Grillfest ein. Auf dem Parkplatz hinter der Filiale, Bahnhofstraße 24, gibt es neben Fleisch und Würstchen auch Brot, Crepes, Glühwein und andere Getränke. "Wir feiern gemeinsam mit Grossmann & Berger, neue leben, Bausparkasse LBS, S-Kreditpartner, Deka Bank und unseren Kunden. Und ich freue mich, dass wir dies mit der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Buxtehude
  • 29.11.16
Wir kaufen lokal
Im neuen Ladengeschäft der Konditorei Brinkshoff gibt es auch hausgemachte Eissorten

Konditorei Brinkshoff eröffnet Ladengeschäft in Buxtehude-Ottensen

Zeitgleich mit dem Dorffest in Ottensen eröffnet Annelen Peper-Heider, Inhaberin der Konditorei Brinkshoff in Ottensen, am Wochenende 17. und 18. September, am Kirchweg 15 ihr neues Ladengeschäft. Zur Eröffnung empfängt das Team der Konditorei Brinkshoff ihre Gäste mit einem Glas Sekt und verteilt an die Kinder Heliumballons. Seit einigen Jahren kreieren Annelen Peper-Heider und ihr Team kunstvolle Torten, u.a. für Anlässe wie Hochzeiten, Jubiläen und für Veranstaltungen von Unternehmen. In...

  • Buxtehude
  • 14.09.16
Wirtschaft
André (v. li.), Margitta und Marcel Gierke mit dem Illustrator Philipp Kappe (hinten) , der  mit seiner 
Wandgestaltung die ansprechende Einkaufsatmosphäre bei Rewe Gierke unterstützt
4 Bilder

Beim Einkaufen wohlfühlen: Das Team von Rewe Gierke in Buxtehude Ottensen ist der Region sehr verbunden

wd. Buxtehude. Die Verbundenheit zu ihren Kunden und ihr Interesse an der Region zeichnen André, Margitta und Sohn Marcel Gierke vom Rewe Gierke in Buxtehude-Ottensen am Ottensener Weg aus. Viele Kunden sind Stammkunden, ihre Kinder absolvieren erste Praktika und Schülerjobs bei Familie Gierke und zwischen Kunden und Rewe-Team hat sich in vielen Fällen eine vertrauensvolle Beziehung entwickelt. „Man kennt sich und wir möchten, dass sich unsere Kunden bei uns wohl fühlen“, sagt André Gierke....

  • Buxtehude
  • 23.08.16
Wir kaufen lokal
Tatjana Labes, Azubi im ersten Lehrjahr, und Marcel Gierke mit den Tüten der Aktion "Wir kaufen lokal"

Wie vom Erzeuger: Rewe Gierke in Buxtehude bietet superfrische, regionale Ware an

wd. Buxtehude. Das ist fast so, als würde man auf dem Wochenmarkt frisch vom Erzeuger einkaufen: Rewe Gierke in Buxtehude-Ottensen bietet seinen Kunden täglich frisches Obst und Gemüse aus der Region an. Erdbeeren und Himbeeren werden vom Spargelhof Werner aus Deinste geliefert, außerdem kommen Erdbeeren von Hof Stechmann in Apensen und demnächst gibt es auch Kirschen im Sortiment. Kartoffeln bezieht Rewe Gierke vom Hof Tobaben aus Apensen, Honig aus Beckdorf, Schinken von Bartsch in...

  • Buxtehude
  • 22.06.16
Panorama
Möchte in Deutschland studieren: der Austauschschüler Samuel Arregoces

Nur gute Erfahrungen: Austauschschüler Samuel Arregoces lebt drei Monate bei einer Familie in Buxtehude

Drei Monate verbringt Samuel Arregoces (16) in Buxtehude. Seit April lebt der Austauschschüler aus Kolumbien bei einer Buxtehuder Familie in Ottensen, um seine Deutschkenntnisse zu verbessern und Land und Leute kennen zu lernen. Samuel kommt aus Barranquilla, Karnevalshochburg und Industriestadt mit zwei Millionen Einwohnern im Norden Kolumbiens. "Am Wochenende ist dort erheblich mehr los als hier", erzählt er. Zuhause darf er als 16-Jähriger bereits Auto fahren, während er hierzulande auf das...

  • Buxtehude
  • 21.06.16
Panorama
Die "Wilden Hummeln" freuen sich über ihren neuen Kletterturm

Ein neuer Kletterturm für die "Wilden Hummeln" in Buxtehude-Ottensen

Über einen schicken neuen Kletterturm mit Sandspielanlage im Wert von rund 6.000 Euro freuen sich die Kinder des Kindergartens "Wilde Hummeln" in Ottensen. Das Besondere: Für das neue Spielgerät haben sich die Eltern stark gemacht. In Eigeninitiative sammelten sie Spendengelder für die Ausstattung des erweiterten Außengeländes. Zu den großzügigen Sponsoren gehören die Volksbank Geest in Apensen, A&S Wasserbetten, das Schuhhaus Heider, der T+T Markt Christiansen, Fein & Köstlich, Mester...

  • Buxtehude
  • 02.01.15
Panorama
6 Bilder

Der mit den Hühnern flüstert: Domenik Heider aus Buxtehude (6) hat ein glückliches Händchen für Federvieh

Sie sind beste Freunde und in Buxtehude-Ottensen wohl bekannt: Wenn Dominik Heider auf seinem Fahrrad durch das Dorf strampelt, trohnt Frau Meier anmutig auf dem Gepäckträger. Holt er seinen Trecker aus dem Schuppen, sitzt sie auf der Kühlerhaube. Und lässt sich Dominik auf der Gartenbank nieder, hüpft ihm Frau Meier sofort auf den Schoß. Das Besondere an dieser Beziehung: Dominik ist ein 6-jähriger Junge und Frau Meier ist ein Huhn. Und der Trecker ist ein Spielzeugtrecker. "Dominik hat ein...

  • Buxtehude
  • 19.04.14
Wirtschaft
Treffen am Friedhof Ottensen
14 Bilder

Toom Baumarkt sponsort den Waldkindergarten Ottensen: Marktleiter wünscht sich mehr Anfragen

Klein und wissbegierig: Mit mehr als einem Dutzend Kindern besuchte der Waldkindergarten Ottensen den Toom Baumarkt in Buxtehude an der Konrad-Adenauer Allee. Die Kinder hatten im Vorfeld beim Wettbewerb um den schönsten Kürbis beim Toom einen Einkaufsgutschein gewonnen. Nun ging es daran diesen einzulösen. Zur Begrüßung gab es gleich eine Überraschung: Marktleiter Björn Fischer überreichte der Gruppe einen Korb voller Hämmer und Zollstöcke. Dazu gab es Sicherheitswesten für alle...

  • Buxtehude
  • 27.12.13
Wirtschaft
Björn Fischer (re.) brachte den Gutschein in den Waldkindergarten nach Ottensen. Tanja Schlupp, Norbert Ringleben-Fricke und die Kinder können das Geld gut gebrauchen
9 Bilder

Waldkindergarten gewinnt den Halloween-Kürbis-Wettbewerb vom Toom Baumarkt in Buxtehude

Der schönste Kürbis im Wettbewerb des Toom Baumarktes in Buxtehude stammt von den Kindern des Waldkindergartens in Ottensen. Das haben die Kunden von Toom entschieden. Damit hat der Waldkindergarten einen Gutschein im Wert von 200 Euro gewonnen, den Marktleiter Björn Fischer persönlich in den Wald brachte. So hatten die handwerklich begeisterten Kinder gleich einen Bau-Profi vor Ort, der sich die kleine Anlage im Wald mit viel Interesse anschaute. Die Kinder zeigten Björn Fischer ihren neuen...

  • Buxtehude
  • 12.11.13
Panorama
Unternehmer aus dem Gewerbegebiet "Am Bahnhof Ottensen" (v. re.): Peter Friemel, Peter Voß, Cornelia Mann, Matthias Sieg, Sabine Stechmann und Jens Franke spenden für den Bau der "Arena Buxtehude"

"Arena Buxtehude": Unternehmer aus dem Gewerbegebiet "Am Bahnhof Ottensen" spenden

tk. Buxtehude. Sie machen sich gemeinsam für die "Arena Buxtehude" stark: Mehrere Unternehmen aus dem Gewerbegebiet "Am Bahnhof Ottensen" fördern den Bau der multifunktionalen Halle für Sport und große Events. "Das ist eine Riesenchance für die ganze Region", sagen unisono alle Unternehmerinnen und Unternehmer. Es ist eine nennenswerte Summe, die die sechs Firmeninhaber zusammenbekommen haben: Jeder wird auf der Spendertafel verewigt. Und diesen Eintrag bekommt nur, wer mindestens 500 Euro auf...

  • Buxtehude
  • 01.10.13
Sport
Gewannen den Rewe-Cup - die Zweite Herren der SV Ahlerstedt/Ottendorf

Unterhaltsame Spiele beim Rewe-Cup

Ahlerstedt/Ottendorf II gewinnt den Rewe-Cup ig. Nottensdorf. In einem spannenden Finale setzte sich beim Rewe-Huber Cup die zweite Vertretung von Ahlerstedt/Ottendorf gegen den Kreisligisten Bliedersdorf mit 2:1 durch. Als sich schon die Fans auf ein Elfmeterschießen eingestellten, erzielte der Bezirksligist mit einem Last-Minute Kopfballtor doch noch den umjubelten Siegtreffer zum 2:1, entschied das erstmals ausgetragene Turnier für sich. Im Spiel um Platz drei trafen Ottensen und Gastgeber...

  • Horneburg
  • 19.07.13
Wirtschaft
Treffpunkt Rewe-Markt in Ottensen: Zur Feier des dreijährigen Bestehens gab es Grillwürstchen für die Kunden

Der Rewe-Markt in Ottensen bietet seinen Kunden nur beste Qualität

Mit der Übernahme des Rewe-Marktes in Buxtehude Ottensen, Ottensener Weg, vor drei Jahren haben sich André und Margitta Gierke sowie ihr Sohn Marcel Gierke ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllt. Alle drei kommen aus dem Einzelhandel, wobei André Gierke bereits fast 20 Jahre in leitender Funktion tätig war. Mit dem eigenen Rewe-Markt realisiert die Familie jetzt ihre eigenen Vorstellungen von Qualität und Kundenservice. «Wir haben damals den gesamten Laden umgebaut und das Sortiment...

  • Buxtehude
  • 26.06.13
Blaulicht
Johann Schlichtmann misst die Geschwindigkeit der Autofahrer. Seine Kollegen halten sich bereit, um die Verkehrssünder anzuhalten
3 Bilder

Große Polizeikontrolle: Weniger Raser in Buxtehude

Zwei Geschwindigkeitsüberschreitungen, vier mangelhafte Beleuchtungen, einmal Alkohol am Steuer und ein ungenügend gesichertes Kind im Auto: Das ist das Ergebnis einer Polizeikontrolle in Buxtehude-Ottensen am Dienstagmorgen. Etwa 150 Fahrzeuge wurden in der Zeit von 7.25 bis 8.15 Uhr von der Polizei kontrolliert. Die jährliche Aktion wird länderübergreifend vom 28. Mai bis 11. Juni unter dem Motto "Rücksicht auf Kinder ... kommt an" durchgeführt. Die Geschwindigkeitsüberwachung findet vor...

  • Buxtehude
  • 28.05.13
Politik

Bebauungsplan Ottensen liegt öffentlich aus

Der Bebauungsplan für das "Wohngebiet zwischen Heideweg und Grasweg" in Ottensen wird einschließlich Umweltbericht öffentlich ausgelegt. Bürger können die Dokumente von Mittwoch, 3. April, bis Freitag, 3. Mai, im Stadthaus, Bahnhofstr. 7, erstes Obergeschoss, Fachgruppe 30, zu den Öffnungszeiten montags bis freitag 8 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs 14 bis 16 Uhr, donnerstags 14 bis 18 Uhr, einsehen und Stellungnahmen abgeben.

  • Buxtehude
  • 25.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.