Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Blaulicht
Dieser ausgedehnte Wald- und Bahnböschungsbrand am Maschener Rangierbahnhof forderte am Freitagabend einen mehrstündigen, aufwendigen Feuerwehreinsatz
  2 Bilder

Stundenlanger Kampf gegen die Flammen
Waldbrand am Rangierbahnhof Maschen

thl. Seevetal. Ein ausgedehnter Waldbrand hat am Freitagabend neun Feuerwehren der Gemeinden Seevetal und Stelle sowie die hauptamtliche Werkfeuerwehr des Maschener Rangierbahnhofs stundenlang in Atem gehalten. Ein Hektar Wald, Unterholz und Bahnböschung waren am Ende verbrannt. Kurz nach 18 Uhr war zunächst die Werkfeuerwehr des Rangierbahnhofs zu einer unklaren Rauchentwicklung am Rande des Rangierbahnhofes alarmiert worden. Noch auf der Anfahrt wurden aufgrund einer enormen, weithin...

  • Seevetal
  • 28.06.20
Panorama
Einsatz der Drehleiter und des Tanklöschfahrzeugs bei einem Feuer in Sittensen im Landkreis Rotenburg (Wümme)
  2 Bilder

Eine schlagkräftige Truppe
Mit Drehleiter ist die Freiwillige Feuerwehr Tostedt schnell unterwegs

bim/nw. Tostedt. Die Freiwillige Feuerwehr Tostedt liegt zentral in der gleichnamigen Samtgemeinde und damit ideal, um die umliegenden Wehren mit zahlreichem Spezialgerät zeitnah zu unterstützen. So kann beispielsweise die Tostedter Drehleiter schnell in den umliegenden Orten eingesetzt werden. Auch der Einsatzleitwagen hat nur verhältnismäßig kurze Anfahrtszeiten, um die örtlichen Einsatzleitungen in der Samtgemeinde zu ergänzen. Gleichzeitig ist das eigene Einsatzgebiet mit der Autobahn 1,...

  • Tostedt
  • 22.05.20
Blaulicht

Unterholz brannte in Stelle und Ehestorf

thl. Stelle. Zum Brand von Unterholz wurde die Feuerwehr Stelle am Montagnachmittag alarmiert. Gegen 15.05 Uhr erfolgte der Alarm, es brannte in einem Waldstück zwischen Stelle und Holtorfsloh. Rasch waren die Einsatzkräfte mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der Brandstelle, wo rund fünf Quadratmeter Waldboden kokelten. Mit Hilfe eines C-Strahlrohres gelang es, das Feuer schnell abzulöschen. Im Vorwege hatten bereits Spaziergänger brennende Holzstücke in einen nahe gelegenen Teich...

  • Stelle
  • 21.04.20
Blaulicht
Zum vollständigen Ablöschen des brennenden Busch- und Holzbergs wurde ein Radlader eingesetzt, um den Haufen auseinanderzuziehen   Foto: Remon Hirschmeier

Unterholz in Flammen
Waldbrand in Stelle forderte den Einsatz von fünf Wehren

thl. Stelle. Den Einsatz von insgesamt fünf Feuerwehren erforderte am Freitagmittag der Brand eines rund 25x10 Meter großen Busch- und Holzhaufens sowie rund 300 Quadratmeter Unterholz in einem Waldstück in der Straße Ziegeleiweg. Gegen 12.45 Uhr war zunächst die Feuerwehr Stelle mit dem Stichwort "Feuer klein" alarmiert worden. Rasch waren die Retter mit vier Einsatzfahrzeugen vor Ort. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Feuer auch schon das umliegende Unterholz erfasst. Sofort veranlasste...

  • Stelle
  • 30.03.20
Blaulicht
Eine rund 100 Quadratmeter große Fläche löschten die Retter ab

Flächenbrand in Seevetal
Waldboden und Grasfläche in Flammen

thl. Seevetal. Zu einem Flächenbrand rückte die Feuerwehr Maschen am Dienstagabend aus. Im Höhenweg im Ortsteil Horst waren aus noch ungeklärter Ursache Waldboden und eine Grasfläche in Brand geraten. Ein Zeuge hatte eine Rauchentwicklung entdeckt und Alarm geschlagen. Insgesamt löschte die Feuerwehr eine rund 100 Quadratmeter große Fläche ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Seevetal
  • 29.05.19
Blaulicht
In Stelle brannten rund 500 Quadratmeter Gras und Busch an der Straße „Hinter der Bahn“, die Feuerwehr Stelle löschte

Landkreis Harburg: Feuerwehren am Osterwochenende im Dauereinsatz
33 Einsätze für die Brandschützer

(as). Reichlich Einsätze wegen brennender Freiflächen und Waldstücken mussten die 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg über die Osterfeiertage absolvieren. Insgesamt rückten die Feuerwehren vom Morgen des Karfreitags bis zum Morgen des Ostermontags zu 33 Brand- und Hilfeleistungseinsätzen aus. Neben diversen Einsätzen wegen ausgelöster Heimrauchwarnmelder, unter anderem in Maschen und Winsen, Erstversorgungseinsätzen von Ersthelfereinheiten in Undeloh und Vahrendorf, einem...

  • Winsen
  • 22.04.19
Blaulicht

Brandstiftung im Landkreis Harburg
Osterfeuer vorab in Brand gesetzt

(as). Während die einen das Osterfeuer besuchten, zündelten die anderen: Am Samstagabend bemerkten zwei Fahrradfahrerinnen in Tostedt einen brennenden "Erntedankwagen" und brennende Bäume auf einer Wiese im Schwarzen Weg. Eine Fahrradfahrerin verletzte sich bei dem Versuch, das Feuer zu löschen. Laut Polizei wurden zuvor Grünabfälle in der Nähe in Brand gesetzt, deren Flammen sich ausgebreitet haben. In Seppensen geriet am frühen Samstagmorgen ein etwa 150 Quadratmeter großes Waldstück am...

  • Winsen
  • 22.04.19
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle

Waldbrand beschäftigt Feuerwehren

thl. Luhmühlen. Ein ausgedehnter Waldbrand beschäftigte am Dienstagmittag die Feuerwehren der Samtgemeinden Salzhausen und Gellersen (Landkreis Lüneburg). Aufmerksame Bürger hatten eine Rauchentwicklung nahe Luhmühlen bemerkt und Alarm geschlagen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein ausgedehntes Feuer im Unterholz eines Waldes auf dem Luhmühlener Turnierplatz, unmittelbar an der Kreisgrenze zum Landkreis Lüneburg vor, welches bereits auf einige Bäume übergegriffen hatte. Die Feuerwehren...

  • Winsen
  • 09.10.18
Blaulicht
Am Sonntagabend brannte Unterholz am Ahornweg

Serienbrandstifter hält Polizei auf Trab

Schon 15 Taten im Waldgebiet bei Holm-Seppensen thl. Buchholz. In Buchholz treibt offenbar ein Feuerteufel sein Unwesen. Seit Anfang Juni hat der Unbekannte vermutlich 15 Mal zugeschlagen. Immer im großen Waldgebiet bei Holm-Seppensen. Die Polizei tappt noch völlig im Dunkeln. "Es gibt keine heiße Spur", bestätigt Sprecher Torsten Adam dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Am 10. Juni brannte es zum ersten Mal. Jetzt am Wochenende kam es zu den Taten 14 und 15. "Im Zeitraum zwischen Samstag, 17...

  • Winsen
  • 24.07.18
Blaulicht
In Buchholz sind rund 300 Quadratmeter Waldboden in Brand geraten. 
Rund drei Stunden waren die Feuerwehrleute mit den Löscharbeiten beschäftigt Fotos: as
  3 Bilder

Waldbrand in Buchholz

Bereits zweites Feuer im Bereich Höllenschlucht / 300 Quadratmeter Boden brennen as. Buchholz. Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren in Buchholz: Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage mussten die Brandschützer zu einem Waldbrand im Bereich Höllenschlucht ausrücken. Im Dreieck zwischen Tostedter Weg, Ahornweg und Höllenschlucht war am Mittwoch erneut Waldboden in Brand geraten. Die Wehren aus Buchholz, Dibbersen, Sprötze, Holm und Trelde wurden bei den Löscharbeiten von den...

  • Buchholz
  • 29.05.18
Blaulicht

Feuerwehr löscht Flächenbrände

thl. Eyendorf/Tostedt. Aufmerksame Pilzsucher entdeckten am späten Nachmittag in der Gemarkung Eyendorf in einem Waldstück einen ca. 20 qm großen Flächenbrand. Die Feuerwehr Salzhausen konnte durch den sofortigen Einsatz eines Löschfahrzeuges Schlimmeres verhindern. Die Brandursache ist unbekannt. Etwa zum gleichen Zeitpunkt kam es in Tostedt am Fußweg zwischen Himmelsweg und "Am Sande" zu einem Flächenbrand. Ein Zeuge hatte hier mehrere Jugendliche beim "Zündeln" beobachtet. Die Feuerwehr...

  • Salzhausen
  • 17.09.14
Blaulicht
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückte beim Waldbrand an

Großes Aufgebot bei kleinem Brand

thl. Wesel. Großalarm für die Feuerwehr. Insgesamt sechs Wehren wurden am Dienstag zu einem Waldbrand bei Wesel alarmiert. Zeugen hatten eine dichte Rauchwolke in dem Gebiet aufsteigen sehen. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Aus ungeklärter Ursache brannten "nur" rund 20 qm Unterholz, das schnell abgelöscht wurde.

  • Hanstedt
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.