Seevengeti

Beiträge zum Thema Seevengeti

Service
Der Eisvogel lebt an der Unteren Seeveniederung

Exkursion für Fotobegeisterte
Spaziergang in das Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung

(ts). Die Foto-AG der Kulturstiftung Seevetal bietet am Samstag, 30. April, einen Spaziergang für Fotografen (Fotowalk) und andere Naturbegeisterte in das Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung an. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Eingang zur Seevengeti an der Straße Hinter der Bahn in Stelle. Tourenführer ist Klaus Grossberger. Der hervorragende Kenner des Naturschutzgebietes wird alles dafür tun, dass die Teilnehmer mit Hilfe eines Teleobjektives oder eines Fernglases den bunten Eisvogel zu sehen...

  • Seevetal
  • 26.04.22
  • 25× gelesen
Panorama
Beim Blick über den Steller See wirkt die Landschaft wie gemalt   Foto: Landkreis Harburg

Stelle: Freie Sicht auf die Seevengeti

thl. Stelle. Es wirkt ein wenig wie ein holländisches Gemälde aus dem 17. Jahrhundert: Der Blick auf die Seeveniederung lädt ein zum Träumen und Eintauchen in eine andere Welt – und der Rahmen des Beobachtungsstandes am Steller See verstärkt diesen Eindruck noch. Verträumt, in sanften Farben, präsentiert sich die Niederung. Leichte Nebelschwaden liegen über dem Wasser, Raureif bedeckt die Wiesen. Im Mittelpunkt reckt ein noch kahler Baum seine Äste gen Himmel. Eine Komposition in sanften Blau-,...

  • Stelle
  • 09.03.21
  • 488× gelesen
Panorama
Marco (li.) und Jens Reimers leisten mit ihren Rindern  in der "Seevengeti" einen Beitrag zum Naturschutz. Im Hintergrund ist die Aussichtsplattform zu erkennen
3 Bilder

Naturschützer auf vier Beinen
Die Rinder von Marco und Jens Reimers grasen in der „Seevengeti“

as. Stelle. Etwas untypisch für Norddeutschland, aber ein Kleinod für seltene Insekten, Vögel und Pflanzen: Die Gras- und Savannenlandschaft der „Seevengeti“ am Steller See gehört zum Naturschutzgebiet „Untere Seeveniederung“ und ist nicht nur ein wertvolles Stück Natur, sondern auch Heimat von zehn, teils recht zotteligen Vierbeinern. Die stattlichen Tiere fühlen sich hier sichtlich wohl. Mehrmals täglich ziehen sie über das Areal, grasen entspannt und nehmen an warmen Tagen auch schon mal ein...

  • Winsen
  • 14.06.19
  • 1.004× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.