Weißenfelde

Beiträge zum Thema Weißenfelde

Panorama
Einige Bäume und Sträucher sind komplett abgeholzt Foto: sc

Ärger über Baumfrevel

Gruppe Grüne/Linke und FWG kritisieren "unsachgemäßen" Kahlschlag von Grünflächen in Harsefeld sc. Harsefeld. Der Kahlschlag der Bäume und Büsche am Seitenrandstreifen in der Verlängerung der Straße "Auf dem Klingenberg" bis hin zum Weißenfelder Forst war der Auslöser für einen Antrag der Gruppe Grüne/Linke und Freie Wählergemeinschaft (FWG) im Rat der Samtgemeinde Harsefeld. In ihrem Antrag forderten sie Antworten ein, warum das Gehölz den Motorsägen zum Opfer fiel. Laut Antrag seien...

  • Harsefeld
  • 27.03.19
Politik
Das Luftbild zeigt den möglichen Verlauf der neuen Straße (gelb) über die Bahn bis zum Neubaugebiet   Foto: Martin Elsen

Straßenbrücke über die Bahn: Harsefelder Verwaltung soll prüfen

jd. Harsefeld. Jens Paulsen lässt nicht locker: Der Ratsherr der Liberal-Konservativen Reformer (LKR) will die Pläne für den Bau einer Straßenbrücke über die EVB-Bahnstrecke weiter vorantreiben. Auf Initiative der CDU hatte sich die Politik bereits im Frühjahr mit dem Thema Brückenbau befasst. Damals war jedoch beschlossen worden, zunächst eine Analyse der Verkehrsströme vorzunehmen, bevor weiter beraten wird. Das wollte Paulsen nicht länger abwarten: Er stellte im Bauausschuss den Antrag, dass...

  • Harsefeld
  • 10.10.17
Politik
Die gelbe Linie stellt den möglichen Trassenverlauf dar

Ortsumgehung, die Zweite: Harsefelder Politiker beraten über neue Ausweichtrasse

jd. Harsefeld. Seit knapp vier Jahren hat Harsefeld seine Orts(mitten)umgehung. Mit der Eröffnung der neuen Straße, die den Durchgangsverkehr aus dem Zentrum fernhalten sollte, waren hohe Erwartungen verknüpft. Doch die erfüllten sich nicht: Noch immer rauschen zu viele Autos durch die schmale Marktstraße. Gerade zur morgendlichen und nachmittäglichen Rushhour quält sich die Pkw-Schlange durch den Ortskern. Wie berichtet, sucht die Politik nach möglichen Lösungen. Angedacht ist, eine...

  • Harsefeld
  • 17.02.17
Wirtschaft
IT-Experte Klaus Scholz, Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann und EWE-Bezirksleiter Michael Klüser (v.li.) vor einem der neuen Schaltschränke für das schnelle Internet

Datenautobahn dank DSL in Harsefeld

jd. Harsefeld. Harsefelder Gewerbegebiete erhalten schnelles Internet. Eine lahme Leitung ins Internet: Was beim privaten Surfen ein Ärgernis darstellt, ist für Firmen oftmals ein großes Problem. Die digitalen Datenmengen werden immer größer. Selbst viele mittelständische Betriebe sind heutzutage auf schnelle Verbindungen angewiesen, um wirtschaftlich am Ball zu bleiben. Wie der Harsefelder IT-Dienstleister, über den das WOCHENBLATT vor anderthalb Jahren berichtete. Die Firma hatte...

  • Harsefeld
  • 17.10.13
Politik
Dieses Metall-Gitter blockiert jetzt den Zugang zur westlichen Seite des Feldweges am Rande des Steinbeck-Forstes

Ein weiteres Wegestück ist jetzt vergittert

Feldweg-Streit in Ruschwedel: Während neue Gespräche laufen, schaffen Eigentümer erneut Fakten. Still ruht der Waldesrand: Seit mehr als einem halben Jahr ist ein beliebter Wanderweg zwischen Ruschwedel und Harsefeld gesperrt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Die Eigentümer des am Südrand des Steinbeck-Forstes entlangführenden Weges wollen nicht, dass dort Spaziergänger, Radfahrer oder Jogger unterwegs sind. Die Sperrung wiederum passt vielen Ruschwedelern nicht: Sie pochen auf das...

  • Harsefeld
  • 11.03.13
Panorama
Der Ruschwedeler Peter Blome will das niedersächsische Waldgesetz anwenden, um aus dem Feldweg einen Freizeitweg zu machen
2 Bilder

Feldweg als Freizeitweg?

Ärger in Ruschwedel gärt weiter: Bürgermeister will einvernehmliche Lösung finden. Die Gegend am Steinbeck-Forst bei Ruschwedel ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Doch die Idylle trügt: Seit mehr als einem Jahr schwelt dort ein Streit um einen gesperrten Feldweg. Auf dem Neujahrsempfang sprach Bürgermeister Michael Ospalski von einem Problem, das in diesem Jahr unbedingt gelöst werden müsse. Mehrfach berichtete das WOCHENBLATT über den Zoff zwischen den Eigentümern des Weges und...

  • Harsefeld
  • 18.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.