Volksbank Lüneburger Heide

Beiträge zum Thema Volksbank Lüneburger Heide

Wirtschaft
Das ehemalige Wiethölter-Haus soll abgerissen werden, um auf der Fläche einen Neubau zu realisieren
  2 Bilder

"Büroräume der Zukunft"

Volksbank Lüneburger Heide investiert drei Millionen Euro in "Vorzeige"-Neubau thl. Winsen. "Wir wollen rund drei Millionen Euro investieren. Dafür bekommt Winsen ein echtes Schmuckstück", sind sich Cord Hasselmann und Gerd-Ulrich Cohrs, Vorstände der Volksbank Lüneburger Heide, sicher. Zusammen mit Stefan Werner, Bau-Ingenieur der Bank, stellten die beiden dem WOCHENBLATT jetzt ein Neubauvorhaben vor, das am Von-Somnitz-Ring direkt in der Innenstadt realisiert werden soll. Das...

  • Winsen
  • 06.02.18
Sport
Bei der Preisübergabe: (v.li.) Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid, Lars Mittwollen, Daniela Quack (beide TSV Eintracht Hittfeld), Almut Eutin (Kreissportbund) und Volksbank-Regionaldirektor Frank Soetbeer
  4 Bilder

TSV Eintracht Hittfeld holt den "Großen Stern des Sports" in Bronze

Volksbank Lüneburger Heide zeichnet Vereine aus drei Landkreisen aus os. Bispingen. Für sein "Rookie-Camp" für acht- bis zwölfjährige Nachwuchsbasketballer ist der TSV Eintracht Hittfeld mit dem "Großen Stern des Sports" in Bronze geehrt worden. Bei einer Feierstunde mit rund 130 Gästen im Snowdome in Bispingen erhielten die Vereinsvertreter Daniela Quack und Lars Mittwollen aus den Händen von Silvia Neid, Trainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft, die Auszeichnung. Geehrt...

  • Buchholz
  • 18.07.14
Wirtschaft
Wiedergewählte Aufsichtsratsmitglieder mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Röhrs (v.l.):  Andreas Bock, Jürgen Riedel, Heinz Inselmann, Heinrich Beermann, Michael Röhrs, Anke Conrad und Hans-Heinrich Kanebley

Der Fels in der Brandung - Volksbank Lüneburger Heide

(ah). Der Vorstand der Volksbank Lüneburger Heide eG bewertet das erste vollständige Jahr nach der Fusion als positiv. Die Kernziele bei Wachstum, Attraktivität und Stabilität wurden im Jahr 2012 erreicht: „Das Geschäftsergebnis ist zufriedenstellend, viele Prozesse sind in Gang gesetzt, und das Wichtigste: Unsere Mitarbeiter, Mitglieder und Kunden fühlen sich in der neuen Bank zu Hause“, so Gerd-Ulrich Cohrs, Heiko Ernst und Cord Hasselmann im Geschäftsbericht 2012. Das Jahresergebnis stand...

  • Buchholz
  • 21.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.