thl. Winsen. Donnerschlag in Winsen: Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat beschlossen, dass die Baugenehmigung für den umstrittenen Schweinemaststall auf dem Hof Porth an der Lüneburger Straße im Ortsteil Borstel zurückgezogen wird. Ein einmaliges Vorgehen der Kommune.
Der Pächter des Stalls hat bis zum 30. Juni Zeit, das Gehöft zu räumen.
Hintergrund ist eine von Bürgern beklagte massive Geruchsbelästigung durch die Schweinemast, bedingt durch die Tatsache, dass der Pächter erteilte Auflagen offenkundig nicht eingehalten hat.
Ein ausführlicher Bericht zu dem Thema lesen Sie am Mittwoch in der WOCHENBLATT-Printausgabe.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen