Alles zum Thema Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg

Wirtschaft
WLH-Geschäftsführer Jens Wrede (re.) führt das Projekt "TIP" zu Ende, das sein Vorgänger Wilfried Seyer initiiert hat

19-Millionen-Euro-Projekt soll Strahlkraft weit über den Landkreis Harburg hinaus entwickeln
"Ja" zum Technologiepark

os. Buchholz. Der Weg für den Technologie- und Innovationspark Nordheide (TIP) in Buchholz ist endgültig frei: Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag mit großer Mehrheit (23 Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen, sechs Enthaltungen) den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan und die Änderung des Flächennutzungsplans. Wie mehrfach berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal in Verlängerung des...

  • Buchholz
  • 05.07.19
Wirtschaft
Im ISI-Zentrum sind derzeit 32 Start-up-Unternehmen beheimatet
4 Bilder

Im ISI-Zentrum der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) finden Start-up-Unternehmer perfekte Bedingungen
Erfolgsgeschichte seit fünf Jahren

os. Buchholz. Vor fünf Jahren eröffnete die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) ihr ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation. Jetzt feierten die Verantwortlichen der WLH mit den Mietern des Gründungszentrums bei einem Sommerfest den Geburtstag der Wirtschaftseinrichtung an der Bäckerstraße 6 - und zogen dabei ein überaus positives Fazit. Im ISI-Zentrum finden Start-up-Unternehmer Büroräume und Werkhallen, die sie mieten können. "Wir waren von Beginn an und sind durchgängig...

  • Buchholz
  • 22.06.19
Wirtschaft
Mit einem Modell des Technologie- und Innovationsparks: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH), Staatssekretärin Dr. Sabine Johannsen, Landrat Rainer Rempe, Martin Mahn (TuTech Innovation GmbH) und 
Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff (OFFIS - Institut für Informatik)

Technologie- und Innovationspark Nordheide: Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik betonen Wichtigkeit des Wissenstransfers
"TIP hat Strahlkraft weit über den Kreis hinaus"

os. Buchholz. "Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren." Dieses Zitat des französischen Schriftstellers André Gide präsentierte Martin Mahn von der TuTech Innovation GmbH aus Hamburg am Donnerstag am Ende seines Vortrages bei der Auftaktveranstaltung für den "TIP Innovationspark Nordheide" in Buchholz. Mahn und andere Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versammelten sich in den Räumen des ISI-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19
Wirtschaft

Schritt für Schritt in die Selbstständigkeit

WLH bietet in Buchholz Beratung für Existenzgründer an os. Buchholz. Für Existenzgründer im Landkreis Harburg ist die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) ein kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Unternehmensgründung. Jetzt startet die WLH wieder ein Beratungsangebot: Am Dienstag, 15. Januar, stehen die Experten für Fragen zur Verfügung. Individuelle Termine können telefonisch (04181-92360) oder unter www.wlh.eu vereinbart werden. "Naturgemäß ist man in seinem...

  • Buchholz
  • 12.01.19
Wirtschaft

Landkreis Harburg weiter attraktiv für Existenzgründer

(bim). Der Landkreis Harburg (Niedersachsen) gehört weiterhin zu den attraktivsten Regionen für Existenzgründer und junge Unternehmen in Deutschland. Das belegt das aktuell veröffentlichte Regionen-Ranking des Instituts für Mittelstandsforschung, Bonn (IfM) zu „Neuen Unternehmerischen Initiativen“ (NUI) in den bundesweit 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Der Landkreis Harburg erreicht demnach Rang 22 (Vorjahr 14) und verteidigte damit seinen Spitzenplatz als TOP-Gründungslandkreis in...

  • Tostedt
  • 12.12.18
Politik
Der Technologie- und Innovationspark reicht vom Gewerbegebiet Vaenser Heide II im Süden bis zur B75 neu im Norden

Technologie- und Innovationspark: Acht Partner stehen fest

Buchholz: Großes Interesse für die Kooperation im Technologie-Transferzentrum / Aus "Niedersachsen-Campus" wird "Nordheide-Campus" os. Buchholz. Die letzten Hürden für die Entwicklung des Technologie- und Innovationspark (TIP) sind genommen. Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause im nichtöffentlichen Teil einem Grundstücksverkauf an die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) zugestimmt. "Wir können jetzt die nötigen Grundstückskäufe für das Projekt...

  • Buchholz
  • 03.07.18
Panorama
Zukunftsforscher Oliver Leisse (li.) mit WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer und Anne Schneider, Projektleiterin der WLH
7 Bilder

Die Zukunft hat begonnen: Future Day am ISI-Zentrum

kb. Buchholz. Die Zukunft hat schon begonnen: Davon konnten sich die Besucher am Dienstag beim "Future Day" am ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz überzeugen. Virtual Reality (VR), Robotik oder 3-D-Scan - Technologien wie diese sind längst keine Zukunftsmusik mehr, sondern Realität. Eine Wirklichkeit, die sich rasant verändert und von immer neuen Entwicklungen und Trends geprägt wird. Am ISI-Zentrum präsentierten sich rund 40 Technologiepartner und Akteure mit ihren...

  • Buchholz
  • 16.06.17
Panorama
Beim Behördenleiter-Treffen (v. re.): Dr. Astrid Hillebrenner, Direktorin des Amtsgerichts in Tostedt, Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), Carl-Fritz Fitting, Präsident des Landgerichts in Stade, sowie Bernd Rohde, Geschäftsleiter des Amtsgerichts Tostedt

Treffen der Behördenleiter im Amtsgerichtsbezirk Tostedt

bim. Tostedt. Wie können neue Managementmethoden Gerichte dabei unterstützen, sich als moderner Dienstleister aufzustellen? Und welchen Herausforderungen steht die Justiz in Niedersachsen dabei gegenüber? Darüber sprach jetzt Carl-Fritz Fitting, Präsident des Landgerichts in Stade, vor führenden Vertretern aus Behörden, Verwaltung und Kammern sowie aus Schulen, Polizei und Feuerwehr des Landkreises Harburg. Bei einem „Behördenleiterabend“ im Amtsgericht Tostedt zeichnete er ein Bild moderner...

  • Tostedt
  • 09.03.16
Wirtschaft

Schöne neue Arbeitswelt? Vortrag im ISI-Zentrum

kb. Buchholz. Um das Thema "Schöne neue Arbeitswelt? Von den Chancen und Risiken flexibler Arbeitsmodelle" geht es beim nächsten "Treffpunkt Innovation" am Dienstag, 9. Februar, um 17 Uhr im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz (Bäckerstr. 6). Referent ist Prof. Dr. Jens O. Meissner, der an der Hochschule in Luzern lehrt. Er spricht u.a. darüber, wie digitale Vernetzung die Arbeitswelt verändert hat, wie die Entgrenzung von Arbeit und Freizeit zunimmt und mit welchen...

  • Buchholz
  • 25.01.16
Wirtschaft

Infoabend für Existenzgründer

as. Buchholz. Gründungsexperten aus dem Netzwerk der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH vermitteln beim „Infoabend Start-up: Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen“ Basiswissen rund um Existenzgründung und Selbstständigkeit. Im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstr. 6, in Buchholz geben die Fachleute am Montag, 31. August, von 18.30 bis ca. 21.30 Uhr Tipps aus erster Hand und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. •...

  • Buchholz
  • 08.08.15
Wirtschaft
Einweihung des Gewerbegebietes (v. li.): René Meyer, Manfred Cohrs, Hans-Joachim Abegg, Sabine Johannsen, Wilfried Seyer, Ingelore Hering, Anette Randt, Wolfgang Krause, André Bock
2 Bilder

Neues Gewerbegebiet Oelstorf II bietet auf sechs Hektar Platz für Unternehmen

ce. Salzhausen. Die Weichen für die Ansiedlung weiterer mittelständischer Betriebe vor den Toren Salzhausens wurden jetzt mit der Einweihung des neuen Gewerbegebietes Oelstorf II gestellt. Ein gutes halbes Jahr nach dem ersten Spatenstich hat die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) die Erschließungsarbeiten für das Areal abgeschlossen, wo auf netto 5,7 Hektar Bauland ab sofort Flächen für Unternehmen zur Verfügung stehen. Die WLH investierte in das Projekt 3,7 Millionen Euro....

  • Salzhausen
  • 10.07.15
Wirtschaft

„Innovationen für die gedruckte Gesellschaft“ - Vortrag im Buchholzer ISI-Zentrum

bim/nw. Buchholz. Schicht für Schicht lässt der neue 3D-Drucker von ChocEdge aus Großbritannien aus erwärmter Schokolade individuelle Köstlichkeiten entstehen - frei nach dem Gusto des Kunden. Spielerei oder ernsthaftes Geschäftsmodell? Mit immer neuen Anwendungsszenarien bahnen sich derzeit 3D-Drucker, Fabber & Co. ihren Weg in den Markt. Wie die „Innovationen für die gedruckte Gesellschaft“ unsere Industrie- und Produktionskultur verändern werden, darauf gibt Dr. Sascha Peters, Gründer und...

  • Buchholz
  • 13.09.14
Wirtschaft
Das Team vom Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW). Die Fachingenieure vernetzen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen und beraten rund um das Thema Innovation

Veranstaltungsreihe der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg zum Thema „Vorfahrt für Innovation!“

bim/nw. Buchholz. Unternehmen bei der Realisierung von Investitions- und Innovationsprojekten zu unterstützen - das ist das Ziel der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Vorfahrt für Innovation!“ Erstmals findet dazu am Donnerstag, 3. Juli, von 10 bis 18 Uhr ein Innovationssprechtag im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation, Bäckerstraße 6 in Buchholz, statt. Das Beratungsangebot ist kostenfrei und richtet sich an Betriebe in der...

  • Buchholz
  • 02.07.14
Wirtschaft

Ideen richtig umsetzen

Innovationstransfer im Landkreis wird fortgeführt (nw/tw). Unternehmen schnell, effizient, vertrauensvoll und unbürokratisch bei der Umsetzung ihrer Ideen und Innovationen zur Seite zu stehen – das ist das Ziel der Technologietransferberatung, die die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) bereits seit 2010 gemeinsam mit dem Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) in der Region anbietet. Nach dem Ende der ersten Projektphase steht nun fest: Auch künftig werden kleine und mittelständische...

  • 08.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.