Verkehrssituation

Beiträge zum Thema Verkehrssituation

Politik
Diese Einengung soll aufgehoben werden, der Zebrastreifen aber erhalten bleiben
3 Bilder

Einengung soll wegfallen
Runder Tisch befasste sich mit angespannter Verkehrssituation im Schulzentrum Buenser Weg

os. Buchholz. "Wir haben rund um unser Schulzentrum am Buenser Weg einen verkehrstechnischen Konflikt, den ich für überaus gefährlich halte. Ich möchte nicht erst einen meiner Schüler beerdigen müssen, ehe daran etwas geändert wird!" Mit diesen Worten warnte Hans-Ludwig Hennig, Leiter des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG), im Januar 2018 im WOCHENBLATT vor den möglichen Folgen der prekären Situation rund um den Buenser Weg. Jetzt, gut 15 Monate später, kann man festhalten: Wirklich verbessert...

  • Buchholz
  • 09.04.19
Panorama
Wenn Lkw in Richtung Luhdorf abbiegen, müssen sie über die Gegenfahrbahn fahren

Die eigentlichen Probleme werden ausgeblendet

Weitere Ampel auf der Osttangente noch in diesem Jahr, damit der Verkehr besser fließt thl. Winsen. Als 1987 das Teilstück zwischen der Lüneburger Straße und dem Tönnhäuser Weg eröffnet wurde, wurde die Osttangente als "schnelle Umgehungstraße" für die Innenstadt gefeiert. Denn sie sollte dafür sorgen, dass der Verkehr reibungslos fließen kann. Eigens dafür wurde auf dem größten Teil der Tangente auch eine 70 km/h-Zone eongerichtet. 2009 wurde dann, nachdem sich der Verkehr am Knotenpunkt...

  • Winsen
  • 12.09.17
Politik
Wie sicher sind Radfahrer in Harsefeld unterwegs? Die Grünen sehen hier Handlungsbedarf
2 Bilder

Grüne Wut auf Harsefelder Rathauschef: Politiker der Grünen wirft Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann "Verweigerungshaltung" vor

jd. Harsefeld. "Bis heute herrscht auf den Straßen Harsefelds Chaos" - dieses Negativ-Fazit zieht der grüne Ratspolitiker Ralf Poppe in Hinblick auf die Situation der Radfahrer im Flecken. Nach seiner Ansicht wird für die Radler im Ort viel zu wenig getan: Forderungen der Grünen nach einem ganzheitlichen Radverkehrskonzept seien von der Verwaltung und den anderen Fraktionen vom Tisch gewischt worden. "Die Radverkehrsführung in Harsefeld ist offenbar nur Beiwerk zu den Verkehrsplanungen",...

  • Harsefeld
  • 14.06.16
Politik
An einigen Stellen ein "Nadelöhr": die Marktstraße

Schweigen in der Politik: Kritik der Bürger an der Verkehrssituation in der Harsefelder Marktstraße wird "ausgesessen"

jd. Harsefeld. Irgendwann gewöhnen sich die Bürger schon daran - offenbar nach diesem Motto handeln die Harsefelder Politiker beim Thema Marktstraße. Wobei von "handeln" eigentlich keine Rede ist: Alle Ideen, dort die zum Teil schwierige Verkehrssituation zu verbessern, sind bislang im Keim erstickt worden. Erst scheiterten die Grünen mit ihren durchaus sinnvollen Vorschlägen, dann ging ein Planungsbüro mit seinem Konzept baden, obwohl die darin enthaltenen Ansätze durchaus positive Aspekte...

  • Harsefeld
  • 12.05.16
Panorama
Der Kreuzungsbereich Osttangente/Max-Planck-Straße/Ilmer Moorweg gilt als Unfallschwerpunkt

Osttangente soll sicherer werden

thl. Winsen. Die Verkehrssituation auf der Osttangente lässt manchen Autofahrer die Haare zu Berge stehen. Das hat auch die Stadt Winsen und nun ein Büro aus Hannover beauftragt, dass die Situation zwischen der Radbrucher Straße und der Max-Planck-Straße untersuchen und Verbesserungsvorschläge vorbringen soll. Jetzt gab das Unternehmen einen ersten Zwischenbericht, der das subtile Empfinden der Verkehrsteilnehmer bestätigt. Insbesondere die beiden Autobahnzu- und abfahrten seien in ihrer...

  • Winsen
  • 09.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.