Schiffe

Beiträge zum Thema Schiffe

Panorama
Pia Magdalena Peters im Musikraum des Seemannsclubs
2 Bilder

Seemannsclub in Bützfleth: Archäologin sagt "ahoi"

Pia Magdalena Peters (31) ist die Neue in der Oase tp. Stade. Professionelle Verstärkung im Seemannssclub Oase in Stade-Bützfleth: Seit August ist Pia Magdalena Peters (31) aus Stade stellvertretende Leiterin und rechte Hand der Seemanns-Diakonin Kerstin Schefe. Pia Magdalena Peters hat erst vor Kurzem ihr Studium der Archäologie in Hamburg mit dem Master-Grad abgeschlossen. Die alleinerziehende Mutter eines Sohnes (5) wunderte sich selbst ein wenig, dass sie mit ihrer Bewerbung bei der...

  • Stade
  • 29.08.17
Panorama
Mit diesem Schiff hat es begonnen: Horst Bauer zeigt sein erstes Modell. Es ist inzwischen 40 Jahre alt
2 Bilder

Buxtehude: Modellschiffe nach Maß

Modellbauclub Buxtehude startet im Frühjahr in seine Saison ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Sie fertigen ihre Schiffe nach echten Plänen an und das kann mitunter auch mehr als ein Jahrzehnt dauern: Die Mitglieder des Modellbauclubs in Buxtehude bauen Modelle nach Maß. Im Frühjahr beginnt das „Anfahren“ und die Hobby-Bootsbauer lassen ihre Kreationen wieder zu Wasser. „Kein Zuschauer würde uns glauben, dass wir die Boote selbst gebaut haben“, ist sich Horst Bauer sicher. Der 72-jährige...

  • Buxtehude
  • 17.03.17
Wirtschaft
Die jüngst in der Elbe auf Grund gelaufene Indian Ocean war nicht voll beladen
2 Bilder

Mega-Frachter: Immer größer bringt nichts

(bc). Immer größer, immer mehr Container: Die Mega-Frachter dieser Welt nehmen eine Dimension an, deren Wirtschaftlichkeit zunehmend in Frage gestellt wird. Fernöstliche Werften bauen mittlerweile Schiffe mit Platz für mehr als 21.000 Standardcontainer (TEU), obwohl nachweislich die Kostenvorteile pro Container mit wachsender Schiffsgröße abnehmen, wie eine Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) deutlich gemacht hat. Und zwar hinsichtlich der...

  • Buxtehude
  • 18.03.16
Panorama
Die gleiche Perspektive - heute (re.) und vor 50 Jahren: Damals warteten am alten Anleger die Autofahrer auf die Fähre, jetzt haben dort die Segler ihr Domizil
10 Bilder

WOCHENBLATT-Serie "Lost Place", Teil 3: Segler, Schlick und frische Seeluft - Der ehemalige Anleger der Elbfähre Wischhafen-Glückstadt

(jd). Es gibt Orte, die aus der öffentlichen Wahrnehmung fast verschwunden sind. Solche Plätze werden als „Lost Places“ bezeichnet: Das WOCHENBLATT hat einige „Lost Places“ im Kreis Stade aufgespürt und stellt sie im Rahmen einer Serie vor. Für Teil 3 begab sich Redakteur Jörg Dammann nach Wischhafen: Ein wunderschöner Herbsttag: Ideales Wetter für eine Tour an die Elbe. Ein beliebtes Ausflugsziel für „Seh-Leute“ ist der Anleger der Elbfähre bei Wischhafen. Dort herrscht immer Trubel: Die...

  • Nordkehdingen
  • 06.11.15
Wirtschaft
Fühlen sich in Egestorf wohl: Die Mitarbeiter von M.A.C. System Solutions GmbH
8 Bilder

„Wir betreuen 200 Schiffe auf allen Weltmeeren“ - Junges Unternehmen aus Egestorf schreibt international eine echte Erfolgsgeschichte

Da hat die Gemeinde Egestorf bei ihrer Ansiedlungspolitik genau ins Schwarze getroffen. Vom neuen Gewerbegebiet am Buchenring aus erobert „M.A.C. System Solutions“ die Welt - und das im wahrsten Wortsinn. Weltweit sind schon jetzt mehr als 200 Schiffe mit den modernen Systemen zur Leistungs- und Energiedatenerfassung aus dem M.A.C-Haus unterwegs. Jetzt feierte das Unternehmen die Erweiterung des Firmensitzes - und sucht dringend weitere Mitarbeiter. mum. Egestorf. „Alle guten Dinge sind...

  • Hanstedt
  • 18.09.15
Service
Die Klappbrücke wird wegen Bauarbeiten gesperrt

Bauarbeiten: Klappbrücke in Geversdorf wird gesperrt

Umleitung über Bundesstraßen und das Sperrwerk tp. Geversdorf. Von Montag bis Sonntag, 27. Juli bis 16. August, wird die Klappbrücke über die Oste zwischen Nordkehdingen und Geversdorf im Kreis Cuxhaven saniert (das WOCHENBLATT berichtete). Während der Bauzeit ist die Brücke für den Straßenverkehr gesperrt. Für den Pkw- und Lkw-Verkehr wird eine Umleitung über die Bundesstraßen B73 und B495 ausgeschildert. Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gewicht, Fußgänger und Radfahrer können über das...

  • Nordkehdingen
  • 22.07.15
Service

"Farewell": Fotografien von der Auslaufparade des Hamburger Hafengeburtstages im Elbe Klinikum Buxtehude

bo. Buxtehude. Hamburger Hafenflair bringt die Fotografien von Uwe Lindemann in das Elbe Klinikum Buxtehude. Der Hamburger Fotograf stellt Bilder unter dem Titel "Farewell - Auslaufparade des Hamburger Hafengeburtstages" ab Samstag, 7. März, bis Ende September in der Abteilung Chirurgie (C 1) aus. Vor der Kulisse der Landungsbrücken und anderer Sehenswürdigkeiten sind Schiffe aller Art, von der modernen Hafenfähre bis zum historischen Großsegler zu sehen.

  • Buxtehude
  • 05.03.15
Service
Unterhaltungskünstler Bernd Thiele sagt mit Witz und Charme die Schiffe an
2 Bilder

"Glückwünsche und Livemusik" mit maritimem Flair

Unterhaltsames Schiffegucken am Anleger in Stadersand tp. Stade. Hierbei ist Schiffe-Kenner und Profi-Musiker Bernd Thiele aus Stade in seinem Element: Mit "Glückwünschen und Livemusik" sowie der traditionellen Schiffsansage der auf der Elbe vorbei schippernden "dicken Pötte" unterhält der Künstler die Gäste am Sonntag, 25. Januar, ab 11 Uhr in dem Ausflugslokal "Elbblick" in Stadersand. Ein elektronischer Schiffsmelder und Computer-Terminals stehen allen Besuchern zur Verfügung. Das Lokal...

  • Stade
  • 16.01.15
Service

Reise: Drei Tage lang wird der Hafen gefeiert

(tw). Zum 825. Mal lockt das größte Hafenfest der Welt - der Hamburger Hafengeburtstag - vom Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Mai, die Besucher aus Nah und Fern zur Hamburger Hafenmeile. Drei feierliche, maritime Tage, an denen unzählige Schiffe für eine einmalige Kulisse im Herzen der Stadt sorgen. Das Programm an Land bietet abwechslungsreiche Unterhaltung (www.hamburg.de/hafengeburtstag). Weitere Reise-Tipps: - 23. Karl-May-Festtage im sächsischen Radebeul - „Montane...

  • 02.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.