Vertrag

Beiträge zum Thema Vertrag

Panorama
Vertragsunterzeichnung (v. li.): Bürgermeisterin Silvia Nieber, Hans-Jürgen Haase, Chef der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade, Sven Krüger, Leiter DB Netz AG Regionalbereich Nord, und Kay Schatkowski, Leiter Produktionsdurchführung Hamburg bei der DB Netz AG
  3 Bilder

Weiche für Trassenverlegung in Stade gestellt

Land, Bahn und Stadt unterzeichnen Vereinbarung für neues Industriegleis / Planänderung für A26-Abschnitt tp. Stade. Seit Jahren protestieren Anwohner des Industriegleises im alten Stader Stadtteil Campe über Lärm durch Rangierverkehr, warnen vor dem Risiko von Unfällen mit den mit teils giftigen Chemikalien beladenen Waggons und fordern eine Verlegung der Strecke. Nun kehrt bald Ruhe ein. Am Montag unterzeichneten Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber sowie Vertreter des Landes und der...

  • Stade
  • 05.07.16
Politik
Die "Hertie-Ruine"

Stade: Bewegung im Kaufhaus-Projekt

tp. Stade. Endlich Bewegung im Kaufhausprojekt am Pferdemarkt in Stade: Die Stadt und der Immobilen-Entwickler Matrix haben ihre Verhandlungen über den Neubau des Einkaufszentrums auf dem Ex-Hertie-Areal mit Parkhaus abgeschlossen. Entsprechende Verträge stellte der Verhandlungsführer und Erste Stadtrat Dirk Kraska am Dienstag im Finanzausschuss vor. Demnach kauft die Stadt das alte Parkhaus von Matrix, baut ein neues, betreibt oder verkauft es. • Mehr in Kürze unter...

  • Stade
  • 11.09.15
Wirtschaft
Burger King kündigt fristlos die Franchise-Verträge mit der Yi-Ko Holding / Anwalt leitet rechtliche Schritte ein

Burger King: Aus für Stader Burger-Bräter

Burger King kündigt fristlos die Franchise-Verträge mit der Yi-Ko Holding / Anwalt leitet rechtliche Schritte ein UPDATE: Nach Medienberichten sollen mittlerweile alle "Burger King" - Filialen, die von der Yi-Ko Holding betrieben werden, geschlossen sein. Damit reagiert das Stader Unternehmen offenbar auf die einstweilige Verfügung, die "Burger King" bereits am Freitag beim Landgericht München gegen die Yi-Ko Holding erwirkt hatte. Demnach ist es Yi-Ko untersagt, in den von ihr betriebenen...

  • Stade
  • 24.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.