Trinken

Beiträge zum Thema Trinken

Panorama
WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff

Von Prosecco-Müttern und Pils-Papis

Auf ein Wort: Alkoholkonsum bei Jugendspielen: Muss das sein? Neulich auf einem Sportplatz im Landkreis Harburg: Einige Väter prosten sich ganz selbstverständlich mit ihren Bierflaschen zu. Wahrscheinlich wäre dies nichts Ungewöhnliches, doch es ist gerade einmal 10.30 Uhr an einem Sonntag und die Männer stehen am Rande eines Punktspiels der U9. Selbst der Co-Trainer der Jungs, die höchstens neun Jahre alt sind, hält ein Bier in der Hand. Auf einem anderen Sportplatz ist es ganz...

  • Jesteburg
  • 06.10.17
Service
Die Anzahl der jungen Frauen mit einer Alkoholvergiftung ist  leicht gestiegen, die der männlichen Jugendlichen deutlich gesunken

Weniger junge Komasäufer: 2015 landeten 2.072 Jugendliche in Niedersachsen mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

(wd/DAK). Der positive Trend aus dem Vorjahr setzt sich fort: In Niedersachsen ist die Zahl jugendlicher Komasäufer erneut gesunken. Im Jahr 2015 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 2.072 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2014 um knapp drei Prozent. Im vergangenen Jahr landeten 1.182 Jungen und 890 Mädchen aus Niedersachsen im...

  • Buxtehude
  • 14.12.16
Panorama

Gefahr Hitzekollaps: Johanniter geben Gesundheitstipps für Tage mit Spitzentemperaturen

In den kommenden Tagen werden wieder Spitzentemperaturen von über 30° Celsius erwartet. Gerade ältere und chronisch kranke Menschen sind jetzt besonders gefährdet, doch einen Hitzekollaps können auch jüngere Menschen erleiden. Insbesondere übermäßiger Alkoholgenuss belastet an heißen Tagen den Kreislauf zusätzlich - eine gefährliche Mischung. "Erste Anzeichen einer Hitzeerschöpfung sind Schwindel, Übelkeit, Kreislaufstörungen und das Gefühl, sich nicht mehr auf den Beinen halten zu können",...

  • 03.07.15
Service
Birgit Ganse berät zum Thema Alkoholkonsum
2 Bilder

Wie viel Alkohol ist zuviel - Telefonaktion mit Beratern der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Jedes Jahr sterben laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Deutschland etwa 74.000 Männer und Frauen an den Folgen ihres Alkoholkonsums. 9,5 Millionen Deutsche haben Alkoholprobleme. Etwa 1,3 Millionen von ihnen sind alkoholabhängig. Zu den häufigsten durch chronischen Alkoholkonsum hervorgerufenen Krankheiten zählen Leberzirrhose, Schädigungen des Gehirns sowie Herzmuskel- und Krebserkrankungen. Alkoholmissbrauch ist laut BZgA-Expertenin allen Altersgruppen, auch bei...

  • 30.08.13
Service

Mehr Mineralwasser mit Magnesium trinken

Magnesium erfüllt zahlreiche Funktionen im Körper. Entsprechend vielfältig zeigen sich auch die Auswirkungen eines Mangels an dem wichtigen Mineralstoff: Von unspezifischen Symptomen wie Erschöpfung oder Konzentrationsschwäche über Muskelkrämpfe bis hin zu Migräne oder Herzrhythmusstörungen. Werden diese Beschwerden durch zu wenig Magnesium verursacht, können magnesiumreiche Heilwässer sie lindern. Wer häufiger kleine Mengen eines magnesiumreichen Wassers trinkt, nimmt mehr Magnesium auf als...

  • 26.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.