Prozessauftakt

Beiträge zum Thema Prozessauftakt

Blaulicht
Der Angeklagte neben seinem Verteidiger Rainer Kattau

Gericht weicht von Anklage der Staatsanwaltschaft ab
Mord statt Totschlag

jab. Stade. Dieser unfassbare Gewalt-Ausraster hatte für Schlagzeilen gesorgt und brachte den Täter jetzt vor Gericht. Wegen eines Streits ging der gebürtige Syrer Hussein Ramadan A. am 26. August 2019 zuerst mit einem Molotow-Cocktail und anschließend mit einer Akku-Kettensäge auf einen Bekannten los. Vor dem Stader Landgericht begann jetzt der Prozess gegen den Mann. Die Anklage der Staatsanwaltschaft lautete auf versuchten Totschlag in zwei Fällen. Doch die Strafkammer sprach von versuchtem...

  • Stade
  • 26.02.20
  • 1.788× gelesen
Blaulicht
Der wegen Mordes Angeklagte Abdullah A. (re.) wird von Rechtsanwalt Rainer Kattau verteidigt
2 Bilder

Flüchtling soll Mitbewohner ermordet haben
Anklage wegen Grausamkeit

jab. Stade. Vor dem Landgericht Stade hat am Freitag der Prozess gegen einen sudanesischen Flüchtling aus Fredenbeck begonnen. Dem Angeklagten Abdullah A. (24) wird vorgeworfen, seinen damals ebenfalls in der Unterkunft in einem ehemaligen Hotel untergebrachten Mitbewohner brutal getötet zu haben. Die Anklage: Mord. Als "gefühllos und unbarmherzig" bezeichnete die Staatsanwältin die Tat. A., der während der Verlesung der Anklage in Handschellen blieb, saß teilnahmslos im Gerichtssaal. Der...

  • Stade
  • 11.12.19
  • 763× gelesen
Blaulicht

Prozess hat begonnen
Anklage gegen Flüchtling aus Fredenbeck wurde verlesen

jab. Stade. Vor dem Landgericht Stade hat am Freitag der Prozess gegen einen sudanesischen Flüchtling aus Fredenbeck begonnen. Abdullah A. wird vorgeworfen, einen Landsmann, der ebenfalls in der Asylunterkunft in Fredenbeck untergebracht war, am 15. Juni getötet zu haben. In der Anklage ist von Heimtücke und Grausamkeit die Rede. Mehr zum Verhandlungsauftakt gibt es in der kommenden Printausgabe am Mittwoch und online bereits am Dienstagabend.

  • Stade
  • 06.12.19
  • 55× gelesen
Blaulicht

Opfer in eigener Wohnung überfallen

bc. Stade. Vier deutsche Staatsangehörige mit libanesischen Wurzeln aus Stade stehen seit Mittwoch vor der 1. Großen Strafkammer des Stader Landgerichtes. Den Angeklagten zwischen 24 und 30 Jahren wird gemeinschaftlicher schwerer Raub in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung vorgeworfen. Darauf steht eine Mindesthaftstrafe von fünf Jahren, die nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Es geht um zwei Taten: Die erste ereignete sich am 25. September 2014 in Stade. Zwei der...

  • Buxtehude
  • 15.07.16
  • 292× gelesen
Blaulicht
Der Angeklagte (re.) und sein Rechtsanwalt
2 Bilder

Messerstecher sah Dämonen

Prozessauftakt nach Fahrstuhl-Mord in Buxtethude: Täter droht Unterbringung in der Psychiatrie tp. Stade. "Stich zu!" Unbekannte "Stimmen" hätten ihm diesen Befehl erteilt, sagte der wegen Mordes an einem Senior aus Buxtehude angeklagte Obdachlose Markus S.* (26) zu Prozessbeginn am Montag am Landgericht in Stade. Aufgrund seiner seelischen Erkrankung, paranoider Schizophrenie, wird der Täter aller Wahrscheinlichkeit nach als schuldunfähig eingestuft. Da er jedoch als für die Allgemeinheit...

  • Stade
  • 14.04.15
  • 785× gelesen
Blaulicht
Die Angeklagten und ihre Rechtsanwälte im Schwurgerichtssaal
2 Bilder

Startschuss im Rocker-Prozess

"Mongols" vor Gericht: Kammer mildert Anklage-Forderung der Staatsanwaltschaft / Versuchter Totschlag statt Mordversuch tp. Stade. Mit peniblen Ausweis- und Taschenkontrollen und einem massiven Aufgebot von Sicherheitseinheiten der Polizei aus Oldenburg und Celle begann am Freitag vor der großen Strafkammer des Landgerichtes Stade der Rocker-Prozess gegen Mitglieder des Biker-Clubs "Mongols MC". Entgegen der Forderung der Staatsanwaltschaft setzte die Kammer das Anklagemaß gegen die...

  • Stade
  • 08.08.14
  • 2.012× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.