Uwe Harden

Beiträge zum Thema Uwe Harden

Panorama
Beim ersten Spatenstich (v. li.): Uwe Harden, André Wiese, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten

Anreiz auch für Touristen: Erster Spatenstich für neuen Radweg zwischen Tönnhausen und Hunden

ce. Tönnhausen/Hunden. Mit dem ersten Spatenstich gaben Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Winsens Bürgermeister André Wiese, Drages Bürgermeister Uwe Harden und Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen des Landkreises Harburg, jetzt den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Radwegs zwischen Hunden und Tönnhausen an der Kreisstraße 2. „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Neubau des Radweges den Anreiz für Anwohner und Touristen verstärken, den Weg zwischen Hunden und Tönnhausen mit dem...

  • Elbmarsch
  • 22.07.14
Politik
Stellte die Resolutionsanträge der CDU und Wählergemeinschaft vor: Hans-Heinrich Aldag

Hickhack um Amtszeiten

Zwei Resolutionen kamen im Kreistag zumindest als Anträge durch bim. Tostedt. Kein Einvernehmen unter den Fraktionen gab es jetzt im Hinblick auf drei Resolutionen, die die CDU/Wählergemeinschaft und die SPD eingebracht hatten. Die Grünen und Die Linke konnten sich jeweils nicht mit den Formulierungen anfreunden. CDU und WG stießen auf Widerstand mit ihrem Ansinnen, die achtjährige Amtszeit der Bürgermeister und Landräte beizubehalten. Hans-Heinrich Aldag (CDU) argumentierte: „Wir glauben,...

  • Tostedt
  • 29.10.13
Panorama
15 Bilder

Landkreis Harburg hilft und bereitet sich vor

thl. Winsen. Nach den starken Regenfällen der vergangenen Wochen sind die Pegelstände am Oberlauf der Elbe dramatisch angestiegen. Nach den Hochwassermeldungen aus vielen Regionen Süd- und Ostdeutschlands, bereitet sich jetzt auch der Landkreis Harburg auf das bevorstehende Hochwasser an der Elbe vor. Seit Montag kommt der Stab Außergewöhnliche Ereignisse (SAE) der Kreisverwaltung zusammen, um die Entwicklung der Elbwasserstände zu beobachten und in ständiger Abstimmung mit dem Artlenburger...

  • Winsen
  • 06.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.