Saison-Vorbereitung beim Oberligisten Winsen Baskets

Winsens Chef-Trainer Dr. Lutz Rütter gibt die Richtung vor
3Bilder
  • Winsens Chef-Trainer Dr. Lutz Rütter gibt die Richtung vor
  • Foto: Helmcke
  • hochgeladen von Roman Cebulok

BASKETBALL: Es geht endlich wieder los! Jonny vom Dahl steigt neu bei den Winsenern ein

(cc). Seit dem letzten Punktspiel sind für die Winsener Bastkeball-Oberliga-Mannschaft rund 250 spielfreie Tage vergangen. In der Zwischenzeit hatte der Verband die Saison aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen und als nicht gespielt gewertet. Jetzt endlich hat das Mannschaftstraining wieder Fahrt aufgenommen. Denn die neue Saison 2020/21 rückt immer näher.
"Ich war positiv überrascht, wie fit und motiviert die Spieler aus der Corona-Pause zurückgekehrt sind", strahlt Winsens Chef-Trainer Dr. Lutz Rütter: "Jetzt gilt es den Rost abzuschütteln und schnell wieder auf 100 Prozent unseser Leistungsfähigkeit zu kommen. Jetzt ist wieder Sport in den Hallen möglich. und die Baskets möchten sich als Aufsteiger nun auf ihre erste richtige Oberliga-Saison vorbereiten", erklärt der Coach.
Gegenüber der abgebrochenen Spielzeit bleib der Kader des TSV Winsen nahezu identisch. Einziger Neuzugang ist momentan auf der Forward Position Jonny vom Dahl. Das 25-jährige und 195 cm große Kraftpaket ist Berufsmusiker und lebt mit seiner Frau seit kurzer Zeit in Lüneburg. Neben seiner künstlerischen Laufbahn als Singer-Songwriter ist der Basketballsport seine zweite große Leidenschaft. Der gebürtige Hesse hat seine Laufbahn in Hofheim begonnen und anschließend bei Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners in der NBBL gespielt. Im Seniorenbereich agierte er in Frankfurt in der Regionalliga sowie in Weimar in der Oberliga. Durch eine Umzugs- und Corona-bedingten Pause  von einem Jahr und sechs Monaten will er nun bei den Baskets neu angreifen. „Ich freue mich, dass ich bei den Baskets nun wieder Basketball auf gutem Niveau spielen kann", betont Jonny vom Dahl: "Meine Stärken liegen sicherlich in der Defense und im Einsatz. Zunächst möchte ich aber wieder reinkommen und mich an die Mitspieler und die Abläufe gewöhnen,“ gibt sich der Neuzugang bereits motiviert für kommenden Saisonstart.

Autor:

Roman Cebulok aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen