Beiträge zum Thema Rettungsschirm

Politik

Als Ausgleich von Einnahmeverlusten
Rettungsschirm für ÖPNV in Niedersachsen auf 261 Millionen Euro aufgestockt

(jab). Der Rettungsschirm für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) soll um rund 71 Millionen Euro aufgestockt werden. Das hat der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des niedersächsischen Landtages beschlossen. Damit stellt Niedersachsen für den Ausgleich von Einnahmeverlusten durch die Corona-Krise im Nahverkehr insgesamt rund 261 Millionen Euro aus dem landeseigenen COVID-19-Sondervermögen zur Verfügung. Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU): „Viele Menschen in Niedersachsen sind...

  • Stade
  • 07.05.21
  • 51× gelesen
Wirtschaft
Stefanie Hellmann (3. v. li.) hat am Mittwoch in Hamburg mit anderen Reisebüro-Mitarbeitern für ihre Branche demonstriert
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
Reisebüros aus der Region fordern Notfallfonds : "Die Regierung hat uns vergessen"

Bis zu 100.000 Angestellte sind betroffen.  mum. Hanstedt/Hamburg. "Rettet die Reisebüros - rettet bis zu 100.000 Arbeitsplätze - rettet die Touristik!" Unter diesem Motto stand eine Demonstration, die am Mittwoch vor dem Hamburger Rathaus stattfand. Leere Reisekoffer, Mund-Nase-Masken mit Weltkarten-Design und viele Plakate: Mitarbeiter von Reisebüros und Reiseveranstaltern haben auf die wirtschaftliche Lage der Branche infolge der Corona-Krise aufmerksam gemacht und einen staatlichen...

  • Hanstedt
  • 30.04.20
  • 213× gelesen
Wirtschaft
Die Waldklinik in Jesteburg bereitet sich darauf vor, Patienten aus den Krankenhäusern in Buchholz und Winsen zu übernehmen. Dort sollen dann Corona-Patienten betreut werden
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
"Jede Klinik macht sich intensive Gedanken"

Waldklinik-Chef Hans-Heinrich Aldag bewertet die Situation der Rehakliniken im Zuge der Corona-Krise. mum. Jesteburg. Die aktuelle Corona-Krise wirkt sich auch auf die privaten Kliniken aus. Waldklinik-Chef Hans-Heinrich Aldag gehört dem Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken an (1.200 Krankenhäuser und Rehabilitationskliniken in privater Trägerschaft). Außerdem ist er Vorsitzender des Verbandes der Privatkliniken Niedersachsens (VdPKN) und stellvertretender Vorsitzender der...

  • Jesteburg
  • 27.03.20
  • 1.763× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.