Sven Hatesuer

Beiträge zum Thema Sven Hatesuer

Panorama
König Detlef Meyer (Mitte) wählte zu seinen Adjutanten (v. li.): Frank Dohnke, Dirk Schmanns, Olaf Langer und Peter Claußen. Gemeinsam erlebten sie ein abwechslungsreiches Jahr Fotos: mum
14 Bilder

Das ganze Dorf feiert

Jesteburger Schützen laden zum Schützenfest ein / Vier Tage Programm für alle Bürger. mum. Jesteburg. In den kommenden Tagen steht Jesteburg ganz im Zeichen des Schützenfests. Beeindruckende Umzüge mit musikalischer Begleitung, ein Festprogramm für die ganze Familie und natürlich die sportlichen Wettkämpfe um die Würden prägen das Bild in dem idyllischen Ort an der Seeve. Bereits der Auftakt mit einem "Großen Zapfenstreich" am Ehrenmal mitten im Dorf macht deutlich, dass die Schützen ein Fest...

  • Jesteburg
  • 29.05.18
Panorama
Torsten Lange, Präsident der Jesteburger Schützen (re.), eröffnet mit Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper (li.) und Jesteburgs Bürgermeister Udo Heitmann die neue Schützenhalle
16 Bilder

Feierliche Einweihung der neuen Schützenhalle in Jesteburg

mi. Jesteburg. "Von der ersten Idee bis zur Realisierung unseres neuen Schützenhauses hat es über 15 Jahre gedauert." Die einleitenden Worte, die der Vorsitzende des Jesteburger Schützenvereins, Torsten Lange, bei der Einweihungsfeier des neuen Domizils der Jesteburger Schützen sprach, zeigten, dass dieser Tag für den Jesteburger Traditionsverein etwas ganz Besonderes war. Das große Ereignis beging der Verein mit ca. 250 geladene Gästen, darunter Jesteburgs Bürgermeister Udo Heitmann,...

  • Buchholz
  • 29.01.18
Panorama
Norbert Viedt (li.) und Torsten Lange sind stolz: Die Vorstandsmitglieder stehen vor der neuen Schießsportstätte des Jesteburger Schützenvereins. Fast zwei Millionen Euro investieren die Schützen in Gebäude und Innenausstattung. Möglich wurde das Projekt nur, weil die Gemeinde das ehemalige Festhallen-Areal für die Ansiedlung eines Famila-Marktes benötigt.
5 Bilder

Der Schützen-Leuchtturm

In Jesteburg entsteht für fast zwei Millionen Euro eine neue Schießsportstätte / Im Mai ist Eröffnung. mum. Jesteburg. Das ist wirklich beeindruckend! In Jesteburg steht eines der größten Projekte, das ein Schützenverein jemals im Landkreis Harburg realisiert hat, kurz vor der Fertigstellung: das neue Zuhause des Jesteburger Schützenvereins (280 Mitglieder). Für 1,525 Millionen Euro ist am Ortsrand ein modernes Schießsportzentrum entstanden. Weitere 250.000 Euro investierte der Verein in die...

  • Jesteburg
  • 31.03.17
Panorama
Lenken die Geschicke des Jesteburger Schützenvereins und haben keine Zeit für ein Interview (v. li.): Schriftführer Norbert Viedt, Präsident Torsten Lange und Vize Sven Hatesuer
2 Bilder

Das Schweigen der Schützen - Trotz Ankündigung des Vorstands ist auf dem neuen Festhallen-Grundstück noch nichts geschehen

mum. Jesteburg. „Jahrelang verhinderten die Jesteburger Schützen, dass auf dem Festhallen-Grundstück etwas entstehen kann“, sagt ein WOCHENBLATT-Leser. Jetzt hätten sie von der Gemeinde einen Mega-Kredit in Höhe von 1.527.500 Millionen Euro erhalten, um sich einen neuen Schießstand mit Festhalle zwischen Hacienda-Restaurant und VfL-Sportplatz zu bauen und nun geschehe weiterhin nichts. Warum eigentlich? Eine gute Frage. Doch Lust auf ein Interview haben der Vorstand um Schützen-Präsident...

  • Jesteburg
  • 07.07.15
Panorama
Freut sich, die Jesteburger im kommenden Jahr vertreten zu dürfen: König Uwe Witte (vo.) mit Nina Meyer und seinen Adjutanten Frank Dohnke, Olaf Langer, Sven Hatesuer und Peter Claußen (hi., v. li.)

Jesteburger Schützen proklamieren neuen König: Viel Applaus für Uwe Witte

Viel Applaus gab es jetzt für Uwe Witte, der am vergangenen Montag von seinen Jesteburger Schützenkollegen in einer feierlichen Zeremonie zum neuen Oberhaupt proklamiert wurde. "Ich bin kein Mann der großen Worte, aber ich freue mich ungemein, den Verein im kommenden Jahr zu repräsentieren", so Uwe Witte in seiner Ansprache. Der 43-jährige ist nicht verheiratet, ihm steht im kommenden Jahr seine Bekannte Nina Meyer als "Königin" zur Seite. Als Adjutanten wählte sich Witte Frank Dohnke, Olaf...

  • Jesteburg
  • 08.06.15
Service
Jesteburgs Schützenkönig Jürgen Meyer mit seiner Frau Angelika und den Adjutanten (v. li.): Florian Meyer, Peter Claußen, Christian Piechotka und Nina Meyer
10 Bilder

Schützenfest Jesteburg: Vom Festzelt in die „Hacienda“ - Gefeiert wird auf dem Parkplatz, proklamiert auf der „Naturbühne“ und getanzt im Restaurant

mum. Jesteburg. Thorsten Henck, Präsident des Schierhorner Schützenvereins, brachte es vor einem Jahr während der Proklamation auf den Punkt: „Ihr Jesteburger habt das Beste aus der Situation gemacht und ein wirklich gelungenes Jubiläumsfest auf die Beine gestellt!“ In der Tat: Da die Bauarbeiten zum neuen Schützenhaus noch nicht begonnen hatten, mussten die Jesteburger mit ihren Gästen auf ein großes Festzelt ausweichen. Auch beim Schießen gab es eine Premiere: Statt mit Kleinkaliber auf ein...

  • Jesteburg
  • 02.06.15
Panorama
Lenken die Geschicke des Jesteburger Schützenvereins (v. li.): Schriftführer Norbert Viedt, Präsident Torsten Lange und Vize Sven Hatesuer
3 Bilder

"Der Rohbau steht Anfang Juni!" - Jesteburger Schützen im WOCHENBLATT-Interview

"Wir lassen nicht zu, dass Hanstedt sich mit der Klage gegen Famila in die Entwicklung des Ortes ein­mischt!" Der Vorstand des Jesteburger Schützenvereins begründet im WOCHENBLATT-Interview unter anderem, warum es richtig ist, dass der Gemeinderat schon jetzt 1,5 Millionen Euro für das neue Schützenhaus freigegeben hat - obwohl längst nicht sicher ist, dass auf dem Festhallen-Areal ein Famila-Markt entsteht. Der Rohbau soll, so die Schützen, im Juni stehen. mum. Jesteburg. „Was lange währt,...

  • Jesteburg
  • 07.04.15
Panorama
Erlebten ein ereignisreiches Jahr voller Höhepunkte: Jesteburgs Schützenkönig Jens Groth und seine Frau Ute
6 Bilder

Jesteburg lädt zum Schützenfest ein

Ein Jahr voller Eindrücke mum. Jesteburg. „Was war das für ein Jahr“, wird Jens Groth in diesen Tagen denken. Ein Jahr lang durfte der Bendestorfer den Jesteburger Schützenverein als König führen. Ihm zur Seite stand stets seine Frau Ute. „Sie hat mir damals auch zum Königsschuss geraten“, erinnert sich der in Bendestorf wohnende Schütze. Das sei nicht immer selbstverständlich. Gemeinsam haben sie Anfang März einen Köningsball auf die Beine gestellt, an den sich die Schützen-Freunde gern...

  • Jesteburg
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.