Besuch in Winsen
Tschernobyl-Kinder kommen wieder

Die Winsener wurden in der Ukraine herzlich empfangen   Foto: Tschernobyl Kinderhilfe
  • Die Winsener wurden in der Ukraine herzlich empfangen Foto: Tschernobyl Kinderhilfe
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Winsener Verein benötigt noch dringend Unterstützung

thl. Winsen. Der Verein "Tschernobyl Kinderhilfe" aus Winsen freut sich wieder auf den Besuch aus Bila Zerkwa: Im August kommt eine 20-köpfige Kindergruppe aus der Ukraine an die Luhe, um ihr vier Wochen Abstand von familiären Sorgen und wirtschaftlicher Not zu ermöglichen. Gerade erst hat eine Delegation des Vereins die Freunde in der Ukraine besucht und wurde vor Ort freudig empfangen.
"Die Situation in unserer Partnergemeinde macht nach wie vor betroffen, es fällt schwer, nach unseren Besuchen in den Familien unsere Hilfe auf wenige Kinder zu begrenzen. Umso mehr, weil gerade zurzeit die Krebsrate bei Frauen auf über 70 Prozent gestiegen ist, was an erhöhten Cäsiumwerten liegen soll", Vereinsvorsitzende Ina Theml. "Wichtig bleibt es deshalb, den im August wieder stattfindenden Besuch der Kindergruppe aus Bila Zerkwa in Winsen zu finanzieren." Der Verein benötigt jede Art von finanziellen Zuwendung, um die rund 20.000 Euro Aufenthalts- und Fahrtkosten zu finanzieren. Das Spendenkonto des Vereins hat folgende IBAN: DE 21 2075 0000 0007 0290 10.
Daneben werden auch Sachspenden gesucht, wie Kindersportschuhe in den Größen 37 bis 42, Inliner, Scooter oder auch Kickboards. Diese Sachen können bei Sport Schneider im Luhe Park abgegeben werden.
• Weitere Infos zum Verein und wie man helfen kann unter Tel. 05194 - 4180984.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.