Christoph Reise

Beiträge zum Thema Christoph Reise

Panorama
Bei der Spendenübergabe: "Helpster-Queen" Merle Hinrichs und "Helpster-King" Johann Vyhmeister (vorn) sowie (hinten, v. li.): Mit-Organisator Christoph Reise, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Mit-Organisator Friedrich Harre, Volker Greite (Schatzmeister Lions Club Buchholz-Nordheide) und Maren Blohm (Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum Hamburg)

"Run 4 Help": Lions Club übergibt 72.500 Euro an Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg
Rekorderlös erzielt

os. Buchholz. "Das ist eine unglaubliche Summe, die nicht zu toppen ist." Maren Blohm von der Fördergemeinschaft Kinderkrebszentrum Hamburg war überwältigt, als sie am vergangenen Freitag den Scheck in Höhe von 72.500 Euro entgegennahm. Das Geld stammt aus dem Erlös des neunten "Run 4 Help", den der Lions Club Buchholz-Nordheide im Mai im Rathauspark durchgeführt hatte. 560 Läuferinnen und Läufer sammelten mithilfe ihrer Sponsoren die gewaltige Summe. Unter ihnen waren Merle Hinrichs aus...

  • Buchholz
  • 09.07.19
Sport
Das erfolgreiche GAK-Team: (hinten, v. li.) Trainer Hans Wurps, Annina Zekert, Carlotta Vittali, Melda Tölle, Sara Soltysiak, Sportlehrer Christoph Reise sowie (unten, v. li.) Nike Fortmann, Lisa Düll, Yasmine Benecke, Emilie Gerdau und Lotta Stach
2 Bilder

"Jugend trainiert für Olympia": Basketballerinnen des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge werden deutscher Vizemeister
Ganz knapp vorbei an der großen Sensation

os. Buchholz. Die Basketballerinnen des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) standen laut der Organisatoren von "Jugend trainiert für Olympia" kurz vor der "wohl größten Sensation in der Geschichte des Wettbewerbs": Erst im Finale mussten sich die Akteurinnen von Trainer Hans Wurps vor 500 Zuschauern in der Sporthalle Charlottenburg dem Seriensieger, dem Basketball-Bundesstützpunkt Schloss Hagerhof aus Bad Honnef (Nordrhein-Westfalen), mit 34:38 geschlagen geben. Bis 2:30 Minuten vor dem...

  • Buchholz
  • 17.05.19
Panorama
Margrit Wendt, stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums am Kattenberge, lief mit Schäferhund Esmo
41 Bilder

"Run 4 Help"
Mit 61.000 Euro einen Allzeit-Spendenrekord aufgestellt

bim. Buchholz. Ein "Allzeit-Spendenrekord" wurde jetzt beim neunten "Run 4 Help" des Lions Club Buchholz-Nordheide erzielt, wie Christoph Reise bereits nach dem ersten Lauf verkündete. Gemeinsam mit Friedrich Harre hatte er die beliebte Veranstaltung erneut organisiert. Auch als Moderatoren-Duo sind die beiden ein unschlagbares Team. Angefeuert und "abgeklatscht" von unzähligen Zuschauern gingen rund 560 Läuferinnen und Läufer jeden Alters zugunsten des Kinderkrebs-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19
Service
Beim "Run 4 Help" verwandelt sich der Rathauspark in Buchholz in eine Laufstrecke
5 Bilder

Sponsoren finden und mitmachen: 9. "Run 4 Help" des Lions Clubs Buchholz steigt am 5. Mai
Laufend Gutes für krebskranke Kinder tun

os. Buchholz. Der Countdown läuft: Nur noch acht Tage, dann findet die bereits neunte Auflage des Benefizlaufs "Run 4 Help" des Lions Clubs Buchholz statt. Wer am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 16 Uhr im Rathauspark in Buchholz dabei sein möchte, hat noch Zeit, sich Sponsoren zu suchen, um laufend etwas Gutes zu tun. Der Erlös der Veranstaltung fließt wie in den Vorjahren in die Musiktherapie auf der Kinderkrebs-Station des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Die Vorbereitung ist...

  • Buchholz
  • 26.04.19
Panorama
Rieke Johannsen zeigt ihrer "Mutmachkette" - flankiert von Friedrich Harre (re.) und Christoph Reise Foto: os

"Run 4 Help" in Buchholz: Rieke Johannsen hat den Krebs besiegt und wirbt für Benefizlauf
Abwechslung im Klinikalltag

os. Buchholz. Für die fünften bis siebten Klassen des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) in Buchholz stand am Mittwochvormittag nicht Mathe, Englisch oder Physik auf dem Programm - sondern "das Leben mit allen seinen Facetten", wie es Moderator Christoph Reise nannte. Zusammen mit Initiator Friedrich Harre machte er Werbung für den Benefizlauf "Run 4 Help" des Lions Clubs Buchholz am 5. Mai im Buchholzer Rathauspark. Der Erlös fließt an das Kinderkrebszentrum der Uniklinik Hamburg-Eppendorf...

  • Buchholz
  • 29.03.19
Panorama
Die Sponsoren und das Orga-Team hoffen auf viele weitere Mitstreiter für den "Run4Help" (v. li.): Michél Schwedt (Mitch+Friends), Christoph Reise, André Meyer (Make IT), Friedrich Harre, Helpster-Queen Emmi-Lou Hennecke, Jan Bauer (Stadtwerke Buchholz), 
Helpster-King Scott Philbey, Christoph Diedering (Kanzlei am Marktplatz) und Marko Philbey (Philbeys)

"Run 4 Help": Wer wird Helpster-Königspaar?

Jetzt anmelden für den Benefizlauf für das Kinderkrebs-Zentrum im UKE am 5. Mai im Buchholzer Rathauspark as.Buchholz Sich sportlich betätigen und gleichzeitig Gutes tun: Am Sonntag, 5. Mai, findet in Buchholz wieder der "Run4Help" statt. Die Anmeldung über die Homepage läuft bereits. Bei dem Spendenlauf zu Gunsten des Kinderkrebszentrums des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE), der bereits zum 9. Mal stattfindet, laufen Kinder und Jugendliche im Rathauspark in Buchholz 20 Minuten lang...

  • Rosengarten
  • 08.03.19
Panorama
Bei der Scheckübergabe: (v. li.) Simone Fehling (Jugendzentrum), Dieter Hoth (Hoth Tiefbau GmbH & Co. KG), "Helpster-Queen" 
Emmi Lou Hennecke, Organisator Friedrich Harre, Maren Blohm (Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg), 
Mit-Organisator Christoph Reise, Volker Greite (Lions Club Buchholz-Nordheide) und "Helpster-King" Scott Philbey
2 Bilder

36.000 Euro für das Kinderkrebs-Zentrum

"Run 4 Help" des Lions Clubs: Erlös der Benefizläufe in Buchholz und Hanstedt sowie Dello-Spende ergeben "supertolle" Spendensumme os. Buchholz. "Das ist eine super-, super-, supertolle Summe!" Maren Blohm von der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg war überglücklich, als sie am Montag den Scheck über unglaubliche 36.000 Euro von den Organisatoren des "Run 4 Help", Friedrich Harre und Christoph Reise, sowie Volker Greite vom Lions Club Buchholz-Nordheide überreicht bekam. Das Geld...

  • Buchholz
  • 26.06.18
Panorama
Rieke Johannsen mit ihrer "Mutmach-Kette": Jede der 116 Perlen steht für eine Situation, in der die 14-Jährige stark sein musste
2 Bilder

Mit "Mutmach-Kette" und "Fighting Spirits"

Ehemalige Krebspatientin Rieke Johannsen (14) wirbt für "Run 4 Help" und macht anderen Kindern Mut os. Buchholz. Rieke Johannsen ist erst 14 Jahre alt und hat in ihrem Leben schon viel durchgemacht. Davon zeugt die "Mutmach-Kette", auf die der Teenager für jede Situation, in der das Mädchen stark sein musste oder viel Mut gezeigt hat, eine Perle gezogen hat. 116 Perlen sind bis heute zusammengekommen. Im Alter von sieben Jahren erkrankte Rieke Johannsen an Leukämie (Blutkrebs), ihr Leben...

  • Buchholz
  • 20.04.18
Panorama
Die Organisatoren Fritz Harre (re.) und Christoph Reise mit den aktivsten "Helpstern" des 
vergangenen "Run4Help", Emmi Lou Hennecke und Scott Philbey
5 Bilder

"Run4Help": Jetzt Sponsoren werben

Beim Benefizlauf des Lions Clubs in Buchholz winken attraktive Preise für die besten "Helpster" os. Buchholz. Die Vorbereitungen für die achte Auflage des Benefizlaufs "Run4Help" des Lions Clubs Buchholz laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 6. Mai, von 10 bis 16 Uhr sind Kinder und Jugendliche aufgerufen, im Buchholzer Rathauspark ihre Runden zu laufen. Die Idee des "Run4Help": Die Teilnehmer suchen sich im Vorfeld einen oder mehrere Sponsoren, die jede gelaufene Runde mit einem vereinbarten...

  • Buchholz
  • 14.04.18
Panorama
Freuen sich auf den nächsten „Run 4 Help“: (v. li.) Christoph Reise, Scott Philbey, Emmi Lou Hennecke und Friedrich Harre (mit Hund Sammy)

"Run 4 Help": Weihnachtsgrüße von den "Helpstern"

os. Buchholz. „Wir wollen allen Unterstützern einen herzlichen Weihnachtsgruß übermitteln!“ Das sagen die Organisatoren des Benefizlaufs „Run 4 Help“, Friedrich Harre und Christoph Reise, sowie die „Helpster“ Emmi Lou Hennecke und Scott Philbey. Die Vorbereitungen für die achte Auflage des „Run 4 Help“ haben längst begonnen. „Wir wollen im Gespräch bleiben und hoffen, dass sich viele Läufer das Datum des nächsten ' Run 4 Help' im Kalender markieren“, erklärt Reise. Am Sonntag, 6. Mai 2018,...

  • Buchholz
  • 19.12.17
Sport
Der Sieger über 20,5 Kilometer: Lars Röpke vom TSV Eintracht Hittfeld
16 Bilder

500 Starter beim Jubiläumslauf

VOLKSLAUF: Keine neuen Streckenrekorde in Jesteburg – aber eine phantastische Stimmung auf dem Platz (cc). Ohne rauschenden Ball aber mit rund 500 begeisterten Läufern und Walkern feierte der VfL Jesteburg am vergangenen Sonntag seinen 30. Geburtstag. Der Volkslauf um den Heidjer-Cup der Sparkasse Harburg-Buxtehude zählt zu den beliebtesten Laufveranstaltungen im Landkreis Harburg. „Exakt wurden insgesamt 497 Finisher registriert. Das waren 30 Teilnehmer weniger als im Vorjahr, weil es noch...

  • Buchholz
  • 18.09.17
Panorama
Schulleiterin Christine Gall (2. v. re.) übergab mit ihren Schülern gleich zwei Spendenschecks an Birgit von Paris (Kindertreffpunkt Lüneburg), Jürgen Albers (li.) und Axel Wiesner (beide Lions Club)
3 Bilder

Diese Kinder haben ganz viel Herz!

„Run for Help“: Durch Benefizläufe in Buchholz und Hanstedt sowie eine Einzelspende kommen 38.000 Euro für das Kinderkrebs-Zentrum zusammen. mum/os. Hanstedt/Buchholz. Was für ein Engagement! Beim siebten Spendenlauf „Run 4 Help“ des Lions Club Hamburg-Nordheide im Buchholzer Rathauspark kamen mehr als 30.000 Euro zusammen. Der Lauf hatte Anfang Mai mit mehr als 300 Teilnehmern stattgefunden. Jeder Sportler hatte im Vorfeld einen oder mehrere Sponsoren für sich akquiriert, der jede gelaufene...

  • Hanstedt
  • 23.06.17
Panorama
Das Abklatschen an der Strecke sorgte für zusätzliche Motivation
37 Bilder

"Run4help" in Buchholz mit Rekordbeteiligung und Rekorderlös

30.000 Euro Spendenerlös für die Musik- und Kunsttherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bim. Buchholz. Mega-Stimmung am Sonntag im Buchholzer Rathauspark: Hunderte Besucher kamen dorthin, um ihre Läufer beim „Run4help“ des Lions Clubs Buchholz-Nordheide anzufeuern. Bei der siebten Auflage des Laufs für den guten Zweck freuten sich die Veranstalter über eine Rekordbeteiligung mit 318 angemeldeten Startern und am Ende über 500 Sponsoren. Erstmals gekürt wurden zudem die Teilnehmer...

  • Buchholz
  • 09.05.17
Panorama
114 Perlen sind an Riekes „Mutmach-Kette“. Jede steht für eine Situation, in der sie besonders stark sein musste
2 Bilder

Rieke (13) macht Mut: Die ehemalige Krebspatientin läuft beim "Run4Help"

as. Buchholz. In schwierigen Situationen, wenn Rieke Angst hat oder aufgeregt ist, schaut sie sich ihre „Mutmach-Kette“ an. 114 Perlen sind daran befestigt. Eine jede steht für eine Situation, in der Rieke besonders stark sein musste und viel Mut gezeigt hat. Das musste Rieke trotz ihrer jungen Jahre schon oft. Denn die 13-Jährige hat bereits eine Krebserkrankung überstanden. Im Vorfeld des Spendenlaufes „Run4Help“ in Buchholz besuchte Rieke die Schüler des dortigen Gymnasiums am Kattenberge,...

  • Rosengarten
  • 02.05.17
Panorama
Sorgen beim „Run4Help“ für das Catering: das Juz-Team - Simone Fehling, Axel Kalauch und Simon Hoeke

"Sei Du ein Helpster!"

„Run 4 Help“ in Buchholz: Armband-Aktion als Anreiz / Erste Anmeldungen liegen vor os. Buchholz. Die Vorbereitungen für die siebte Auflage der Benefizveranstaltung „Run 4 Help“ des Lions Club Buchholz-Nordheide laufen auf Hochtouren: Die ersten Anmeldungen für den Lauf am Sonntag, 7. Mai, von 10 bis 16 Uhr im Buchholzer Rathauspark sind bei dem Organisatorenteam um Fritz Harre bereits eingegangen. Der Erlös der Veranstaltung fließt wie in den Vorjahren an das Kinderkrebs-Zentrum an der...

  • Buchholz
  • 14.04.17
Sport
Das Basketball-Mädchen-Team: (hinten, v.li.) Annika Zekert, Sara Soltysiak, Nike Fortmann, Lotta Stach, Lisa Düll, Melda Tölle sowie (vorn v. li.): Sabine Soltysiak, Emilie Gerdau, Wiera Soofizadeh und Lehrer Christoph Reise
2 Bilder

Zwei GAK-Teams im Landesfinale

"Jugend trainiert für Olympia": Buchholzer landen auf Rang drei und vier os. Buchholz. Gleich zwei Schulteams des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) haben sich für das Landesfinale der vier besten Schulen Niedersachsens im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" qualifiziert. Die Basketball-Mädchen der Wettkampfklasse (WK) III holten dort die Bronzemedaille, die Volleyball-Jungen der WK II landeten auf dem hervorragenden vierten Platz. "Das ist eine beeindruckende Bilanz, die das...

  • Buchholz
  • 31.03.15
Panorama
Mit den Zertifikaten für das Gymnasium am Kattenberge: (v. li.) Christoph Reise (Fachobmann Sport), Detlef Zeidler-Bretschneider (Landesschulbehörde) und Schulleiter Armin May

Jetzt dauerhaft "Sportfreundliche Schule"

Gymnasium am Kattenberge in Buchholz wurde zum dritten Mal zertifiziert os. Buchholz. Freude beim Gymnasium am Kattenberge (GAK) in Buchholz: Als erste Schule im gesamten Bezirk Lüneburg darf sich das GAK dauerhaft "Sportfreundliche Schule" nennen. Zum dritten Mal nach 2008 und 2011 bescheinigte das Landes-Kultusministerium der Schule eine besondere Affinität zu sportlichen Inhalten. "Uns gefällt neben den Kooperationen mit Buchholzer Schulvereinen vor allem, wie innovativ die Sportlehrer am...

  • Buchholz
  • 19.09.14
Panorama
Auch das ist Vandalismus: Vermutlich ein Schüler der Jesteburger Oberschule hat an einem Wartehäuschen seine Liebesbotschaft hinterlassen

Lehrer sagen: „Schul-Wächter sind falsch!“

Lehrer kritisieren das Denunzieren von Mitschülern - aber „100 Euro ‚Kopfgeld‘ sind in Ordnung!“ (mum). „Wächter“, die ihre Mitschüler im Auftrag der Lehrer verpetzen und ein Schulleiter, der ein „Kopfgeld“ aussetzt, um herauszufinden, wer eine Wand beschmiert hat. Seit das WOCHENBLATT erstmals über das Thema berichtet hat, diskutieren Eltern und Lehrer intensiv darüber, wie weit Pädagogen gehen dürfen, um an Informationen zu kommen. „Ich würde mein Kind sofort von so einer Schule...

  • Jesteburg
  • 21.03.14
Panorama
Seine gute Laune steckt an: Ex-Sportlehrer Helmut Preuß machte tausende Schüler fit

Er prägte den Sport in Buchholz: GAK-Sportlehrer Helmut Preuß jetzt im Ruhestand

os. Buchholz. In der Buchholzer Sportlandschaft kennt ihn jeder: Helmut Preuß (64) spielte lange Golf beim GC Buchholz, ist seit Ewigkeiten Tennistrainer beim TSV Buchholz 08. Vor allem unterrichtete Preuß 38 Jahre lang als Sportlehrer am Gymnasium am Kattenberge (GAK) die Kinder aus der Nordheidestadt. Nun ist Schluss: Mit Ende des Schuljahres ging Helmut Preuß in den Ruhestand. "Er war eine echte Legende, nicht nur bei den tausenden Schülern, sondern auch bei den Kollegen", verneigt sich...

  • Buchholz
  • 02.07.13
Panorama
Top-Sportler als Aushilfslehrer (v. li.): Alexander Bowmann, Alexander Vogt und Henrik Titze

Leistungssportler unterrichten als Sportlehrer

os. Buchholz. Wenn Schüler ihre Lehrer nach einem Autogramm fragen, ist das etwas Besonderes. So geschieht es Alexander Vogt, Henrik Titze und Alexander Bowmann (alle 26): Die Landkreis-Leistungssportler, allesamt Sportstudenten an der Universität Hamburg, unterrichten derzeit aushilfsweise am Buchholzer Gymnasium am Kattenberge (GAK). Das Trio kann die Übungen in Perfektion vormachen. Bei Bundesliga-Turner Vogt, der bei der DM schon Bronze am Pauschenpferd holte, blühen die Schüler im...

  • Buchholz
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.