Teppich

Beiträge zum Thema Teppich

Wir kaufen lokal
  29 Bilder

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir sind für Sie da!
Diese Geschäfte im Landkreis Harburg haben geöffnet

(bim/tw). „Wir sind für Sie da!“ - diese Kampagne, im Rahmen derer das WOCHENBLATT in Kooperation mit dem Buchholzer Unternehmen Der Beschrifter die Gewerbetreibenden in der Region mit einem kostenlosen Marketing-Paket unterstützt, kommt bestens an. Und auch diese Unternehmen (siehe Fotos) machen mit: Lesen Sie auch: Diese Geschäfte haben geöffnet im Landkreis Harburg und der Region

  • Buchholz
  • 28.04.20
Wirtschaft
Mehrdad Rakhshan gibt sein Ladengeschäft in Hittfeld auf

Ausverkauf bei der Orient Kunst Galerie in Hittfeld: Teppiche und Accessoires günstig kaufen!

Aus und vorbei – endgültig Schluss! Alles muss raus! Mehrdad Rakhshan, Orientteppich Sachverständiger, hat sich schweren Herzens entschlossen, das Orientteppichgeschäft in Hittfeld (Kirchstr. 2) zu schließen. Der Sprung zur Selbständigkeit in einem fremden Land war stets mit Risiken und Schwierigkeiten verbunden, doch der Kaufmann aus dem Iran hat es geschafft, im Laufe der Jahre seine Verkaufsräume zu vergrößern und sein Angebot zu erweitern. Er entschloss sich, der Stadt den Rücken zu...

  • Buchholz
  • 22.12.17
Wir kaufen lokal
Neu: Ahmed und Sami Sögüt bieten jetzt auch traumhafte
Teppiche in der Änderungsschneiderei Sögüt an

Änderungsschneiderei Sögüt in Horneburg bietet jetzt auch Teppiche an

Vom Vorleger bis zum großen Wohnzimmerteppich bietet die Änderungsschneiderei Sögüt in Horneburg, Lange Straße 29, Tel 04163-812255, ab Donnerstag, 6. April 2017, ganz neu auch Teppiche in verschiedenen Größen an. Diese stammen direkt vom Hersteller aus der Türkei. Vorbeikommen lohnt sich: Bis Mittwoch, 12. April 2017, bietet die Änderungschneiderei einen Eröffnungsrabatt von 20 Prozent an. Einen 80 mal 200 Zentimeter großen Teppich gibt es z.B. schon ab 24 Euro.

  • Horneburg
  • 04.04.17
Panorama
Kurt Stacks ist stolz auf seinen Balkon: Bei seinen Nachbarn sieht er Verbesserungsbedarf
  6 Bilder

Balkon-Konflikt der Kulturen in Stade-Bützfleth

Deutsche Reinlichkeit gegen Chaos auf Freisitzen: Rentner startet Vorbild-Wettbewerb tp. Stade-Bützfleth. Im optischen Spannungsfeld zwischen Begonien im Blumenkasten und Orientteppichen an Balkon-Balustraden leben die Bewohner der Großwohnanlage am Mühlenweg in der Stader Ortschaft Bützfleth. Das Wirrwarr auf den Freisitzen aus zum Trocknen und Lüften ausgehängter Bettwäsche, Bekleidung, Satellitenschüsseln, Sonnenschirmen, Grills, Möbeln, Pflanzen, Elektrogeräten und Co. ist offenbar...

  • Stade
  • 05.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.