Artlenburger Deichverband

Deichschauen im Raum Winsen und in der Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.10.2016

ce. Elbmarsch. Die Herbstdeichschauen im Gebiet des Artlenburger Deichverbandes (ADV) haben jetzt begonnen. Erste Station der Schaukommission unter der Leitung des Landkreises Lüneburg der Abschnitt zwischen Walmsburg und der Grenze zum Landkreis Harburg bei Avendorf. Am Mittwoch, 26. Oktober, startet die Kommission um 9 Uhr am Rückstaudeich in Laßrönne, um die Schutzdeiche an Ilmenau- und Neetzekanal zwischen Laßrönne und...

1 Bild

Kleiabbau für den Deichbau

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.09.2016

thl. Elbmarsch. Gewaltige Mengen Klei bewegte jetzt ein Lohnunternehmen im Auftrag des Artlenburger Deichverbandes (ADV) in der Elbmarsch. Auf einer Fläche zwischen Oldershausen und Eichholz beförderte ein Bagger 33.000 Kubikmeter Klei in den vergangenen Monaten aus dem Untergrund an die Oberfläche. „Das entspricht einem Volumen von mehr als 300 Lkw-Ladungen“, sagt ADV-Geschäftsführer Norbert Thiemann. Grund: Klei ist für...

1 Bild

NABU weiht von Hamburger Sparkasse gesponsertes Schwalbenhaus in Laßrönne ein

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.04.2016

ce. Laßrönne. Um eine Attraktion reicher ist die NABU-Gruppe Winsen: Auf dem Parkplatz an der Elbuferstraße in Laßrönne weihten die Naturschützer jetzt ein neues Schwalbenhaus ein. Mit dabei waren unter anderem auch Eckhard Spende vom Vorstand des Artlenburger Deichverbandes, der das Gelände für die Hauserrichtung zur Verfügung stellte, sowie Andreas Wolter, Winsener Filialleiter der Hamburger Sparkasse (Haspa), die das...

1 Bild

Neue Parkplätze am Elbdeich in Laßrönne

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.08.2015

ce. Laßrönne. Insgesamt 44 Parkplätze - davon zwei Behindertenparkplätze - sind jetzt am Elbdeich in Laßrönne an der nördlichen Ortseinfahrt neu entstanden. Hartmut Burmester vom Artlenburger Deichverband sowie Andreas Mayer und Martin Färber von der Stadt Winsen gaben die Flächen für die Öffentlichkeit frei. Für den Parkplatz wurden 1.300 Quadratmeter Deichkörper mit Klei abgedeckt, 100 Quadratmeter Deckwerkpflaster zur...

1 Bild

Rundes Berufsjubiläum: Norbert Thiemann ist seit 50 Jahren Deichvogt des Artlenburger Deichverbandes

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.04.2015

ce. Elbmarsch. Er gehört zu den gefragtesten Experten, wenn es um Hochwasserschutz und Deichbau an der Elbe in Niedersachsen geht. Deichvogt Norbert Thiemann (64) feierte jetzt sein 50-jähriges Berufsjubiläum. Der beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) arbeitende Amelinghausener ist außerdem nebenberuflich unter anderem seit 1994 Geschäftsführer des Artlenburger...

Artlenburger Deichverband bekämpft den Mäusebefall

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.12.2014

ce. Elbmarsch. Im Rahmen der Deichunterhaltung legt der Artlenburger Deichverband von Mittwoch, 10. Dezember, bis zum 31. März kommenden Jahres Giftköder gegen den Mäusebefall am Elbdeich aus. Betroffen sind die Streckenabschnitte vom Ilmenausperrwerk bei Hoopte bis zur Kreisgrenze in Avendorf sowie entlang des Ilmenau-Kanaldeiches von Laßrönne bis St. Dionys. Die Maßnahme findet gemäß der Gefahrstoffverordnung statt. Das...

1 Bild

"Sand-Konvoi" für Hochwasserschutz am Deich in der Elbmarsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.09.2014

ce. Elbmarsch. Rund 20.000 Kubikmeter Sand lässt der Artlenburger Deichverband in diesen Wochen aus dem Deichvorland bei Artlenburg per Lkw ins rund 15 Kilometer entfernte Elbmarsch-Dorf Schwinde transportieren. Dort soll mit der Fracht der Deich erhöht und so der Hochwasserschutz verbessert werden. Konkret geplant ist die Erhöhung des Deiches um etwa 40 Zentimeter zwischen den Ortschaften Rönne und Schwinde. Die...

5,1 Millionen Euro vom Land für Deichschutz an der Elbe

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.08.2014

ce. Elbmarsch. Finanzmittel in Höhe von insgesamt 5,1 Millionen Euro aus dem Fonds "Aufbauhilfe" des Landes Niedersachsen erhält der auch in der Elbmarsch aktive Artlenburger Deichverband (ADV) für die Beseitigung von Schäden an seinen Schutzanlagen nach dem Hochwasser im vergangenen Jahr. Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz überreichte jetzt den entsprechenden Förderbescheid an Deichhauptmann Hartmut Burmester. Der...

1 Bild

Feuerwehren aus Tönnhausen und Hunden übten Deichverteidigung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.04.2014

ce. Elbmarsch. Die immer kürzer werdenden Abstände zwischen den Jahrhunderthochwassern nahmen die Feuerwehren der Binnenmarschdörfer Tönnhausen und Hunden jetzt zum Anlass, ihre Fähigkeiten in der Deichverteidigung zu verfeinern. Mit der kompetenten Unterstützung durch den Artlenburger Deichverband waren im Herbst 2013 Unterrichtsabende in Tönnhausen und Hunden abgehalten worden. Die dort gewonnenen theoretischen Kenntnisse...

1 Bild

"Wir hätten ein wirklich großes Problem gehabt"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 02.11.2013

bs. Elbmarsch. "Wären die Hochwasser-Voraussagen der Pegelstände eingetroffen, hätten wir ein wirklich großes Problem gehabt", erklärte jetzt Hartmut Burmester Verbandsvorsteher des Artlenburger Deichverbandes bei der diesjährigen Herbst-Deichschau. Entlang der Elbe von Hoopte bis zur Kreisgrenze Avendorf hatten zahlreiche Vertreter der Gemeinden, des Landkreises sowie der Bundeswehr und weiterer Verbände den Zustand der...